Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Agia Galini

Agia Galini ( Αγία Γαλήνη ) ist einer der beliebtesten Badeorte an der Südküste Kretas. Diese kleine Stadt mit Blick auf die Bucht von Messara ist während der Sommermonate voller Leben und bietet alle notwendigen touristischen Einrichtungen. Strände, das smaragdgrüne Meer, Höhlen, die Daedalus- und Ikarus-Mythen und das alte Hippie-Klima machen dieses Dorf zu einem beliebten Reiseziel für viele Touristen. Das sanfte Mikroklima, das hier herrscht, lässt auch mitten im Winter die Sonne scheinen.

Die Lage im zentralen Teil von Kreta, zwischen Rethymno und Heraklion in der Nähe der berühmten archäologischen Stätten ( Fajstos , Gortyna, Apoloudou), schönen Stränden (Agios Pavlos, Preveli, Triopetra ), traditionellen kretischen Dörfern und berühmten Klöstern (Preveli, Odigitria) macht Agia Galini ist eine gute Basis, um auch kurze Auto- und Motorradtouren zu organisieren. Die kleinen Inseln von Paximadia gegenüber dem Dorf sind ein weiterer sehenswerter Ort. Um hierher zu kommen, können Sie eine Kreuzfahrt mit einem lokalen Boot kaufen. Auf dem Seeweg können Sie auch die schönen Höhlen westlich von Agia Galini erreichen. In der Sommersaison gibt es auch organisierte Kreuzfahrten zu den nahe gelegenen Stränden: Preveli , Agios Pavlos , St. George.

Panorama von Agia Galini


Agia Galini bietet seinen Gästen durch die Anordnung von Häusern und Hotels im Amphitheater einen herrlichen Blick auf den Hafen und die Bucht von Mesara, die im Sommer kleine Schiffe anzieht. Mit Blick auf die Stadt vom Hafen aus haben wir eine nicht minder beeindruckende Aussicht. Der Hügel, auf dem die Stadt liegt, erweckt den Eindruck, mit weißen Häusern und kleinen Hotels gesäht zu sein, während das allgegenwärtige Bougainville das Weiße bricht.

Bei einem Spaziergang durch die engen Gassen entdecken Sie alte Häuser und ihre erstaunliche Architektur. Hier gibt es viele Tavernen, wo gastfreundliche Griechen hausgemachtes traditionelles Essen anbieten.
Als touristische Destination hat es eine voll entwickelte Infrastruktur, d. H. Wir finden hier Supermärkte, Geldautomaten, Souvenirläden. Die schöne Lage und der nahe gelegene Strand machen es zu einem der meistbesuchten Orte an der Südküste Kretas.

Agia Galini hat zwei Strände, die durch den Fluss Platis Potamos getrennt sind. Der Strand westlich des Flusses ist der Hauptstrand mit besserer Infrastruktur, hier finden Sie Sonnenschirme, Strandtavernen und ziemlich viel Platz.
Der östliche Strand ist nicht so gut organisiert, aber es ist weniger von Touristen überfüllt. In der Nähe gibt es Campingplätze, die auf Kreta eher selten sind.

Strände in Agia Galini


Ortsgeschichte

Agia Galini wurde an der Stelle der minoischen Stadt Sulia erbaut, die eine der hundert von Homer beschriebenen Städte war. In der Antike war Sulia der Hafen der minoischen Stadt Syvritos, aber vor allem war es als Ort der Verehrung der Artemis bekannt. Es gab einen dieser Göttin geweihten Tempel. Die Geschichte von Sulia endet im Jahre 640 n.Chr., Als sie von Piraten zerstört wurde. Aus dieser Zeit wurden nur die Überreste von Gebäuden, Gräbern und Säulen gebrochen, und die zerstörte Soulia wurde erst in der venezianischen Zeit wieder aufgebaut.

Die Bucht, über der sich die heutige Agia Galini befindet, wurde früher zum Festmachen von Schiffen genutzt. Es spielte eine wichtige Rolle in den Revolutionen von 1821 und 1866, als hier Munition entladen wurde. Später war es ein normaler Ladeport. Über lange Zeit hinweg wurde Olivenöl, das aus den Früchten der Olivenbäume der umliegenden Plantagen gewonnen wurde, aus dem Schiff vertrieben. Zu dieser Zeit gab es noch kein bewohntes Dorf. Die reguläre Siedlung wurde erst 1884 gegründet, und für Jahre des systematischen Handelsverkehrs nahm ihre Bedeutung zu. 1890 ließen sich dort 20 Einwohner dauerhaft nieder.

Bis in die 1960er Jahre war Agia Galini ein kleines Fischerdorf. Diese Stadt entwickelte sich erst in den folgenden Jahren. Mit der wachsenden Bedeutung des Tourismus hat auch die Zahl der Besucher in der Stadt zugenommen. Mit der Zeit kamen Hippies hierher, um Matala zu besuchen. Derzeit leben hier rund 800 Einwohner und fast 3.000 Touristen kommen in die Sommersaison.

Agia Galini - Hafen


Heiliger Friede

Wenn Sie der Legende glauben, verdankt der heutige Name Agia Galini der Kaiserin Byzanz Eudocia, der Tochter des griechischen Philosophen Leoncio. Als die Kaiserin für Ehebruch bestraft wurde, ging sie ins Exil nach Afrika. Das Schiff, zu dem sie reiste, kam wegen eines gewaltigen Sturms über das Meer. Eudocia, die ihre Gebete erhob, befahl der Mannschaft, zum Ufer zu schwimmen, gleichzeitig schwor sie, dass sie eine Kirche an einem Ort bauen würde, wo sie Zuflucht finden konnte. Der Himmel hörte auf Eudocia, alle glücklich angedockt, während die Exil-Kaiserin, um den Eid zu erfüllen, begann, einen Tempel zu bauen, der Panagia Galini genannt wurde. Im Griechischen bedeutet γαλήνη Frieden, und der Name nach Jahren wurde in Agia Galini (Seelenfrieden) geändert. Die Überreste dieser Kirche sind noch auf dem nahe gelegenen Friedhof zu sehen. Einige Quellen sagen, dass dieser Name auf das extrem ruhige Meer verweist, das immer in dieser Bucht ist.

"Denk daran, mein Sohn, dass du immer in der Mitte fliegst, zwischen Meer und Himmel"

Es gibt eine weitere Geschichte, die mit Agia Galini verbunden ist. Es gibt hier eine Höhle, in der, nach Mythen, Dedal aus Ikar geflohen ist, nachdem er aus dem Palast von Minos geflohen ist, für den er als Erfinder und Erbauer des berühmten Labyrinths arbeitete. Der Dedal war für den König von Kreta so wertvoll, dass er ihm verbot, in seine Heimat zurückzukehren. Doch Dedal und sein Sohn entkamen Minos, und dann nahm er Zuflucht in Agia Galini, wo er berühmte Flügel mit Wachs und Federn machte. Von einem nahen Hügel aus erhoben sie sich auf ihren Flügeln und flogen von Kreta.


Wir alle wissen, wie diese Geschichte endete, und heutzutage gibt es Statuen von Dedal und Ikar auf diesem Hügel, die die moderne Stadt betrachten. Hinter ihrem Rücken ist ein neu gebautes Amphitheater, das dieser Legende gewidmet ist. Dieser Ort ist für Besucher leicht zugänglich. Es lohnt sich, hierher zu kommen, um nicht nur die Monumente der berühmten mythischen Helden zu betrachten, sondern auch das schöne und malerische Panorama der Stadt zu bewundern, das sich von diesem Punkt aus erstreckt.

Wie man dorthin kommt

Agia Galini liegt an der Südküste des zentralen Teils von Kreta. Es ist ca. 55 km von Rethymnon und ca. 68 km von Heraklion entfernt . Wenn Sie kein Auto haben, können Sie auch mit dem KTEL-Bus von Rethymno und Heraklion kommen. Diese Kurse werden mehrmals pro Tag während der Woche durchgeführt. Für eine Fahrt von Rethymno benötigt man ca. 1,5 Stunden, das Ticket kostet 6,2 €. Wenn Sie aus Heraklion kommen, denken Sie daran, dass die Reise etwas länger dauert (2 Stunden) und ein bisschen teurer (8 €).

Agia Galini

west
central
east

Interessante Orte auf Kreta

↤ Klicken Sie auf den entsprechenden Teil der Insel, um die untere Karte zu ändern

Knossos
Knossos

Knossos

Knossos ist eines der Flaggschiffe, die von Touristen besucht werden. Es ist auch der beliebteste Ort für organisierte Ausflüge.

X
mehr
Heraklion
Heraklion

Heraklion

Heraklion (Iraklion) ist die größte Stadt Kretas. Mit fast 140.000 Einwohnern ist es die viertgrößte griechische Stadt.

X
mehr
Margarites
Margarites

Margarites

Dutzende Handwerksbetriebe in diesem kleinen Bergdorf machen Margarites zu einem der vier Hauptzentren, in denen traditionelle kretische Keramik hergestellt wird.

X
mehr
Heraklion - Flughafen
Heraklion - Flughafen

Heraklion - Flughafen

Internationaler Flughafen. Nikos Kazantzakis in Heraklion ist derzeit der größte Flughafen auf Kreta.

X
mehr
Heraklion
Heraklion

Heraklion

Heraklion (Iraklion) ist die größte Stadt Kretas. Mit fast 140.000 Einwohnern ist es die viertgrößte griechische Stadt.

X
mehr
Moni Arkadiou
Moni Arkadiou

Moni Arkadiou

Das Datum der Gründung von Moni Arkadiou (Arkadi) ist nicht genau bekannt. Der Name dieser Kirche bezieht sich laut Überlieferung auf den Namen des Kaisers Arkadiusz, der angeblich sein Gründer sein sollte.

X
mehr
Moni Arkadiou
Moni Arkadiou

Moni Arkadiou

Das Datum der Gründung von Moni Arkadiou (Arkadi) ist nicht genau bekannt. Der Name dieser Kirche bezieht sich laut Überlieferung auf den Namen des Kaisers Arkadiusz, der angeblich sein Gründer sein sollte.

X
mehr
Rethymnon
Rethymnon

Rethymnon

Rethymnon mit rund 40.000 Einwohner sind die drittgrößte Stadt Kretas. Dieser Ort war bereits in der minoischen Zeit besiedelt. Historisch gesehen war die Stadt ein wichtiges Handelszentrum.

X
mehr
Thrapsano
Thrapsano

Thrapsano

Thrapsano ist eine kleine Stadt, die von etwas mehr als 2.500 Menschen bewohnt wird, von denen die meisten bis vor kurzem ihre Tätigkeit als Töpferin beibehalten haben.

X
mehr
Skinaria
Skinaria

Skinaria

Skinaria ist ein kleiner Strand, der an einer kleinen Bucht liegt, deren Ausgang auf beiden Seiten mit einer felsigen Küste endet. Es ist immer noch ein wenig bekannter Ort, der vom Massentourismus übersehen wird

X
mehr
Skinaria
Skinaria

Skinaria

Skinaria ist ein kleiner Strand, der an einer kleinen Bucht liegt, deren Ausgang auf beiden Seiten mit einer felsigen Küste endet. Es ist immer noch ein wenig bekannter Ort, der vom Massentourismus übersehen wird

X
mehr
Idi Höhle
Idi Höhle

Idi Höhle

Der griechischen Mythologie zufolge versteckte sich Zeus in der Ida-Höhle (und gab vielleicht sogar sein Kind zur Welt). Dieser Mythos ist der größte Vorteil dieser Höhle, die nicht so interessant und schön wie die Dikte-Höhle ist.

X
mehr
Tripiti
Tripiti

Tripiti

Tripiti ist ein kleiner Strand mit einer Mischung aus grauem Sand, Kies und Steinen. Trotz der Tatsache, dass der Strand unorganisiert ist und ein halbnatürliches Aussehen hat, arbeitet hier eine kleine Taverne.

X
mehr
Tripiti
Tripiti

Tripiti

Tripiti ist ein kleiner Strand mit einer Mischung aus grauem Sand, Kies und Steinen. Trotz der Tatsache, dass der Strand unorganisiert ist und ein halbnatürliches Aussehen hat, arbeitet hier eine kleine Taverne.

X
mehr
Tripiti
Tripiti

Tripiti

Tripiti ist ein kleiner Strand mit einer Mischung aus grauem Sand, Kies und Steinen. Trotz der Tatsache, dass der Strand unorganisiert ist und ein halbnatürliches Aussehen hat, arbeitet hier eine kleine Taverne.

X
mehr
Plakias
Plakias

Plakias

Plakias ist ein perfekter Ort für Leute, die gerne wandern gehen. Im Bereich der Stadt und der Umgebung gibt es mehrere Wanderwege, die zu interessanten Stränden führen.

X
mehr
Preveli Kloster
Preveli Kloster

Preveli Kloster

Derzeit ist das Unterkloster noch nicht für die Öffentlichkeit zugänglich und wird nicht von den Mönchen genutzt. Die Gebäude des oberen Klosters wurden teilweise renoviert und sind der Hauptsitz des Preveli-Klosters.

X
mehr
Preveli Kloster
Preveli Kloster

Preveli Kloster

Derzeit ist das Unterkloster noch nicht für die Öffentlichkeit zugänglich und wird nicht von den Mönchen genutzt. Die Gebäude des oberen Klosters wurden teilweise renoviert und sind der Hauptsitz des Preveli-Klosters.

X
mehr
Preveli Kloster
Preveli Kloster

Preveli Kloster

Derzeit ist das Unterkloster noch nicht für die Öffentlichkeit zugänglich und wird nicht von den Mönchen genutzt. Die Gebäude des oberen Klosters wurden teilweise renoviert und sind der Hauptsitz des Preveli-Klosters.

X
mehr
Schlucht Kourtaliotiko
Schlucht Kourtaliotiko

Schlucht Kourtaliotiko

Die Kourtaliotiko Schlucht, auch als Asomatos Schlucht bekannt, ist vielleicht eine der spektakulärsten Naturattraktionen im zentralen Teil von Kreta.

X
mehr
Minojska Agia Triada
Minojska Agia Triada

Minojska Agia Triada

Agia Triada ist eine kleine minoische Ausgrabungsstätte im Süden Kretas, in der Nähe von Timpaki, am Westhang des Hügels etwa 40 Meter über dem Meeresspiegel.

X
mehr
Fajstos
Fajstos

Fajstos

Etwa 60 Kilometer südwestlich der Hauptstadt von Kreta - Heraklion liegen die Ruinen des zweitgrößten antiken Palastes - Phaistos.

X
mehr
Melidoni-Höhle
Melidoni-Höhle

Melidoni-Höhle

Gegenwärtig ist die Melidoni-Höhle (ursprünglich Gerontospilios genannt) hauptsächlich mit den tragischen Ereignissen von 1824 verbunden.

X
mehr
Koules Festung
Koules Festung

Koules Festung

Diese Festung ist ein perfektes Beispiel für Kretas Multikulturalismus. Heute in griechischer Hand, wurde es von den Venezianern gebaut, aber wird ein Name aus der türkischen Sprache genannt.

X
mehr
Archäologisches Museum
Archäologisches Museum

Archäologisches Museum

Es ist eines der wichtigsten und größten Museen in Griechenland und eines der wichtigsten in Europa.

X
mehr
Tylissos
Tylissos

Tylissos

Tylissos ist einer der wenigen Orte auf Kreta, der seinen Namen seit der Antike bewahrt hat.

X
mehr
Damnoni
Damnoni

Damnoni

Der Strand von Damnoni befindet sich neben Plakias - ein beliebtes Touristenziel

X
mehr
Agios Pavlos
Agios Pavlos

Agios Pavlos

Agios Pavlos ist eine kleine Stadt an der Südküste von Kreta in der Nähe von Saktouria.

X
mehr
Triopetra
Triopetra

Triopetra

Triopetra liegt am Fuße des Berges Siderotas etwa 52 km südlich von Rethymno.

X
mehr
Agia Galini
Agia Galini

Agia Galini

Agia Galini (Αγία Γαλήνη) ist einer der beliebtesten Badeorte an der Südküste Kretas.

X
mehr
Skinakas Observatorium
Skinakas Observatorium

Skinakas Observatorium

Das Observatorium befindet sich auf dem Gipfel des Skinakas auf einer Höhe von 1750 m. Die Idee für den Bau wurde 1984 geboren.

X
mehr
Armeni
Armeni

Armeni

Der spät-romanische Friedhof in Armeni befindet sich am Rande dieser Stadt, weniger als 10 km südlich vom Zentrum von Rethymno.

X
mehr
Militärmuseum
Militärmuseum

Militärmuseum

Das Museum präsentiert die dramatische Geschichte Kretas, die in den letzten Jahrhunderten geschrieben wurde.

X
mehr
Argyroupolis
Argyroupolis

Argyroupolis

Współczesna osada znana pod nazwą Argyroupolis została wybudowana na miejscu starożytnego miasta Lappa (zwanego także Lambi)

X
mehr
Lentas
Lentas

Lentas

Lentas ist eine gute Idee für diejenigen, die von Dörfern mit industriellem Tourismus wegkommen wollen.

X
mehr
Labyrinthaki und Labyrinthos
Labyrinthaki und Labyrinthos

Labyrinthaki und Labyrinthos

Dieser alte Steinbruch, der zu modernen Zeiten aus zwei Teilen bestand, heißt Λαβυρινθάκι und Λαβύρινθος.

X
mehr
Archäologisches Museum in Eleftherna
Estiatorio Chrisopigi
Estiatorio Chrisopigi

Estiatorio Chrisopigi

Wenn jemand von euch nach einem guten Restaurant in der Nähe von Matala und Kalamaki sucht, dann möchten wir estiório Chrisopigi empfehlen.

X
mehr
Gortyna
Gortyna

Gortyna

Gortyna gilt als eine der umfangreichsten Ausgrabungen in Griechenland.

X
mehr
Psiloritis - Timios Stavros
Psiloritis - Timios Stavros

Psiloritis - Timios Stavros

Psiloritis (Timios Stavros - Heilig-Kreuz) ist die Spitze des höchsten Berges von Kreta und erhebt sich auf 2456 m über dem Meeresspiegel.

X
mehr
Rouvas Schlucht
Rouvas Schlucht

Rouvas Schlucht

Rouvas Schlucht ist einer der interessantesten Orte in diesem Teil von Kreta. Der interessante Weg führt auf perfekte Weise zum sich verändernden Erscheinungsbild dieser Schlucht.

X
mehr
Matala
Matala

Matala

Matala ist eine der beliebtesten Städte nicht nur an der Südküste, sondern auch auf ganz Kreta. In den 1960er und 1970er Jahren war dieses kleine Fischerdorf ein Mekka für Hippies.

X
mehr
Kloster von Odigitrias
Kloster von Odigitrias

Kloster von Odigitrias

Das Odigitrias-Kloster ist eines der berühmtesten Klöster Südkretas. Leider ist er weit entfernt von anderen kretischen Klöstern.

X
mehr
Kali Limenes
Kali Limenes

Kali Limenes

Kali Limenes (bedeutet Dobre Porty oder Piękny Przystanie) ist eine Küstenstadt in den Asterousia Bergen an der Südküste von Kreta.

X
mehr
Vathipetro
Vathipetro

Vathipetro

Neben den berühmten großen Palästen auf der Insel in der minoischen Zeit wurden eine Reihe kleinerer Residenzen geschaffen. Eines der wichtigsten Beispiele ist das etwa 5 km nördlich von Archanes entdeckte Vathipetro am Südosthang des Mount Juchtas im zentralen Teil Kretas.

X
mehr
Data publikacji:
Data modyfikacji:
Średnia: 4.83
Liczba ocen: 3
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Kreta informacje 4.83 na 5 (0) liczba ocen 3
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

 gość}
gość Kasia
2015-05-11 10:05:07

Agia Galini najlepsza!

Pozdrawiam serdecznie z Agia Galini - to wlasnie w tej miescowosci jakis czas temu zdecydowalam sie osiedlic, z dala od tlumow, w kameralnym, ale kosmopolitycznym klimacie. 

Od tego roku prowadze tu niewielki hotel. Idealny dla turystow z ojczyzny, ktorzy nie chca typowego kurortowego all in, ale chcieliby miec polski serwis i po polsku wszelkie turystyczne informacje. 

Zastanawiam sie, czy jest wiecej Polakow prowadzacych hotele na Krecie - wiecie moze? 

Pozdrawiam, Kasia

Piotrek | www.crete.pl
Piotrek | www.crete.pl
2015-05-11 10:27:09

Witamy

Bardzo fajna inicjatywa. Myślimy, że znajdzie się sporo osób, które będą chciały skorzystać z oferty.

Osobiście nie znamy innych osób z Polski, które zajmują się na Krecie prowadzeniem hoteli. Z pewnością jednak pośród naszych czytelników znajdzie się wielu takich dla których jest to marzenie lub plan na przyszłość :).

Pozdrawiamy i życzymy udanego sezonu :).

 gość}
gość arturos
2015-07-16 13:55:29

jak dojechać?

heja, wiecie, jak dostać się z Agia Roumeli do Frangokastello najprościej? Będę w Agia R. i później chciałbym spędzić parę nocy w tym drugim miejscu, ale dopiero tam chcę wypożyczyć auto. Zresztą drogi żadnej nie ma tylko prom z Agia roumeli do Hora Sfakion, ale co dalej?

Piotrek | www.crete.pl
Piotrek | www.crete.pl
2015-07-18 12:49:34

Najlepsze rozwiązanie

Tak jak pisałaś promem z Agia Roumeli do Chora Sfakion. Potem najtaniej i najprościej będzie skorzystać z autobusu KTEL który kursuje między Chora Sfakion a Frangokastello. Przejazd trwa około 30 minut i kosztuje 2,30 €. Połączenie realizowane jest kilka razy dziennie o godzinie: 08:00    10:00    13:00    15:30. Szczegółowy rozkład kursów znajdziesz na poniższej stronie:
http://bus-service-crete.com/timetabledet.php?line=8&lg=2

 gość}
gość Miro
2015-08-08 11:19:34

Agia Galini

Częso bywamy w Agia Galini. Co to za Hotel ?

 gość}
gość PiotrWie
2016-06-23 08:58:43

Z Aghia Roumeli do Chora Sfakion można też dojść pieszo - bardzo ładna trasa, przez plażę Św. Pawła, Marmara, Loutro. Wychodząc rano swobodnie da się dojść na wieczór. Czy jesteś pewien że w Fragokasetllo wypożyczysz  samochód? Takiej normalnej wypożyczalni gdzie stoją i czekają samochody na pewno tam nie ma, co najwyżej jakiś pensjonat współpracuje z wypożyczalnią w Plakias czy Chanii i na zamówienie Ci przywiozą - ale czy na pewno to nie wiem. Na pewno szyld "car rental" jest w Chora Sfakion a kilka wypożyczalni - w Plakias - z tym że nie wiem czy z Fragokastello są bezpośrednie autobusy do Plakias, czy trzeba jechać przez Chanię i Rethymnon - przed kilku laty nie było.

 

 gość}
gość PiotrWie
2016-09-02 22:37:34

Trochę przypadkiem trafiliśmy do Agia Gallini - po przejściu z Fourfuras przez Psiloritis, Nidę, Rouvas do Zaros nie udało nam się wypożyczyć samochodu ( firmy dostarczające samochody do Zaros wymagały blokady na karcie i to 700 euro) więc pojechaliśmy sami do Agia Galini, gdzie okazało się że można wypożyczyć samochód dopiero od poniedziałku - postanowiliśmy więc zostać tu do końca - stąd jest dobry dojazd autobusem do Chanii - i zwiedzić pobliski teren. Czy ktoś może polecić tu jakąś tawernę-jest ich tu za dużo do ogarnięcia

 Bartłomiej Litawa
Bartłomiej Litawa
2018-03-01 16:02:18

Witam serdecznie!
Wraz z dziewczyną planujemy wakacje i jako cel obraliśmy sobie zatrzymanie właśnie w Agia Galini. Na krecie planujemy zostać w sumie 8 nocy i moje pytania brzmią:
1)Czy Agia Galini na 8 nocy to nie za długo ?
2) Jak wygląda sprawa z komunikacją - autobusy promy do innych miejscowości
3)Czy istnieje możliwość wynajęcia skuterów w Agia Galini?
4) Jaką jeszcze inną miejscowość ewentualnie polecacie ? (Ewentualnie gdybyśmy chcieli rozdzielić np. 4 dni w Agia Galini, 4 Dni w innej miejscości)
Dodam że przylecimy do Heraklion i stąd też będziemy wracać.
Dziękuję z góry za każdą odpowiedź! :)

 CRETE - Kreta
CRETE - Kreta
2018-03-01 19:14:25

Planujecie zwiedzać czy raczej spędzić czas stacjonarnie?

 Bartłomiej Litawa
Bartłomiej Litawa
2018-03-01 19:39:30

Pierwsze 4 dni chcemy spędzić w Atenach,właściwie 3. Więc więcej odpoczywania niż zwiedzania :)

 CRETE - Kreta
CRETE - Kreta
2018-03-01 19:56:59

Agia Galini jest raczej średnio skomunikowana. W zasadzie autobusy jeżdżą tylko w kierunku Rethymno za to kilka razy dziennie. To raczej spokojna miejscowość położona na uboczu choć dość popularna. My byśmy podzielili jednak te noclegi na dwa miejsca. Plaża też nie powala.

 Bartłomiej Litawa
Bartłomiej Litawa
2018-03-01 20:20:38

Myślimy wstępnie o miejscowości gdzie jest lotnisko na H - wypadla mi nazwa (piatek-poniedzialek) . W poniedziałek przejazd do Agia i do piątku.

 Bartłomiej Litawa
Bartłomiej Litawa
2018-03-01 20:30:30

Heraklion - ta miejscowość

 CRETE - Kreta
CRETE - Kreta
2018-03-01 20:48:25

Heraklion to miasto i to duże. Plus jest taki że możecie z Heraklionu pojechać do Knossos, bo to jest niedaleko. W samym mieście jest kilka ciekawych miejsc.

 Bartłomiej Litawa
Bartłomiej Litawa
2018-03-02 07:09:00

A jaką miejscowość ewentualnie polecacie jako alrernatywe dla Agia ? Zalezy nam żeby byla ładna plaża ale w okolicy tez zeby bylo mozna gdzies sie ruszyc np. Po poludniu bez wlasnego auta,ewentualnie komunikacja miejska.

 CRETE - Kreta
CRETE - Kreta
2018-03-02 18:17:43

Jeśli chcecie jeździć gdzieś po południu komunikacją to trzeba brać pod uwagę raczej północne wybrzeże i jedną z turystycznych miejscowości w pobliżu Heraklionu. Tylko tam w zasadzie nie ma większego problemu z przemieszczaniem się bo KTEL jeździ bardzo często. Na południu Krety nie ma tak częstych połączeń autobusowych między miejscowościami. Natomiast są fajniejsze plaże np. Matala, Kalamaki, Plakias (nieco dalej za zachód). Matala to turystyczna miejscówka, ale nieco fajniejsza od Agia Galini z lepszą plażą i łatwiej dostępnymi pieszymi szlakami. Kalamaki to dziura ale plażę ma około 2 km. Plakias łączy te cechy ale jest trochę dalej.

 gość}
gość PiotrWie
2018-03-02 11:11:48

Jak przylatujesz do Heraklionu i chcesz gdzieś odpocząć, nie koniecznie zwiedzać - polecam Lentas lub Tsotsouras. Tam dojeżdżają ( raz dziennie ) autobusy z Heraklionu. A jak chcesz zwiedzać - to raczej wynajmnij samochód na lotnisku - by swobodnie zwiedzać w oparciu o autobusy należy mieszkać w większym mieście ( np Rethymno) czy popularnym, zatłoczonym kurorcie.

 Rafał Baranowski
Rafał Baranowski
2018-03-02 14:58:18

za długo!

 Rafał Baranowski
Rafał Baranowski
2018-03-02 14:58:25

skąd pan ma na to pieniądze?

 gość}
gość Madziara
2018-08-18 13:19:32

2 tygodnie na Krecie

Dzień dobry

Za rok planujemy 2 tygodnie na Krecie. Chcielibyśmy mieszkac  w 2 miejscach. Jakie miejscowości polecacie? Nie bylismy jeszcze w Grecji i chcielubysmy poczuc klimat :) Chcemy wypożyczyć samochód...zwiedzać i jeździć na różne plaże. Po cichu mamy nadzieję na 2-3 dni na Santorini ale wiem,że promy i apartamenty tam są bardzo drogie :( 

 gość}
gość PiotrWie
2018-08-19 21:57:31

Jak chcecie poczuć klimat Krety to po pierwsze nie w lipcu i sierpniu, po drugie szukajcie miejsc których nie ma w ofercie żadne biuro podróży - na zachodzie np Loutro, Soughia, Fragokastelo, Rodakino, w środku Lentas, Kali Limenes Tsotsouras wraz z Maridaki , Kali Limenes i Tris Ekklisies, na wschodzie Xerocampos, Zakros czy Palekastro. Ciekawe miejcsa są też np na płaskowyżu Lassithi.

No chyba że chcecie poczuć klimat "imprezowy" - wtedy całkowicie odwrotnie.

 gość}
gość Tomek
2019-08-13 22:12:33

...

witam,  

... co do hotelu z polską obsługą u Kasi, to muszę wszystkich rozczarować, ale Kasia już od ponad roku nie prowadzi już tego hotelu. Na stronie booking.com można znaleźć w opisie, że kontakt jest możliwy w językach: greckim, włoskim i angielskim!

Ale ten mały hotel, "Galini Mare", jest tak świetnie położony, i otrzymuje tak dużo pozytywnych opinii, że mimo wszystko można go polecić!

I jeszcze jedno, co do "www.crete.pl", kochani stworzyliście wspaniałą stronę, i to tak bardzo obszernie zrobioną, ....

Jestem absolutnie pod pozytywnym wrażeniem, dzięki serdeczne za tak szeroką gamę informacji, które mi były bardzo pomocne przy przygotowywaniu urlopu na Krecie, właśnie z bazą w Agia Galini!

Gosia | crete.pl
Gosia | crete.pl
2019-08-17 10:09:06

odp.

Witaj

Fajnie że się nasza strona przydaje. To naprawdę pocieszające że są nadal ludzie, którzy wolą sami przekopywać się przez strony internetowe i układać samodzielnie plan wakacji a nie pytać o gotowe trasy :)

Pozdrawiam serdecznie

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

lub kliknij w poniższy link aby skorzystać z możliwosci komentowania przez facebooka:
https://www.facebook.com/crete.poland/posts/10153685008912551

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz

Inne strony tej kategorii

Altes Lappa, modernes Argyroupolis

Altes Lappa, modernes Argyroupolis

Ungefähr 27 Kilometer südwestlich von Rethymno ist ein ungewöhnliches Dorf, das Sie nicht herausfinden können. Und schade, denn die moderne Siedlung Argyroupolis wurde auf der antiken Stadt Lappa (auch Lambi genannt) erbaut. Und was dieses Dorf so außergewöhnlich macht, ist das zu Beginn jedes Schrittes.

Plakias

Plakias

Plakias ist ein perfekter Ort für Leute, die gerne wandern gehen. Im Bereich der Stadt und der Umgebung gibt es mehrere Wanderwege. Erwähnenswert sind Orte wie die Skinaria, Damnoni oder Preveli Strände sowie die Kotsifou und Kouartaliotiko Schluchten. Es ist auch eine schöne Aussicht auf Plakias Bay.

Kali Limenes, was gute Häfen bedeutet

Kali Limenes, was gute Häfen bedeutet

Kali Limenes (bedeutet Dobre Porty oder Piękny Przystanie) ist eine Küstenstadt in den Asterousia Bergen an der Südküste von Kreta. Obwohl die Straße nach Kali Limenes führt, verläuft sie durch eine Bergkette, ist also eng und sehr kurvig. Die anspruchsvolle Route und die ziemlich entfernte Lage bedeuten, dass in Kali Limenes die einzigen Touristen, die hier zu finden sind, die Griechen sind, die auf einem provisorischen Biwak ruhen.

Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe

Najnowsze komentarze:

Aska Mazur: Piękny
Mariola Maj: Nie dziwie sie. ....przeciez Grecy jezdza jakos dziwnie I bez kaskow
gość PiotrWie: Ciekawe czy autor doszedł czy dopłynął na plażę Domata.
Iwona Burakowska: Drogi mają kiepskie a jeżdżą też nie najlepiej niestety.
Beata Waszkowska: Trochę jestem w szoku, byłam pewna ,że Kreta jest bezpieczna.
Rafał Kiljan: Od poczatku wakacji w Polsce zginęło 495 osób...
gość Rzeczka: Witam, w drugiej połowie września będę w Stalis/Stalida. Czy bez problemu dostanę się z tej miejscowości do Heraklionu? Jak często jeżdżą autobusy?
Olenka Cze: Świetny! Nasz drugi dom:)
Mariusz Wysłych: 
Ilona Mierzejewska: A film genialny!!!
Ilona Mierzejewska: Coś pięknego... Mój raj... Już niedługo, za momencik tam będę
Linda Stewart: I love the noise a cicada makes.It's part of the mediterranean.
Βασω Ζαγορα: 
Przemek Kądracki: Ale jak oni robią wszędzie hałas to jest jest ok? Co za naród :/ :/
Maria Huff: This is hilarious how can anyone sue a place because of that . You cant control Mother Nature people for real lol.
Adaś Es: Miód na moje uszy
Anna Zalewska: 2 lata temu byliśmy na Korfu w połowie czerwca. Było za zimno na cykady. Jakoś tak głucho było...
Maryla Paturalska: Pierwszego dnia mogą być irytujące, ale potem się ich nie słyszy☺
Anna Przywecka: Inne komentarze, również od turystów z UK to takie, ze nie było english breakfast
Joanna Rozwadowska: Idioci
Wojtek Kedziora: No i co z tego....wypoczywamy....u nas jest tak samo....
Aneta Osiecka: Nie ma bardziej relaksującego dźwięku niż cykady, uwielbiam
Monika Piętas: Cykady z Rodos
Anna Zgliczynska: Jak Grecja to muszą być cykady
Marta Wolny-Lis: Na Korfu w tym roku też nie odpuszaly. Uwielbiam ten dźwięk, nieodzownie kojarzy mi się z błogim relaksem na najpiękniejszych wyspach świata

Ciekawe miejsca na Krecie

CRETE Copyright © 2009-19 Linki | Kontakt