Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Kali Limenes, was gute Häfen bedeutet

Kali Limenes (griechisch: Καλοί Λιμένες oder Dobre Porty oder Piękny Przystanie) ist eine Küstenstadt in den Asterousia Bergen an der Südküste von Kreta. Obwohl die Straße nach Kali Limenes führt, verläuft sie durch eine Bergkette, ist also eng und sehr kurvig. Die anspruchsvolle Route und die ziemlich entfernte Lage bedeuten, dass in Kali Limenes die einzigen Touristen, die hier zu finden sind, die Griechen sind, die auf einem provisorischen Biwak ruhen.

Kali Limenes - Weg

Kali Limenes liegt etwa 75 km südwestlich von Heraklion . Um von Heraklion hierher zu kommen, folgen Sie der Straße 97 nach Süden. In Mires biegen Sie links ab und folgen Pompia und fahren weiter auf der Straße in Richtung Pigaidakia. Unserer Meinung nach ist die Straße, die durch die Berge führt, nicht schwierig, sondern eher eine typische Bergstraße. Jedoch können Fahrer, die es gewohnt sind, flach zu fahren, breite Straßen und diejenigen, die sich hinter dem Lenkrad nicht wohl fühlen, es schwierig machen. Da es an Rampen und scharfen Ecken nicht mangelt, sollten etwa 30 bis 40 Minuten dafür genutzt werden.


Ein unerwartetes Element der Landschaft

Das erste, was nach dem Erreichen von Kali Limenes ins Auge fällt, ist ein breiter und langer Strand und Öltanks auf der Insel Mikronisi gegenüber dem Dorf.

Diese sehr charakteristischen Gebäude gehören der 1961 vom verstorbenen Nikos Vardinogiannis gegründeten griechischen Firma SEKA. Das Ölgeschäft war so profitabel, dass es 1968 ganz oben auf der Liste der reichsten griechischen Steuerzahler stand. Derzeit ist der Vardinogiannis-Clan eine der reichsten und einflussreichsten Familien in Europa. In ihren Händen gibt es insgesamt 98 Unternehmen, die sowohl in Griechenland als auch im Ausland tätig sind. Diese Unternehmen kontrollieren viele verschiedene Sektoren, vom Öl- und Seetransport über Banken, Medien, Hotels und Immobilien bis hin zu Verlagswesen und Wohltätigkeit.

Kali Limenes - Panzer


Bis heute nehmen die Schiffe, die das Mittelmeer und den Suezkanal befahren, Treibstoff aus den Mikronisi-Stauseen. Während wir im benachbarten Lentas wohnten , hatten wir oft die Gelegenheit, große Arten von Einheiten zu beobachten, die zum Tanken in der Schlange standen. Und obwohl diese Staus leider die idyllische Landschaft von Kali Limenes verderben, verschmutzen sie zum Glück nicht das Meer. Einer der Gründe, warum Kali Limenes für den Bau dieser Anlagen ausgewählt wurde, war der Mangel an großen Wellen und die außergewöhnlich ruhige See (natürlich ohne den Winter). Nicht ohne Bedeutung ist auch die Tatsache, dass an diesem Ort die Natur den Hafen geprägt hat, der gut gegen schlechte Wetterbedingungen geschützt ist. Das Hindernis beim Betanken sind nur starke südliche und südöstliche Winde mit Geschwindigkeiten über 6 auf der Beaufort-Skala.

Kali Limenes

Das Dorf selbst besteht aus einer kleinen Anzahl von Häusern und ein paar einfachen Tavernen. Im Hafen werden Fischerboote vermessen. Hier herrscht eine Atmosphäre völliger Freiheit und Frieden. Mangel an Touristen aus den Ländern Nordeuropas bedeutet, dass sie nur "ihre eigenen" sind. Dies sollte nicht überraschen, denn dieser Ort ist vor allem Touristen aus Griechenland und Kreta bekannt. Im Laufe der Jahre, die wir dem Besuch der Insel widmen, haben wir festgestellt, dass sie oft abgelegene Orte wählen, an denen sie nicht zu viele Touristen von außerhalb Griechenlands finden.


Kali Limenes

Wir haben noch nie eine so unglaublich ruhige kretische Stadt in der Vergangenheit am Meer getroffen. Im Allgemeinen verurteilt solch ein attraktiver Standort an der Küste sogar kleine Dörfer zum Touristenverkehr und wachsender Beliebtheit. Im Fall von Kali Limenes ist diese Regel jedoch nicht bestätigt. Dieser idyllische Charakter der Stadt und die Entfernung von touristischen Routen zeigen gute statistische Daten. Im Jahr 2011 hatte Kali Limenes nur 21 ständige Einwohner.

Es gibt keine Hotels in Kali Limenes. Im Osten des Dorfes in Chrysostomos gibt es nur zwei private Gästehäuser mit Zimmern (Sfinias Apartments und Villa Koutsakis). Oft wird der Ausblick von wilden Zelten und Wohnmobilen entlang der Küste unterbrochen.

Kali Limenes wird nur samstags und sonntags lebendig. Ein friedliches Schwimmen und schöne Strände ziehen Wochenendtouristen an, die an arbeitsfreien Tagen nach Kali Limenes kommen. Es gibt mehrere schöne Strände, an denen sie sich vom touristischen Alltag erholen können.

Eine wenig bekannte Vergangenheit

Kali Limenes befindet sich in der Nähe der antiken Stadt Lassea (Lasaia), die in römischer Zeit als Hafen diente. Leider kann dieser Geschichte nichts mehr hinzugefügt werden, da bisher keine Ausgrabungen durchgeführt wurden.

Die Erwähnung von "Guten Häfen" findet sich in der Bibel in der Beschreibung von St. Paweł nach Rom: " Wir kamen mühsam am Ufer entlang und kamen zu einem Ort namens Dobre Porty, in dessen Nähe die Stadt Lasaia lag."

Kapelle St. Paul

Ein paar hundert Meter östlich von Kali Limenes auf dem Hügel über der Bucht befindet sich eine charakteristische weiße Kapelle, die nach ihnen benannt ist. St. Paul. Einige Quellen sagen, dass es errichtet wurde, um den Aufenthalt von St. zu gedenken Paulus an dieser Stelle, andere, dass es von Seiten des ökumenischen Patriarchen Bartholomäus erbaut wurde, der Kali Limenes zweimal besuchte: 1992 und 2008. Die dafür überprüfte Information ist, dass sie auf dem Gelände einer älteren Kirche aus dem Jahr 1700 erbaut wurde. Neben der Kapelle befindet sich eine Höhle, in der der Apostel Paulus bleiben sollte. Aber auch in ihrem Fall stießen wir auf Diskrepanzen. Einige Quellen sagen, dass St. Paweł sollte zwei Jahre darin leben. Andere Quellen untergraben den Aufenthalt des Apostels auf Kreta.

Kali Limenes - Kapelle St. Paul



Stena Strand

Von dem Hügel, auf dem die Kapelle steht, befindet sich auch ein kleiner und charmanter Stena-Strand, der an einer abgelegenen Bucht liegt. Sein charakteristisches Merkmal ist ein riesiger Felsen, der zentral in den Gewässern einer kleinen Bucht liegt. Es befindet sich direkt neben dem Strand, von dem es nur durch einen schmalen Streifen Wasser getrennt ist. Dieser Strand ist völlig unorganisiert. Nur Anwohner nutzen es gerne und Besitzer von Camper. Keine Touristenführer erwähnen diesen Ort, was eine Schande ist, weil es ein charmanter Ort ist. Wenn Sie Kali Limenes bereits erreicht haben und die Kapelle von St. gesehen haben Paweł lohnt es sich auch, zum Strand von Stena hinunterzugehen.

Stena Beach - Kali Limenes

Makria Ammos Strand

Der Hauptstrand von Kali Limenes ist Makria Ammos, westlich der Stadt gelegen. Von den Bergen hierher kommend kann man es nicht verpassen. Mit feinem grauen Kies bedeckt, ist Makria Ammos etwa 1 km lang. Nach unserer Meinung kann es in einen der interessantesten Strände von Kreta aufgenommen werden. In seinem mittleren Teil treten charakteristische kleine Felsen aus dem Wasser auf. Der größere, der näher am Ufer liegt, heißt Aspros Volakas (Weißer Felsen), der kleinere, der etwas weiter entfernt liegt, ist Mavros Volakas (Czarna Skała). Wenn man sie auf den Bildern anschaut, weiß man im Grunde, woher diese Namen kommen - ein beliebter Ort für Teenager, denn Felsen sind ein guter Ort, um ins Wasser zu springen.


Makria Ammos wird auch Tamarisken genannt , weil Tamarisken entlang der Küste wachsen, die den Sonnenanbetern Schatten spenden, die von ihnen sorgfältig genutzt werden, da es keine Sonnenliegen mit Sonnenschirmen gibt. Wo Bäume in der größten Dichte wachsen, schlagen die Griechen bereitwillig ihre Zelte auf. An dieser Stelle ist es wichtig zu wissen, dass der isolierte östliche Teil von Makria Ammos bei Naturisten sehr beliebt ist.

west
central
east

Interessante Orte auf Kreta

↤ Klicken Sie auf den entsprechenden Teil der Insel, um die untere Karte zu ändern

Knossos
Knossos

Knossos

Knossos ist eines der Flaggschiffe, die von Touristen besucht werden. Es ist auch der beliebteste Ort für organisierte Ausflüge.

X
mehr
Heraklion
Heraklion

Heraklion

Heraklion (Iraklion) ist die größte Stadt Kretas. Mit fast 140.000 Einwohnern ist es die viertgrößte griechische Stadt.

X
mehr
Margarites
Margarites

Margarites

Dutzende Handwerksbetriebe in diesem kleinen Bergdorf machen Margarites zu einem der vier Hauptzentren, in denen traditionelle kretische Keramik hergestellt wird.

X
mehr
Heraklion - Flughafen
Heraklion - Flughafen

Heraklion - Flughafen

Internationaler Flughafen. Nikos Kazantzakis in Heraklion ist derzeit der größte Flughafen auf Kreta.

X
mehr
Heraklion
Heraklion

Heraklion

Heraklion (Iraklion) ist die größte Stadt Kretas. Mit fast 140.000 Einwohnern ist es die viertgrößte griechische Stadt.

X
mehr
Moni Arkadiou
Moni Arkadiou

Moni Arkadiou

Das Datum der Gründung von Moni Arkadiou (Arkadi) ist nicht genau bekannt. Der Name dieser Kirche bezieht sich laut Überlieferung auf den Namen des Kaisers Arkadiusz, der angeblich sein Gründer sein sollte.

X
mehr
Moni Arkadiou
Moni Arkadiou

Moni Arkadiou

Das Datum der Gründung von Moni Arkadiou (Arkadi) ist nicht genau bekannt. Der Name dieser Kirche bezieht sich laut Überlieferung auf den Namen des Kaisers Arkadiusz, der angeblich sein Gründer sein sollte.

X
mehr
Rethymnon
Rethymnon

Rethymnon

Rethymnon mit rund 40.000 Einwohner sind die drittgrößte Stadt Kretas. Dieser Ort war bereits in der minoischen Zeit besiedelt. Historisch gesehen war die Stadt ein wichtiges Handelszentrum.

X
mehr
Thrapsano
Thrapsano

Thrapsano

Thrapsano ist eine kleine Stadt, die von etwas mehr als 2.500 Menschen bewohnt wird, von denen die meisten bis vor kurzem ihre Tätigkeit als Töpferin beibehalten haben.

X
mehr
Skinaria
Skinaria

Skinaria

Skinaria ist ein kleiner Strand, der an einer kleinen Bucht liegt, deren Ausgang auf beiden Seiten mit einer felsigen Küste endet. Es ist immer noch ein wenig bekannter Ort, der vom Massentourismus übersehen wird

X
mehr
Skinaria
Skinaria

Skinaria

Skinaria ist ein kleiner Strand, der an einer kleinen Bucht liegt, deren Ausgang auf beiden Seiten mit einer felsigen Küste endet. Es ist immer noch ein wenig bekannter Ort, der vom Massentourismus übersehen wird

X
mehr
Idi Höhle
Idi Höhle

Idi Höhle

Der griechischen Mythologie zufolge versteckte sich Zeus in der Ida-Höhle (und gab vielleicht sogar sein Kind zur Welt). Dieser Mythos ist der größte Vorteil dieser Höhle, die nicht so interessant und schön wie die Dikte-Höhle ist.

X
mehr
Tripiti
Tripiti

Tripiti

Tripiti ist ein kleiner Strand mit einer Mischung aus grauem Sand, Kies und Steinen. Trotz der Tatsache, dass der Strand unorganisiert ist und ein halbnatürliches Aussehen hat, arbeitet hier eine kleine Taverne.

X
mehr
Tripiti
Tripiti

Tripiti

Tripiti ist ein kleiner Strand mit einer Mischung aus grauem Sand, Kies und Steinen. Trotz der Tatsache, dass der Strand unorganisiert ist und ein halbnatürliches Aussehen hat, arbeitet hier eine kleine Taverne.

X
mehr
Tripiti
Tripiti

Tripiti

Tripiti ist ein kleiner Strand mit einer Mischung aus grauem Sand, Kies und Steinen. Trotz der Tatsache, dass der Strand unorganisiert ist und ein halbnatürliches Aussehen hat, arbeitet hier eine kleine Taverne.

X
mehr
Plakias
Plakias

Plakias

Plakias ist ein perfekter Ort für Leute, die gerne wandern gehen. Im Bereich der Stadt und der Umgebung gibt es mehrere Wanderwege, die zu interessanten Stränden führen.

X
mehr
Preveli Kloster
Preveli Kloster

Preveli Kloster

Derzeit ist das Unterkloster noch nicht für die Öffentlichkeit zugänglich und wird nicht von den Mönchen genutzt. Die Gebäude des oberen Klosters wurden teilweise renoviert und sind der Hauptsitz des Preveli-Klosters.

X
mehr
Preveli Kloster
Preveli Kloster

Preveli Kloster

Derzeit ist das Unterkloster noch nicht für die Öffentlichkeit zugänglich und wird nicht von den Mönchen genutzt. Die Gebäude des oberen Klosters wurden teilweise renoviert und sind der Hauptsitz des Preveli-Klosters.

X
mehr
Preveli Kloster
Preveli Kloster

Preveli Kloster

Derzeit ist das Unterkloster noch nicht für die Öffentlichkeit zugänglich und wird nicht von den Mönchen genutzt. Die Gebäude des oberen Klosters wurden teilweise renoviert und sind der Hauptsitz des Preveli-Klosters.

X
mehr
Schlucht Kourtaliotiko
Schlucht Kourtaliotiko

Schlucht Kourtaliotiko

Die Kourtaliotiko Schlucht, auch als Asomatos Schlucht bekannt, ist vielleicht eine der spektakulärsten Naturattraktionen im zentralen Teil von Kreta.

X
mehr
Minojska Agia Triada
Minojska Agia Triada

Minojska Agia Triada

Agia Triada ist eine kleine minoische Ausgrabungsstätte im Süden Kretas, in der Nähe von Timpaki, am Westhang des Hügels etwa 40 Meter über dem Meeresspiegel.

X
mehr
Fajstos
Fajstos

Fajstos

Etwa 60 Kilometer südwestlich der Hauptstadt von Kreta - Heraklion liegen die Ruinen des zweitgrößten antiken Palastes - Phaistos.

X
mehr
Melidoni-Höhle
Melidoni-Höhle

Melidoni-Höhle

Gegenwärtig ist die Melidoni-Höhle (ursprünglich Gerontospilios genannt) hauptsächlich mit den tragischen Ereignissen von 1824 verbunden.

X
mehr
Koules Festung
Koules Festung

Koules Festung

Diese Festung ist ein perfektes Beispiel für Kretas Multikulturalismus. Heute in griechischer Hand, wurde es von den Venezianern gebaut, aber wird ein Name aus der türkischen Sprache genannt.

X
mehr
Archäologisches Museum
Archäologisches Museum

Archäologisches Museum

Es ist eines der wichtigsten und größten Museen in Griechenland und eines der wichtigsten in Europa.

X
mehr
Tylissos
Tylissos

Tylissos

Tylissos ist einer der wenigen Orte auf Kreta, der seinen Namen seit der Antike bewahrt hat.

X
mehr
Damnoni
Damnoni

Damnoni

Der Strand von Damnoni befindet sich neben Plakias - ein beliebtes Touristenziel

X
mehr
Agios Pavlos
Agios Pavlos

Agios Pavlos

Agios Pavlos ist eine kleine Stadt an der Südküste von Kreta in der Nähe von Saktouria.

X
mehr
Triopetra
Triopetra

Triopetra

Triopetra liegt am Fuße des Berges Siderotas etwa 52 km südlich von Rethymno.

X
mehr
Agia Galini
Agia Galini

Agia Galini

Agia Galini (Αγία Γαλήνη) ist einer der beliebtesten Badeorte an der Südküste Kretas.

X
mehr
Skinakas Observatorium
Skinakas Observatorium

Skinakas Observatorium

Das Observatorium befindet sich auf dem Gipfel des Skinakas auf einer Höhe von 1750 m. Die Idee für den Bau wurde 1984 geboren.

X
mehr
Armeni
Armeni

Armeni

Der spät-romanische Friedhof in Armeni befindet sich am Rande dieser Stadt, weniger als 10 km südlich vom Zentrum von Rethymno.

X
mehr
Militärmuseum
Militärmuseum

Militärmuseum

Das Museum präsentiert die dramatische Geschichte Kretas, die in den letzten Jahrhunderten geschrieben wurde.

X
mehr
Argyroupolis
Argyroupolis

Argyroupolis

Współczesna osada znana pod nazwą Argyroupolis została wybudowana na miejscu starożytnego miasta Lappa (zwanego także Lambi)

X
mehr
Lentas
Lentas

Lentas

Lentas ist eine gute Idee für diejenigen, die von Dörfern mit industriellem Tourismus wegkommen wollen.

X
mehr
Labyrinthaki und Labyrinthos
Labyrinthaki und Labyrinthos

Labyrinthaki und Labyrinthos

Dieser alte Steinbruch, der zu modernen Zeiten aus zwei Teilen bestand, heißt Λαβυρινθάκι und Λαβύρινθος.

X
mehr
Archäologisches Museum in Eleftherna
Estiatorio Chrisopigi
Estiatorio Chrisopigi

Estiatorio Chrisopigi

Wenn jemand von euch nach einem guten Restaurant in der Nähe von Matala und Kalamaki sucht, dann möchten wir estiório Chrisopigi empfehlen.

X
mehr
Gortyna
Gortyna

Gortyna

Gortyna gilt als eine der umfangreichsten Ausgrabungen in Griechenland.

X
mehr
Psiloritis - Timios Stavros
Psiloritis - Timios Stavros

Psiloritis - Timios Stavros

Psiloritis (Timios Stavros - Heilig-Kreuz) ist die Spitze des höchsten Berges von Kreta und erhebt sich auf 2456 m über dem Meeresspiegel.

X
mehr
Rouvas Schlucht
Rouvas Schlucht

Rouvas Schlucht

Rouvas Schlucht ist einer der interessantesten Orte in diesem Teil von Kreta. Der interessante Weg führt auf perfekte Weise zum sich verändernden Erscheinungsbild dieser Schlucht.

X
mehr
Matala
Matala

Matala

Matala ist eine der beliebtesten Städte nicht nur an der Südküste, sondern auch auf ganz Kreta. In den 1960er und 1970er Jahren war dieses kleine Fischerdorf ein Mekka für Hippies.

X
mehr
Kloster von Odigitrias
Kloster von Odigitrias

Kloster von Odigitrias

Das Odigitrias-Kloster ist eines der berühmtesten Klöster Südkretas. Leider ist er weit entfernt von anderen kretischen Klöstern.

X
mehr
Kali Limenes
Kali Limenes

Kali Limenes

Kali Limenes (bedeutet Dobre Porty oder Piękny Przystanie) ist eine Küstenstadt in den Asterousia Bergen an der Südküste von Kreta.

X
mehr
Vathipetro
Vathipetro

Vathipetro

Neben den berühmten großen Palästen auf der Insel in der minoischen Zeit wurden eine Reihe kleinerer Residenzen geschaffen. Eines der wichtigsten Beispiele ist das etwa 5 km nördlich von Archanes entdeckte Vathipetro am Südosthang des Mount Juchtas im zentralen Teil Kretas.

X
mehr
Data publikacji:
Data modyfikacji:
Średnia: 5
Liczba ocen: 2
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Kreta informacje 5 na 5 (0) liczba ocen 2
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

 Jacek Kalinowski
Jacek Kalinowski
2018-07-08 18:55:18

Aleksandra Olszewska

 Tina Lundin
Tina Lundin
2018-07-08 20:12:37

Emma Lundin hit skall vi åka

 Emma Lundin
Emma Lundin
2018-07-08 20:18:36

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

lub kliknij w poniższy link aby skorzystać z możliwosci komentowania przez facebooka:
https://www.facebook.com/crete.poland/posts/10155522001742551

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz

Inne strony tej kategorii

Loutro Λουτρό

Loutro Λουτρό

Loutro ist berühmt dafür, dass keine Straße mehr übrig ist. Das Hotel liegt an der Südküste von Kreta in Chania, nur wenige Kilometer von Chora Sfakion entfernt. Loutro liegt an der Küste von Chora Sfakion und Paleochora.

Zakros und Kato Zakros

Zakros und Kato Zakros

Zakros ist eine kleine Stadt an der Ostküste Kretas, weniger als 40 km südöstlich von Sitia. Durch Zakros führt die Hauptstraße von der Nordküste zum 8 km entfernten Kato Zakros, wo sich Ruinen des minoischen Palastes und der Eingang zur Totenschlucht befinden. Nur wenige von denen, die zu diesen Orten fahren, halten im Zentrum des Dorfes Zakros und verlassen das Auto, um diesen interessanten Ort zu erkunden.

Stalida

Stalida

Umgeleitet von der Website - Stalis. Stalida liegt im zentral-östlichen Teil von Kreta. Es ist weniger als 30 km vom Flughafen Heraklion entfernt. Es liegt direkt an der Küste und ist das schönste Reiseziel auf Kreta, das definitiv mit dem Beginn der Touristensaison verbunden ist

Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe

Najnowsze komentarze:

Lisa Guldstrand: Ierapetra is our paradise and we are moving there when we retire in a couple of years
Ewa Szumowska: Larapetra nie rzuciła mnie na kolana
Roy Feuillade: Had a lovely day here with my Greek family
Paulina Kurkowiak: Byłam tam w tym roku w maju i już było prawie 30 stopni☀️☀️☀️
Karina Szafraniec: Pychotka...polecam
Reszczyńska Eveline: Pychotka. Jadłam na Korfu
Joanna Gumienna- Zalewska: 
Agnieszka Caputa Kieluś: Jeśli to coś podobnego do baklawy którą jadłam w tym roku na Korfu to musi być pyszne
Mariola Dudzinska: Pychota
Gisele Sisco Criscuolo: 
Mariusz Bart: Wycieczka na Mikołajki z dziecią jak znalazł :)
Piotr Pietrzak: Będziemy
Ania Łuczyńska: Zaproszenia wydrukowane. Teraz tylko odliczamy... i do zobaczenia ☺️
Tomasz Niewiadomski: Z zewnątrz niepozorny a za murami fascynujący
Wojtek Arciszewski: Fajne, lecz wieczorami zatłoczone . Wkurzało nas kelnerskie nagabywanie nas po rosyjsku
Beata Mikisz: Piękne miejsce
Hanna Duda: Ja również polecam a także rejs na wyspę Spinalonga
Katarzyna Ga: 
Katarzyna Ga: Cudowne miejsce
Aneta Oleksyn: Cudowne miejsce
Katarzyna Anszczak: cudne miejsce
Roma Kapałka: Piękne miejsce
Agnieszka Malanowska: Kretańskie San Tropéz
Arleta Kowalska: Cudowne Agios ❤️
Olenka Cze: Ukochane agios:)

Ciekawe miejsca na Krecie

CRETE Copyright © 2009-19 Linki | Kontakt