Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Moni Toplou (Panagia Akrotiriani)

Von der Seite umgeleitet: Moni Toplou

Moni Toplou (Μονή Τοπλού) wird auch Kloster der Panagia Akrotiriani genannt, oder einfach das Große Kloster ist eines der schönsten und wichtigsten Klöster Kretas. Es liegt am Fuße der Halbinsel Sidero und ähnelt mit seiner 10 Meter hohen Mauer und dem 33 Meter hohen Glockenturm aus der Ferne einer Festung. Dieser Eindruck wird verstärkt durch die raue, flache, fast wüstenartige Landschaft, die diesen Teil Kretas dominiert. Moni Toplou ist das einzige noch erhaltene Kloster in dieser Gegend. Andere, die sich einst befanden, wurden während zahlreicher Piratenangriffe und Kriege geplündert und zerstört.

Moni Toplou

Die Entstehung des Namens

Es gibt mehrere Erklärungen für den Ursprung des heutigen Namens, unter dem das Kloster funktioniert. Definitiv das beliebteste und scheint der nächste zu sein, dass der Name von dem türkischen Wort top bedeutet cannon kommt. Toplou bezieht sich auf eine kleine Kanone, die Teil der damaligen Ausstattung des Klosters war. Zum ersten Mal erscheint dieses Kloster unter diesem Namen in türkischen Dokumenten aus dem Jahr 1673.


Die Geschichte von Moni Toplou

Ihre Geschichte geht auf die Hälfte des 15. Jahrhunderts zurück, als sie auf den Ruinen eines anderen Klosters errichtet wurde. Die hohen Mauern wurden nicht grundlos errichtet, weil das Kloster von Anfang an den Piraten und Invasoren gegenüberstehen musste, für die seine Besitztümer sehr wertvoll waren.

Im Jahr 1530 wurde er von den Malteserrittern geplündert, 1612 brachte er ein Erdbeben, das das Kloster in Ruinen verwandelte. Seine strategische Lage wurde jedoch vom damaligen Eindringling Kretas geschätzt - den Venezianern, die sich entschieden, in den Wiederaufbau zu investieren. Dank der finanziellen Unterstützung des Senats der Republik Venedig gewann das Kloster seine Pracht zurück. Unglücklicherweise hielten die fettigen Jahre nicht lange, denn 1646 fiel Ostkreta unter die Türkenherrschaft, und Mönche gaben nach langer ineffektiver Verteidigung ihr Kloster für lange Zeit auf.

Im Jahre 1704 wurde die Lage des Klosters an einem strategischen Ort wieder gewürdigt, wodurch er eine besondere Erlaubnis erhielt, zu operieren und Privilegien zu erhalten, und die Mönche konnten sich dort niederlassen.

Die griechische Revolution von 1821 und der kretische Aufstand gegen die türkischen Behörden von 1866 stellten das Kloster und seine Bewohner erneut auf die Probe. Viele von ihnen verloren ihre Gesundheit oder ihr Leben während der Unabhängigkeitsbesuche, während der Clan erneut am Boden zerstört war.

Auch der Zweite Weltkrieg hat diesen Ort nicht verschont. Im Kloster fanden die Widerstandskämpfer Unterschlupf und es wurde ein Radiosender benutzt. Die Entdeckung dieser Tatsache durch die Nazis verursachte grausame Rache. Abt und Mönche wurden gefoltert und schließlich ermordet.


Zeitgenössischer Reichtum von Moni Toplou

Heute wird die Erinnerung an diese grausamen Ereignisse von zeitgenössischen Mönchen unterstützt, die im Kloster ein Museum betreiben, in dem Souvenirs aufbewahrt werden, die an die Vergangenheit erinnern. Trotz zahlreicher Plünderungen besitzt die Kirche eine wertvolle Sammlung byzantinischer Ikonen, Stiche, Fresken und anderer Kirchengegenstände. Es gibt auch ein wertvolles Dokument aus dem Jahre 132 v. Chr., Das eine detaillierte Beschreibung des Streits zwischen den beiden Städten Itanos und Ierapetra enthält.

Das Klostergebäude selbst ist einen Blick wert. Massive und strenge Konstruktion mit einer Fläche von 800m 2 . verteilt auf 3 Etagen, verbirgt sich ein weniger strenger Klosterhof. Das Mosaik aus ovalen Kieseln am Rand ist ein toller Eindruck. Solche auf der Insel Rhodos, hier auf Kreta, beliebten Mosaiken sind selten. Widerstandsfähig gegen Kriegswirren war es ein Glockenturm, der seit seinem Bau 1558 unterbrochen wurde. Neben der zweischiffigen Hauptkirche im Kloster gibt es typische Räume wie Mönchstore, Küchen und Lagerhäuser.

Moni Toplou - Innenhof

Derzeit leben zwar nur vier Mönche im Kloster, aber es gibt immer noch große Anwesen. Man kann auch sagen, dass das Kloster von dem charismatischen, kreativen Abt Philotheos Spanoudakis verwaltet wird, der sehr aktiv für die Förderung dieses Ortes ist. Dank seiner Bemühungen wurde das Museum für Kupferstiche und Volksgravierungen eröffnet, wo man sehr realistische Werke der Mönche aus dem 18. und 19. Jahrhundert sehen kann. Die Förderung des Klosters erfolgt auch dank bodenständigerer Produkte wie exzellentem Wein, Krebsen und natürlich Bio-Olivenöl. All dies wird unter dem Markennamen "Toplou" verkauft und im Klosterladen erhältlich. Die Anzahl von 30.000 Flaschen Weißwein und die zweite Menge Rot lassen vermuten, dass die Mönche die Zeit und die Geschenke der Natur richtig nutzen.

Sie können das Kloster jeden Tag von 9 bis 18 Uhr betreten. Wie bei anderen Klöstern ist entsprechende Kleidung erforderlich. Die Eintrittskarte kostet ca. 3 €. In der Kirche und im Museum ist das Fotografieren verboten.

Wie kommt man nach Moni Toplou?

Der Besuch dieses Klosters aus dem 15. Jahrhundert aufgrund seiner abgelegenen Lage ist am besten mit einem Ausflug zum Palmenstrand von Vai verbunden. Moni Toplou liegt an der nordöstlichen Spitze von Kreta, ca. 10 km östlich der Stadt Sitia und wenige Kilometer vor dem Palmenwald auf Vai.

Moni Toplou - Zugangskarte

west
central
east

Interessante Orte auf Kreta

↤ Klicken Sie auf den entsprechenden Teil der Insel, um die untere Karte zu ändern

Malia
Malia

Malia

Informationen über eine der bekannteren touristischen Städte Kretas, oder über Malia. Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in der Stadt Malia und eine Beschreibung der Besonderheit dieser Stadt.

X
mehr
Kritsa
Kritsa

Kritsa

Kritsa ist eines der größten Dörfer auf Kreta. Das Dorf hat viele Geschäfte mit lokalem Handwerk.

X
mehr
Lasithi
Lasithi

Lasithi

Das Lasithi-Plateau liegt etwa 70 Kilometer von der Hauptstadt von Kreta - Heraklion entfernt. Die durchschnittliche Höhe, auf der das Gelände dieses Plateaus liegt, liegt 840 m über dem Meeresspiegel.

X
mehr
Dikte Höhle
Dikte Höhle

Dikte Höhle

Eine der Touristenattraktionen, die von Menschen besucht werden, die ihren Urlaub auf Kreta verbringen, ist die Höhle Dikte (Psychro). Die Hauptfaktoren, die Leute zu dieser Höhle anziehen, sind eine reiche und mannigfaltige Tropfsteinrobe und eine nahe Verbindung mit Mythologie.

X
mehr
Panagia Kera
Panagia Kera

Panagia Kera

Unter den Olivenhainen im Ort Logari, der weniger als einen Kilometer vom Dorf Kritsa entfernt liegt, befindet sich eine kleine byzantinische Kirche Panagia Kera aus dem 13.-14. Jahrhundert.

X
mehr
Stalida
Stalida

Stalida

Stalida liegt direkt an der Küste und ist eines der bekanntesten Touristenziele in Kreta, das mit dem Aufkommen der Touristensaison definitiv lebendig wird

X
mehr
Schlucht Ha
Schlucht Ha

Schlucht Ha

Die meisten Menschen, die den Weg zwischen Agios Nikolaos und Ierapetra kreuzen, werden sicherlich den großen Riss bemerken, der von dem Berg östlich dieser Straße markiert wird. Diese majestätische geologische Schöpfung namens Ha wurde wahrscheinlich als Folge eines Erdbebens geschaffen.

X
mehr
Xerokambos
Xerokambos

Xerokambos

Xerokambos ist eine kleine Siedlung, in der Sie buchstäblich mehrere Tavernen finden, und die meisten Gebäude sind eingeschossige und einstöckige Häuser. Der große Vorteil dieses Strandes ist eine sanfte Sandabfahrt zum Meer.

X
mehr
Agios Nikolaos
Agios Nikolaos

Agios Nikolaos

Agios Nikolaos (Άγιος Νικόλαος) ist eine kleine Stadt mit weniger als 20.000 Einwohnern. ständige Einwohner (nach statistischen Daten von 2001). Diese Stadt ist die Hauptstadt der Lasithi Nomos.

X
mehr
Elounda
Elounda

Elounda

Obwohl Elounda bis heute ein verschlafener Fischerort zu sein scheint, sollte der Anblick Sie nicht täuschen, denn diese Stadt und ihre Umgebung kann sich der wahrscheinlich größten Anzahl der besten Hotels rühmen.

X
mehr
Elounda
Elounda

Elounda

Obwohl Elounda bis heute ein verschlafener Fischerort zu sein scheint, sollte der Anblick Sie nicht täuschen, denn diese Stadt und ihre Umgebung kann sich der wahrscheinlich größten Anzahl der besten Hotels rühmen.

X
mehr
Stalida
Stalida

Stalida

Stalida liegt direkt an der Küste und ist eines der bekanntesten Touristenziele in Kreta, das mit dem Aufkommen der Touristensaison definitiv lebendig wird

X
mehr
Lato
Lato

Lato

Die antike Stadt des LATO kann in der Nähe des charmanten Dorfes Krista in der Nähe von Agios Nikolaos gefunden werden.

X
mehr
Gournia
Gournia

Gournia

Es wird anerkannt, dass Gournia zwischen 3000 v. Chr. Bewohnt war. 1.200 v. Chr. Und ist eine der wenigen ausgegrabenen Städte.

X
mehr
Zakros
Zakros

Zakros

Zakros ist der viertgrößte minoische Palast in Kreta in Bedeutung und Größe. Diese neueste gefunden, an der Ostküste der Insel gebaut befindet sich im Dorf Káto Zákros.

X
mehr
zakros
zakros

zakros

Zakros ist der viertgrößte minoische Palast in Kreta in Bedeutung und Größe. Diese neueste gefunden, an der Ostküste der Insel gebaut befindet sich im Dorf Káto Zákros.

X
mehr
Palast in Malia
Palast in Malia

Palast in Malia

Der erste Palast wurde um 1900 v. Chr. Erbaut. An der Stelle, wo es eine ziemlich eindrucksvolle Siedlung gab, deren Überreste später in den zentralen Teil der Stadt umgewandelt wurden.

X
mehr
Moni Toplou
Moni Toplou

Moni Toplou

Moni Toplou (Μονή Τοπλού), auch das Große Kloster genannt, ist eines der schönsten und wichtigsten Klöster auf Kreta.

X
mehr
Moni Toplou
Moni Toplou

Moni Toplou

Moni Toplou (Μονή Τοπλού), auch das Große Kloster genannt, ist eines der schönsten und wichtigsten Klöster auf Kreta.

X
mehr
Mochlos
Mochlos

Mochlos

Mochlos ist eine kleine Stadt auf halbem Weg zwischen Agios Nikolaos und Sitia.

X
mehr
Vai
Vai

Vai

Vai wurde lauter, als in den 1970er Jahren eine Bounty-Kokos-Keks-Werbung gegen einen Palmenhain gedreht wurde.

X
mehr
Spinalonga
Spinalonga

Spinalonga

Diese unscheinbare kleine Insel liegt etwa 5 km vom Zentrum von Elounda entfernt und ist eine der größten Touristenattraktionen Kretas.

X
mehr
Trypitos
Trypitos

Trypitos

Als schwere Ausrüstung das Vorgebirge nahe Sitia betrat, erwartete niemand, dass dieses Gebiet die Ruinen der hellenischen Stadt enthielt.

X
mehr
Richtis
Richtis

Richtis

Die Fülle an Wasser und Schatten bedeutet, dass dieser Ort auch in der Hauptsaison voll von üppiger Vegetation ist.

X
mehr
Chamaizi
Chamaizi

Chamaizi

Auf der Spitze eines kegelförmigen Hügels namens Souvloto Mouri wurden die Überreste eines ungewöhnlichen Gebäudes mit einer einzigartigen ovalen Form entdeckt.

X
mehr
Weingut Moni Toplou
Itanos
Itanos

Itanos

Die Ruinen der antiken Stadt Itanos befinden sich an der östlichen Spitze von Kreta, weniger als 3 Kilometer nördlich des berühmten Palmenstrandes von Vai. Obwohl es in Itanos auch schöne Strände gibt, zieht dieser Ort, anders als sein bekannter Nachbar, keine Menschenmassen an. Es gibt hier zufällige streunende Touristen oder Ausgrabungsfans.

X
mehr
Roussolakos
Roussolakos

Roussolakos

Etwas mehr als 2 km von Palekastro, neben dem Strand von Chiona, befindet sich eine große archäologische Stätte namens Roussolakos

X
mehr
Roussolakos
Roussolakos

Roussolakos

Etwas mehr als 2 km von Palekastro, neben dem Strand von Chiona, befindet sich eine große archäologische Stätte namens Roussolakos

X
mehr
Ierapetra
Ierapetra

Ierapetra

Ierapetra (Ιεράπετρα) ist die viertgrößte Stadt Kretas und auch die größte Stadt in der Präfektur Lassithi.

X
mehr
Diaskari - Green Beach
Diaskari - Green Beach

Diaskari - Green Beach

Der Diaskari Beach, auch bekannt als Green Beach, ist weniger als 3 km von Makry Gialos entfernt.

X
mehr
Koufonissi - Kreuzfahrt auf die Insel
Koufonissi - Kreuzfahrt auf die Insel

Koufonissi - Kreuzfahrt auf die Insel

Koufonissi ist eine kleine Insel im Libyschen Meer, nur einen Steinwurf von der Südküste Kretas entfernt.

X
mehr
Makry Gialos
Makry Gialos

Makry Gialos

Makry Gialos ist eine der weniger geschätzten touristischen Destinationen in Kreta.

X
mehr
Sitia
Sitia

Sitia

Weniger als 10.000 Einwohner von Sitia machen die Stadt zu den kleinsten Kretas. Manche gehen noch einen Schritt weiter und sagen pervers, dass es sich um das größte Dorf Kretas handelt.

X
mehr
Napoleons Haus
Napoleons Haus

Napoleons Haus

Napoleons Haus ist eine der wenigen Touristenattraktionen in Ierapetra. Über das, was hier im Sommer 1798 hätte passieren können, und möglicherweise, wie viel in dieser Legende die Wahrheit ist, die wir in den Artikel auf der folgenden Seite schreiben.

X
mehr
Zakros und Kato Zakros
Zakros und Kato Zakros

Zakros und Kato Zakros

Zakros ist eine kleine Stadt an der Ostküste Kretas, weniger als 40 km südöstlich von Sitia.

X
mehr
Data publikacji:
Data modyfikacji:
Autor
Średnia: 4
Liczba ocen: 3
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Kreta informacje 4 na 5 (0) liczba ocen 3
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

 Zofia Sokołowska
Zofia Sokołowska
2015-07-17 18:15:24

Byłam

1
 Grażyna Durzyńska
Grażyna Durzyńska
2015-07-17 19:11:06

Są do zamówienia wycieczki podczas pobytu? Będę w Malii. A można autem?

 CRETE - Kreta
CRETE - Kreta
2015-07-17 19:39:04

Samochodem jak najbardziej. Jeśli chodzi o fakultety to nie orientujemy się, nie korzystamy z biur podróży.

 Piotr Krauze
Piotr Krauze
2015-07-17 20:13:04

No i tu nie byłem :(

 Grażyna Durzyńska
Grażyna Durzyńska
2015-07-17 22:01:28

Toteż chodziło mi o miejscową wycieczkę.

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

lub kliknij w poniższy link aby skorzystać z możliwosci komentowania przez facebooka:
https://www.facebook.com/crete.poland/posts/10153043310172551,10154111006607551

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz

Inne strony tej kategorii

Moni Arkadiou (Arkadi)

Moni Arkadiou (Arkadi)

Weitergeleitet von der Website - Moni Arkadi. Das Datum der Gründung von Moni Arkadiou (Arkadi) ist nicht genau bekannt. Der Name dieser Kirche bezieht sich laut Überlieferung auf den Namen des Kaisers Arkadiusz, der angeblich sein Gründer sein sollte. Das heutige Renaissancebau ist jedoch viel jünger und stammt aus dem 16. Jahrhundert.

Kloster Gouverneto - Kyria ton Agelon

Kloster Gouverneto - Kyria ton Agelon

Das Gouverneto-Kloster ist wahrscheinlich das älteste griechische Kloster der Halbinsel Akrotiri bei Chania. Es ist etwa 5 km von Agia Triada, einem weiteren bekannten Kloster in dieser Gegend, entfernt. Gouverneto wurde auf einem kleinen Plateau zwischen kleinen Hügeln erbaut.

Moni Katholiko

Moni Katholiko

Moni Katholiko ist wahrscheinlich das älteste und spektakulärste Kloster auf Kreta. Es befindet sich 20 km nordöstlich von Chania auf der Halbinsel Akrotiri nahe dem Ausgang der Avlaki-Schlucht. Sie können Moni Katholiko nur zu Fuß erreichen, da die Straße für Autos auf dem Parkplatz in der Nähe des Klovereto Klosters endet.

Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe

Najnowsze komentarze:

Sonia Wróbel: Wczoraj pokonaliśmy trasę wąwozu. Zdecydowanie trudniejsza od Wąeozu Imbros.W dwoch miejscach były drabinki . Należy wziąść duży zapas wody,bo na ostatnich 3 km nie było żadnego źródełka. Trudy wynagradza wyjątkowa przyroda: orły ,jaszurki a nawet węże +oszałamiający zapach szałwi i tymianku.
Jaromir Kaliński: Ciekawe czy mandaty poszły dla turystów czy chodź jeden dla lokalsow. Na Zakhyntos policja nawet nie chciał przyjąć zawiadomienia bo dotyczyła ziomka z wyspy.... taka grecka solidarnosc
Andrzej Cygan: Zupełna racja , popieram
Patrycja Szwedowska: Bedac w Grecji , jak najbardziej NAM , może sie wydawać , ze Grecy jeżdżą bez żadnych przepisów , a prawo jazdy maja wyssane z palca. (...)
Gosia | crete.pl : Jak będziemy coś wiedzieli to wrzucimy informację na stronę.
Witek Zadziorko: No cóż... Grecka policja się nie opi.... Lepiej z nimi nie mieć spotkań.
Agata M. Wrońska: Bardzo polecam. To magiczne miejsce.
gość PiotrWie: Gdyby w Polsce w miejscowościach były zwężenia na jeden samochód bez określenia pierwszeństwa to by tam stały dwa barany przepychając się który pojedzie pierwszy - a na Krecie obaj usiłują przepuścić tego drugiego.
gość Kalina : Dzięki za odpowiedź.  A czy w dniach od 29 czerwca do 20 lipca są jakieś doroczne imprezy w Chanii, Rethymno lub w pobliżu? Kulinarne, muzyczne, regionalne, artystyczne?
Krzysiek Krzycho: Nie wiem co Wam przeszkadza i tak strasznie biadolicie jak to jeżdżą Grecy, jak parkują że prawo jazdy znajdują w chipsach......ludzie obudźcie się , nigdzie nie wypoczywam tak za kołkiem jak na Krecie. Niedawno znów wróciłem i zrobiłem ponad 2 tys km i byłem wyluzowany bez żadnych problemów. Mnie ich nawyki kompletnie nie przeszkadzają. (...)
Счастливый Человек: 3 razy wypożyczaliśmy z mężem samochód na Krecie, mnóstwo przejechanych kilometrów, a nawet nie wiem, jak tam wygląda policjant
Norbert Michalak: Rok temu to samo zdjęcie było wystawione i nawet nie wiem czy treść postu nie była ta sama... Powiedzcie, że się mylę
Michal Milej: Czy tam w ogóle są jakieś przepisy?
Sylwia Sewestianow: no i dobrze bo jadąc po tych drogach byłam przerażona jak Ci kierowcy jeżdżą :) szalency :p
Piotrek | www.crete.pl : Wydaje mi się, że wystarczy abyś dojechała do miejscowości Georgioupolis skąd spokojnie możesz dojść do jeziora. Odległość dzieląca te miejsca to zaledwie około 3-4km. Wydaje mi się również, że w sezonie zapewniane są dodatkowe połączenia dedykowane pod turystów (kolejki czy też busy) kursujące na trasie między Georgioupolis > Kournas. (...)
gość Magda: Witam My mamy rezerwację w miejscowości Maleme. Przez nią również przejezdza autobus na trasie Chania- Kissamos?
Dominik Ozięblewski: Ja przywiozłem, ale taką w butelce z procentami
gość Kalina : Dzień dobry, bardzo się cieszę,  że odkryłam Waszą stronkę,  lecimy z mężem i przyjaciółka 29 czerwca. Będziemy mieszkać w wiosce Plaka (nie tej od Spinalongi, tylko obok Almyridy). To nasz pierwszy raz na Krecie. Ale szósty w Grecji.  Niestety, nie będziemy jeździć autem tylko lokalnymi autobusami. (...)
gość Kalina : Dziękuję
gość PiotrWie: Ja bym powiedział że jak na Kretę to całkiem nieźle - szedłeś może z Nidy do Rouvas?
Aneta Andzia: Tam jest tak cudownie cicho i niesamowucie gorąco
Artur Kiwa: Stanowczo czołówka najpiękniejszych miejsc na wyspie. Zejście do plaży średnio trudne ale słabo oznakowane, standard na Krecie można powiedzieć.
Bernadeta Rybak Knaś: Z tego roku wyspa Maratonisi Zakynthos
Iwona Jażdzewska: Obecne również przy hotelu Minos Mare w Platanes. Niestety morze wyrzucilo tu też jednego martwego zółwia
Nina Dahl: Mia Dahl Meisingset
Click and Boat

Ciekawe miejsca na Krecie

CRETE Copyright © 2009-19 Linki | Kontakt