Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Stavros (Σταύρος)

Als Nikos Kazandzakis den griechischen Zorba schrieb, nahm er nicht an, dass die letzte Szene, in der die zwei Hauptcharaktere dieses Romans Sirtáki tanzten, nach 18 Jahren auf die Leinwand gebracht wird. Unter der Regie von Michael Cacoyannis mit Anthony Quinn ist der Film heute einer der Klassiker des Kinos, und die meisten von uns haben zumindest diese Schlüsselszene mit einem steilen Berg in Stavros gesehen.


Obwohl der Film vor 50 Jahren gedreht wurde, erinnern sich die älteren Bewohner von Stavros an die Filmcrew und erinnern sich noch heute an sie. In der Taverne des Mamas, wo Anthony Quinn kretische Küche aß und lernte, Sirtaki zu tanzen, finden Sie heute Fotos dieser Ereignisse. Einer von ihnen ist auf jedem Tisch, weil es eine Menüabdeckung ist.


Stavros aus der Vogelperspektive

Ein ruhiger Ort

Stavros war früher ein kleines Fischerdorf. Heute ist es vor allem ein zunehmend beliebtes Touristenziel. Etwa 14 km von Chania entfernt und an einer malerischen Bucht an der Nordküste der Halbinsel Akrotiri gelegen, ist es für seinen schönen Sandstrand und das klare blaue Meer bekannt. In dieser Stadt machen jedes Jahr mehr Touristen Urlaub. Stavros selbst hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Die Küstentavernen sind gewachsen, es gibt Liegestühle und es gibt mehr Strandinfrastruktur. Vor allem "Zwiaba wacht" auf dem großen Plakat neben dem Strand.
Trotz der wachsenden Beliebtheit ist Stavros noch eine ruhige Ecke, die uns vor vielen Jahren in die Herzen gefallen ist und auf die wir gerne zurückkehren, wenn sich eine Gelegenheit bietet. Wenn Sie nach einem Ort mit einem schönen Strand und einem flachen, sauberen und ruhigen Meer suchen, ist dieser Ort die perfekte Wahl. Sandy, sanfter Boden ist sein zusätzliches Kapital.

Es gibt viele kleine Hotels und Apartments hier, aber es gibt nicht viele Geschäfte. In den Tavernen in der Nähe des Strandes können Sie kretische Küche mit frischen Zutaten genießen.

Stavros ist am bequemsten mit dem Auto oder Roller zu erreichen, aber wenn Sie nicht das gleiche Transportmittel haben, können Sie auch mit KTEL hierher kommen. Mehrmals täglich kommt ein Bus von Chania hierher. Es lohnt sich jedoch, eine solche Reise zu planen, denn es gibt 2-3 Stunden Pause zwischen aufeinanderfolgenden Kursen. Die Abfahrtszeiten dieses Busses werden regelmäßig am KTEL-Bahnhof in Chania überprüft.

Stavros

Strände

In der Stadt selbst gibt es grundsätzlich zwei große Strände. Es ist von einer Halbinsel getrennt, auf der man die Überreste eines Steinbruchs sehen kann, aus dem Kalkstein gewonnen wurde, um die Mauern von Chania in der venezianischen Zeit vom 13. bis zum 17. Jahrhundert zu errichten.

Der Hauptstrand befindet sich östlich des Dorfes und liegt an der Bucht am Fuß des Berges, wo Zorba den berühmten Skilift baute. Die sanfte runde Bucht bietet einen ausgezeichneten Schutz gegen die Winde, daher gibt es auch einen Platz für einen kleinen Fischerhafen. Ruhiges Wasser, flacher, sanfter und sandiger Boden ist ein perfekter Ort für Menschen, die entspanntes Schwimmen bevorzugen und nicht unbedingt mit den Meereswellen umgehen möchten. Dieser Ort wird auch von Familien mit Kindern gemocht, die das Wasser nicht verlassen wollen. Stavros wird von den Einheimischen geschätzt, die an den Wochenenden viel hierher kommen.

Dieser Strand hat eine sehr umfangreiche touristische Infrastruktur. Es gibt einen Parkplatz, Toiletten und Tavernen wie oben erwähnt. Liegestühle können zu einem erschwinglichen Preis gemietet werden.

Der zweite Strand, der nicht bewacht wird, befindet sich 200 m nordwestlich des Hauptstrandes. Es ist jedoch wilder und der Zugang zum Meer ist felsiger. Es gibt keine Bucht, die vor dem Wind schützt, deshalb ist das Meer nicht so ruhig.


Wie man dorthin kommt

Die Halbinsel Akrotiri, auf der sich Starvos befindet, befindet sich in unmittelbarer Nähe von Chania . Wenn Sie die Nowa Droga Narodowej entlang fahren, müssen Sie in das Gebiet dieser Stadt fahren und dann über die Ausfahrt zum Hafen von Souda auf die Halbinsel Akrotiri fahren. Folgen Sie den Wegweisern weiter. Nach weniger als 15 km erreichen Sie Stavros.

r; „> Stavros - Zugangskarte

west
central
east

Interessante Orte auf Kreta

↤ Klicken Sie auf den entsprechenden Teil der Insel, um die untere Karte zu ändern

Falasarna
Falasarna

Falasarna

Im Jahr 2002 gewann Falasarna den Titel des besten Strandes in Griechenland. Diese Unterscheidung ist keineswegs zufällig, denn dieser Ort ist nach Kreta-Standards wirklich einzigartig.

X
mehr
Elafonisi
Elafonisi

Elafonisi

Elafonisi ist eine kleine Insel am Ende des südwestlichen Randes von Kreta. Ein charakteristisches Merkmal von Elafonisi ist die flache Lagune, die es mit Kreta verbindet.

X
mehr
Elafonisi
Elafonisi

Elafonisi

Elafonisi ist eine kleine Insel am Ende des südwestlichen Randes von Kreta. Ein charakteristisches Merkmal von Elafonisi ist die flache Lagune, die es mit Kreta verbindet.

X
mehr
Chania Flughafen
Chania Flughafen

Chania Flughafen

Dies ist der zweitgrößte Flughafen (IATA-Code: CHQ) auf Kreta. Im Jahr 2010 bediente der Flughafen in Chania insgesamt über 1,65 Millionen Passagiere.

X
mehr
Chania - Xania
Chania - Xania

Chania - Xania

Chania (Χανιά) ist die zweitgrößte (nach Heraklion) Stadt Kretas, der größte Vorteil von Chania ist das Gebiet der Altstadt und der schöne venezianische Hafen.

X
mehr
Aptera
Aptera

Aptera

Aptera ist eine Stadt, deren Geschichte mindestens tausend Jahre vor unserer Zeitrechnung zurückreicht. In der Spitzenzeit lebten rund 20.000 dort. Menschen, von denen nur 1/5 freie Menschen waren.

X
mehr
Chania - Xania
Chania - Xania

Chania - Xania

Chania (Χανιά) ist die zweitgrößte (nach Heraklion) Stadt Kretas, der größte Vorteil von Chania ist das Gebiet der Altstadt und der schöne venezianische Hafen.

X
mehr
Sfakia
Sfakia

Sfakia

Die Entstehung des Namens dieses Dorfes wird niemanden überraschen, der die Straße von der Imbros-Schlucht nach Hora Sfakion durchbrechen wird.

X
mehr
Frangokastello
Frangokastello

Frangokastello

Frangokastello to niewielka twierdza jaka została zbudowana przez Wenecjan na przestrzeni 4 lat począwszy od 1371 roku. Początkowo zamek nazwano imieniem Świętego Nikitasa.

X
mehr
Hrisoskalitissas
Hrisoskalitissas

Hrisoskalitissas

(Χρυσοσκαλίτισσα) Die Kirche der Heiligen Jungfrau Maria mit der Goldenen Treppe aus dem 17. Jahrhundert ist der westlichste Kirchenbau dieser Art.

X
mehr
Hrisoskalitissas
Hrisoskalitissas

Hrisoskalitissas

(Χρυσοσκαλίτισσα) Die Kirche der Heiligen Jungfrau Maria mit der Goldenen Treppe aus dem 17. Jahrhundert ist der westlichste Kirchenbau dieser Art.

X
mehr
Das Omalos-Plateau
Das Omalos-Plateau

Das Omalos-Plateau

Omalos ist ein idealer Ausgangspunkt, um die Samaria-Schlucht zu erkunden. Gelegen über 1.100 m über dem Meeresspiegel erstreckt sich über eine Fläche von 25 km2. Seine Größe entspricht mehr oder weniger der Größe der Lasithi-Hochebene.

X
mehr
Kournas
Kournas

Kournas

Das Hotel liegt 47 km von der Stadt Chania entfernt und ist der einzige Süßwassersee auf Kreta. Seine Fläche beträgt etwa 580 Tausend. qm. und die maximale Tiefe beträgt etwa 45 Meter

X
mehr
Das Omalos-Plateau
Das Omalos-Plateau

Das Omalos-Plateau

Omalos ist ein idealer Ausgangspunkt, um die Samaria-Schlucht zu erkunden. Gelegen über 1.100 m über dem Meeresspiegel erstreckt sich über eine Fläche von 25 km2. Seine Größe entspricht mehr oder weniger der Größe der Lasithi-Hochebene.

X
mehr
Aradena
Aradena

Aradena

Die Stahlkreuzung, die im zentralen Teil fast 150 m vom Boden entfernt ist, befindet sich an der Spitze der Orte, an denen die längsten Bungee-Sprünge stattfinden.

X
mehr
Chania - Xania
Chania - Xania

Chania - Xania

Chania (Χανιά) ist die zweitgrößte (nach Heraklion) Stadt Kretas, der größte Vorteil von Chania ist das Gebiet der Altstadt und der schöne venezianische Hafen.

X
mehr
Sfakia
Sfakia

Sfakia

Die Entstehung des Namens dieses Dorfes wird niemanden überraschen, der die Straße von der Imbros-Schlucht nach Hora Sfakion durchbrechen wird.

X
mehr
Chania Flughafen
Chania Flughafen

Chania Flughafen

Dies ist der zweitgrößte Flughafen (IATA-Code: CHQ) auf Kreta. Im Jahr 2010 bediente der Flughafen in Chania insgesamt über 1,65 Millionen Passagiere.

X
mehr
Chora Sfakion
Chora Sfakion

Chora Sfakion

Chora Sfakion ist ein äußerst malerisches Bergdorf der bergigen und wilden Sfakia-Region

X
mehr
Loutro
Loutro

Loutro

Loutro ist berühmt dafür, dass man nur vom Meer aus auf den Bergweg gelangen kann, weil es hier keine andere Straße gibt.

X
mehr
Stavros
Stavros

Stavros

Stavros war früher ein kleines Fischerdorf. Heute ist es vor allem ein Reiseziel, aber im positiven Sinne.

X
mehr
Bärenhöhle
Bärenhöhle

Bärenhöhle

Die Höhle liegt weniger als 1 km vom Kloster Moni Gouvernetou entfernt. Sie erreichen es über den Fußgängerweg, der entlang des Abhangs der Avlaki-Schlucht markiert wurde.

X
mehr
Balos-Lagune
Balos-Lagune

Balos-Lagune

Balos ist eines der besten Strände Kretas, wenn nicht ganz Griechenlands. Wir können Ihnen versichern, dass die Landschaften, die Sie während Ihrer Reise nach Balos sehen, lange Zeit bei Ihnen bleiben werden.

X
mehr
Moni Katholiko
Moni Katholiko

Moni Katholiko

Moni Katholiko ist wahrscheinlich das älteste und spektakulärste Kloster auf Kreta. Es befindet sich 20 km nordöstlich von Chania.

X
mehr
Agia Triada Kloster
Agia Triada Kloster

Agia Triada Kloster

Das orthodoxe Kloster Agia Triada, im Norden der Halbinsel Akrotiri gelegen, ist eines der schönsten und reichsten Klöster Kretas.

X
mehr
Monastyr Agia Triada
Monastyr Agia Triada

Monastyr Agia Triada

Das orthodoxe Kloster Agia Triada, im Norden der Halbinsel Akrotiri gelegen, ist eines der schönsten und reichsten Klöster Kretas.

X
mehr
Gouverneto Kloster
Gouverneto Kloster

Gouverneto Kloster

Das Gouverneto Kloster ist wahrscheinlich das älteste aktive griechisch-katholische Kloster auf der Halbinsel Akrotiri in der Nähe von Chania.

X
mehr
Imbros
Imbros

Imbros

Die Länge des Weges, der durch diesen Ort führt, beträgt ungefähr 8 Kilometer und der Höhenunterschied beträgt ungefähr 600 Meter.

X
mehr
Agia Roumeli
Agia Roumeli

Agia Roumeli

Agia Roumeli liegt an der Südküste der Präfektur Chania, zwischen den Dörfern Chora Sfakion und Paleochora.

X
mehr
Souda
Souda

Souda

Bis in die frühen neunziger Jahre war dieser Ort nur wenigen Touristen und Anwohnern bekannt.

X
mehr
Paleochora
Paleochora

Paleochora

Paleochora ist eine ziemlich gut organisierte Touristenstadt mit einem schönen großen Sandstrand

X
mehr
Lissos
Lissos

Lissos

Die Ruinen der antiken Stadt Lissos liegen etwa 3,5 km von Sougia an der Südküste Kretas entfernt.

X
mehr
Samaria
Samaria

Samaria

Samaria ist eine der wichtigsten Touristenattraktionen im westlichen Teil von Kreta.

X
mehr
Glyka Nera
Glyka Nera

Glyka Nera

Glyka Nera ist einer der spektakulärsten Strände auf Kreta.

X
mehr
Sougia
Sougia

Sougia

Sougia ist eine kleine Stadt im Südwesten von Kreta.

X
mehr
Falasarna (Ausgrabungen)
Falasarna (Ausgrabungen)

Falasarna (Ausgrabungen)

An der nordwestlichen Küste Kretas, am Fuße der Gramovous-Halbinsel, befinden sich Ruinen des antiken Hafens von Korikos, der später als Falassarna bekannt wurde.

X
mehr
Krios
Krios

Krios

Krios Beach liegt etwa 9 km westlich von Paleochora und ist auch der letzte Strand an dieser Südküste

X
mehr
Agia Sofia
Agia Sofia

Agia Sofia

Zwischen den Dörfern Topolia und Koutsamatados befindet sich eine interessante Höhle namens Agia Sofia

X
mehr
Milia
Milia

Milia

Milia ist eine authentische Bergsiedlung, die höchstwahrscheinlich aus dem siebzehnten Jahrhundert stammt.

X
mehr
Potamida
Potamida

Potamida

Am Rande des Dorfes Potamida wächst ein Komplex von Lehmhügeln namens Komolithi (Komolithoi)

X
mehr
Grammeno
Grammeno

Grammeno

Grammeno (Γραμμένο) ist ein Strand, der zu einem der besten und schönsten Strände in diesem Teil von Kreta zählt.

X
mehr
Platanias
Deutsche Tunnel
Platanias<br/> Deutsche Tunnel

Platanias
Deutsche Tunnel

Platanias ist ein beliebtes Touristenziel. Hier befinden sich sehr interessante Tunnel aus dem Zweiten Weltkrieg.

X
mehr
Polirynia
Polirynia

Polirynia

Polyrinien war während der hellenistischen und römischen Zeit einer der wichtigsten Stadtstaaten Westkretas. Es wurde ein Amphitheater auf einem steilen Hügel erbaut, der sich auf eine Höhe von 481 Metern über dem Meeresspiegel erhebt

X
mehr
Agia Irini
Agia Irini

Agia Irini

Die Agia Irini-Schlucht, nicht weit vom Dorf Sougia entfernt, ist eines der beliebtesten Wanderziele.

X
mehr
Gramvous
Gramvous

Gramvous

Die Insel Gramvousa, oder eigentlich Imeri Gramvousa (Ήμερη Γραμβούσα), ist ein untrennbarer Punkt einer Reise, die einen Aufenthalt in der Lagune von Balos mit dem Besuch der Überreste einer Festung auf der Spitze der Insel Imeri Gramovousa verbindet.

X
mehr
Festung
Festung

Festung

Agia Roumeli liegt an der Südküste der Präfektur Chania, zwischen Chora Sfakion und Paleochora.

X
mehr
Data publikacji:
Data modyfikacji:
Średnia: 3.7
Liczba ocen: 5
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Kreta informacje 3.7 na 5 (0) liczba ocen 5
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz

Inne strony tej kategorii

Plakias

Plakias

Plakias ist ein perfekter Ort für Leute, die gerne wandern gehen. Im Bereich der Stadt und der Umgebung gibt es mehrere Wanderwege. Erwähnenswert sind Orte wie die Skinaria, Damnoni oder Preveli Strände sowie die Kotsifou und Kouartaliotiko Schluchten. Es ist auch eine schöne Aussicht auf Plakias Bay.

Kritsa - das größte Dorf von Kreta

Kritsa - das größte Dorf von Kreta

Kritsa ist eines der größten Dörfer auf Kreta. Das Dorf hat viele Geschäfte mit lokalem Handwerk. Dieses Dorf ist auch ein sehr schöner Ort, der von vielen Guides als kretisches Modelldorf gegeben wird.

Margarites - Töpferdorf

Margarites - Töpferdorf

Margarites bei jedem Schritt leben nicht weiter. Sogar Bäume scheinen hier Töpfe zu tragen, die malerisch von Ästen hängen. Auf diese besondere Art und Weise wirbt eines der Handwerksbetriebe für seine Produkte. Nach dem Besuch der Margarites wurde unser Gepäck um einige Kilo Töpferware bereichert. Obwohl Sie nicht finden können, was Sie suchen, es ist einfach schön, Muster. Trotz seiner Popularität hat Margarites seine authentische griechische Atmosphäre bewahrt, die einfach mit lokalen Töpferwaren überschwemmt wird.

Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe


Parklot

Najnowsze komentarze:

Uwielbiam
Uwielbiam
Uwielbiam!
gość PiotrWie: Zakyntos jest zaćpana hotelami jak nieszczęście, na Krecie są cztery skupiska które należy omijać szerokim łukiem a da się znaleźć miejsca całkiem dzikie, ale są wyspy gdzie w ogóle nie ma hoteli - w 2019 byliśmy na Samotrace, jak ktoś chce zobaczyć wyspę bez turystyki zorganizowanej to polecam. A my mamy w planach wyspy gdzie jest całkiem pusto - np Ikarię czy Alonissos. Zobaczymy co nam z tego wyjdzie.
gość dodekanezowiec: A jak kiedyś gdzieś na forum napisałem, że Kreta bardziej "egzotyczna" od Zakynthos, to niektórzy się uczepili jak rzep psiego ogona że egzotyka to gdzieś daleko, że co tam za różnice, bo Zakynthos to Zatoka Wraku, ojej, och ach.  Dobrze - a co więcej? 
Przesłodka!
gość PiotrWie: Do klasztoru i na plażę Agios Nikitas najłatwiej dotrzec z Tsoutsouras - 40 min ścieżką do Maridaki, skąd niecała godzina do gaju palmowego, który jest nawet dalej niż klasztor. Gdy byliśmy ostatnio - 2015r. - w klasztorze mieszkał ostatni mnich, wiekowy i zgięty prawie do ziemi. Plaża była tak samo pusta - po kilku godzinach spaceru kąpiel była niesamowita.
❤Asterousia❤ mój ukochany kawałek Krety. Małe sprostowanie, Agios Nikitas to nie miejscowość nawet
Byłem i bardzo mi się podobało (-:
Gosia | crete.pl : Wbrew pozorom Polacy i Grecy mają bardzo wiele wspólnych cech.
gość dodekanezowiec: Czyli smutek i żal...
Kocham Hrakleio, to moje miejsce na ziemi ❤
gość PiotrWie: Niestety miasta na Krecie wszystkie zostały zniszczone przez trzęsienia ziemi i odbudowane mówiąc delikatnie bez stylu. Ogólnie nie jestem miłośnikiem miast, ale jeśli już to hiszpańskie jak Cordoba, Grenada czy Toledo , Włoskie - Palermo, Piza czy Florencja lub miasta pohanzeatyckie. (...)
Niestety, Heraklion nie zrobił na mnie wrażenia.
Planuję odwiedzić w lutym, bo jestem strasznie ciekawa jak wygląda miasto, gdy nie ma wielu turystów. Iraklio zimą to dobry pomysł?
Heraklion jest tętniącym życiem, prawdziwy kreteńskim miastem. Wystarczy zejść z deptaka. Uwielbiam.
Love lion square it means bougatsa and coffee with my Greek family
Wszędzie śmieci i zdemolowane rudery dookoła. Poza deptakiem i Mariną nie ma tam nic, więc nie wiem o czym mówicie
Byłam pierwszy raz we wrześniu i myślę,że nie ostatni
Mam sentyment do tego miasta. Uwielbiam wracać. Nie jest to Rethimno, nie jest to Chania, ale Iraklio też ma to coś
Byłam kilka razy. Moim sercem Heraklionie jest Muzeum Archeeologiczne
Przejechaliśmy kawał drogi aby tam dotrzeć ale było warto
Bardzo lubię Heraklion, zawsze wracamy tam chętnie, wcale nie dlatego że lotnisko blisko bo zwykle latamy do Chanii
Parklot

Ciekawe miejsca na Krecie

CRETE Copyright © 2009-21 Linki | Kontakt | Polityka prywatności | Kontakt | Newsletter
ukryj
Zapisz się do
Newslettera