Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Mochlos

Mochlos (ΜΜχλος) ist eine kleine Stadt auf halbem Weg zwischen Agios Nikolaos und Sitia. Es gibt mehrere Tavernen und Gästehäuser, die Zimmer an der Hauptstraße anbieten, die durch dieses Dorf führt und sich dann der Küste nähert. Mochlos ist ein äußerst friedlicher Ort, dessen Klima weit entfernt von der typischen touristischen Hektik in anderen Orten an der Nordküste Kretas ist. Die meisten Bewohner von Mochlos sind Menschen aus dem Dorf Sfaka. Dieses Dorf hat einen sehr starken kretischen Charakter, der sich auch in der hohen Herzlichkeit und Freundlichkeit seiner Einwohner manifestiert.

Mochlos - weiße Häuser

Eine große Anzahl von Leuten, die an diesem Ort Urlaub machen, sind Griechen, die den Frieden hier schätzen. Dies ist jedoch nicht der einzige Vorteil, für den Mochlos berühmt ist. Die an der Küste gelegenen Tavernen sind berühmt für ihre qualitativ hochwertigen Gerichte, insbesondere solche, die aus Meeresfrüchten zubereitet werden, die nach Rezepten der traditionellen kretischen Küche zubereitet werden. Wenn Sie diese Spezialitäten probieren möchten, empfehlen wir Ihnen, am Abend nach Mochlos zu kommen. Bis nach Mittag sind die meisten Tavernen nach alter Tradition geschlossen.


Geschichte versteckt auf der Insel Mochlos

Etwa 150 Meter von der Uferpromenade entfernt liegt eine sehr charakteristische kleine Insel, die auch den Namen Mochlos trägt. Wahrscheinlich in minoischen Zeiten war es ein integraler Teil von Kreta, eine kleine Halbinsel bildend. Durch die Vertiefung des östlichen Teils Kretas im Meer infolge der tektonischen Plattenbewegung, auf der sich Kreta befindet, wurde Mochlos zu einer Insel.

Mochlos Küste

Die ersten Ausgrabungsarbeiten begannen hier 1908 der amerikanische Archäologe Richard Seager. Dies ist eine der weniger bekannten, aber durchaus würdigen Zahlen, die mit archäologischen Arbeiten auf Kreta verbunden sind. Bevor er mit der Arbeit in Mochlos begann, nahm Seager an archäologischen Arbeiten in Gourni teil. Später, unter seiner Führung, wurden Ausgrabungen in Vasiliki durchgeführt.

Ausgrabungen in Mochlos waren das zweite wichtige Stand-alone-Projekt von Richard Seager. Im westlichen Teil der Insel entdeckte er einen Friedhof mit zwei großen Gräbern und einer viel größeren Anzahl kleinerer Gräber. Weitere archäologische Arbeiten wurden erst 1970 von Jeffrey Soles von der University of North Carolina in Greensbor durchgeführt, der neben der Erkundung des von Seager entdeckten Friedhofs die Überreste von Gebäuden an der Südküste der Insel entdeckte.


Zwei Gebäude aus minoischer Zeit, wahrscheinlich Handwerksbetriebe, wurden auch im Gebiet der modernen Stadt Mochlos gefunden. In einer von ihnen wurden Elfenbein und Steine ​​verarbeitet, während die zweite wahrscheinlich eine Töpferwerkstatt war. Die nächste Phase der Ausgrabungen unter der Leitung von Jeffrey Soles und Costis Davaras von der Universität von Athen fiel 1989-1994. Ein Teil der Arbeit wird bis heute durchgeführt, aber derzeit konzentrieren sich die Forscher darauf, zuvor entdeckte Artefakte zu beschreiben und zu katalogisieren. Unter der Oberfläche des Landes dieser kleinen Insel und des Mochlos-Gebietes gibt es sicherlich mehr Schätze, die mit der minoischen Geschichte verbunden sind.

Wie man dorthin kommt

Mochlos liegt an der Nordküste im Osten Kretas. Das Dorf Agios Nikolaos ist etwa 30 Kilometer entfernt. Mehr oder weniger die gleiche Entfernung trennt Mochlos von der Stadt Sitia. Auf der Höhe des Dorfes Sfaka befindet sich die Kreuzung der New National Road und der Straße, die direkt nach Mochlos führt. Diese Route fällt spektakulär in Richtung Meer und auf dem Weg können Sie den majestätischen Steinbruch bewundern, der eines der umliegenden Hügel verschlingt.

Mochlos - Zugangskarte

west
central
east

Interessante Orte auf Kreta

↤ Klicken Sie auf den entsprechenden Teil der Insel, um die untere Karte zu ändern

Malia
Malia

Malia

Informationen über eine der bekannteren touristischen Städte Kretas, oder über Malia. Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in der Stadt Malia und eine Beschreibung der Besonderheit dieser Stadt.

X
mehr
Kritsa
Kritsa

Kritsa

Kritsa ist eines der größten Dörfer auf Kreta. Das Dorf hat viele Geschäfte mit lokalem Handwerk.

X
mehr
Lasithi
Lasithi

Lasithi

Das Lasithi-Plateau liegt etwa 70 Kilometer von der Hauptstadt von Kreta - Heraklion entfernt. Die durchschnittliche Höhe, auf der das Gelände dieses Plateaus liegt, liegt 840 m über dem Meeresspiegel.

X
mehr
Dikte Höhle
Dikte Höhle

Dikte Höhle

Eine der Touristenattraktionen, die von Menschen besucht werden, die ihren Urlaub auf Kreta verbringen, ist die Höhle Dikte (Psychro). Die Hauptfaktoren, die Leute zu dieser Höhle anziehen, sind eine reiche und mannigfaltige Tropfsteinrobe und eine nahe Verbindung mit Mythologie.

X
mehr
Panagia Kera
Panagia Kera

Panagia Kera

Unter den Olivenhainen im Ort Logari, der weniger als einen Kilometer vom Dorf Kritsa entfernt liegt, befindet sich eine kleine byzantinische Kirche Panagia Kera aus dem 13.-14. Jahrhundert.

X
mehr
Stalida
Stalida

Stalida

Stalida liegt direkt an der Küste und ist eines der bekanntesten Touristenziele in Kreta, das mit dem Aufkommen der Touristensaison definitiv lebendig wird

X
mehr
Schlucht Ha
Schlucht Ha

Schlucht Ha

Die meisten Menschen, die den Weg zwischen Agios Nikolaos und Ierapetra kreuzen, werden sicherlich den großen Riss bemerken, der von dem Berg östlich dieser Straße markiert wird. Diese majestätische geologische Schöpfung namens Ha wurde wahrscheinlich als Folge eines Erdbebens geschaffen.

X
mehr
Xerokambos
Xerokambos

Xerokambos

Xerokambos ist eine kleine Siedlung, in der Sie buchstäblich mehrere Tavernen finden, und die meisten Gebäude sind eingeschossige und einstöckige Häuser. Der große Vorteil dieses Strandes ist eine sanfte Sandabfahrt zum Meer.

X
mehr
Agios Nikolaos
Agios Nikolaos

Agios Nikolaos

Agios Nikolaos (Άγιος Νικόλαος) ist eine kleine Stadt mit weniger als 20.000 Einwohnern. ständige Einwohner (nach statistischen Daten von 2001). Diese Stadt ist die Hauptstadt der Lasithi Nomos.

X
mehr
Elounda
Elounda

Elounda

Obwohl Elounda bis heute ein verschlafener Fischerort zu sein scheint, sollte der Anblick Sie nicht täuschen, denn diese Stadt und ihre Umgebung kann sich der wahrscheinlich größten Anzahl der besten Hotels rühmen.

X
mehr
Elounda
Elounda

Elounda

Obwohl Elounda bis heute ein verschlafener Fischerort zu sein scheint, sollte der Anblick Sie nicht täuschen, denn diese Stadt und ihre Umgebung kann sich der wahrscheinlich größten Anzahl der besten Hotels rühmen.

X
mehr
Stalida
Stalida

Stalida

Stalida liegt direkt an der Küste und ist eines der bekanntesten Touristenziele in Kreta, das mit dem Aufkommen der Touristensaison definitiv lebendig wird

X
mehr
Lato
Lato

Lato

Die antike Stadt des LATO kann in der Nähe des charmanten Dorfes Krista in der Nähe von Agios Nikolaos gefunden werden.

X
mehr
Gournia
Gournia

Gournia

Es wird anerkannt, dass Gournia zwischen 3000 v. Chr. Bewohnt war. 1.200 v. Chr. Und ist eine der wenigen ausgegrabenen Städte.

X
mehr
Zakros
Zakros

Zakros

Zakros ist der viertgrößte minoische Palast in Kreta in Bedeutung und Größe. Diese neueste gefunden, an der Ostküste der Insel gebaut befindet sich im Dorf Káto Zákros.

X
mehr
zakros
zakros

zakros

Zakros ist der viertgrößte minoische Palast in Kreta in Bedeutung und Größe. Diese neueste gefunden, an der Ostküste der Insel gebaut befindet sich im Dorf Káto Zákros.

X
mehr
Palast in Malia
Palast in Malia

Palast in Malia

Der erste Palast wurde um 1900 v. Chr. Erbaut. An der Stelle, wo es eine ziemlich eindrucksvolle Siedlung gab, deren Überreste später in den zentralen Teil der Stadt umgewandelt wurden.

X
mehr
Moni Toplou
Moni Toplou

Moni Toplou

Moni Toplou (Μονή Τοπλού), auch das Große Kloster genannt, ist eines der schönsten und wichtigsten Klöster auf Kreta.

X
mehr
Moni Toplou
Moni Toplou

Moni Toplou

Moni Toplou (Μονή Τοπλού), auch das Große Kloster genannt, ist eines der schönsten und wichtigsten Klöster auf Kreta.

X
mehr
Mochlos
Mochlos

Mochlos

Mochlos ist eine kleine Stadt auf halbem Weg zwischen Agios Nikolaos und Sitia.

X
mehr
Vai
Vai

Vai

Vai wurde lauter, als in den 1970er Jahren eine Bounty-Kokos-Keks-Werbung gegen einen Palmenhain gedreht wurde.

X
mehr
Spinalonga
Spinalonga

Spinalonga

Diese unscheinbare kleine Insel liegt etwa 5 km vom Zentrum von Elounda entfernt und ist eine der größten Touristenattraktionen Kretas.

X
mehr
Trypitos
Trypitos

Trypitos

Als schwere Ausrüstung das Vorgebirge nahe Sitia betrat, erwartete niemand, dass dieses Gebiet die Ruinen der hellenischen Stadt enthielt.

X
mehr
Richtis
Richtis

Richtis

Die Fülle an Wasser und Schatten bedeutet, dass dieser Ort auch in der Hauptsaison voll von üppiger Vegetation ist.

X
mehr
Chamaizi
Chamaizi

Chamaizi

Auf der Spitze eines kegelförmigen Hügels namens Souvloto Mouri wurden die Überreste eines ungewöhnlichen Gebäudes mit einer einzigartigen ovalen Form entdeckt.

X
mehr
Weingut Moni Toplou
Itanos
Itanos

Itanos

Die Ruinen der antiken Stadt Itanos befinden sich an der östlichen Spitze von Kreta, weniger als 3 Kilometer nördlich des berühmten Palmenstrandes von Vai. Obwohl es in Itanos auch schöne Strände gibt, zieht dieser Ort, anders als sein bekannter Nachbar, keine Menschenmassen an. Es gibt hier zufällige streunende Touristen oder Ausgrabungsfans.

X
mehr
Roussolakos
Roussolakos

Roussolakos

Etwas mehr als 2 km von Palekastro, neben dem Strand von Chiona, befindet sich eine große archäologische Stätte namens Roussolakos

X
mehr
Roussolakos
Roussolakos

Roussolakos

Etwas mehr als 2 km von Palekastro, neben dem Strand von Chiona, befindet sich eine große archäologische Stätte namens Roussolakos

X
mehr
Ierapetra
Ierapetra

Ierapetra

Ierapetra (Ιεράπετρα) ist die viertgrößte Stadt Kretas und auch die größte Stadt in der Präfektur Lassithi.

X
mehr
Diaskari - Green Beach
Diaskari - Green Beach

Diaskari - Green Beach

Der Diaskari Beach, auch bekannt als Green Beach, ist weniger als 3 km von Makry Gialos entfernt.

X
mehr
Koufonissi - Kreuzfahrt auf die Insel
Koufonissi - Kreuzfahrt auf die Insel

Koufonissi - Kreuzfahrt auf die Insel

Koufonissi ist eine kleine Insel im Libyschen Meer, nur einen Steinwurf von der Südküste Kretas entfernt.

X
mehr
Makry Gialos
Makry Gialos

Makry Gialos

Makry Gialos ist eine der weniger geschätzten touristischen Destinationen in Kreta.

X
mehr
Sitia
Sitia

Sitia

Weniger als 10.000 Einwohner von Sitia machen die Stadt zu den kleinsten Kretas. Manche gehen noch einen Schritt weiter und sagen pervers, dass es sich um das größte Dorf Kretas handelt.

X
mehr
Napoleons Haus
Napoleons Haus

Napoleons Haus

Napoleons Haus ist eine der wenigen Touristenattraktionen in Ierapetra. Über das, was hier im Sommer 1798 hätte passieren können, und möglicherweise, wie viel in dieser Legende die Wahrheit ist, die wir in den Artikel auf der folgenden Seite schreiben.

X
mehr
Zakros und Kato Zakros
Zakros und Kato Zakros

Zakros und Kato Zakros

Zakros ist eine kleine Stadt an der Ostküste Kretas, weniger als 40 km südöstlich von Sitia.

X
mehr
Moni Kpasa
Moni Kpasa

Moni Kpasa

Das Kloster Moni Kapsa ist eines der interessantesten Klöster auf Kreta. Die massiven Gebäude wurden auf felsigen, grauen Hängen rund um die nahe gelegene Pervolakia-Schlucht errichtet.

X
mehr
Data publikacji:
Data modyfikacji:
Autor
Średnia: 4.75
Liczba ocen: 6
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Kreta informacje 4.75 na 5 (0) liczba ocen 6
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz

Inne strony tej kategorii

Kritsa - das größte Dorf von Kreta

Kritsa - das größte Dorf von Kreta

Kritsa ist eines der größten Dörfer auf Kreta. Das Dorf hat viele Geschäfte mit lokalem Handwerk. Dieses Dorf ist auch ein sehr schöner Ort, der von vielen Guides als kretisches Modelldorf gegeben wird.

Chora Sfakion und Umgebung (griechisch: Χώρα Σφακίων)

Chora Sfakion und Umgebung (griechisch: Χώρα Σφακίων)

Chora Sfakion ist ein äußerst malerisches Bergdorf der bergigen und wilden Region Sfakia im Südwesten Kretas. Dieser besondere Ort auf den Lefkada Ori macht die Chora ziemlich isoliert vom Massentourismus. Derzeit ist der Zugang mit Asphalt kein Problem.

Stavros (Σταύρος)

Stavros (Σταύρος)

Stavros war früher ein kleines Fischerdorf. Heute ist es vor allem ein Reiseziel, aber im positiven Sinne. Etwa 14 km von der Halbinsel Akrotiri entfernt, einem malerischen Sandstrand.

Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe

Najnowsze komentarze:

Anne Passera: Très jolie ville de la Crete de l’ouest
Gosia | crete.pl : Tak, na pewno będzie im ciężko. Tym bardziej wprawiło nas ostatnio w zdumienie to, że niektórzy z nich zaczęli oddawać pieniądze za bezzwrotne oferty i namawiają do tego innych. Uważają że turysta któremu zwrócą pieniądze w tej sytuacji, po prostu do nich wróci jak już będzie można podróżować.
gość PiotrWie: Obawiam się że w tym roku nic nie będzie z wyjazdów - nawet gdyby udało się opanować epidemię do końca lipca - co jest niestety mało prawdopodobne - na pewno nie otworzą od razu granic. Martwię się o Kreteńczyków - nie o wielkie hotele międzynarodowych korporacji - najwyżej nie otworzą w tym roku, nie sprowadzą ludzi do obsługi a na pensja prezesów i zarządu sprowadzą trochę kasy z tego co ukryli w rajach podatkowych. (...)
Dagmara Karasińska: W czerwcu miałam być w Hersonissos. Raczej nie wypali wyjazd ale może przy następnej rezerwacji warto zmienić miasto?
Kasia Chrobry: Moje ukochane miasto na Krecie.
Syla Sylaba: Piękna moja Kreta....właśnie teraz miałam tam być
Aneta Kotowicz: Cudowne miejsce....
gość PiotrWie: Może tez tak być że wielu nie chodzących po szlakach mieszkańców Krety uważa że E4 to nazwa kazdego szlaku pieszego a nie tego konkretnego - w związku z tym autor mógł mieć na myśli jakiekolwiek szlaki turystyczne.
Piotrek | www.crete.pl : Niestety nie było to uszczegółowione w artykule, ale domyślam się, że może chodzi o część odcinków o których Ty piszesz. Niestety ciężko znaleźć jakieś sensowne informacje jak wygląda przebieg granic regionu Messary. (...)
gość PiotrWie: Piotrze czy mógłbyś konkretniej napisac o który odcinek E4 chodzi? Region Messary jest położony na południe od gór Idajskich więc tradycyjny przebieg E4 tam nie przebiega - przychodzi z północnego - wschodu w góry idajskie, idzie przez Las Rouvas na Nidę , dalej na szczyt Psiloritisa i schodzi do Fourfouras i dalej idzie Doliną Amari do Spili.
Marzena Gwiździel: Piękne miejsce ,polecam!
Sylwia Świetlik: Jedno z najpiękniejszych miejsc, jakie widziałam. To były Pierwsze wakacje mojej córeczki...miała niespełna roczek. Przemiło wspominam. I te widoki ❤️
Sylwia Dawidek: 
Patrycja Kostrzewa: Piękne miejsce
Grazyna Glik: Lato 2019
Ania Kl: Byłam widziałam cudo
Agnieszka Dobierska: Najlepsze wspomnienia pod słońcem
Żaneta Firlej-Bogus: 
Daria Tosta: 
Grzegorz Edyta Rybaccy: Byliśmy 2 razy,przepiękne miejsce polecam każdemu kto jeszcze nie był ☺️
Go Sia: Cudowne wspomnienia❤
Ela Mirosz: Cudowne wspomnienia, warto zobaczyć to miasto i wyspę Spinalonga
Kat Baw: Milo powspominac, kiedy wracamy Kacper Bawor Kuba Bawor
Magdalena Kołacz: Cudowne wspomnienia
Kinga Dąbrowska-Mielczarek: miałam tu być w tym roku po 10 latach ... niestety życie napisało inny scenariusz

Ciekawe miejsca na Krecie

CRETE Copyright © 2009-20 Linki | Kontakt