Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Gialos Makros

Makry Gialos (Μακρύ Γιαλός) ist eines der weniger geschätzten touristischen Ziele in Kreta. Es ist schade, denn hier können wir, anders als an der Nordküste, die volle touristische Infrastruktur und einen guten Sandstrand genießen, ohne die Ruhe zu opfern.

Gialos Makros

Geschichte

In der Mitte des letzten Jahrhunderts glich Makry Gialos einer von vielen Städten im Süden Kretas. Ein kleines Fischerdorf war um die Bucht herum konzentriert und schuf hier einen natürlichen Hafen. Diese Situation änderte sich erst in den 1950er Jahren, als eine Asphaltstraße von Ierapetra hierher gebracht wurde . Von diesem Moment an verzeichnete Makry Gialos ein starkes Wachstum und wurde schließlich eines der wichtigsten touristischen Zentren in dieser Region von Kreta.

Heute sind Touristen, die die Dienstleistungen von Reisebüros nutzen, sowie Menschen, die ihren Aufenthalt organisieren, bereit, hierher zu kommen. Eine besondere Kuriosität ist die Tatsache, dass Makry Gialos auch ein Ort ist, wo Kreter, die bereit sind, sich von der Hektik von Heraklion zu erholen, ihren Urlaub gerne verbringen.

Makry Gialos - Römische Villa


Die moderne dynamische Entwicklung bedeutet jedoch nicht, dass sich die menschliche Aktivität an diesem Ort nur auf die letzten Jahrzehnte beschränkt. Die ersten Ausgrabungen, die erst seit 1971 durchgeführt wurden, ergaben eine Reihe von Überresten, die belegen, dass bereits in der minoischen Zeit im heutigen Makry Gialos eine entwickelte Siedlung existierte.

Dank nachfolgender Ausgrabungen, die 1977 begannen, gelang es Archäologen, die Überreste einer römischen Villa zu entdecken, die höchstwahrscheinlich vom 3. Jahrhundert v. Chr. Bis zum 1. Jahrhundert n. Chr. Genutzt wurde. Derzeit ist die Arbeit in dieser Position noch nicht abgeschlossen, so dass weitreichende Schlussfolgerungen nicht möglich sind . Es ist nur bekannt, dass dieses Haus unter Verwendung von teuren Materialien gebaut wurde und alle für diese Zeit typischen Einrichtungen hatte - es ist erwähnenswert, zum Beispiel ein Bad oder eine Zentralheizung namens Hypocaustum.

Leider wurden im Bereich der Ausgrabungen relativ wenige Artefakte entdeckt, die persönliche Gegenstände der Bewohner und alte Einrichtungsgegenstände darstellen. Die wahrscheinlichste Erklärung für diese Situation ist, dass das Gebiet der bestehenden Ausgrabungen im Laufe der Jahrhunderte von Piraten und selbsternannten Schatzsuchern ausgegraben wurde.


Vollständige Infrastruktur

Der durchschnittliche unabhängige Tourist wird an diesem Ort praktisch alles finden, was für einen sorglosen Urlaub notwendig ist. Entlang der Hauptstraße, die durch Makry Gialos führt, gibt es eine Reihe von Geschäften, die eine breite Palette verschiedener Produkte anbieten. Der Wissbegierige findet sogar einen echten "Gemüsegarten" und eine Bäckerei vor, wo an jedem Werktag lokale Backwaren und frisches Brot verkauft werden. Wenn Sie leckeres Brot oder knusprige Brötchen kaufen wollen, müssen Sie relativ früh aufstehen. Wenn Sie hier gegen 10 Uhr ankommen, werden Sie wahrscheinlich nur Süßgebäck in den Regalen finden (was wir auch empfehlen). Und lassen Sie sich nicht täuschen, dass die Anwohner mit Netzen voller frischem Brot aus der Bäckerei kommen - das sind meist frühere Bestellungen, die unter der Theke verkauft werden;)

An diesem Ort finden Sie auch einen Geldautomaten, sowie eine Filiale der griechischen Post. Die meisten Hotels bieten kostenlosen Internetzugang über WLAN.
Natürlich können Sie die vielen Tavernen nicht vergessen, die sich größtenteils in Hafennähe befinden. Sie bieten eine große Auswahl an typischen Gerichten der kretischen Küche. Die Tatsache, dass die meisten von ihnen köstliche Gerichte servieren, zeigt, dass sie sich abends mit Gästen füllen und in einigen von ihnen kann es schwierig sein, einen freien Tisch zu bekommen. Wir können Ihnen aus unserer eigenen Erfahrung die Taverne Agyrovoli empfehlen.

Makry Gialos - Essen


Strände

Zwei griechische Wörter, die den Namen dieses Dorfes bilden, geben eine Vorstellung von seinem Aussehen. Das Macro-Mitglied (Μακρύ) bedeutet lang, während Gialos (Γιαλός) das Wort bedeutetKüste. In der Tat, wie für die kretischen Standards, kann der Ort mit dem Namen der langen und sandigen Küste prahlen.

Der vom örtlichen Chania oder Long Beach (Long Beach) genannte Hauptstrand liegt neben einem kleinen Hafen und erstreckt sich entlang der Küste des zentralen Teils des Dorfes. Dieser Ort zeichnet sich durch einen voll sandigen Boden aus, dessen großer Vorteil auch darin liegt, dass er sehr sanft und langsam fällt. Selbst in einer relativ großen Entfernung vom Ufer ist das Wasser immer noch nicht sehr tief. Dieser Strand kann ruhig für Familien empfohlen werden, die Ferien mit kleineren Kindern verbringen.

Auf der Höhe des Hafens mit dem Strand liegen Tavernen, die eine ausgezeichnete Auswahl an lokalen Gerichten bieten. Einige von ihnen haben auch Liegestühle am Strand, die eine Art kostenlose Ergänzung zu Bestellungen sind. Das ist unserer Meinung nach eine gute Möglichkeit, Kunden zu gewinnen. Persönlich waren wir gespannt auf diese Option :)

Makrygialos - Strand


Hinter einer kleinen Halbinsel, die das westliche Ende des Hauptstrandes und des Hafens markiert, befindet sich der zweite, etwas intimere Strand Kalamokanias. Leider ist dieser Strand aufgrund des steinigen Kiesbodens nicht so komfortabel wie oben auf Long Beach beschrieben. Wenn Ihnen jedoch die Transparenz des Wassers wichtig ist und Sie sich von den Menschen ein wenig ausruhen möchten, ist dies ein großartiger Ort. Dieser Ort wird sehr oft von Einheimischen gewählt

Weitere Strände von Makry Gialos befinden sich bereits in Analipsi. Einige von ihnen sind eifrig mit Gästen überfüllt, die ihren Aufenthalt in großen Hotelanlagen östlich von Makry Gialos verbringen. Aufgrund des Geländes und der Tatsache, dass die Küste durch eine Hotelzone getrennt ist, scheinen diese Strände für Touristen von außen unzugänglich zu sein.


Makry Gialos - Analipsi. Zwei Städte von zwei Extremen

Obwohl Makry Gialos von einigen als ein typisches Touristenziel wahrgenommen werden kann, traf es in unserem Fall 100% (und vielleicht sogar mehr) der Anforderungen. Wir waren begeistert von der etwas weniger förmlich entspannten Atmosphäre am Hauptstrand und der großen und ehrlichen Gastfreundschaft aller Kreter, die wir hier getroffen haben.



Die überwiegende Mehrheit der Menschen, die sich hier entspannen, sind diejenigen, die ihre Freizeit alleine organisieren. Kaum jemand ruht hier im Rhythmus der in Hotels ausgestellten Mahlzeiten, so dass selbst in den Nachmittagsstunden keine "Auslöschung" der Strände stattfindet.

Leider, wenn wir unsere Beschreibung hier abschließen, wird es nicht voll und wahrheitsgemäß sein. In den vielen Jahren der Tourismusentwicklung ist das moderne Makry Gialos mit der Nachbarstadt Analipsi gewachsen. Wenn man entlang der parallel zur Küste verlaufenden Hauptstraße läuft, ist es schwierig, eine Grenze zwischen ihnen zu setzen.

In den Beschreibungen der Reisen, die von den polnischen Büros durchgeführt werden, sind die Hotels in Analipsi Makry Gialos zugeordnet. Das ist unserer Meinung nach nicht ganz richtig, denn es ist leicht, die völlig unterschiedliche Atmosphäre beider Orte zu spüren. Analipsi ist ein Beispiel für eine typische Touristenstadt, die sich auf einen Massenkunden konzentriert. Dies wird besonders während einer Reise entlang der Küste offensichtlich. Geschlossene Enklaven von All Inclusive Hotels mit einem Ersatz für private, überfüllte Strände machten einen sehr unangenehmen Eindruck auf uns. Es hat uns auch davon abgehalten, die Strände in diesem Teil der Küste zu benutzen. Wir persönlich mögen die organisierte Form der Erholung in den Massen nicht. Dennoch finden einige der Leser diese Hotels wahrscheinlich in den Augen ;-)


Was ist einen Besuch von Makry Gialos wert

Die Lage dieser Stadt im äußersten Osten der Insel ist eine perfekte Ausrede, um zwei große Städte in dieser Region zu besuchen. Der Zugang zu Ierapetra und Sitia ist mit dem KTEL-Bus möglich. Es gibt mehrere Kurse jeden Tag für beide Städte.

Wenn Sie gerne wandern, ist es ein interessanter Ausflug in die Pefki Schlucht. Der Anfang einer relativ geraden Strecke, etwa 4,5 km lang, liegt südlich von Makry Gialos und ist für Touristen leicht zugänglich.

Nicht weit von Makry Gialos führt die Route durch die Orino Schlucht. Im Frühling finden Sie malerische Wasserfälle auf dem Weg, die jedoch bis zum Sommer austrocknen. Leider ist dieser Ort nichtes ist zu populär unter Touristen. Wir haben auf dieser Route niemanden getroffen.

Für die Organisation einer separaten Reise benötigen Sie einen Ausflug zur Pervolakia-Schlucht östlich von Makry Gialos. Eine der Besonderheiten dieses Ortes ist das ungewöhnliche Kloster Moni Kapsa, dessen weiße Gebäude aus steilen Felswänden zu wachsen scheinen.

Eine gute Idee ist eine Kreuzfahrt auf Koufonissi. Es ist ein Ganztagesausflug, bei dem Touristen an zwei der 36 Strände der Insel entspannen können. Eine ausführlichere Beschreibung finden Sie in unserem separaten Artikel: Kreuzfahrt auf die Insel Koufonissi .



Makry Gialos - ein Piratenschiff

Wie kommt man dorthin, kommt man nach Makry Gialos

Makry Gialos ist eine der größten östlichen kretischen Städte im Osten. Es ist relativ einfach und nicht sehr kompliziert. Wenn Sie aus dem zentralen Teil von Kreta kommen, folgen Sie der Beschilderung nach Heraklion, Agios Nikolaos und dann Ierapetra. Wenn Sie den letzten Ort erreicht haben, müssen Sie nur nach weiteren Richtungsanzeigen suchen, die Sie nach Osten führen. Von hier aus ist Makry Gialos nur eine halbe Stunde mit dem Auto und weniger als 25 Kilometer entfernt.

Makry Gialos ist auch eine gute Wahl für Leute, die hier einen KTEL-Bus nehmen wollen. Basierend auf unserer eigenen Erfahrung können wir schreiben, dass das Problem nicht einmal vom Flughafen in Heraklion ausgeht . Die relativ große Anzahl der Verbindungen von diesem Ort nach Agios Nikolaos und nach Ierapetra erleichtert definitiv die Planung einer Reise. Die einzige Unannehmlichkeit könnte die Notwendigkeit sein, 1-2 Übertragungen vorzunehmen.

Makry Gialos - Karte

west
central
east

Interessante Orte auf Kreta

↤ Klicken Sie auf den entsprechenden Teil der Insel, um die untere Karte zu ändern

Malia
Malia

Malia

Informationen über eine der bekannteren touristischen Städte Kretas, oder über Malia. Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in der Stadt Malia und eine Beschreibung der Besonderheit dieser Stadt.

X
mehr
Kritsa
Kritsa

Kritsa

Kritsa ist eines der größten Dörfer auf Kreta. Das Dorf hat viele Geschäfte mit lokalem Handwerk.

X
mehr
Lasithi
Lasithi

Lasithi

Das Lasithi-Plateau liegt etwa 70 Kilometer von der Hauptstadt von Kreta - Heraklion entfernt. Die durchschnittliche Höhe, auf der das Gelände dieses Plateaus liegt, liegt 840 m über dem Meeresspiegel.

X
mehr
Dikte Höhle
Dikte Höhle

Dikte Höhle

Eine der Touristenattraktionen, die von Menschen besucht werden, die ihren Urlaub auf Kreta verbringen, ist die Höhle Dikte (Psychro). Die Hauptfaktoren, die Leute zu dieser Höhle anziehen, sind eine reiche und mannigfaltige Tropfsteinrobe und eine nahe Verbindung mit Mythologie.

X
mehr
Panagia Kera
Panagia Kera

Panagia Kera

Unter den Olivenhainen im Ort Logari, der weniger als einen Kilometer vom Dorf Kritsa entfernt liegt, befindet sich eine kleine byzantinische Kirche Panagia Kera aus dem 13.-14. Jahrhundert.

X
mehr
Stalida
Stalida

Stalida

Stalida liegt direkt an der Küste und ist eines der bekanntesten Touristenziele in Kreta, das mit dem Aufkommen der Touristensaison definitiv lebendig wird

X
mehr
Schlucht Ha
Schlucht Ha

Schlucht Ha

Die meisten Menschen, die den Weg zwischen Agios Nikolaos und Ierapetra kreuzen, werden sicherlich den großen Riss bemerken, der von dem Berg östlich dieser Straße markiert wird. Diese majestätische geologische Schöpfung namens Ha wurde wahrscheinlich als Folge eines Erdbebens geschaffen.

X
mehr
Xerokambos
Xerokambos

Xerokambos

Xerokambos ist eine kleine Siedlung, in der Sie buchstäblich mehrere Tavernen finden, und die meisten Gebäude sind eingeschossige und einstöckige Häuser. Der große Vorteil dieses Strandes ist eine sanfte Sandabfahrt zum Meer.

X
mehr
Agios Nikolaos
Agios Nikolaos

Agios Nikolaos

Agios Nikolaos (Άγιος Νικόλαος) ist eine kleine Stadt mit weniger als 20.000 Einwohnern. ständige Einwohner (nach statistischen Daten von 2001). Diese Stadt ist die Hauptstadt der Lasithi Nomos.

X
mehr
Elounda
Elounda

Elounda

Obwohl Elounda bis heute ein verschlafener Fischerort zu sein scheint, sollte der Anblick Sie nicht täuschen, denn diese Stadt und ihre Umgebung kann sich der wahrscheinlich größten Anzahl der besten Hotels rühmen.

X
mehr
Elounda
Elounda

Elounda

Obwohl Elounda bis heute ein verschlafener Fischerort zu sein scheint, sollte der Anblick Sie nicht täuschen, denn diese Stadt und ihre Umgebung kann sich der wahrscheinlich größten Anzahl der besten Hotels rühmen.

X
mehr
Stalida
Stalida

Stalida

Stalida liegt direkt an der Küste und ist eines der bekanntesten Touristenziele in Kreta, das mit dem Aufkommen der Touristensaison definitiv lebendig wird

X
mehr
Lato
Lato

Lato

Die antike Stadt des LATO kann in der Nähe des charmanten Dorfes Krista in der Nähe von Agios Nikolaos gefunden werden.

X
mehr
Gournia
Gournia

Gournia

Es wird anerkannt, dass Gournia zwischen 3000 v. Chr. Bewohnt war. 1.200 v. Chr. Und ist eine der wenigen ausgegrabenen Städte.

X
mehr
Zakros
Zakros

Zakros

Zakros ist der viertgrößte minoische Palast in Kreta in Bedeutung und Größe. Diese neueste gefunden, an der Ostküste der Insel gebaut befindet sich im Dorf Káto Zákros.

X
mehr
zakros
zakros

zakros

Zakros ist der viertgrößte minoische Palast in Kreta in Bedeutung und Größe. Diese neueste gefunden, an der Ostküste der Insel gebaut befindet sich im Dorf Káto Zákros.

X
mehr
Palast in Malia
Palast in Malia

Palast in Malia

Der erste Palast wurde um 1900 v. Chr. Erbaut. An der Stelle, wo es eine ziemlich eindrucksvolle Siedlung gab, deren Überreste später in den zentralen Teil der Stadt umgewandelt wurden.

X
mehr
Moni Toplou
Moni Toplou

Moni Toplou

Moni Toplou (Μονή Τοπλού), auch das Große Kloster genannt, ist eines der schönsten und wichtigsten Klöster auf Kreta.

X
mehr
Moni Toplou
Moni Toplou

Moni Toplou

Moni Toplou (Μονή Τοπλού), auch das Große Kloster genannt, ist eines der schönsten und wichtigsten Klöster auf Kreta.

X
mehr
Mochlos
Mochlos

Mochlos

Mochlos ist eine kleine Stadt auf halbem Weg zwischen Agios Nikolaos und Sitia.

X
mehr
Vai
Vai

Vai

Vai wurde lauter, als in den 1970er Jahren eine Bounty-Kokos-Keks-Werbung gegen einen Palmenhain gedreht wurde.

X
mehr
Spinalonga
Spinalonga

Spinalonga

Diese unscheinbare kleine Insel liegt etwa 5 km vom Zentrum von Elounda entfernt und ist eine der größten Touristenattraktionen Kretas.

X
mehr
Trypitos
Trypitos

Trypitos

Als schwere Ausrüstung das Vorgebirge nahe Sitia betrat, erwartete niemand, dass dieses Gebiet die Ruinen der hellenischen Stadt enthielt.

X
mehr
Richtis
Richtis

Richtis

Die Fülle an Wasser und Schatten bedeutet, dass dieser Ort auch in der Hauptsaison voll von üppiger Vegetation ist.

X
mehr
Chamaizi
Chamaizi

Chamaizi

Auf der Spitze eines kegelförmigen Hügels namens Souvloto Mouri wurden die Überreste eines ungewöhnlichen Gebäudes mit einer einzigartigen ovalen Form entdeckt.

X
mehr
Weingut Moni Toplou
Itanos
Itanos

Itanos

Die Ruinen der antiken Stadt Itanos befinden sich an der östlichen Spitze von Kreta, weniger als 3 Kilometer nördlich des berühmten Palmenstrandes von Vai. Obwohl es in Itanos auch schöne Strände gibt, zieht dieser Ort, anders als sein bekannter Nachbar, keine Menschenmassen an. Es gibt hier zufällige streunende Touristen oder Ausgrabungsfans.

X
mehr
Roussolakos
Roussolakos

Roussolakos

Etwas mehr als 2 km von Palekastro, neben dem Strand von Chiona, befindet sich eine große archäologische Stätte namens Roussolakos

X
mehr
Roussolakos
Roussolakos

Roussolakos

Etwas mehr als 2 km von Palekastro, neben dem Strand von Chiona, befindet sich eine große archäologische Stätte namens Roussolakos

X
mehr
Ierapetra
Ierapetra

Ierapetra

Ierapetra (Ιεράπετρα) ist die viertgrößte Stadt Kretas und auch die größte Stadt in der Präfektur Lassithi.

X
mehr
Diaskari - Green Beach
Diaskari - Green Beach

Diaskari - Green Beach

Der Diaskari Beach, auch bekannt als Green Beach, ist weniger als 3 km von Makry Gialos entfernt.

X
mehr
Koufonissi - Kreuzfahrt auf die Insel
Koufonissi - Kreuzfahrt auf die Insel

Koufonissi - Kreuzfahrt auf die Insel

Koufonissi ist eine kleine Insel im Libyschen Meer, nur einen Steinwurf von der Südküste Kretas entfernt.

X
mehr
Makry Gialos
Makry Gialos

Makry Gialos

Makry Gialos ist eine der weniger geschätzten touristischen Destinationen in Kreta.

X
mehr
Sitia
Sitia

Sitia

Weniger als 10.000 Einwohner von Sitia machen die Stadt zu den kleinsten Kretas. Manche gehen noch einen Schritt weiter und sagen pervers, dass es sich um das größte Dorf Kretas handelt.

X
mehr
Napoleons Haus
Napoleons Haus

Napoleons Haus

Napoleons Haus ist eine der wenigen Touristenattraktionen in Ierapetra. Über das, was hier im Sommer 1798 hätte passieren können, und möglicherweise, wie viel in dieser Legende die Wahrheit ist, die wir in den Artikel auf der folgenden Seite schreiben.

X
mehr
Zakros und Kato Zakros
Zakros und Kato Zakros

Zakros und Kato Zakros

Zakros ist eine kleine Stadt an der Ostküste Kretas, weniger als 40 km südöstlich von Sitia.

X
mehr
Data publikacji:
Data modyfikacji:
Średnia: 5
Liczba ocen: 3
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Kreta informacje 5 na 5 (0) liczba ocen 3
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

 Urszula Drahná
Urszula Drahná
2017-06-19 18:22:14

Byłam, polecam:-)

1

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

lub kliknij w poniższy link aby skorzystać z możliwosci komentowania przez facebooka:
https://www.facebook.com/crete.poland/posts/10154606664817551

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz

Inne strony tej kategorii

Agia Roumeli

Agia Roumeli

Für diejenigen, die Samaria Gorge besucht haben, warten die weißen Gebäude von Agia Roumeli auf den Tag. Die Massen der ständigen Bewohner sind überfüllte und laute Orte auf Kreta. In der Hauptsaison warten über 1.000 Menschen auf ihn.

Margarites - Töpferdorf

Margarites - Töpferdorf

Margarites bei jedem Schritt leben nicht weiter. Sogar Bäume scheinen hier Töpfe zu tragen, die malerisch von Ästen hängen. Auf diese besondere Art und Weise wirbt eines der Handwerksbetriebe für seine Produkte. Nach dem Besuch der Margarites wurde unser Gepäck um einige Kilo Töpferware bereichert. Obwohl Sie nicht finden können, was Sie suchen, es ist einfach schön, Muster. Trotz seiner Popularität hat Margarites seine authentische griechische Atmosphäre bewahrt, die einfach mit lokalen Töpferwaren überschwemmt wird.

Agios Pavlos (Saktouria)

Agios Pavlos (Saktouria)

Agios Pavlos ist eine kleine Stadt an der Südküste von Kreta in der Nähe von Saktouria (Σαχτούρια). Trotz der Tatsache, dass es ein sehr schöner Ort zum Verweilen ist, ist es ein großartiger Ort, um zu bleiben. Agia Galini, sie können immer noch eine Oase der Ruhe genannt werden.

Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe

Najnowsze komentarze:

Lisa Guldstrand: Ierapetra is our paradise and we are moving there when we retire in a couple of years
Ewa Szumowska: Larapetra nie rzuciła mnie na kolana
Roy Feuillade: Had a lovely day here with my Greek family
Paulina Kurkowiak: Byłam tam w tym roku w maju i już było prawie 30 stopni☀️☀️☀️
Karina Szafraniec: Pychotka...polecam
Reszczyńska Eveline: Pychotka. Jadłam na Korfu
Joanna Gumienna- Zalewska: 
Agnieszka Caputa Kieluś: Jeśli to coś podobnego do baklawy którą jadłam w tym roku na Korfu to musi być pyszne
Mariola Dudzinska: Pychota
Gisele Sisco Criscuolo: 
Mariusz Bart: Wycieczka na Mikołajki z dziecią jak znalazł :)
Piotr Pietrzak: Będziemy
Ania Łuczyńska: Zaproszenia wydrukowane. Teraz tylko odliczamy... i do zobaczenia ☺️
Tomasz Niewiadomski: Z zewnątrz niepozorny a za murami fascynujący
Wojtek Arciszewski: Fajne, lecz wieczorami zatłoczone . Wkurzało nas kelnerskie nagabywanie nas po rosyjsku
Beata Mikisz: Piękne miejsce
Hanna Duda: Ja również polecam a także rejs na wyspę Spinalonga
Katarzyna Ga: 
Katarzyna Ga: Cudowne miejsce
Aneta Oleksyn: Cudowne miejsce
Katarzyna Anszczak: cudne miejsce
Roma Kapałka: Piękne miejsce
Agnieszka Malanowska: Kretańskie San Tropéz
Arleta Kowalska: Cudowne Agios ❤️
Olenka Cze: Ukochane agios:)

Ciekawe miejsca na Krecie

CRETE Copyright © 2009-19 Linki | Kontakt