Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Elafonisi beach - Incredible  ...
Rethymnon
Gramvousa -Zatoka wraku na  ...
Agia Irini - jeden z  ...
Ierapetra

Kreta - die neuesten Nachrichten

Eine Filmführung durch das Odigitrias-Kloster

Das Odigitrias-Kloster ist eines der bekanntesten Klöster Südkretas. Etwas abseits der beliebten Touristenrouten gelegen, zieht es nur diejenigen an, die sich in der Nähe von Matala entspannen. Es ist einen Besuch wert, da es eines der historischsten und reichsten Klöster der Insel ist. Es ist ein Ort von großer Bedeutung und von großem historischem Wert. Innerhalb des Xopateras-Turms und der umliegenden Gebäude wurde ein kleines Museum eingerichtet, in dem Sie die alten Geräte und Gegenstände sehen können, die von Mönchen im täglichen Leben verwendet wurden. Es ist ein Kloster, an das wir uns sehr gut erinnern. Wir fühlten uns wie willkommene Gäste.

Gosia i Piotrek,  data_2020-01-19 19:25:13 2020-01-19 19:25:13
facebook35
Anzahl der Kommentare: brak

Bevorstehende Änderungen in Plakias

Heute haben wir für Sie weitere Informationen zu Neuinvestitionen in Plakias . Und obwohl wir Ihnen kürzlich über die umstrittene Idee geschrieben haben, einen Hotelkomplex zu errichten, dessen Bau in Plakias im Bereich der charakteristischen Gonates- Klippe geplant war, wird sich diese Nachricht viel positiver auswirken. Die Investitionen, die wir erwähnen möchten, beziehen sich auf Änderungen, die im Netz der lokalen Straßen und Fußgängerwege vorgenommen werden. Eines der wichtigsten Elemente dieser Investition ist der Bau der kleinen Umgehungsstraße von Plakias, über die der Autoverkehr außerhalb der Stadt abgewickelt werden kann.

Plakias

Gosia i Piotrek,  data_2020-01-16 19:18:49 2020-01-16 19:18:49
facebook18
Anzahl der Kommentare: brak

Beeindruckende Regenfälle auf Kreta

Seit Anfang dieses Jahres kann das Wetter auf Kreta sehr launisch sein. In den ersten 9 Tagen des Monats Januar, der dort aufgezeichneten Niederschlagssumme, übertreffen die Messstationen häufig die in anderen Regionen Griechenlands während des ganzen Jahres erzielten Ergebnisse. Besonders Rekordregen wurden in Orten wie Asi Gonia, Askifou, Potamoi und Fourfouras beobachtet. Ihre Forschungsstationen berichteten jeweils, dass pro Quadratmeter mehr als 400 mm Wasser gefallen waren.

Regen auf Kreta

Gosia i Piotrek,  data_2020-01-14 19:27:41 2020-01-14 19:27:41
facebook34
Anzahl der Kommentare: brak

Kapelle des hl. Nikolaus in Georgioupolis

Georgioupolis (Jeorjupoli, Γεωργιούπολη) ist eines der Touristenziele im zentralwestlichen Teil der Nordküste Kretas. Es ist nicht nur für seinen Sandstrand bekannt, sondern auch für die Kapelle von Agios Nikolas (St. Nicholas). Erbaut am Ende eines steinernen Wellenbrechers, der tief ins Meer ragt, schafft er eine sehr malerische Landschaft. Zu dieser Kapelle zu gelangen, kann eine halsbrecherische Aufgabe sein, besonders wenn es auf See etwas größere Wellen gibt. Sicherlich kennen viele Menschen diesen Ort gut und erinnern sich sicher an die hier verbrachten Ferien.

Gosia i Piotrek,  data_2020-01-13 19:04:43 2020-01-13 19:04:43
facebook111
Anzahl der Kommentare: 17

Die diesjährigen Wintergesichter von Kreta

Eines der populäreren Themen, das kürzlich in den lokalen Medien aufgetaucht ist, ist die Information über den starken Schneefall, der im bergigen Teil Westkretas festgestellt wurde. Berichten zufolge, die in Nachrichtenportalen veröffentlicht wurden, ist die Schneedecke in den Weißen Bergen manchmal mehrere Meter hoch. Diese Situation tritt unter anderem auf dem Omalos-Plateau und im Bereich des Eingangs zur Samaria-Schlucht auf. Ich muss zugeben, dass die Bilder, die diese Artikel illustrieren, fantastisch aussehen.

Wintergesichter von Kreta Fotoquelle : www.flashnews.gr - Dimitris Papadogiorgakis

Gosia i Piotrek,  data_2020-01-12 18:29:38 2020-01-12 18:29:38
facebook66
Anzahl der Kommentare: 3

Ein neuer Werbespot für die Gemeinde Heraklion

Die Gemeinde Heraklion startet zu Beginn des Jahres die Kampagne, die potenzielle Gäste ermutigen soll, in diese Region zu kommen und sie näher an die schönen Ecken der Hauptstadt von Kreta heranzuführen. Das Ministerium für Tourismus in Zusammenarbeit mit Indigoview hat bereits den neuesten Clip für die Gemeinde Heraklion vorbereitet, den wir bereits aus früheren hervorragenden Produktionen kennen. Sicherlich werden viele Menschen die beliebtesten Ecken dieser Stadt und ihrer Umgebung erkennen, d. H. Denkmäler, Museen, archäologische Stätten und andere einzigartige Orte.

Gosia,  data_2020-01-09 19:20:39 2020-01-09 19:20:39
facebook59
Anzahl der Kommentare: brak

Geoarchäologische Unterwasserforschung im alten Olous (Olounda)

Die Stadt Elounda ist sicherlich allen Touristen bekannt, die von hier aus eine Kreuzfahrt zur Insel Spinalonga unternahmen. Diese touristische Stadt und ihre Umgebung ist derzeit auch das Zentrum des Luxus und die teuersten Hotels auf Kreta. Wenige Menschen wissen jedoch, dass in der Antike eine der mächtigsten und größten Städte Kretas - Olous (Olounda) - hier entstanden ist. Es hatte einen eigenen Hafen, prägte seine Münzen und war ein wichtiges Kultzentrum. Das Zentrum dieser Stadt befand sich in Poros, wo sich heute eine schmale Landenge befindet, die die Stadt Elounda mit der Halbinsel Okolokytha verbindet. Die Ruinen dieser Stadt befinden sich derzeit auf beiden Seiten der Landenge unter Wasser. Die Überschwemmung von Olous ist eine Folge eines starken Erdbebens, das die Position von Kreta veränderte. Der westliche Teil der Insel stieg von 6 auf 9 Meter an, während sich der östliche Teil senkte, was dazu führte, dass Olous unter Wasser stand. Das Schicksal dieses Stadtstaates besiegelte schließlich ein weiteres starkes Erdbeben.

Olounda Reinigung der Überreste der antiken Stadt. Quelle des Fotos: cretalive.gr

Gosia,  data_2020-01-08 20:01:34 2020-01-08 20:01:34
facebook33
Anzahl der Kommentare: brak

Hephaistos schlägt Kreta

Die starke Sturmfront, die die Synoptiker nach dem griechischen Gott Hephaistos benannten, brachte eine schwere Wetterpause mit sich. In vielen Teilen Kretas leiden die Bewohner unter starken Niederschlägen und in höheren Teilen der Berge auch unter Schnee. Wie die lokalen Medien auf dem Omalos-Plateau berichteten, erreichen die Schneehöhen bis zu einem halben Meter. Ein Teil des Lassithi-Plateaus wurde durch starke Regenfälle überflutet. Die regionalen Behörden berichteten, dass das Gebiet vom Autoverkehr ausgeschlossen war.

Ein Sturm in Chania
Stürmisches Wetter in Chania
Fotoquelle : www.flashnews.gr (Angela Margarie)

Gosia i Piotrek,  data_2020-01-07 19:37:54 2020-01-07 19:37:54
facebook80
Anzahl der Kommentare: 7
Weitere Nachrichten von diesem Monat »
Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe

Najnowsze komentarze:

Anne Passera: Belle chapelle bien placée il faut la mériter pour y arriver
Joanna Tissaoui: To miejsce odmieniło moje zycie
Viola Viola Viola: 
Katarzyna Pakos: 
Edyta Szulik: Moje ukochane Georgioupolis
Magdalena Mk: Piękne miejsca w około jezioro słodkowodne i żółwie... Plaże piaszczyste..w drodzę na jeziorko piękne widoki....
Teresa Malada: Jeszcze tam wrócę.kocham to miasteczko
Teresa Malada: Cudowne miejsce.
Przemysław Przybylak: Byliśmy i polecam piękne miejsce jak i cała Kreta
Ola Grzelewska: Cudowne miejsce, droga do kapliczki pełna
Bo Kub: Super miejsce na odpoczynek
Marzanna Młynarczuk: Cudne miejsce... Byłam, widziałam
Jola Ostraszewska: Wrócę
Mirosława Nagła: Wspaniale miejsce, hardcorowa droga, cudowne wspomnienia❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️
Paweł Świecicki: Super miejsce
Paulina Zajkowska: Oj tak
Dorota Sikorska: Od przyszłego roku spędzam zimę na Krecie
gość PiotrWie: No to wygląda że w czasie wyjazdu w drugim i trzecim tygodniu maja plany chodzenia w Górach Białych trzeba będzie sobie darować - chyba że przyjdzie znaczne ocieplenie i duże deszcze w górach w marcu, ale to raczej mało prawdopodobne. (...)
Ewa Szumowska: A u mnie grama śniegu jeszcze nie było
Piotr Beling : Witam. Chciałbym z rodziną przeprowadzić się na Kretę. Miało to by nastąpić za ok 3,5 roku(szkoła córki). Moim celem jest prowadzenie spokojnego, zdrowego  zycia wśród dobrych ludzi , pięknej czystej przyrody. Z racji naszego młodego :) wieku 48 lat chcielibyśmy prowadzić jeszcze życie zawodowe, nie mamy mocnej presji finansowej.Pierwszym etapem będzie pokazanie i oswojenie się z inną kulturą i realiami zycia na wyspie. (...)
Michał Jeleń: przy okazji - jak idzie remont hali targowej?
Michał Jeleń: wygląda to groźnie - co będzie jak poziom morza będzie jeszcze wyższy,
Ola Żurek: Jest wyczerpujący ale wart do zobaczenia
Zofia Sokołowska: To dobrze. Woda potrzebna.
Mariola Dudzinska: 

Ciekawe miejsca na Krecie

CRETE Copyright © 2009-20 Linki | Kontakt