Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.
Booking.com

Klöster auf Kreta

Moni Kapsa

Moni Kapsa

Das Kloster Moni Kapsa ist eines der interessantesten Klöster auf Kreta. Die massiven Gebäude wurden auf felsigen, grauen Hängen rund um die nahe gelegene Pervolakia-Schlucht errichtet. Von weitem sieht es so aus, als würden die Klostergebäude buchstäblich aus steilen Felsen herauswachsen.

Kloster von Odigitrias

Kloster von Odigitrias

Das Odigitrias-Kloster ist eines der berühmtesten Klöster Südkretas. Leider ist er weit entfernt von anderen kretischen Klöstern, die oft von Touristen besucht werden. Es liegt etwas abseits von beliebten Touristenrouten und zieht nur diejenigen an, die sich in der Nähe von Matala entspannen.

Moni Toplou (Panagia Akrotiriani)

Moni Toplou (Panagia Akrotiriani)

Weitergeleitet von der Website - Moni Toplou. Moni Toplou (Μονή Τοπλού) wird auch Kloster der Panagia Akrotiriani genannt, oder einfach das Große Kloster ist eines der schönsten und wichtigsten Klöster Kretas. Es liegt am Fuße der Halbinsel Sidero und ähnelt mit seiner 10 Meter hohen Mauer und dem 33 Meter hohen Glockenturm aus der Ferne einer Festung.

Moni Toplou (Panagia Akrotiriani)

Moni Toplou (Panagia Akrotiriani)

Moni Toplou (Μονή Τοπλού) wird auch Kloster der Panagia Akrotiriani genannt, oder einfach das Große Kloster ist eines der schönsten und wichtigsten Klöster Kretas. Es liegt am Fuße der Halbinsel Sidero und ähnelt mit seiner 10 Meter hohen Mauer und dem 33 Meter hohen Glockenturm aus der Ferne einer Festung.


Kloster Gouverneto - Kyria ton Agelon

Kloster Gouverneto - Kyria ton Agelon

Das Gouverneto-Kloster ist wahrscheinlich das älteste griechische Kloster der Halbinsel Akrotiri bei Chania. Es ist etwa 5 km von Agia Triada, einem weiteren bekannten Kloster in dieser Gegend, entfernt. Gouverneto wurde auf einem kleinen Plateau zwischen kleinen Hügeln erbaut.

Agia Triada Kloster (Heilige Dreifaltigkeit) Tzagarolon

Agia Triada Kloster (Heilige Dreifaltigkeit) Tzagarolon

Weitergeleitet von der Website - Tsangarolon Kloster. Das orthodoxe Kloster Agia Triada, im Norden der Halbinsel Akrotiri gelegen, ist eines der schönsten und reichsten Klöster Kretas. Umgeben von Zypressen, Weinbergen und Olivenhainen, wo Olivenbäume noch bis zu einem Alter von 500 Jahren wachsen. Agia Triada Kloster Tsangarolon wurde 1634 auf den Heiligen Aposteln gegründet. Die Brüder Lavrentios und Jeremias Jagarolon von der bekannten und bedeutenden kretisch-venezianischen Familie Tzagarolos trugen zu seiner Entstehung bei.

Agia Triada Kloster (Heilige Dreifaltigkeit) Tzagarolon

Agia Triada Kloster (Heilige Dreifaltigkeit) Tzagarolon

Das orthodoxe Kloster Agia Triada, im Norden der Halbinsel Akrotiri gelegen, ist eines der schönsten und reichsten Klöster Kretas. Umgeben von Zypressen, Weinbergen und Olivenhainen, wo Olivenbäume noch bis zu einem Alter von 500 Jahren wachsen. Agia Triada Kloster Tsangarolon wurde 1634 auf den Heiligen Aposteln gegründet. Die Brüder Lavrentios und Jeremias Jagarolon von der bekannten und bedeutenden kretisch-venezianischen Familie Tzagarolos trugen zu seiner Entstehung bei.


Moni Katholiko

Moni Katholiko

Moni Katholiko ist wahrscheinlich das älteste und spektakulärste Kloster auf Kreta. Es befindet sich 20 km nordöstlich von Chania auf der Halbinsel Akrotiri nahe dem Ausgang der Avlaki-Schlucht. Sie können Moni Katholiko nur zu Fuß erreichen, da die Straße für Autos auf dem Parkplatz in der Nähe des Klovereto Klosters endet.

Vollständige Geschichte des Preveli Klosters (türkische Besetzung)

Vollständige Geschichte des Preveli Klosters (türkische Besetzung)

Während der Türkenherrschaft, die 1649 begann, wurde das Preveli Kloster wie viele andere Orte zerstört. Später wurde es wieder aufgebaut und war erneut das wichtigste Kloster auf Kreta. Während dieser Zeit war Preveli auch ein wichtiges Zentrum der türkischen Besatzung.

Preveli Kloster

Preveli Kloster

Weitergeleitet von der Website - Piso Preveli. Derzeit befindet sich das Unterkloster noch im öffentlichen Besitz und wird nicht von den Mönchen genutzt. Die Gebäude des preveli Klosters.


Preveli Kloster

Preveli Kloster

Weitergeleitet von der Website - Kato Preveli. Derzeit befindet sich das Unterkloster noch im öffentlichen Besitz und wird nicht von den Mönchen genutzt. Die Gebäude des preveli Klosters.

Preveli Kloster

Preveli Kloster

Derzeit befindet sich das Unterkloster noch im öffentlichen Besitz und wird nicht von den Mönchen genutzt. Die Gebäude des preveli Klosters.

Moni Arkadiou (Arkadi)

Moni Arkadiou (Arkadi)

Weitergeleitet von der Website - Moni Arkadi. Das Datum der Gründung von Moni Arkadiou (Arkadi) ist nicht genau bekannt. Der Name dieser Kirche bezieht sich laut Überlieferung auf den Namen des Kaisers Arkadiusz, der angeblich sein Gründer sein sollte. Das heutige Renaissancebau ist jedoch viel jünger und stammt aus dem 16. Jahrhundert.


Moni Arkadiou (Arkadi)

Moni Arkadiou (Arkadi)

Das Datum der Gründung von Moni Arkadiou (Arkadi) ist nicht genau bekannt. Laut Kaiser Arkadiusz, der angeblich Gründer sein sollte. Das heutige Renaissancebau ist jedoch viel jünger und stammt aus dem 16. Jahrhundert.

Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe

Najnowsze komentarze:

Iwona Witek: Tak Sylwia zdecydowanie latem
Katerina Glownia: Adrianna Pawłowska to ten Dimitris? ;) w Grecji więcej śniegu niż tu :(
Sylwia Krzyś Kołodziej: Noooo ale my jednak wolimy Cretę...latem...
Roman Roman: Trzeba byc chamem zeby komus mowic co ma robić. Ich dom ich sprawa nie podoba sie to wybrac inny kierunek wakacji
Ewa Szumowska: W Polsce też tak powinno być bo trzeba być chamem żeby komuś dmuchać w twarz
Artur Nowak: To ich kraj i ich sprawa
Adaś Es: Mimo, że nie pale to jednak widząc pana z papierosem na stacji paliw wywierał na mojej twarzy uśmiech
Łukasz Polański: Wszędzie powinien wejść ten przepis, lato ciepło, sama przyjemność zjeść kolację czy obiad na świeżym powietrzu, ale się nie da bo Ci usiądzie obok dziad z baba co dosłownie palą na zmianę on kończy ona zaczyna i gdzie tu przyjemność z jedzenia w takich sytuacjach :/
Krzysztof Klamann: Grecy kochają palić, musiało boleć. Ale faktycznie jarają wszedzie I niepalacym trochę tam ciężko.
Mariola Dudzinska: W końcu coś się dzieje zakaz palenia
Anne Passera: Belle chapelle bien placée il faut la mériter pour y arriver
Joanna Tissaoui: To miejsce odmieniło moje zycie
Viola Viola Viola: 
Katarzyna Pakos: 
Edyta Szulik: Moje ukochane Georgioupolis
Magdalena Mk: Piękne miejsca w około jezioro słodkowodne i żółwie... Plaże piaszczyste..w drodzę na jeziorko piękne widoki....
Teresa Malada: Jeszcze tam wrócę.kocham to miasteczko
Teresa Malada: Cudowne miejsce.
Przemysław Przybylak: Byliśmy i polecam piękne miejsce jak i cała Kreta
Ola Grzelewska: Cudowne miejsce, droga do kapliczki pełna
Bo Kub: Super miejsce na odpoczynek
Marzanna Młynarczuk: Cudne miejsce... Byłam, widziałam
Jola Ostraszewska: Wrócę
Mirosława Nagła: Wspaniale miejsce, hardcorowa droga, cudowne wspomnienia❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️
Paweł Świecicki: Super miejsce

Ciekawe miejsca na Krecie

CRETE Copyright © 2009-20 Linki | Kontakt