Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Ausgrabungen in Trypitos

Das östliche Ende von Kreta ist eine Region reich an den verschiedensten archäologischen Stätten. Meistens sind dies die Überreste von kleinen, aber nahe gelegenen Sedimenten. Dank dieser, einige Tage in dieser Region der Insel verbringen, können Sie leicht viele der archäologischen Ausgrabungen besuchen.

Ein solcher Ort ist das kleine Vorgebirge von Tripitos (Trypitos - Τρυπητος), das etwa 3 km von der modernen kretischen Stadt Sitia entfernt ist. Hier wurden die Überreste der hellenischen Stadt aus der Zeit um 350-50 v. Chr. Gefunden, die wahrscheinlich mit der antiken Stadt Eteia identifiziert wurde.

Trypitos

Zufällige Entdeckung

Im Jahr 1960 haben die heutigen Landbesitzer, die sich auf diesem Vorgebirge befinden, diese in Parzellen aufgeteilt, um sie für den Anbau zu verwenden. Schweres Gerät betrat das ausgewiesene Gebiet, dessen Aufgabe es war, das Gelände zu graben und zu ebnen. Es stellte sich jedoch bald heraus, dass statt dieser Arbeit die Entdeckung der alten Stadt an diesem Ort gemacht wurde. Seit 1987 werden hier regelmäßig archäologische Ausgrabungen unter der Leitung des berühmten kretischen Archäologen Nikos Papadakis begonnen. Leider beschädigten schwere Maschinen, die während der ersten von den Eigentümern dieses Landes in Auftrag gegebenen Erdarbeiten verwendet wurden, einige der alten Gebäude unwiederbringlich.

Papadakis entdeckte hier eine hellenistische Stadt mit terrassierten Gebäuden, die fast die gesamte Oberfläche der Landzunge bedeckt. Das größte Fragment der Stadt, das bisher entdeckt wurde, befindet sich in seinem östlichen Teil. Von der Südseite ist es durch eine massive Mauer mit einer maximalen Breite von fast 2 Metern gesichert.

Der innere Teil der Siedlung besteht aus Überresten von Häusern und anderen Strukturen sowie militärischen Einrichtungen. Der wichtigste Raum ist 7,5 x 5 m, und in seinem zentralen Teil befindet sich ein rechteckiger Kamin aus Steinplatten. Der Ofen ist von Bänken umgeben, die auf dem Grundriß des Buchstaben U gebaut und an der Wand befestigt sind. Die Bewohner der Stadt saßen dann auf ihnen, und das Zimmer selbst diente wahrscheinlich religiösen Praktiken.

Trypitos - Ausgrabungen


Von anderen wichtigen Entdeckungen sind die Lagerhäuser und Wasserzisternen sowie die gepflasterten Straßen, die in gutem Zustand erhalten sind, zu erwähnen. Eine der Hauptstraßen scheint diese Siedlung sogar auf zwei Bezirke zu verteilen. Ein wichtiger Fund ist auch die Überreste des Hafens und der Werft.

Der Hof liegt am südlichen Rand der östlichen Seite des Kaps. Es ist ein großes, rechteckiges, in Felsen gehauenes Loch, 30 Meter lang, 5,5 Meter breit und 5 Meter hoch. Sein Boden ist in einem Winkel von 15-30 Grad zum Meer geneigt. Auf der Grundlage der Abmessungen wurde berechnet, dass die Schiffe, die diesen Werft nutzten, mittelgroß waren. Derzeit, aufgrund der geologischen Veränderungen, die die Insel erlebt hat (der Niedergang des östlichen Teils von Kreta), ist dieses Gebiet unter Wasser.

Spuren, die sich auf der Oberfläche des Felsens befinden, weisen darauf hin, dass an der Stelle der alten Werft Holzkonstruktionen zum Abschleppen und zur Befestigung des Schiffes verwendet wurden. Es gab wahrscheinlich ein Dach über der Werft, jedoch sind seine Überreste nicht bis zu unserer Zeit erhalten geblieben, so dass es schwierig ist, über die Richtigkeit dieser Vermutungen zu sagen.

In den Ruinen der Gehöfte haben Archäologen eine große Anzahl von Münzen, Keramik und Schmuck gefunden. Zu den wichtigsten Entdeckungen gehört eine Reihe von Münzen, die in der örtlichen Münzstätte geprägt wurden. Einige dieser Artefakte sind im Archäologischen Museum in der nahe gelegenen Stadt Sitia ausgestellt. Der Gründer dieser Einrichtung war der Archäologe Nikos Papadakis oder der Entdecker von Tripitos.


Sonnenuntergang über Sitia

Promontos ist ein klimatischer Ort und eine archäologische Stätte, die neben der Möglichkeit der Verbindung mit der Antike auch die Möglichkeit bietet, ein erstaunliches Panorama mit einem schönen Blick auf die Stadt Sitia und die Gewässer der nahe gelegenen Bucht auf der östlichen Seite des Kaps zu bewundern.

In den gepflasterten Gassen der Altstadt schlendern wir zwischen den Überresten der Steingebäude hindurch, unter den Füßen finden sich viele zerbröckelte Reste alter Tontöpfe. Was weniger wertvolle oder zerstörte Archäologen hinterlassen haben, dank denen man fast den "Atem" dieser alten Stadt spüren kann. Es lohnt sich auch hierher zum Sonnenuntergang zu kommen, denn hier entsteht ein wunderschönes Schauspiel. Auf der einen Seite können Sie das Vorgebirge bewundern, als wäre Sitia von den letzten Strahlen umgebenIch sehe die Sonne, und auf der anderen Seite kann man das Meer sehen, das im Laufe der Minuten seine Farbe zu rosa-blau ändert.


Trypitos - Sonnenuntergang

Wie man dorthin kommt

Die Ausgrabungen befinden sich direkt an der Straße, die Sitia mit der Stadt Agia Fotia verbindet. Anreise zu diesem Ort ist relativ einfach und erfordert keine größere Orientierung in der Region. Wenn Sie Sitia verlassen, ist es genug, nach Osten zu fahren, indem Sie den Schildern zum Vai Strand folgen. In einer Entfernung von etwa 1,5 km von der Stadtgrenze, suchen Sie nach einem charakteristischen braunen Wegweiser mit dem Namen Tripitos. Nachdem Sie links abgebogen sind und den Spitway erreicht haben, fahren Sie bis zum Ende der asphaltierten Straße. Kurz vor dem nicht allzu soliden Zaun, der das Gebiet um Tripitos umgibt, können Sie Ihr Auto stehen lassen. Im Jahr 2015 war der Eintritt frei und die Ausgrabungen selbst waren ohne sichtbare Aufsicht.

Trypitos

west
central
east

Interessante Orte auf Kreta

↤ Klicken Sie auf den entsprechenden Teil der Insel, um die untere Karte zu ändern

Malia
Malia

Malia

Informationen über eine der bekannteren touristischen Städte Kretas, oder über Malia. Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in der Stadt Malia und eine Beschreibung der Besonderheit dieser Stadt.

X
mehr
Kritsa
Kritsa

Kritsa

Kritsa ist eines der größten Dörfer auf Kreta. Das Dorf hat viele Geschäfte mit lokalem Handwerk.

X
mehr
Lasithi
Lasithi

Lasithi

Das Lasithi-Plateau liegt etwa 70 Kilometer von der Hauptstadt von Kreta - Heraklion entfernt. Die durchschnittliche Höhe, auf der das Gelände dieses Plateaus liegt, liegt 840 m über dem Meeresspiegel.

X
mehr
Dikte Höhle
Dikte Höhle

Dikte Höhle

Eine der Touristenattraktionen, die von Menschen besucht werden, die ihren Urlaub auf Kreta verbringen, ist die Höhle Dikte (Psychro). Die Hauptfaktoren, die Leute zu dieser Höhle anziehen, sind eine reiche und mannigfaltige Tropfsteinrobe und eine nahe Verbindung mit Mythologie.

X
mehr
Panagia Kera
Panagia Kera

Panagia Kera

Unter den Olivenhainen im Ort Logari, der weniger als einen Kilometer vom Dorf Kritsa entfernt liegt, befindet sich eine kleine byzantinische Kirche Panagia Kera aus dem 13.-14. Jahrhundert.

X
mehr
Stalida
Stalida

Stalida

Stalida liegt direkt an der Küste und ist eines der bekanntesten Touristenziele in Kreta, das mit dem Aufkommen der Touristensaison definitiv lebendig wird

X
mehr
Schlucht Ha
Schlucht Ha

Schlucht Ha

Die meisten Menschen, die den Weg zwischen Agios Nikolaos und Ierapetra kreuzen, werden sicherlich den großen Riss bemerken, der von dem Berg östlich dieser Straße markiert wird. Diese majestätische geologische Schöpfung namens Ha wurde wahrscheinlich als Folge eines Erdbebens geschaffen.

X
mehr
Xerokambos
Xerokambos

Xerokambos

Xerokambos ist eine kleine Siedlung, in der Sie buchstäblich mehrere Tavernen finden, und die meisten Gebäude sind eingeschossige und einstöckige Häuser. Der große Vorteil dieses Strandes ist eine sanfte Sandabfahrt zum Meer.

X
mehr
Agios Nikolaos
Agios Nikolaos

Agios Nikolaos

Agios Nikolaos (Άγιος Νικόλαος) ist eine kleine Stadt mit weniger als 20.000 Einwohnern. ständige Einwohner (nach statistischen Daten von 2001). Diese Stadt ist die Hauptstadt der Lasithi Nomos.

X
mehr
Elounda
Elounda

Elounda

Obwohl Elounda bis heute ein verschlafener Fischerort zu sein scheint, sollte der Anblick Sie nicht täuschen, denn diese Stadt und ihre Umgebung kann sich der wahrscheinlich größten Anzahl der besten Hotels rühmen.

X
mehr
Elounda
Elounda

Elounda

Obwohl Elounda bis heute ein verschlafener Fischerort zu sein scheint, sollte der Anblick Sie nicht täuschen, denn diese Stadt und ihre Umgebung kann sich der wahrscheinlich größten Anzahl der besten Hotels rühmen.

X
mehr
Stalida
Stalida

Stalida

Stalida liegt direkt an der Küste und ist eines der bekanntesten Touristenziele in Kreta, das mit dem Aufkommen der Touristensaison definitiv lebendig wird

X
mehr
Lato
Lato

Lato

Die antike Stadt des LATO kann in der Nähe des charmanten Dorfes Krista in der Nähe von Agios Nikolaos gefunden werden.

X
mehr
Gournia
Gournia

Gournia

Es wird anerkannt, dass Gournia zwischen 3000 v. Chr. Bewohnt war. 1.200 v. Chr. Und ist eine der wenigen ausgegrabenen Städte.

X
mehr
Zakros
Zakros

Zakros

Zakros ist der viertgrößte minoische Palast in Kreta in Bedeutung und Größe. Diese neueste gefunden, an der Ostküste der Insel gebaut befindet sich im Dorf Káto Zákros.

X
mehr
zakros
zakros

zakros

Zakros ist der viertgrößte minoische Palast in Kreta in Bedeutung und Größe. Diese neueste gefunden, an der Ostküste der Insel gebaut befindet sich im Dorf Káto Zákros.

X
mehr
Palast in Malia
Palast in Malia

Palast in Malia

Der erste Palast wurde um 1900 v. Chr. Erbaut. An der Stelle, wo es eine ziemlich eindrucksvolle Siedlung gab, deren Überreste später in den zentralen Teil der Stadt umgewandelt wurden.

X
mehr
Moni Toplou
Moni Toplou

Moni Toplou

Moni Toplou (Μονή Τοπλού), auch das Große Kloster genannt, ist eines der schönsten und wichtigsten Klöster auf Kreta.

X
mehr
Moni Toplou
Moni Toplou

Moni Toplou

Moni Toplou (Μονή Τοπλού), auch das Große Kloster genannt, ist eines der schönsten und wichtigsten Klöster auf Kreta.

X
mehr
Mochlos
Mochlos

Mochlos

Mochlos ist eine kleine Stadt auf halbem Weg zwischen Agios Nikolaos und Sitia.

X
mehr
Vai
Vai

Vai

Vai wurde lauter, als in den 1970er Jahren eine Bounty-Kokos-Keks-Werbung gegen einen Palmenhain gedreht wurde.

X
mehr
Spinalonga
Spinalonga

Spinalonga

Diese unscheinbare kleine Insel liegt etwa 5 km vom Zentrum von Elounda entfernt und ist eine der größten Touristenattraktionen Kretas.

X
mehr
Trypitos
Trypitos

Trypitos

Als schwere Ausrüstung das Vorgebirge nahe Sitia betrat, erwartete niemand, dass dieses Gebiet die Ruinen der hellenischen Stadt enthielt.

X
mehr
Richtis
Richtis

Richtis

Die Fülle an Wasser und Schatten bedeutet, dass dieser Ort auch in der Hauptsaison voll von üppiger Vegetation ist.

X
mehr
Chamaizi
Chamaizi

Chamaizi

Auf der Spitze eines kegelförmigen Hügels namens Souvloto Mouri wurden die Überreste eines ungewöhnlichen Gebäudes mit einer einzigartigen ovalen Form entdeckt.

X
mehr
Weingut Moni Toplou
Itanos
Itanos

Itanos

Die Ruinen der antiken Stadt Itanos befinden sich an der östlichen Spitze von Kreta, weniger als 3 Kilometer nördlich des berühmten Palmenstrandes von Vai. Obwohl es in Itanos auch schöne Strände gibt, zieht dieser Ort, anders als sein bekannter Nachbar, keine Menschenmassen an. Es gibt hier zufällige streunende Touristen oder Ausgrabungsfans.

X
mehr
Roussolakos
Roussolakos

Roussolakos

Etwas mehr als 2 km von Palekastro, neben dem Strand von Chiona, befindet sich eine große archäologische Stätte namens Roussolakos

X
mehr
Roussolakos
Roussolakos

Roussolakos

Etwas mehr als 2 km von Palekastro, neben dem Strand von Chiona, befindet sich eine große archäologische Stätte namens Roussolakos

X
mehr
Ierapetra
Ierapetra

Ierapetra

Ierapetra (Ιεράπετρα) ist die viertgrößte Stadt Kretas und auch die größte Stadt in der Präfektur Lassithi.

X
mehr
Diaskari - Green Beach
Diaskari - Green Beach

Diaskari - Green Beach

Der Diaskari Beach, auch bekannt als Green Beach, ist weniger als 3 km von Makry Gialos entfernt.

X
mehr
Koufonissi - Kreuzfahrt auf die Insel
Koufonissi - Kreuzfahrt auf die Insel

Koufonissi - Kreuzfahrt auf die Insel

Koufonissi ist eine kleine Insel im Libyschen Meer, nur einen Steinwurf von der Südküste Kretas entfernt.

X
mehr
Makry Gialos
Makry Gialos

Makry Gialos

Makry Gialos ist eine der weniger geschätzten touristischen Destinationen in Kreta.

X
mehr
Sitia
Sitia

Sitia

Weniger als 10.000 Einwohner von Sitia machen die Stadt zu den kleinsten Kretas. Manche gehen noch einen Schritt weiter und sagen pervers, dass es sich um das größte Dorf Kretas handelt.

X
mehr
Napoleons Haus
Napoleons Haus

Napoleons Haus

Napoleons Haus ist eine der wenigen Touristenattraktionen in Ierapetra. Über das, was hier im Sommer 1798 hätte passieren können, und möglicherweise, wie viel in dieser Legende die Wahrheit ist, die wir in den Artikel auf der folgenden Seite schreiben.

X
mehr
Zakros und Kato Zakros
Zakros und Kato Zakros

Zakros und Kato Zakros

Zakros ist eine kleine Stadt an der Ostküste Kretas, weniger als 40 km südöstlich von Sitia.

X
mehr
Data publikacji:
Data modyfikacji:
Średnia: NAN
Liczba ocen: 0
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

lub kliknij w poniższy link aby skorzystać z możliwosci komentowania przez facebooka:
https://www.facebook.com/crete.poland/posts/10153345942917551, 10153924219532551

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz

Inne strony tej kategorii

Altes Falasarna

Altes Falasarna

An der nordwestlichen Küste Kretas, am Fuße der Gramovous-Halbinsel, befinden sich Ruinen des antiken Hafens von Korikos, der später als Falassarna bekannt wurde.

Roussolakos - Ruinen der minoischen Stadt neben Palekastro

Roussolakos - Ruinen der minoischen Stadt neben Palekastro

Etwas mehr als 2 km von Palekastro, neben dem Strand von Chiona, befindet sich die große archäologische Stätte Roussolakos, die in dieser Region von Kreta einen Besuch wert ist.

Itanos

Itanos

Die Ruinen der antiken Stadt Itanos befinden sich an der östlichen Spitze von Kreta, weniger als 3 Kilometer nördlich des berühmten Palmenstrandes von Vai. Obwohl es auch schöne Strände in Itanos sind, zieht dieser Ort keine Massen an. Hier gibt es entweder zufällige Touristen oder Ausgrabungsfans.

Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe

Najnowsze komentarze:

Sonia Wróbel: Wczoraj pokonaliśmy trasę wąwozu. Zdecydowanie trudniejsza od Wąeozu Imbros.W dwoch miejscach były drabinki . Należy wziąść duży zapas wody,bo na ostatnich 3 km nie było żadnego źródełka. Trudy wynagradza wyjątkowa przyroda: orły ,jaszurki a nawet węże +oszałamiający zapach szałwi i tymianku.
Jaromir Kaliński: Ciekawe czy mandaty poszły dla turystów czy chodź jeden dla lokalsow. Na Zakhyntos policja nawet nie chciał przyjąć zawiadomienia bo dotyczyła ziomka z wyspy.... taka grecka solidarnosc
Andrzej Cygan: Zupełna racja , popieram
Patrycja Szwedowska: Bedac w Grecji , jak najbardziej NAM , może sie wydawać , ze Grecy jeżdżą bez żadnych przepisów , a prawo jazdy maja wyssane z palca. (...)
Gosia | crete.pl : Jak będziemy coś wiedzieli to wrzucimy informację na stronę.
Witek Zadziorko: No cóż... Grecka policja się nie opi.... Lepiej z nimi nie mieć spotkań.
Agata M. Wrońska: Bardzo polecam. To magiczne miejsce.
gość PiotrWie: Gdyby w Polsce w miejscowościach były zwężenia na jeden samochód bez określenia pierwszeństwa to by tam stały dwa barany przepychając się który pojedzie pierwszy - a na Krecie obaj usiłują przepuścić tego drugiego.
gość Kalina : Dzięki za odpowiedź.  A czy w dniach od 29 czerwca do 20 lipca są jakieś doroczne imprezy w Chanii, Rethymno lub w pobliżu? Kulinarne, muzyczne, regionalne, artystyczne?
Krzysiek Krzycho: Nie wiem co Wam przeszkadza i tak strasznie biadolicie jak to jeżdżą Grecy, jak parkują że prawo jazdy znajdują w chipsach......ludzie obudźcie się , nigdzie nie wypoczywam tak za kołkiem jak na Krecie. Niedawno znów wróciłem i zrobiłem ponad 2 tys km i byłem wyluzowany bez żadnych problemów. Mnie ich nawyki kompletnie nie przeszkadzają. (...)
Счастливый Человек: 3 razy wypożyczaliśmy z mężem samochód na Krecie, mnóstwo przejechanych kilometrów, a nawet nie wiem, jak tam wygląda policjant
Norbert Michalak: Rok temu to samo zdjęcie było wystawione i nawet nie wiem czy treść postu nie była ta sama... Powiedzcie, że się mylę
Michal Milej: Czy tam w ogóle są jakieś przepisy?
Sylwia Sewestianow: no i dobrze bo jadąc po tych drogach byłam przerażona jak Ci kierowcy jeżdżą :) szalency :p
Piotrek | www.crete.pl : Wydaje mi się, że wystarczy abyś dojechała do miejscowości Georgioupolis skąd spokojnie możesz dojść do jeziora. Odległość dzieląca te miejsca to zaledwie około 3-4km. Wydaje mi się również, że w sezonie zapewniane są dodatkowe połączenia dedykowane pod turystów (kolejki czy też busy) kursujące na trasie między Georgioupolis > Kournas. (...)
gość Magda: Witam My mamy rezerwację w miejscowości Maleme. Przez nią również przejezdza autobus na trasie Chania- Kissamos?
Dominik Ozięblewski: Ja przywiozłem, ale taką w butelce z procentami
gość Kalina : Dzień dobry, bardzo się cieszę,  że odkryłam Waszą stronkę,  lecimy z mężem i przyjaciółka 29 czerwca. Będziemy mieszkać w wiosce Plaka (nie tej od Spinalongi, tylko obok Almyridy). To nasz pierwszy raz na Krecie. Ale szósty w Grecji.  Niestety, nie będziemy jeździć autem tylko lokalnymi autobusami. (...)
gość Kalina : Dziękuję
gość PiotrWie: Ja bym powiedział że jak na Kretę to całkiem nieźle - szedłeś może z Nidy do Rouvas?
Aneta Andzia: Tam jest tak cudownie cicho i niesamowucie gorąco
Artur Kiwa: Stanowczo czołówka najpiękniejszych miejsc na wyspie. Zejście do plaży średnio trudne ale słabo oznakowane, standard na Krecie można powiedzieć.
Bernadeta Rybak Knaś: Z tego roku wyspa Maratonisi Zakynthos
Iwona Jażdzewska: Obecne również przy hotelu Minos Mare w Platanes. Niestety morze wyrzucilo tu też jednego martwego zółwia
Nina Dahl: Mia Dahl Meisingset
Click and Boat

Ciekawe miejsca na Krecie

CRETE Copyright © 2009-19 Linki | Kontakt