Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Seitan Limania - Paralia Stefanou

Es gibt einen Strand auf Kreta, der manche Menschen buchstäblich erschaudern lässt. Dieser Ort ist Seitan Limania, was mit Satans Häfen oder verfluchten Häfen übersetzt werden kann. Dieser Strand ist auch als Paralia Stefanou oder Stefanou Beach bekannt. Aus irgendeinem Grund (wir wissen nicht warum) haben wir bisher keine Beschreibung dieses Ortes auf unserer Website veröffentlicht. Es ist also an der Zeit, diese peinlichen Mängel auszugleichen.

Seitan Limania

Seitan Limania ist einer der beliebtesten, aber abgelegensten Strände Kretas. Die schmale Zickzackbucht schneidet buchstäblich in das felsige Land und die azurblaue Farbe des Wassers sieht selbst aus der Ferne atemberaubend aus. Kein Wunder, dass dieser Strand im Sommer überfüllt ist. Aufgrund seiner geringen Größe braucht es wirklich nicht viel, damit die nächsten Touristen, die hierher kommen, ein Problem haben, zumindest ein Stückchen freien Platz zu finden. Wenn Sie jedoch die Möglichkeit haben, außerhalb der Saison, z.B. im Frühjahr oder Herbst, nach Satan's Ports zu kommen, werden Sie hier sicherlich ein Plätzchen für sich finden.

Es ist auch notwendig zu erklären, warum wir in Bezug auf diesen Ort den Plural verwenden. Wenn Sie sich Google Maps ansehen oder eine Drohne fliegen, werden Sie zwei ähnliche Buchten bemerken, die parallel zum Strand von Stefanou liegen. Auch der Name Satan's Ports bezieht sich auf sie. Bei diesen beiden benachbarten Buchten kommt jedoch kein Untergehen und Sonnenbaden infrage.

Obwohl die Anreise ein Auto mit rasiermesserscharfen Bremsen und die ruhige Hand (und das ruhige Bein) eines gelassenen Fahrers erfordert, lassen sich nur wenige von diesen Anforderungen abschrecken. Unsachgemäßes Fahren auf der Straße mit einem Gefälle von 10 % und 180-Grad-Wenden wird die Bremsen und Emotionen des Autos auf Rot heizen. Der Rückweg ist nicht minder faszinierend, besonders wenn man versehentlich kurz stehen bleibt, um Seitan Limania von oben zu betrachten. Wenn es wieder bergauf geht, wird jedem kleineren Auto der Schweiß ausgepresst.


Wenn es hier so schön ist, warum ist der Name dann so seltsam?

Entgegen dem Anschein wurde dieser Name nicht von Touristen erfunden, die sich beim Versuch, den halsbrecherischen Pfad hinabzusteigen, die Knöchel verdrehten. Die fabelhafte Bucht wurde vor langer Zeit von den osmanischen Türken Satanic Ports genannt. Gleichzeitig gingen sie nicht den steilen, mit scharfen Felsen gespickten Weg zum Strand hinunter, sondern versuchten, mit Schiffen in diese enge Bucht einzudringen. Es war nicht weniger halsbrecherische Action, denn das Gebiet dieser Bucht ist dafür bekannt, dass sich hier gefährliche Strömungen und Wellen bilden, die präzise Manöver sehr erschweren. Anscheinend erforderte die Anreise hierher viel mehr Geschick als die derzeitige Anfahrt mit einem Auto der Economy-Klasse. Warum segelten Piraten an einen solchen Ort? Der Grund war ziemlich vorhersehbar. Die hohen Klippen der Bucht boten eine hervorragende Deckung, die sie nutzten, um Schiffe zu überfallen und auszurauben, die im Hafen von Souda ankamen (und abfuhren).

Abstieg nach Seitan Limania

Heutzutage ist es nur noch die halbe Miete, dorthin zu gelangen, wo die Straße auf einem winzigen Parkplatz endet. Nach dem Aussteigen aus dem Auto beginnt die zweite Runde, die darin besteht, einen ziemlich halsbrecherischen Weg hinunterzugehen. Die Landschaft hier ist völlig rau und der Abstieg ist frei von Einrichtungen, einschließlich Handläufen oder sogar Steinstufen. Der Weg wird entlang steiler Felsen geführt, daher kommt es hier in der Saison meist zu mehr oder weniger schweren Unfällen. Jedes Jahr wächst die Gruppe der Menschen, die hier schwer verletzt wurden und ihre Reise auf einem Krankenhausbett beendeten. Aus diesem Grund ist der Abstieg zum Strand Stefana nicht für Kleinkinder und Personen mit Gehbehinderung geeignet. Die durchschnittliche Idee ist auch, an den Strand zu gehen, wenn Sie Höhenangst haben. Nur Ziegen bewegen sich in dieser Umgebung leicht.

Bevor Sie diesen satanischen Pfad betreten, vergewissern Sie sich, dass Sie alles Nötige aus dem Auto mitgenommen haben, um am Strand glücklich zu sein. Gutes Schuhwerk und freie Hände sind sehr zu empfehlen. Wenn Sie planen, ein paar Stunden an diesem Strand zu verbringen, sollten Sie wissen, dass er völlig wild ist. Hier finden Sie keine typische Strandinfrastruktur wie: Sonnenliegen, Sonnenschirme, Umkleidekabinen oder Duschen. Es gibt auch keine Toiletten, Strandbar oder Taverne. Auch für Getränke und Snacks sollten Sie selbst sorgen. Obwohl der Ort sehr schön ist, weht hier nie die Blaue Flagge. Diese Auszeichnung wird nur an Strände vergeben, die eine Reihe spezifischer Anforderungen erfüllen. Der Mangel an touristischer Infrastruktur oder Annehmlichkeiten bedeutet auch, dass hier niemand aufräumt. Daran müssen Sie denken, wenn Sie den Strand verlassen und all Ihren Müll mitnehmen.

Seitan Limania

Sobald Sie unten angekommen sind und ein Stück Platz am Strand gefunden haben, um Ihre Handtücher auszubreiten, können Sie die Schönheit dieses Ortes genießen. Sand und kleine Kieselsteine, die den örtlichen Strand bilden, werden systematisch aus dem darüber liegenden Steinbruch geblasen. Viele Leute springen direkt an den Klippen auf beiden Seiten der Bucht in das wahnsinnig azurblaue Wasser.

Ziegen sind regelmäßige Besucher dieses Ortes, während der Saison regelmäßig von Touristen gefüttert, sie haben viel Mut im Umgang mit Menschen gewonnen. Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie diese Tiere am Strand sehen. Während Sie sich fröhlich mit Wasserakrobatik beschäftigen, durchwühlen die Ziegen gerne Ihre Taschen auf der Suche nach Futter.


Angesichts der aktuellen Popularität dieses Ortes ist es schwer zu glauben, dass Seitan Limani eine relativ kurze "touristische" Geschichte hat und seit geraumer Zeit nicht mehr auf Touristenkarten und Must-See-Listen erscheint. Natürlich kannten die Einheimischen Satan's Ports gut, aber sie kamen auch nicht allzu oft hierher. Alles begann sich 2010 zu ändern, nachdem eine asphaltierte Straße hierher gebaut wurde. Der wahre Boom kam jedoch 2015, als der lokalen Legende nach ein Foto von Seitan Limania in den sozialen Medien gepostet wurde.

Oder nur mit dem Auto?

Seitan Limani ist am einfachsten mit dem Auto zu erreichen. Es ist das bequemste und flexibelste Transportmittel zu diesem Ort. Obwohl sich der Strand von Seitan Limani auf der Halbinsel Akrotiri befindet, ist er 15 Kilometer von Chania und nur 10 Kilometer vom Flughafen entfernt. Ioannis Daskalogiannis, es fehlt an guten öffentlichen Verkehrsmitteln. Im Sommer kommt manchmal der KTEL-Bus von Chania in das Dorf Chordaki, das in Strandnähe liegt. Allerdings ist Chordaki noch 4 Kilometer von Seitan Limania entfernt, die nur zu Fuß zurückgelegt werden können. Während der Abstieg etwa eine Stunde zu Fuß dauert, dauert der Rückweg deutlich länger, da die Straße bergauf führt. Zu den Betriebszeiten des Busses können wir zum jetzigen Zeitpunkt leider keine konkreten Angaben machen, da der aktuelle Fahrplan noch im Winter liegt und diese Verbindung nicht beinhaltet.

west
central
east

Interessante Orte auf Kreta

↤ Klicken Sie auf den entsprechenden Teil der Insel, um die untere Karte zu ändern

Falasarna
Falasarna

Falasarna

Im Jahr 2002 gewann Falasarna den Titel des besten Strandes in Griechenland. Diese Unterscheidung ist keineswegs zufällig, denn dieser Ort ist nach Kreta-Standards wirklich einzigartig.

X
mehr
Elafonisi
Elafonisi

Elafonisi

Elafonisi ist eine kleine Insel am Ende des südwestlichen Randes von Kreta. Ein charakteristisches Merkmal von Elafonisi ist die flache Lagune, die es mit Kreta verbindet.

X
mehr
Elafonisi
Elafonisi

Elafonisi

Elafonisi ist eine kleine Insel am Ende des südwestlichen Randes von Kreta. Ein charakteristisches Merkmal von Elafonisi ist die flache Lagune, die es mit Kreta verbindet.

X
mehr
Chania Flughafen
Chania Flughafen

Chania Flughafen

Dies ist der zweitgrößte Flughafen (IATA-Code: CHQ) auf Kreta. Im Jahr 2010 bediente der Flughafen in Chania insgesamt über 1,65 Millionen Passagiere.

X
mehr
Chania - Xania
Chania - Xania

Chania - Xania

Chania (Χανιά) ist die zweitgrößte (nach Heraklion) Stadt Kretas, der größte Vorteil von Chania ist das Gebiet der Altstadt und der schöne venezianische Hafen.

X
mehr
Aptera
Aptera

Aptera

Aptera ist eine Stadt, deren Geschichte mindestens tausend Jahre vor unserer Zeitrechnung zurückreicht. In der Spitzenzeit lebten rund 20.000 dort. Menschen, von denen nur 1/5 freie Menschen waren.

X
mehr
Chania - Xania
Chania - Xania

Chania - Xania

Chania (Χανιά) ist die zweitgrößte (nach Heraklion) Stadt Kretas, der größte Vorteil von Chania ist das Gebiet der Altstadt und der schöne venezianische Hafen.

X
mehr
Sfakia
Sfakia

Sfakia

Die Entstehung des Namens dieses Dorfes wird niemanden überraschen, der die Straße von der Imbros-Schlucht nach Hora Sfakion durchbrechen wird.

X
mehr
Frangokastello
Frangokastello

Frangokastello

Frangokastello to niewielka twierdza jaka została zbudowana przez Wenecjan na przestrzeni 4 lat począwszy od 1371 roku. Początkowo zamek nazwano imieniem Świętego Nikitasa.

X
mehr
Hrisoskalitissas
Hrisoskalitissas

Hrisoskalitissas

(Χρυσοσκαλίτισσα) Die Kirche der Heiligen Jungfrau Maria mit der Goldenen Treppe aus dem 17. Jahrhundert ist der westlichste Kirchenbau dieser Art.

X
mehr
Hrisoskalitissas
Hrisoskalitissas

Hrisoskalitissas

(Χρυσοσκαλίτισσα) Die Kirche der Heiligen Jungfrau Maria mit der Goldenen Treppe aus dem 17. Jahrhundert ist der westlichste Kirchenbau dieser Art.

X
mehr
Das Omalos-Plateau
Das Omalos-Plateau

Das Omalos-Plateau

Omalos ist ein idealer Ausgangspunkt, um die Samaria-Schlucht zu erkunden. Gelegen über 1.100 m über dem Meeresspiegel erstreckt sich über eine Fläche von 25 km2. Seine Größe entspricht mehr oder weniger der Größe der Lasithi-Hochebene.

X
mehr
Kournas
Kournas

Kournas

Das Hotel liegt 47 km von der Stadt Chania entfernt und ist der einzige Süßwassersee auf Kreta. Seine Fläche beträgt etwa 580 Tausend. qm. und die maximale Tiefe beträgt etwa 45 Meter

X
mehr
Das Omalos-Plateau
Das Omalos-Plateau

Das Omalos-Plateau

Omalos ist ein idealer Ausgangspunkt, um die Samaria-Schlucht zu erkunden. Gelegen über 1.100 m über dem Meeresspiegel erstreckt sich über eine Fläche von 25 km2. Seine Größe entspricht mehr oder weniger der Größe der Lasithi-Hochebene.

X
mehr
Aradena
Aradena

Aradena

Die Stahlkreuzung, die im zentralen Teil fast 150 m vom Boden entfernt ist, befindet sich an der Spitze der Orte, an denen die längsten Bungee-Sprünge stattfinden.

X
mehr
Chania - Xania
Chania - Xania

Chania - Xania

Chania (Χανιά) ist die zweitgrößte (nach Heraklion) Stadt Kretas, der größte Vorteil von Chania ist das Gebiet der Altstadt und der schöne venezianische Hafen.

X
mehr
Sfakia
Sfakia

Sfakia

Die Entstehung des Namens dieses Dorfes wird niemanden überraschen, der die Straße von der Imbros-Schlucht nach Hora Sfakion durchbrechen wird.

X
mehr
Chania Flughafen
Chania Flughafen

Chania Flughafen

Dies ist der zweitgrößte Flughafen (IATA-Code: CHQ) auf Kreta. Im Jahr 2010 bediente der Flughafen in Chania insgesamt über 1,65 Millionen Passagiere.

X
mehr
Chora Sfakion
Chora Sfakion

Chora Sfakion

Chora Sfakion ist ein äußerst malerisches Bergdorf der bergigen und wilden Sfakia-Region

X
mehr
Loutro
Loutro

Loutro

Loutro ist berühmt dafür, dass man nur vom Meer aus auf den Bergweg gelangen kann, weil es hier keine andere Straße gibt.

X
mehr
Stavros
Stavros

Stavros

Stavros war früher ein kleines Fischerdorf. Heute ist es vor allem ein Reiseziel, aber im positiven Sinne.

X
mehr
Bärenhöhle
Bärenhöhle

Bärenhöhle

Die Höhle liegt weniger als 1 km vom Kloster Moni Gouvernetou entfernt. Sie erreichen es über den Fußgängerweg, der entlang des Abhangs der Avlaki-Schlucht markiert wurde.

X
mehr
Balos-Lagune
Balos-Lagune

Balos-Lagune

Balos ist eines der besten Strände Kretas, wenn nicht ganz Griechenlands. Wir können Ihnen versichern, dass die Landschaften, die Sie während Ihrer Reise nach Balos sehen, lange Zeit bei Ihnen bleiben werden.

X
mehr
Moni Katholiko
Moni Katholiko

Moni Katholiko

Moni Katholiko ist wahrscheinlich das älteste und spektakulärste Kloster auf Kreta. Es befindet sich 20 km nordöstlich von Chania.

X
mehr
Agia Triada Kloster
Agia Triada Kloster

Agia Triada Kloster

Das orthodoxe Kloster Agia Triada, im Norden der Halbinsel Akrotiri gelegen, ist eines der schönsten und reichsten Klöster Kretas.

X
mehr
Monastyr Agia Triada
Monastyr Agia Triada

Monastyr Agia Triada

Das orthodoxe Kloster Agia Triada, im Norden der Halbinsel Akrotiri gelegen, ist eines der schönsten und reichsten Klöster Kretas.

X
mehr
Gouverneto Kloster
Gouverneto Kloster

Gouverneto Kloster

Das Gouverneto Kloster ist wahrscheinlich das älteste aktive griechisch-katholische Kloster auf der Halbinsel Akrotiri in der Nähe von Chania.

X
mehr
Imbros
Imbros

Imbros

Die Länge des Weges, der durch diesen Ort führt, beträgt ungefähr 8 Kilometer und der Höhenunterschied beträgt ungefähr 600 Meter.

X
mehr
Agia Roumeli
Agia Roumeli

Agia Roumeli

Agia Roumeli liegt an der Südküste der Präfektur Chania, zwischen den Dörfern Chora Sfakion und Paleochora.

X
mehr
Souda
Souda

Souda

Bis in die frühen neunziger Jahre war dieser Ort nur wenigen Touristen und Anwohnern bekannt.

X
mehr
Paleochora
Paleochora

Paleochora

Paleochora ist eine ziemlich gut organisierte Touristenstadt mit einem schönen großen Sandstrand

X
mehr
Lissos
Lissos

Lissos

Die Ruinen der antiken Stadt Lissos liegen etwa 3,5 km von Sougia an der Südküste Kretas entfernt.

X
mehr
Samaria
Samaria

Samaria

Samaria ist eine der wichtigsten Touristenattraktionen im westlichen Teil von Kreta.

X
mehr
Glyka Nera
Glyka Nera

Glyka Nera

Glyka Nera ist einer der spektakulärsten Strände auf Kreta.

X
mehr
Sougia
Sougia

Sougia

Sougia ist eine kleine Stadt im Südwesten von Kreta.

X
mehr
Falasarna (Ausgrabungen)
Falasarna (Ausgrabungen)

Falasarna (Ausgrabungen)

An der nordwestlichen Küste Kretas, am Fuße der Gramovous-Halbinsel, befinden sich Ruinen des antiken Hafens von Korikos, der später als Falassarna bekannt wurde.

X
mehr
Krios
Krios

Krios

Krios Beach liegt etwa 9 km westlich von Paleochora und ist auch der letzte Strand an dieser Südküste

X
mehr
Agia Sofia
Agia Sofia

Agia Sofia

Zwischen den Dörfern Topolia und Koutsamatados befindet sich eine interessante Höhle namens Agia Sofia

X
mehr
Milia
Milia

Milia

Milia ist eine authentische Bergsiedlung, die höchstwahrscheinlich aus dem siebzehnten Jahrhundert stammt.

X
mehr
Potamida
Potamida

Potamida

Am Rande des Dorfes Potamida wächst ein Komplex von Lehmhügeln namens Komolithi (Komolithoi)

X
mehr
Grammeno
Grammeno

Grammeno

Grammeno (Γραμμένο) ist ein Strand, der zu einem der besten und schönsten Strände in diesem Teil von Kreta zählt.

X
mehr
Platanias
Deutsche Tunnel
Platanias<br/> Deutsche Tunnel

Platanias
Deutsche Tunnel

Platanias ist ein beliebtes Touristenziel. Hier befinden sich sehr interessante Tunnel aus dem Zweiten Weltkrieg.

X
mehr
Polirynia
Polirynia

Polirynia

Polyrinien war während der hellenistischen und römischen Zeit einer der wichtigsten Stadtstaaten Westkretas. Es wurde ein Amphitheater auf einem steilen Hügel erbaut, der sich auf eine Höhe von 481 Metern über dem Meeresspiegel erhebt

X
mehr
Agia Irini
Agia Irini

Agia Irini

Die Agia Irini-Schlucht, nicht weit vom Dorf Sougia entfernt, ist eines der beliebtesten Wanderziele.

X
mehr
Gramvous
Gramvous

Gramvous

Die Insel Gramvousa, oder eigentlich Imeri Gramvousa (Ήμερη Γραμβούσα), ist ein untrennbarer Punkt einer Reise, die einen Aufenthalt in der Lagune von Balos mit dem Besuch der Überreste einer Festung auf der Spitze der Insel Imeri Gramovousa verbindet.

X
mehr
Festung
Festung

Festung

Agia Roumeli liegt an der Südküste der Präfektur Chania, zwischen Chora Sfakion und Paleochora.

X
mehr
Ag. Pavlos
Ag. Pavlos

Ag. Pavlos

Die byzantinische Kirche Agios Pavlos wurde am abgelegenen Selouda-Strand im Süden Kretas errichtet.

X
mehr
Kedrodasos
Kedrodasos

Kedrodasos

Selbst in der Hochsaison bleibt Kedrodasos noch wild und unbehelligt von Menschenmassen

X
mehr
Seitan Limania
Seitan Limania

Seitan Limania

Es gibt einen Strand auf Kreta, der manche Menschen buchstäblich erschaudern lässt. Dieser Ort ist Seitan Limania, was mit Satans Häfen oder verfluchten Häfen übersetzt werden kann.

X
mehr
Aspri Limni
Aspri Limni

Aspri Limni

Aspri Limni bedeutet Weißer See, obwohl der See nur ein konventioneller Name ist. Unter diesem Begriff befindet sich eine kleine Bucht.

X
mehr
Data publikacji:
Data modyfikacji:
Średnia: NAN
Liczba ocen: 0
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

2023-03-06 18:46:02

Jest świetna.

1
2023-03-06 18:51:45

Jacek Maciekgorzej z zejściem

2023-03-06 18:56:50

Nazwa adekwatna do zejścia

1
2023-03-06 19:16:35

Nie było tak źle z zejściem. Przepiękne miejsce

1
2023-03-06 19:16:44

1
2023-03-06 19:16:54

1
2023-03-06 19:28:57

Piękne miejsce, polecam zabrac buty dobre

2
2023-03-06 19:29:34

❤❤❤

1
2023-03-06 19:30:44

To prawda , jest piękna. Już sam dojazd do niej jest bardzo ekscytujący Adam Adamiec, Agnieszka Wieczorek Witek Wieczorek pamiętacie

1
2023-03-06 19:36:46

Iwona Adamiec oczywiście, że pamietamy

2023-03-06 19:38:32

Plaża robi wrażenie z góry....szkoda, że tylko z góry, bo na dole już tak ładna nie jest...

2023-03-06 19:47:34

Niestety widzieliśmy tylko z góry

2023-03-06 19:48:07

Oj wspomnienia wrocily super miejsce i te kozy

2023-03-06 20:09:37

Wschód słońca nad Seitan Limania ❤️
Lipiec 2022

2
2023-03-07 15:03:12

Malutka ale piękna. A zejście do niej to kolejna przygoda

1
2023-03-08 22:12:53

Oj tak, to magiczne, przepiękne miejsce

2023-03-08 22:15:03

Przypadkowa atrakcja turystyczna

2023-03-30 17:54:40

Jolanta Cieślak Kasia Franielczyk Edyta Godlewicz Mirela Sz Iwona Adamiec Sylwia Krajewska Magdalena Wygoda Jacek Maciek Alicja Zaremba Pamela La Marca Beata Niedźwiedź
Please check it Out Your confirm T-shirt Mug Hoodie Order

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

lub kliknij w poniższy link aby skorzystać z możliwosci komentowania przez facebooka:
https://www.facebook.com/crete.poland/posts/580288934145375

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz

Inne strony tej kategorii

Elafonisi - ein Strand mit rosa Sand

Elafonisi - ein Strand mit rosa Sand

Umgeleitet von der Website - Elafonissi. Elafonissi ist eine kleine Insel am südwestlichen Rand von Kreta. Ein charakteristisches Merkmal von Elafonisi ist die flache Lagune, die es mit Kreta verbindet. Warmes und kristallklares Wasser mit dem blauen Himmel, ist mit Sand vermischt. Diese erstaunliche Farbmischung lässt Elafonissi leicht zu einem exotischen Paradies werden.

Palm Beach von Vai

Palm Beach von Vai

Vai wurde lauter, als in den 1970er Jahren ein Werbespot für Kokosnuss-Bounty-Bars auf dem Hintergrund eines Palmenhains gefilmt wurde, was wahrscheinlich die meisten von Ihnen assoziieren. Kokosnüsse, die in Werbung fielen, wurden auf Vai gedruckt. Trotzdem wurde das Paradies auf Erden entdeckt. Die Hippies kamen zum ersten Mal hierher und suchten nach einem neuen Mekka. Vai wurde zu einem riesigen Zeltplatz, der von einem Müllberg umgeben war.

Tripiti Strand und Schlucht

Tripiti Strand und Schlucht

Tripiti ist ein kleiner Strand mit einer Mischung aus grauem Sand, Kies und Steinen. Trotz der Tatsache, dass der Strand unorganisiert ist und ein halbnatürliches Aussehen hat, arbeitet hier eine kleine Taverne. Die überwiegende Mehrheit der Kreter. Dies wird durch die überwiegende Mehrheit der geparkten Autos sind Pickups und Geländewagen belegt. Ein Wohnwagen, Wohnwagen, Wohnwagen, Wohnwagen. Auf dem Hügel im nordöstlichen Teil des Strandes (Kalokambos) können Sie kleine minoische Ruinen sehen.

Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe


Parklot

Najnowsze komentarze:

W Jeorjopouli montowali parasole kilka dni temu. No jestem ciekawa czy teraz będą demontować.
gość PiotrWie : Nam się podoba - może znowu da się jeździć na Kretę. Miłośników leżaków zapraszamy z powrotem na północne wybrzeże.
Bardzo się cieszę. Mnie to odpowiada, bo nie znoszę głośnej muzyki na plaży i coraz trudniej było znaleźć miejsce bez leżaków. Jak ktoś chce leżaki to zapewne znajdzie odpowiednie miejsce.
W Falasarnie byłam ostatnio jakieś 2-3 lata temu. Leżak na leżaku, głośna muzyka z baru, co najmniej dwa kłady, kursujące tam i z powrotem co kilka minut, generujace niesamowity hałas i smród.... a pamiętam jeszcze czasy, jak można było na tej plaży rozłożyć się z kocykiem w ciszy i spokoju, eh... no cóż może i szkoda miejsc pracy, ale ludzie wszystko potrafią zniszczyć i nie znają umiaru jeśli chodzi o kasę, ... (...)
Bardzo dobrze. Jak ktoś nie chce wypożyczać leżaka, to miejsca musi szukać na drugim końcu wyspy i w najbrzydszej okolicy.
Małe sprostowanie. Określenie "Fałszywe plaże" jest błędne. Chodzi tu o "Niezadeptane plaże" (gr. Απάτητες παραλίες) ;)
To znaczy, że z Falasarny znikną baldachimy do leżenia? Trochę rewolucja.
Szkoda. Ale wiadomo, gdzie człowiek tam szkody. Na szczęście miałem przyjemność plażować na wyspie. Jest mega pięknie. Plaże zwłaszcza Golden beach zostaje na zawsze w pamięci.
Τέλειο
gość PiotrWie: Z 10 lat temu zamalowano taki drogowskaz, nie wiem czemu. Jak ścieżka z Marmary podejdzie do klifu trzeba szukać odgałęzienia w górę,jak się dobrze przyjrzysz znajdziesz na skale ślad po zamalowanych drogowskazach, idziesz w górę  łatwymi niewielkimi zakosami po płytach. Dochodzisz do szlaku Loutro - Livadiana. (...)
Gosia | crete.pl : Myślimy o takiej objazdówce, raczej nie będzie to ten rok, ale plany mamy. Szlak z filmu robiliśmy na przełomie sierpnia i września. Nie pamiętam aby było takie oznakowania, ludzie idą skrajem klifu, straszne miejsce dla mnie z moim lękiem wysokości.
gość PiotrWie : I mam jeszcze dwa pytania - po pierwsze w jakim miesiącu tak było i po drugie - czy oznakowali z powrotem wersję " easy to Loutro " czy dalej pomiędzy Marmarą a Finikas jest ta ścieżka samym skrajem klifu?
gość PiotrWie : Przemyślcie wyjazd na mniej oblężone wyspy - nie jest to logistycznie skomplikowane. (...)
Gosia | crete.pl : Można się zdziwić prawda? Biznes kwitnie, taxi boaty kursują jak oszalałe przywożąc do Marmary turystów z Chora Sfakion i okolic. A w tawernie przy Marmarze wszystkie stoliki są pozajmowane albo już zarezerwowane. My dostaliśmy stolik chyba tylko dlatego, że kelner zlitował się jak zobaczył nasz zmęczone facjaty po zejściu ze szlaku.
gość PiotrWie: Od kiedy plaża Marmara jest tak tragicznie zastawiona łóżkami i parasolami? Przy okazji polecam inny szlak w pobliżu - Agios Ioanis - Agios Pavlos Beach
gość PiotrWie : Tylko że wtedy trzeba będzie przełożyć pierwszy wyjazd w roku z połowy marca na połowę lutego - niestety wtedy dzień jest dość krótki.
Dokładnie tak właśnie spędzam kwietniowy urlop na Krecie i jest cudnie
https://youtu.be/nkUFqIvmrEE?si=fiJ2H8A7GvPCG44Y ❤️
gość PiotrWie: Od kilkunastu lat unikamy czerwca, lipca i sierpnia, ale jak zrobi się to popularne to chyba przestawimy się na kwiecień i październik 
gość dodekanezowiec: W Grecji (a mam tu na myśli swoje ulubione wyspy czyli Kos, Kreta, Rodos) jednak bym preferował sezon (15 czerwca - 15 września). (...)
Kto by się spodziewał, że zmiana klimatu na coś się przyda?
Gosia | crete.pl : Bardzo się cieszymy :) Sami też mamy często takie spostrzeżenia w tawernach :D
Czerwiec to wg mnie najlepszy czas na wakacje np. w Grecji czy Chorwacji. Ze względu na bombelki, staramy się wyjeżdżać w ostatnim tygodniu czerwca. Choć byłem na Krecie w 2021r. w drugim tygodniu lipca to pogoda była idealna, a spotkałem naszych rodaków, którzy będąc w czerwcu mieli wówczas straszne upały.
Upały to też ale ogromna ilość turystów sprawiają, że w sezonie to nie jest wypoczynek tylko walka: o miejsce na plaży, o dobre miejsce podczas zwiedzania aby zrobić zdjęcie. To podwójnie męczące.
Parklot

Ciekawe miejsca na Krecie

CRETE Copyright © 2009-24 Linki | Kontakt | Polityka prywatności | Kontakt | Newsletter
ukryj
Zapisz się do
Newslettera