Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Geschichte von Griechenland und Kreta

Die Beerdigung von Nikos Kazantsakis - 5. November 1957

Die Beerdigung von Nikos Kazantsakis - 5. November 1957

Kreta hatte schon immer einen besonderen Platz im Herzen von Nikos Kazantsakis. Der am 18. Februar 1885 in Heraklion geborene Sohn wurde dank der Fürsorge seiner Eltern zu einem der wichtigsten Schriftsteller der zeitgenössischen griechischen Literatur. Er war seinen Leidenschaften und Überzeugungen stets treu und rechnete selten mit den Meinungen anderer Menschen. In seinem Leben wies er auf Träume und Reisen als eine der größten Inspirationen hin, die 1957 dazu beitrug, dass die Geschichte seines Lebens und seiner Arbeit endete.

Veranstaltungen am 25. August in Heraklion

Veranstaltungen am 25. August in Heraklion

Der symbolische Beginn der Straße am 25. August markiert den ehemaligen Löwenplatz mit dem berühmten Morosini-Brunnen, dessen Ende durch die Meer- und Hafengebäude bestimmt wird. Ich glaube nicht, dass es in Heraklion eine schönere Fußgängerzone gibt. Wenn man die Straße hinuntergeht, kann man aus der Ferne das Blau des Meeres sehen und die Vielzahl verschiedener Pubs lädt zu einer Sightseeing-Pause ein. Aber haben Sie sich jemals gefragt, ob Sie diese wunderschön angelegte Straße, wo hat der Name her, gehen? Was ist eigentlich an diesem Tag im Jahr 1898 passiert, dass eine der Hauptstraßen der Stadt Hercules dieses Datum genannt wurde? Straße am 25. August in Heraklion

Die Union von Griechenland mit Kreta

Die Union von Griechenland mit Kreta

Die griechische Flagge, die am 1. Dezember 1913 oberhalb der Festung von Frikas in Chania flatterte, war ein greifbarer Beweis dafür, wie stark die Beziehungen zwischen Kreta und dem kontinentalen Griechenland sind. Trotz jahrhundertelanger Abhängigkeit von anderen Supermächten haben die Kreter ihre Kultur und ihre Traditionen nie aufgegeben.

Oxi-Tag

Oxi-Tag

Am frühen Morgen des 28. Oktober 1940, kurz nach dem Ende des üppigen Banketts in der deutschen Botschaft, ging Emanuele Grazzi gegen 3 Uhr in das Haus von Joanis Metaksas. Der italienische Botschafter stellte dem griechischen Premierminister ein Ultimatum, das eine Reihe von Forderungen enthielt. Unter ihnen waren die Möglichkeit der freien Passage von italienischen Truppen an die griechisch-albanische Grenze, die Kontrolle über Flughäfen, Häfen und andere strategische Orte auf dem Territorium Griechenlands.


Zeitgeschichte von Kreta

Zeitgeschichte von Kreta

Am 6. Oktober 1908 erklärte die Republik Kreta ihre Unabhängigkeit. Der 30. Mai 1913 wurde in Griechenland aufgenommen. 1941, während des Zweiten Weltkriegs, war die Insel Schauplatz einer erbitterten Schlacht zwischen den deutschen Fallschirmjägern und den alliierten Truppen, die sie verteidigten.

Die Geschichte Kretas von der klassischen Ära bis zu den ersten Jahren der Freiheit

Die Geschichte Kretas von der klassischen Ära bis zu den ersten Jahren der Freiheit

Die Geschichte Kretas von der klassischen Periode bis zu den ersten Jahren der Freiheit Die zunehmende Bedeutung von Athen führt zu einer drastischen Reduktion der politischen und kultischen Rolle Kretas. Im Jahr 67 v. Chr. Kommt die Insel in die Hände der Römer, die ihre Aufträge einzuführen beginnen. Gortyna wird zur Hauptstadt der römischen Provinz Kreta-Kyrene. Die Römer bauen Infrastruktur: Straßen, Aquädukte, Tempel und Theater. Landwirtschaft und Kultur entwickeln sich. Ganz Griechenland wird zu dieser Zeit eine römische Provinz, obwohl seine reiche Kultur die Errungenschaften der Römer zu beeinflussen beginnt

Geschichte von Kreta von der Altsteinzeit bis zum Mittelalter

Geschichte von Kreta von der Altsteinzeit bis zum Mittelalter

Beschreibung der Geschichte von Kreta. Die Entstehung der Schaffung von Kultur, die wichtigsten Ereignisse aus der fernen und nahen Vergangenheit dieser Insel. Bis Mitte des ersten Jahrzehnts des 21. Jahrhunderts war wenig über die ältere Steinzeit auf Kreta bekannt. Erste Informationen waren sporadisch und unsicher. Erst spätere Entdeckungen ermöglichten den Nachweis, dass die ersten Bewohner bereits in der unteren Altsteinzeit (vor etwa 130.000 Jahren) an den Südküsten der Insel erschienen.


Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe

Najnowsze komentarze:

Ola Kira: Czekamy na informacje o finale.
CRETE - Kreta: Grecja zdobywa brąz pokonując Mołdawię 2:1. Bramka rozstrzygająca o wygranej wpadła pod koniec 2 minuty doliczonego czasu!
Anne Passera: Falasarna et la plage de Zorba en Akrotiri
Ana Oszk: Elafonisi.. To moja plaza ever
Ana Oszk: Najpiękniejsze
CRETE - Kreta: Po dosyć nerwowym meczu Polacy wygrali z Bułgarami i tym samym pokonują kolejny szczebel drabinki do finału. Jutro o 18.45 przed nimi mecz z Meksykiem :)
CRETE - Kreta: Jeszcze chwilkę i początek :)
Jola Ostraszewska: Wiemy leciało się z kadrą
Gosia | crete.pl : No jak zjesz je sama w całości i od razu to z pewnością będą to tysiące kalorii. :P Jeśli szukasz dietetycznego przepisu na ciasto to jednak nie w kuchni greckiej. Zresztą polskie ciasta robione na bazie całej kostki masła też mają mnóstwo kalorii. Wszak kaloryczność tłuszczy jest zbliżona.
Gosia | crete.pl : Np. Parmezan, Grana Padano.
Marlena Bogucka: Falassarna
Monika Olszówka: Balos
Ola Kira: Ja od tego roku zakochana w Chrissi ❤ raj
Joanna Gumienna- Zalewska: Elafonisi
Maria Dziekan: Wczoraj pojechaliśmy na Balos. Ponieważ mamy średnią kondycję (i lenia) obejrzeliśmy Balos z góry i udaliśmy się na Falasarnę na plażowanie. To niezły pomysł dla starszych albo słabszych.
Jola Ostraszewska: Wszystkie 3 w sobotę odwiedziłam
Ania Radziszewska: Balos ❤
Olenka Cze: Xerokampos nie ma?
Maria Dziekan: Droga nówka...
Maria Dziekan: Byliśmy dzisiaj.
gość marzi: Dzień dobry,jaki ser można dodać zamiast sera Kefalotyri ? Pozdrawiam  
gość PiotrWie: Dodam tylko że droga do Tris Ekklisies została wyasfaltowana na przełomie roku 2016/2017, gdy byliśmy tam w czerwcu 2017 była w trakcie ostatecznego wykończania - malowano pasy. W samych Tris Ekklisies wtedy był jeden pensjonat, drugi - w trakcie budowy. Sklepik był jeden, czynny kilka godzin dziennie, tawerny dwie. Ale plaże i góry wokół - super. (...)
gość Grażyna: Tragedia! tysiące kalorii w tym cieście!
Marek Knobel: Aż dziw ,ze zagląda tam tak mało ludzi.Byłem tydzień temu i pustki totalne :) :) a miasteczko przepiękne.
Marek Knobel: Jak dla mnie jeden z najpiękniejszych klasztorów na Krecie.

Ciekawe miejsca na Krecie

CRETE Copyright © 2009-19 Linki | Kontakt