Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Tripiti Strand und Schlucht

Weitergeleitet von der Seite: Steno Gorge

Tripiti-Panorama

Die nördliche Küste ist in den meisten Fällen Orte ohne Überraschungen, beschrieben in den meisten populären Führern, jährlich erforscht (oder einfach besetzt) ​​von Touristenmassen aus verschiedenen Ecken Europas (und der Welt). Das schmälert natürlich nicht den Charme dieser Region Kretas, man findet dort immer noch interessante und wenig bekannte Orte (wie die Halbinsel Rodopou im Westen Kretas). Wenn Sie jedoch das wahre Klima des wilden Kretas spüren möchten, ist der beste Weg eine Reise in den Süden Kretas. Einer dieser Orte ist Tripiti Beach (Asterousia-Gebirge), etwa 70 km von Heraklion entfernt.

Straße zur Steno Schlucht

Bergkies

Die letzten Kilometer zu diesem Strand führt eine Schotterstraße durch die Berge oder entlang der Küste. Unter solchen Bedingungen reisen Sie (abhängig von der gewählten Fahroption) sogar ca. 10 Kilometer. Bevor Sie also an diesen Strand gehen, lohnt es sich, die Frage zu beantworten, ob Sie bereit sind, die Herausforderung anzunehmen, auf einer so schwierigen Straße zu fahren. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie nach Tripiti fahren, eine Schotterstraße, die in Vassiliki beginnt und durch die kleinen Berge von Asterousia führt. Unten sehen Sie einen Film, auf dem eine Reise durch diesen Kiesabschnitt aufgezeichnet ist.

Herrliche Ausblicke und schöne Landschaft, die man von den Fenstern des Autos bewundern kann, entschädigen weitgehend die Unannehmlichkeiten der Fahrt auf dieser Bergstrecke. Ein toller Eindruck entsteht auch, wenn man alleine die Straße entlangfährt, die nach einer halsbrecherischen Abfahrt mit Schotterbordsteinen mit dem Durchfahren der Steno-Schlucht endet. Wir verstecken nicht, dass es diese Schlucht war, die der Hauptmagnet war, der uns zum Strand von Tripiti lockte.


Steno Schlucht

Der Eingang zu dieser Schlucht schafft eine sehr seltsame Mischung von Gefühlen, in denen Bewunderung, Angst, Erstaunen und ein Gefühl der Gefahr miteinander kämpfen. An vielen Stellen sind die senkrechten Felswände weit entfernt von einer Entfernung, die nicht viel größer ist als die Breite des Autos. Eine schmale Straße auf beiden Seiten ist mit frischem Geröll übersät, das von den Wänden fällt. Diese Aussicht ermutigt Sie definitiv nicht aufzuhören, während Sie durch die Schlucht gehen.


Wenn Sie vom Dorf Lendas nach Tripiti fahren, überqueren Sie nicht die Steno Schlucht. Nichts ist verloren, um diesen Ort zu sehen, denn das Ende der Schlucht ist direkt neben dem Strand. Wenn Sie Tripiti verlassen, können Sie die Schlucht überqueren und dann wieder zurück nach Lendas fahren.

Kein Camping (nicht anwendbar auf Griechen)

Tripiti ist ein kleiner Strand mit einer Mischung aus grauem Sand, Kies und Steinen. Trotz der Tatsache, dass der Strand unorganisiert ist und ein halbnatürliches Aussehen hat, arbeitet hier eine kleine Taverne. Die überwiegende Mehrheit der Menschen in diesem Ort sind die lokalen Kreter. Dies wird durch die Tatsache belegt, dass die überwiegende Mehrheit der geparkten Autos Pickups und Geländefahrzeuge sind. Eine große Überraschung ist die Aussicht auf viele Wohnwagen, Wohnmobile und Zelte, die in der Nähe von Tabletten stehen, die Camping und Parkplatz ... Karawanen stark verbieten. Auf dem Hügel im nordöstlichen Teil des Strandes (Kalokambos) können Sie kleine minoische Ruinen sehen.


Wie man dorthin kommt

Der Zugang zu diesem Ort ist auf verschiedene Arten möglich, so dass Sie die Straße wählen müssen, die für Ihren Standort am besten geeignet ist. Wenn Sie Rethymnon oder Heraklion in Richtung Süden erreichen, biegen Sie auf die Nationalstraße 97 ab, die Sie in das Gebiet von Mires, Aga Deka, führt. Ein dichtes Netz von lokalen Straßen führt von diesen Städten in den Süden. Basierend auf lokalen Zeichen, abhängig von der Variante, die Sie gewählt haben, müssen Sie nach Vassiliki oder Lendas gehen. An beiden Orten beginnen Schotterstraßen, die Sie zum Strand von Tripiti (Asterousia) bringen.

Zugang Karte zu Tripiti Strand

west
central
east

Interessante Orte auf Kreta

↤ Klicken Sie auf den entsprechenden Teil der Insel, um die untere Karte zu ändern

Knossos
Knossos

Knossos

Knossos ist eines der Flaggschiffe, die von Touristen besucht werden. Es ist auch der beliebteste Ort für organisierte Ausflüge.

X
mehr
Heraklion
Heraklion

Heraklion

Heraklion (Iraklion) ist die größte Stadt Kretas. Mit fast 140.000 Einwohnern ist es die viertgrößte griechische Stadt.

X
mehr
Margarites
Margarites

Margarites

Dutzende Handwerksbetriebe in diesem kleinen Bergdorf machen Margarites zu einem der vier Hauptzentren, in denen traditionelle kretische Keramik hergestellt wird.

X
mehr
Heraklion - Flughafen
Heraklion - Flughafen

Heraklion - Flughafen

Internationaler Flughafen. Nikos Kazantzakis in Heraklion ist derzeit der größte Flughafen auf Kreta.

X
mehr
Heraklion
Heraklion

Heraklion

Heraklion (Iraklion) ist die größte Stadt Kretas. Mit fast 140.000 Einwohnern ist es die viertgrößte griechische Stadt.

X
mehr
Moni Arkadiou
Moni Arkadiou

Moni Arkadiou

Das Datum der Gründung von Moni Arkadiou (Arkadi) ist nicht genau bekannt. Der Name dieser Kirche bezieht sich laut Überlieferung auf den Namen des Kaisers Arkadiusz, der angeblich sein Gründer sein sollte.

X
mehr
Moni Arkadiou
Moni Arkadiou

Moni Arkadiou

Das Datum der Gründung von Moni Arkadiou (Arkadi) ist nicht genau bekannt. Der Name dieser Kirche bezieht sich laut Überlieferung auf den Namen des Kaisers Arkadiusz, der angeblich sein Gründer sein sollte.

X
mehr
Rethymnon
Rethymnon

Rethymnon

Rethymnon mit rund 40.000 Einwohner sind die drittgrößte Stadt Kretas. Dieser Ort war bereits in der minoischen Zeit besiedelt. Historisch gesehen war die Stadt ein wichtiges Handelszentrum.

X
mehr
Thrapsano
Thrapsano

Thrapsano

Thrapsano ist eine kleine Stadt, die von etwas mehr als 2.500 Menschen bewohnt wird, von denen die meisten bis vor kurzem ihre Tätigkeit als Töpferin beibehalten haben.

X
mehr
Skinaria
Skinaria

Skinaria

Skinaria ist ein kleiner Strand, der an einer kleinen Bucht liegt, deren Ausgang auf beiden Seiten mit einer felsigen Küste endet. Es ist immer noch ein wenig bekannter Ort, der vom Massentourismus übersehen wird

X
mehr
Skinaria
Skinaria

Skinaria

Skinaria ist ein kleiner Strand, der an einer kleinen Bucht liegt, deren Ausgang auf beiden Seiten mit einer felsigen Küste endet. Es ist immer noch ein wenig bekannter Ort, der vom Massentourismus übersehen wird

X
mehr
Idi Höhle
Idi Höhle

Idi Höhle

Der griechischen Mythologie zufolge versteckte sich Zeus in der Ida-Höhle (und gab vielleicht sogar sein Kind zur Welt). Dieser Mythos ist der größte Vorteil dieser Höhle, die nicht so interessant und schön wie die Dikte-Höhle ist.

X
mehr
Tripiti
Tripiti

Tripiti

Tripiti ist ein kleiner Strand mit einer Mischung aus grauem Sand, Kies und Steinen. Trotz der Tatsache, dass der Strand unorganisiert ist und ein halbnatürliches Aussehen hat, arbeitet hier eine kleine Taverne.

X
mehr
Tripiti
Tripiti

Tripiti

Tripiti ist ein kleiner Strand mit einer Mischung aus grauem Sand, Kies und Steinen. Trotz der Tatsache, dass der Strand unorganisiert ist und ein halbnatürliches Aussehen hat, arbeitet hier eine kleine Taverne.

X
mehr
Tripiti
Tripiti

Tripiti

Tripiti ist ein kleiner Strand mit einer Mischung aus grauem Sand, Kies und Steinen. Trotz der Tatsache, dass der Strand unorganisiert ist und ein halbnatürliches Aussehen hat, arbeitet hier eine kleine Taverne.

X
mehr
Plakias
Plakias

Plakias

Plakias ist ein perfekter Ort für Leute, die gerne wandern gehen. Im Bereich der Stadt und der Umgebung gibt es mehrere Wanderwege, die zu interessanten Stränden führen.

X
mehr
Preveli Kloster
Preveli Kloster

Preveli Kloster

Derzeit ist das Unterkloster noch nicht für die Öffentlichkeit zugänglich und wird nicht von den Mönchen genutzt. Die Gebäude des oberen Klosters wurden teilweise renoviert und sind der Hauptsitz des Preveli-Klosters.

X
mehr
Preveli Kloster
Preveli Kloster

Preveli Kloster

Derzeit ist das Unterkloster noch nicht für die Öffentlichkeit zugänglich und wird nicht von den Mönchen genutzt. Die Gebäude des oberen Klosters wurden teilweise renoviert und sind der Hauptsitz des Preveli-Klosters.

X
mehr
Preveli Kloster
Preveli Kloster

Preveli Kloster

Derzeit ist das Unterkloster noch nicht für die Öffentlichkeit zugänglich und wird nicht von den Mönchen genutzt. Die Gebäude des oberen Klosters wurden teilweise renoviert und sind der Hauptsitz des Preveli-Klosters.

X
mehr
Schlucht Kourtaliotiko
Schlucht Kourtaliotiko

Schlucht Kourtaliotiko

Die Kourtaliotiko Schlucht, auch als Asomatos Schlucht bekannt, ist vielleicht eine der spektakulärsten Naturattraktionen im zentralen Teil von Kreta.

X
mehr
Minojska Agia Triada
Minojska Agia Triada

Minojska Agia Triada

Agia Triada ist eine kleine minoische Ausgrabungsstätte im Süden Kretas, in der Nähe von Timpaki, am Westhang des Hügels etwa 40 Meter über dem Meeresspiegel.

X
mehr
Fajstos
Fajstos

Fajstos

Etwa 60 Kilometer südwestlich der Hauptstadt von Kreta - Heraklion liegen die Ruinen des zweitgrößten antiken Palastes - Phaistos.

X
mehr
Melidoni-Höhle
Melidoni-Höhle

Melidoni-Höhle

Gegenwärtig ist die Melidoni-Höhle (ursprünglich Gerontospilios genannt) hauptsächlich mit den tragischen Ereignissen von 1824 verbunden.

X
mehr
Koules Festung
Koules Festung

Koules Festung

Diese Festung ist ein perfektes Beispiel für Kretas Multikulturalismus. Heute in griechischer Hand, wurde es von den Venezianern gebaut, aber wird ein Name aus der türkischen Sprache genannt.

X
mehr
Archäologisches Museum
Archäologisches Museum

Archäologisches Museum

Es ist eines der wichtigsten und größten Museen in Griechenland und eines der wichtigsten in Europa.

X
mehr
Tylissos
Tylissos

Tylissos

Tylissos ist einer der wenigen Orte auf Kreta, der seinen Namen seit der Antike bewahrt hat.

X
mehr
Damnoni
Damnoni

Damnoni

Der Strand von Damnoni befindet sich neben Plakias - ein beliebtes Touristenziel

X
mehr
Agios Pavlos
Agios Pavlos

Agios Pavlos

Agios Pavlos ist eine kleine Stadt an der Südküste von Kreta in der Nähe von Saktouria.

X
mehr
Triopetra
Triopetra

Triopetra

Triopetra liegt am Fuße des Berges Siderotas etwa 52 km südlich von Rethymno.

X
mehr
Agia Galini
Agia Galini

Agia Galini

Agia Galini (Αγία Γαλήνη) ist einer der beliebtesten Badeorte an der Südküste Kretas.

X
mehr
Skinakas Observatorium
Skinakas Observatorium

Skinakas Observatorium

Das Observatorium befindet sich auf dem Gipfel des Skinakas auf einer Höhe von 1750 m. Die Idee für den Bau wurde 1984 geboren.

X
mehr
Armeni
Armeni

Armeni

Der spät-romanische Friedhof in Armeni befindet sich am Rande dieser Stadt, weniger als 10 km südlich vom Zentrum von Rethymno.

X
mehr
Militärmuseum
Militärmuseum

Militärmuseum

Das Museum präsentiert die dramatische Geschichte Kretas, die in den letzten Jahrhunderten geschrieben wurde.

X
mehr
Argyroupolis
Argyroupolis

Argyroupolis

Współczesna osada znana pod nazwą Argyroupolis została wybudowana na miejscu starożytnego miasta Lappa (zwanego także Lambi)

X
mehr
Lentas
Lentas

Lentas

Lentas ist eine gute Idee für diejenigen, die von Dörfern mit industriellem Tourismus wegkommen wollen.

X
mehr
Labyrinthaki und Labyrinthos
Labyrinthaki und Labyrinthos

Labyrinthaki und Labyrinthos

Dieser alte Steinbruch, der zu modernen Zeiten aus zwei Teilen bestand, heißt Λαβυρινθάκι und Λαβύρινθος.

X
mehr
Archäologisches Museum in Eleftherna
Estiatorio Chrisopigi
Estiatorio Chrisopigi

Estiatorio Chrisopigi

Wenn jemand von euch nach einem guten Restaurant in der Nähe von Matala und Kalamaki sucht, dann möchten wir estiório Chrisopigi empfehlen.

X
mehr
Gortyna
Gortyna

Gortyna

Gortyna gilt als eine der umfangreichsten Ausgrabungen in Griechenland.

X
mehr
Psiloritis - Timios Stavros
Psiloritis - Timios Stavros

Psiloritis - Timios Stavros

Psiloritis (Timios Stavros - Heilig-Kreuz) ist die Spitze des höchsten Berges von Kreta und erhebt sich auf 2456 m über dem Meeresspiegel.

X
mehr
Rouvas Schlucht
Rouvas Schlucht

Rouvas Schlucht

Rouvas Schlucht ist einer der interessantesten Orte in diesem Teil von Kreta. Der interessante Weg führt auf perfekte Weise zum sich verändernden Erscheinungsbild dieser Schlucht.

X
mehr
Matala
Matala

Matala

Matala ist eine der beliebtesten Städte nicht nur an der Südküste, sondern auch auf ganz Kreta. In den 1960er und 1970er Jahren war dieses kleine Fischerdorf ein Mekka für Hippies.

X
mehr
Kloster von Odigitrias
Kloster von Odigitrias

Kloster von Odigitrias

Das Odigitrias-Kloster ist eines der berühmtesten Klöster Südkretas. Leider ist er weit entfernt von anderen kretischen Klöstern.

X
mehr
Kali Limenes
Kali Limenes

Kali Limenes

Kali Limenes (bedeutet Dobre Porty oder Piękny Przystanie) ist eine Küstenstadt in den Asterousia Bergen an der Südküste von Kreta.

X
mehr
Vathipetro
Vathipetro

Vathipetro

Neben den berühmten großen Palästen auf der Insel in der minoischen Zeit wurden eine Reihe kleinerer Residenzen geschaffen. Eines der wichtigsten Beispiele ist das etwa 5 km nördlich von Archanes entdeckte Vathipetro am Südosthang des Mount Juchtas im zentralen Teil Kretas.

X
mehr
Data publikacji:
Data modyfikacji:
Średnia: 5
Liczba ocen: 1
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Kreta informacje 5 na 5 (0) liczba ocen 1
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

 Ewelina Krysa
Ewelina Krysa
2016-09-25 19:22:03

na południowym - wschodzie jest też plaża Xerokombos, żeby dotrzeć do niej górami, serpentynami z Lerapetry trzeba mieć mocne nerwy, ale naprawdę warto

2
 CRETE - Kreta
CRETE - Kreta
2016-09-25 20:03:15

Uwierz nam w porównaniu z tym 10-kilometrowym szutrem droga do Xerokambos to prawie autostrada ;-)

 Asia Kolodziej
Asia Kolodziej
2016-09-25 19:26:48

Piekne wodoki ala dla nas byly ale Jacek byl wybornym kierowca idzieki Jackowi tyle widzialysmy Dzieki

2

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

lub kliknij w poniższy link aby skorzystać z możliwosci komentowania przez facebooka:
https://www.facebook.com/crete.poland/posts/10153910358187551

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz

Inne strony tej kategorii

Triopetra - drei Felsen Strand

Triopetra - drei Felsen Strand

Triopetra liegt am Fuße des Berges Siderotas etwa 52 km südlich von Rethymno. Früher gab es eine Gruppe von Akoumia, etwa 13 km nördlich von Triopetra. Zu dieser Zeit waren diese Gebäude nur im Sommer bewohnt. Die Bewohner des Dorfes Akumia zogen zu ihnen, um näher an ihren Feldern zu sein.

Glyka Nera

Glyka Nera

Glyka Nera ist einer der spektakulärsten Strände auf Kreta. Am Fuße eines majestätischen, steilen Hügels für Hunderte von hundert Metern gelegen, ist es ein besserer Ort für friedliche Ruhe. Es gibt auch ein paar Leute, die zum Strand kommen können. Es ist wissenswert, dass die beliebte Londoner Brücke in Europa interessant ist.

Strand in Krios

Strand in Krios

Der Strand von Krios befindet sich etwa 9 km westlich von Paleochora und ist Teil der südlichen Küste, die mit dem Auto erreichbar ist. Für Crius verlässt die Asphaltstraße die Insel und wird zur Gosse.

Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe

Najnowsze komentarze:

Lisa Guldstrand: Ierapetra is our paradise and we are moving there when we retire in a couple of years
Ewa Szumowska: Larapetra nie rzuciła mnie na kolana
Roy Feuillade: Had a lovely day here with my Greek family
Paulina Kurkowiak: Byłam tam w tym roku w maju i już było prawie 30 stopni☀️☀️☀️
Karina Szafraniec: Pychotka...polecam
Reszczyńska Eveline: Pychotka. Jadłam na Korfu
Joanna Gumienna- Zalewska: 
Agnieszka Caputa Kieluś: Jeśli to coś podobnego do baklawy którą jadłam w tym roku na Korfu to musi być pyszne
Mariola Dudzinska: Pychota
Gisele Sisco Criscuolo: 
Mariusz Bart: Wycieczka na Mikołajki z dziecią jak znalazł :)
Piotr Pietrzak: Będziemy
Ania Łuczyńska: Zaproszenia wydrukowane. Teraz tylko odliczamy... i do zobaczenia ☺️
Tomasz Niewiadomski: Z zewnątrz niepozorny a za murami fascynujący
Wojtek Arciszewski: Fajne, lecz wieczorami zatłoczone . Wkurzało nas kelnerskie nagabywanie nas po rosyjsku
Beata Mikisz: Piękne miejsce
Hanna Duda: Ja również polecam a także rejs na wyspę Spinalonga
Katarzyna Ga: 
Katarzyna Ga: Cudowne miejsce
Aneta Oleksyn: Cudowne miejsce
Katarzyna Anszczak: cudne miejsce
Roma Kapałka: Piękne miejsce
Agnieszka Malanowska: Kretańskie San Tropéz
Arleta Kowalska: Cudowne Agios ❤️
Olenka Cze: Ukochane agios:)

Ciekawe miejsca na Krecie

CRETE Copyright © 2009-19 Linki | Kontakt