Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Urlaub in Griechenland und Kreta

Griechischer Weihnachtsbaum

Tragen die Griechen einen Weihnachtsbaum?

Griechische Feiertage beginnen offiziell am 22. Dezember. Die Schulen sind für fast 15 Tage geschlossen. Natürlich, genau wie wir, beginnen die Elemente eines festlichen Designs (wie Dekorationen an Häusern, veränderte Dekorationen von Schaufenstern) viel früher zu erscheinen. Weihnachtstraditionen werden immer noch stark von der älteren und der jüngeren Generation kultiviert. Zur Kirche und zum Weihnachtsbaum gehen Elemente, die allen Regionen Griechenlands gemeinsam sind, jedoch sind andere Traditionen und Rituale für bestimmte Orte spezifisch. Es ist übrigens erwähnenswert, dass die Dekoration eines Weihnachtsbaumes vor ein paar Jahren noch nicht zur griechischen Weihnachtstradition gehörte. Im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern wurde in Kreta und Griechenland ein Holzboot dekoriert, das die Beziehung des Landes zum Meer deutlich betonte. Erst in den letzten Jahren wurde der Weihnachtsbaum zu einem neuen Schönheits-Verschönerungselement. Dekorationen von Büros und Häusern werden bis zum 7. Januar, dem Tag von St. John (Agios Ioannis) aufrechterhalten.

Kulinarischer Urlaub

Weihnachtsgerichte sind wie ein großer Teil unserer Weihnachtstradition. Den Griechen zufolge sind Süßigkeiten stark mit Glück und Gastfreundschaft verbunden. Mit diesem Gedanken werden Urlaubssüßigkeiten zubereitet. Die ersten Vorbereitungen beginnen zu Beginn der zweiten Dezemberhälfte. Anlässlich der Ferien werden Melomakarona und Kourampiede normalerweise gebacken.
Ein Weihnachtsessen ist eine Gelegenheit für die Griechen, die Beziehungen zu Familie und Freunden zu erneuern, also wird es langsam gegessen, um diesen Moment so lange wie möglich zu genießen. An diesem Tag wird normalerweise gebackener Braten mit Kastanien, Pinienkernen, Fleisch und Rosinen gefüllt. In einigen Gegenden werden gebackene Schweine und Kartoffeln, Salate und Suppen gegessen. Ein anderes populäres einfacheres Gericht ist Lammeintopf. Natürlich findet das Treffen mit immer vollen Karaffen mit Wein, Krebsen und Ouzo statt.

Protohronia - griechischer Silvester

In vielerlei Hinsicht wird dieser Abend fast genauso gefeiert wie in anderen Teilen Europas. Was die Griechen auszeichnet, ist die Tatsache, dass Agios Vassillis an diesem Tag in das Haus kommt, was St. Cezary entspricht. Nicholas. Ein charakteristisches Merkmal dieses Urlaubs ist der Vasilopita- Kuchen , in dem Münzen versteckt sind. Der Empfang eines Stückes, das eine Münze enthält, kann als Zeichen von Wohlstand und Glück im kommenden Jahr gelesen werden.
Wenn Sie zu einer Silvesterparty ins griechische Haus eingeladen werden, ist es gut, ein Geschenk für die Gastgeber zu kaufen, zum Beispiel: eine Flasche besseren Weins oder Champagner. Es ist auch eine gute Idee, Essen mitzubringen (in größeren Mengen, desto besser), obwohl es gut ist, mit den Gastgebern der Party in dieser Angelegenheit übereinzustimmen. Wenn Sie diesen Tag jedoch in einer Bar oder einem Restaurant feiern möchten, sollten Sie beachten, dass die Preise in der Neujahrsnacht normalerweise viel höher als normal sind.

Feuerwerk

Andere interessante Bräuche im Zusammenhang mit dem neuen Jahr:

  • Nach der Ankunft des neuen Jahres schlagen die Griechen den Granatapfel auf dem Boden des Hauses, was ein Synonym für Glück und Wohlstand ist. Natürlich wird das Obst normalerweise zuerst in eine Handtasche gelegt, damit es in der Wohnung nicht zu viel Unordnung macht.
  • Nach Mitternacht schaltet sich das Licht normalerweise für einige Sekunden aus. Seine Wiederzündung symbolisiert einen Neuanfang.
  • Wenn Silvester außerhalb des Hauses gefeiert wird, versuchen die Griechen mit ihrem rechten Fuß die Schwelle zu überschreiten, um Glück ins Heim zu bringen.

Epiphanie und Wasser

Der 6. Januar ist der Tag, an dem offiziell Weihnachtsfeiern enden. Die Epiphanie (Θεοφάνεια) ist untrennbar mit dem Segen des Wassers verbunden. In manchen Städten ist es ziemlich spektakulär. Ein Priester in der festlichsten Kleidung führt eine Prozession zum Fluss, Meer oder anderen Wasserreservoir. In der letzten Phase dieses Marsches gibt es einen Moment der Hingabe, der darin besteht, das Kreuz ins Wasser zu werfen. Diese Sitte wird mit der Konkurrenz unter jungen Männern kombiniert, die für denjenigen rennen, der zuerst das Kreuz findet. Wer das Kreuz fängt, wird das ganze kommende Jahr Glück und Segen genießen können.
Das Leuchten von Wasser symbolisiert die uralte Verbindung zwischen Griechenland und dem Meer, die für die Griechen von besonderer Bedeutung ist. Lange Zeit war es die Haupteinnahmequelle für viele Einwohner dieses Landes. Es ist daher nicht verwunderlich, dass dieses Fest viele Menschen am 6. Januar in Häfen, an Stränden, an Flussufern oder sogar an Springbrunnen versammelt.

Purer Montag ... das Ende des Karnevals

Die letzten Karnevalsumzüge finden am Vortag in ganz Griechenland statt, und der nächste Tag wird "reiner Montag" genannt (Καθαρή Δευτέρα), manchmal auch als Asche Montag oder Montag der Fastenzeit bezeichnet. Wie im Fall von Aschermittwoch in der katholischen Tradition ist es ein mobiler Feiertag. In Griechenland wird es am Montag der siebten Woche vor dem orthodoxen Osterfest gefeiert, und dieses Jahr fällt es auf den 23. Februar. In der Regel wird dieser Tag auch als Zeichen für den Beginn der Frühjahrssaison gewertet. Dieser Urlaub ist ein freier Tag von der Arbeit in Griechenland und Zypern.

Agia Deka Das Innere der Kirche von Agia Deka

Die ganze erste Woche der Fastenzeit wird oft als "Pure Week" bezeichnet, und laut dem griechischen Zoll muss diese Woche gründlich gereinigt werden. Die Hauptbedeutung dieses Urlaubs ist jedoch der geistliche Wandel, die gegenseitige Vergebung und der Beginn des Fastens mit gutem Gewissen.

Wenn möglich und gutes Wetter vorausgesetzt, verbringen die Griechen die Ferien im Freien. Es ist eine übliche Praxis, Drachen zu fliegen. An diesem Tag der Fastenzeit beginnt, so dass die Mahlzeiten mit der Familie geteilt und mit Freunden fleischlose Gerichte auf den Zutaten auf Basis zu essen, zum Beispiel:. Krustentiere, Muscheln, ungesäuertes Brot lagana und gekochtes Gemüse. In einigen Regionen Griechenlands ist Czysty Poniedziałek eine beliebte Spezialität der Fasolada- Suppe.

Fasolada Bohnensuppe

Ein sauberer Montag ist auch der letzte Tag des Karnevals, der in der griechischen Tradition in drei Phasen unterteilt werden kann:

  • In der ersten Woche beginnt Apokries (Karneval) mit der Eröffnung des Buches Triodion
  • Die zweite Woche wird die Fleischwoche genannt, in der Fleisch das letzte Mal bis zum Ende der Fastenzeit gegessen wird.
  • Die dritte Woche heißt Käse oder Weiß. Das Fleisch ist in dieser Woche nicht mehr erlaubt, daher wird es durch Milchprodukte und Eier ersetzt. Normalerweise wäscht sich eine Frau in einer Woche nicht ihre Haare, denn wenn man dieses Verbot bricht, wird das Haar grau.
Data publikacji:
Data modyfikacji:
Średnia: 4.17
Liczba ocen: 38
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Kreta informacje 4.17 na 5 (0) liczba ocen 38
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

 gość}
gość MARZENA
2014-07-28 14:25:10

kreta

Uwielbiam Kretę i polecam BOTANICAL PARK kolo CHANI,bo widze że malo osób wie o tak pieknym miejscu,dają kapelusz,wode i kijki -jest to nie zapomnana wycieczka-polecam.

 gość}
gość Ryszard
2014-08-13 17:39:07

ogród botaniczny

Potwierdzam, co Pani Marzena, ogród botaniczny po drodze z Chani do Samarii to niesamowite doznanie nawet dla mnie, co rośliny rozróżniam na jadalne i nie.

 gość}
gość gość Aneta
2015-09-26 01:40:25

ogrod botaniczny

Witam prosze  napisać gdzie dokładnie jest ten ogród botaniczny? Moze inne podobne miejsca wybieram się na Kretę za 2 tygodnie.

 gość}
gość piterek
2015-09-26 13:02:26

Droga z Chanii do Omalos, dostać można się też busem:

http://www.botanical-park.com/PagesNc.aspx?id=265&lang=en

 gość}
gość gość Aneta
2015-09-27 02:04:40

dziekuje za odpowiedz.pozdrawiam

 gość}
gość gość Aneta
2015-10-03 01:35:12

jezioro Kournas

Witam jak dojechać do jeziora Kournas? Będę wdzięczna za odpowiedz.

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz

Inne strony tej kategorii

Was man auf Kreta sehen kann

Was man auf Kreta sehen kann

Beschreibung von interessanten Orten in Kreta. Liste in alphabetischer Reihenfolge.

Bücher über Kreta, Führer und Karten

Eine Liste von Crete Crete Bücher, Führer und Karten.

Führer und Karten

Führer und Karten

Bewertungen von beliebten Guides auf unserem Markt.

Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe

Najnowsze komentarze:

Mariola Maj: Musisz☺
gość PiotrWie: Nie bardzo rozumiem czego w takim razie oczekują ci zainteresowani innymi trasami w okolicy - są szlaki, mapy, nawet czynne od wiosny do jesieni schronisko Kallerghi i schrony w Katsivelli i Rousies - jak ktoś jest zainteresowany to trzeba po prostu chodzić - i z roku na rok coraz więcej ludzi chodzi.
Aneta Okoniewska: Byłam na Krecie a do wąwozu Samaria nie dotarłam... muszę tam wrócić
Zofia Sokołowska: Byłam. Popłynęłam z kapitanem George z Sougii.
Ewa Szumowska: Albania, Grecja, co się dzieje
Janusz Safari: Ja nic nie poczułem
Kamil Juszczyk: Czyżby budzi się wulkan na Santorini. Oby nie, bo to by była wielka katastrofa. W sierpniu byłem na Santorini i taka stara babcia mówiła że dobrze że teraz odwiedzamy to miejsce bo niedługo może zniknąć pod wodą.
Ma Nickl: Rebecca Schmidt
Monika Zofia Koprowska-Ludwig: Na Santorini też trzeslo
Mariola Dudzinska: U nas w Hiraklionie oj trzeslo
Grzegorz Sprawka: Magdalena
Magdalena Mróz: Oj trzęsło nas trzęsło !!!
KIWI Travel: Super wiadomość! Brakowało takiego miejsca na Krecie!
Marianka Grzybowska: Jak nazywa sie to danie po grecku?
Martyna Zieba: Robert Braziewicz kolejny powod do powrotu
gość PiotrWie: Masowy turysta przylatuje czarterem i raczej z pakietem All. W sezonie od maja do końca wrześnie lata z Polski ok 20 samolotów na Kretę więc te przykładowe dwa w zimie przywiozłyby 10% turystów z sezonu. I byliby to inni turyści - bardziej świadomi po co przylecieli - zwiedzać a nie jeść od rana do wieczora i pić alkohol nad basenem. (...)
Joanna Czapla: Kreta nie jest i mam nadzieje nigdy nie będzie gotowa do przyjęcia masowej ilości turystów zimą. Prawda jest taka że tanie linie latają tutaj z PL (i nie tylko) już od kwietnia - do końca października. Gdyby masowa turystyka rozwinęła się również w Listopadzie, Grudniu, Styczniu, Lutym i Marcu wtedy Kteta przestała by być Kretą. (...)
gość PiotrWie: My byliśmy co prawda na początku listopada ale to już sezon zimowy na Cyprze - było całkiem sporo turystów ale tam są całą zimę loty bezpośrednie - gdyby były na Kretę też by ludzie latali - oprócz plaż na Krecie są góry w dużych ilościach i różnych stopniach trudności i wysokości - w sityjskich gdzie też jest gdzie pochodzić śnieg leży czasem tylko kilka - kilkanaście dni, zabytki można zwiedzać zdecydowanie ... (...)
Nikos Falirakis: Pytanie godne starożytnych filozofów ...
Wojtek Arciszewski: Każde wejście do wody ma kosztować 1 euro, z sikaniem 2 euro
Weronika Komosa: Taaak
Witold Łankin: A co taki Helmut ma zima na Krecie robic? Konia klepac? Ani to zimno ani to cieplo. Cieplolubny Helmut wali na Teneryfe, Zimnolubny Helmut wali do Zell Am See.
Joanna Wypych: O wydluzeniu sezonu na okres zimowy na Krecie mówi się nie od kilku, ale od kilkunastu lat. I ciężko w tym temacie o jakikolwiek postęp. Nie chodzi tylko o loty, ale również o opłacalność otwarcia hoteli. Jeśli nie ma wysokiego oblozenia otwarcie hotelu nie jest opłacalne. Kurorty straszą pustkami. Co z tego, że w hotelu znajdzie się zakwaterowanie, a letniska są zabite deskami i wszystko wkoło jest zamknięte. (...)
Beata Niedźwiedź: To ja zimowy kreteński turysta bo byłam samym końcem października 2017 r...
Rafał Dudek: Nie jest tak trudno i drogo....Chania - Ateny- Kraków

Ciekawe miejsca na Krecie

CRETE Copyright © 2009-19 Linki | Kontakt