Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Agios-Pavlos-Kirche am Strand von Selouda

Es gibt Orte auf Kreta, die wir magisch nennen. Sie zeichnen sich normalerweise durch eine bestimmte Geschichte oder einen Standort in abgelegenen Ecken der Insel aus. Ein solcher Ort ist die über 1000 Jahre alte byzantinische Kirche Agios Pavlos, die am abgelegenen Selouda-Strand im Süden Kretas errichtet wurde. Obwohl wir von dieser Ecke schon diverse Fotos gesehen haben, hat sie uns live einen umwerfenden Eindruck gemacht. Diese Kirche stand schon lange auf unserer Liste der Sehenswürdigkeiten und wir haben es endlich geschafft, diesen Plan umzusetzen. Die abgelegene Lage und der logistische Aufwand, der unternommen werden muss, um hierher zu gelangen, ist ein Garant dafür, dass nur wenige Touristen, die ihren Urlaub auf Kreta verbringen, Agios Pavlos erreichen.

Agios-Pavlos-Kirche

Wie komme ich hier hin?

Wer hierher kommen möchte, hat mehrere Möglichkeiten zur Auswahl. Die erste ist die E4-Wanderung von Agia Roumeli. Dies ist bei weitem die schnellste und einfachste Route. Allerdings solltest du dafür die Nacht in Agia Roumeli verbringen, damit du dich am frühen Morgen auf den Weg machen kannst. Diese Option ist besonders zu empfehlen, wenn Sie nicht in Agios Pavlos anhalten, sondern bis nach Loutro fahren möchten.

Wenn das Ziel nur ein Ausflug zur Kirche ist, können Sie die Nacht auslassen und mit der ersten Fähre von Paleochora nach Agia Roumeli kommen. Allerdings bedeutet eine solche Lösung, dass der Start der Wanderung auf etwa 10 Uhr verschoben wird. Mit der Option, nur nach Agios Pavlos zu gehen und nach Agia Roumeli zurückzukehren, ist ein solcher Marsch durchaus machbar. Mit der Möglichkeit, bis nach Loutro zu fahren und mit der Fähre nach Paleochora zurückzukehren, wird der Plan jedoch aufgrund von Beschränkungen für Fähren unrealistisch.


Agios Pavlos ist etwa 4 km von Agia Roumeli entfernt, was je nach Tempo und Anzahl der Fotostopps 1,5 bis 2 Stunden dauern kann. Der Schwierigkeitsgrad des Weges ist moderat und das Gelände abwechslungsreich. Der Weg führt an vielen Stellen durch einen Sandstrand, der in einen Felsstrand und dann wieder in einen Sandstrand übergeht. Wir wissen nicht, was schlimmer ist: An einigen Stellen müssen Sie größere Steine überwinden, an anderen müssen Sie mit der Notwendigkeit rechnen, einen Pfad zu gehen, der an einer steilen Klippe entlang führt. Wir sind auch auf eine Stelle gestoßen, an der der Weg etwas schmutzig war.

Wanderweg E4 nach Agios Pavlos Teil der E4-Route zwischen Agia Roumeli und Agios Pavlos

Die zweite Möglichkeit besteht darin, Agios Pavlos zu erreichen, indem Sie den Weg von Loutro nehmen. Allerdings müssen Sie in diesem Fall mit einer deutlich längeren Strecke (ca. 9 km einfache Strecke) und damit einer längeren Gehzeit rechnen. Bei der Abreise aus Loutro ist eine Übernachtung in dieser Stadt ein Muss. Die ersten Fähren von Chora Sfakion kommen ziemlich spät in Loutro an, daher bleibt nicht genügend Zeit für die Fahrt und eine mögliche Rückkehr zum selben Ort. Außerdem muss man berücksichtigen, dass der Weg von Loutro ziemlich anstrengend ist. Besonders anstrengend ist der felsige Teil des Weges gleich hinter Marmara Beach. Hier gibt es keinen Platz, um sich vor der Sonne zu schützen. Erschwerend kommt hinzu, dass es sich um ein ziemlich langes Fragment handelt, was in den Sommermonaten eine Qual sein kann.
Ein weiterer schwieriger Teil dieses Teils des Weges und vielleicht eine Herausforderung für manche Menschen ist der steile und exponierte Abschnitt zwischen den Stränden von Likos und Marmara.
Wenn jemand dieses Szenario umsetzen möchte, ist es am sinnvollsten, nach Erreichen von Agios Pavlos den Marsch nach Agia Roumeli fortzusetzen, wo man am nächsten Morgen die Fähre zurück nach Loutro oder weiter nach Chora Sfakion nehmen kann.


Anscheinend können Sie Agios Pavlos auch mit einem gemieteten Boot von Agia Roumeli erreichen. Wir haben jedoch nicht nach Informationen zu dieser Option gesucht, daher werden wir nichts Konkretes vorschlagen. Außerdem sind wir der Meinung, dass allzu starke Vereinfachungen jedem schöneren Ort den Zauber nehmen. Bleiben wir also beim Wandern voller Herausforderungen.

Theoretisch gibt es mit Agia Roumeli noch eine weitere Option für einen Ausflug nach Agios Pavlos, die ohne zusätzliche Übernachtung auskommt. Wer nach der Durchquerung Samarias immer noch unzufrieden ist, kann sich als Bonus noch einen zusätzlichen Spaziergang nach Selouda gönnen. Es gibt jedoch zwei Bedingungen für die Implementierung dieser Variante. Die erste ist die Zeit: Sie müssen Samaria gegen 13 Uhr verlassen, um nach einer kurzen Pause den Weg nach Agios Pavlos zu betreten und dann nach Agia Roumeli zurückzukehren, bevor die Rückfähre nach Paleochora oder Chora Sfakion ablegt. Bedingung Nummer zwei ist eine sehr gute körperliche Verfassung, die es Ihnen ermöglicht, die paar zusätzlichen Kilometer schmerzfrei zu gehen. Das ist eine hohe Messlatte, denn die meisten Menschen, die Samaria bereits passiert haben, träumen nur vom Baden und Biertrinken, nicht von einem weiteren Spaziergang. Umso mehr, als im Sommer die Hitze und sengende Sonne, die dieser Route am Nachmittag stark zusetzt, sehr hart werden kann. Es lohnt sich, dies bei der Einschätzung Ihrer Fähigkeiten zu berücksichtigen.

Unabhängig vom gewählten Szenario müssen Sie bei der Planung dieses Übergangs immer mehrere Variablen berücksichtigen. Zunächst einmal, wo fangen Sie an und an welchem Punkt wollen Sie den Marsch beenden und wohin gehen Sie schließlich? Das zweite wichtige Thema sind die aktuellen Fahrpläne der Fährverbindungen. Dies sind die Variablen, die Ihnen bei der Entwicklung eines Aktionsplans helfen.

Wie haben wir es gemacht?

Wir blieben ein paar Nächte in Agia Roumeli, also nutzten wir die Gelegenheit, um eine 13 km lange Strecke zwischen Agia Roumeli und Loutro zu laufen. Bei der Durchführung dieser Reise "passierten" wir einfach Agios Pavlos auf dem Weg.

Um der ermüdenden Sonne und den hohen Temperaturen möglichst zu entgehen, machen wir uns kurz nach 7 Uhr auf den Weg. Dadurch haben wir den gesamten Abschnitt zwischen Agia Roumeli und Agios Pavlos in einen angenehmen Schatten getaucht. Ein zusätzlicher Vorteil einer so frühen Saison war eine leicht dunkle, graue Atmosphäre, die sowohl auf den Bildern als auch im Film sichtbar war. Wir erreichten Agios Pavlos nach 2 Stunden zu Fuß. Wie oben angedeutet - diese Distanz kann schneller zurückgelegt werden. Allerdings sind wir nicht dafür, die Trails pünktlich zu queren, und auf den Wanderrouten machen wir immer viele Fotos und Videos, was unsere Übergangszeiten deutlich verlängert.

Dann ging es vom Strand Selouda, wo sich Agios Pavlos befindet, weiter nach Loutro, wo wir am Ende des Tages die letzte Fähre zurück nach Agia Roumeli nahmen. Eine kleine Anmerkung hier - die letzte Fähre fährt nicht weiter nach Paleochora, sondern übernachtet in Agia Roumeli.


Taverne am Ende der Welt

Um Seloud zu erreichen, wurden die ersten Schritte zu einer kleinen Taverne gelenkt, die sich vor der Kirche befindet. Es ist der einzige Ort in dieser Nachbarschaft für Zivilisation und grundlegende Annehmlichkeiten. Glücklicherweise schliefen die Besitzer nicht mehr und gaben uns starken Kaffee, der uns sofort auf die Beine brachte. Die spärliche Einrichtung der Taverne spiegelt die Atmosphäre dieses Ortes wider, die sich auf wenige Worte reduzieren lässt: einfaches Angebot, kein Kommerz. Es ist eine sehr charakteristische Atmosphäre für diese Art von Ort, der sich am sprichwörtlichen Ende der Welt befindet. Als wir mit dem Kaffeetrinken fertig waren und uns die Kirche ansahen, wurden wir von der Sonne eingeholt, deren erste Strahlen schüchtern über die Steinmauern zu streifen begannen.


Kirche an einem wilden Strand

Die Kirche von Agios Pavlos gehört administrativ zum verlassenen Dorf Agios Ioannis, das einige hundert Meter über dem Strand liegt. Wenn Sie versuchen würden, es aus der Ferne zu erkennen, wäre es wahrscheinlich schwierig, da es aus nahe gelegenen Steinen gebaut wurde. Die farbenfrohe Fassade wirkt wie eine Tarnung, sodass es aus der Ferne schwierig ist, die Kirche von den umliegenden Felsen und dem Meer zu unterscheiden.

Kirche von Agios Pavlos

Es stellt sich sofort die Frage: "Was macht diese Kirche hier?" Es kommt nicht oft vor, dass Gebäude dieser Art direkt am Strand zwischen dunkelgrauem Sand, graubraunen Felsen und Steinen errichtet werden. Es soll um 1040 an der Stelle errichtet worden sein, an der der Apostel Paulus auf seiner Reise nach Rom die ersten Christen taufte. Der örtliche Heilige Johannes der Einsiedler, der in dieser Gegend lebte, um sich von anderen Menschen fernzuhalten, sollte zur Gründung der Kirche beitragen.


Die Kirche ist auf einem Kreuzgrundriss mit einer zentralen Kuppel gebaut. Der innere Teil des Gewölbes ist mit stark beschädigten Fresken geschmückt, die wahrscheinlich aus dem 13. Jahrhundert stammen und anscheinend nicht von der Nähe der Meeresluft versorgt wurden. Auch die übrige Einrichtung ist sehr schlicht und streng. Es ist eines der charakteristischen Merkmale dieser Art von Kirchen.


Der Selouda-Strand, an dem die Kirche steht, ist mit grauem Sand und Kieselsteinen bedeckt, und darüber wächst ein bezaubernder Kiefernwald. Es ist ein wunderschöner und langer, aber völlig wilder Strand ohne typische Infrastruktur. Wenn Sie nach Erreichen dieses Ortes noch etwas Zeit darauf verbringen möchten, müssen Sie alle Strandutensilien mitbringen.

Selouda-Strand Selouda-Strand

Zum Schluss noch eine kleine Anmerkung für Leute, die von Agios Pavlos weiter nach Loutro fahren möchten. An dieser Stelle verläuft die Route E4 nicht am Strand entlang, gehen Sie nicht weiter, da es sich um eine Sackgasse handelt. Dieser Strand ist über einen Kilometer lang, so dass ein falscher Weg zusätzliche Fußwege bedeutet. Um wieder auf den Weg zu gelangen, müssen Sie direkt neben der Kirche von Agios Pavlos den Berg hinaufgehen. Wenn Sie diesen Weg gehen, kehren Sie zum Pfad entlang der Spitze der Düne zurück. Wenn Sie weiter am Strand entlang gehen würden, wäre es unmöglich, eine Abkürzung zum Pfad zu nehmen. Im weiteren Abschnitt des E4 taucht er in den oberhalb gelegenen Kiefernwald ein. Das Gelände wird viel steiler und der Weg selbst führt definitiv über die Meeresküste.

Die E4-Route am Elouda Beach Die E4-Route am Strand von Selouda

west
central
east

Interessante Orte auf Kreta

↤ Klicken Sie auf den entsprechenden Teil der Insel, um die untere Karte zu ändern

Falasarna
Falasarna

Falasarna

Im Jahr 2002 gewann Falasarna den Titel des besten Strandes in Griechenland. Diese Unterscheidung ist keineswegs zufällig, denn dieser Ort ist nach Kreta-Standards wirklich einzigartig.

X
mehr
Elafonisi
Elafonisi

Elafonisi

Elafonisi ist eine kleine Insel am Ende des südwestlichen Randes von Kreta. Ein charakteristisches Merkmal von Elafonisi ist die flache Lagune, die es mit Kreta verbindet.

X
mehr
Elafonisi
Elafonisi

Elafonisi

Elafonisi ist eine kleine Insel am Ende des südwestlichen Randes von Kreta. Ein charakteristisches Merkmal von Elafonisi ist die flache Lagune, die es mit Kreta verbindet.

X
mehr
Chania Flughafen
Chania Flughafen

Chania Flughafen

Dies ist der zweitgrößte Flughafen (IATA-Code: CHQ) auf Kreta. Im Jahr 2010 bediente der Flughafen in Chania insgesamt über 1,65 Millionen Passagiere.

X
mehr
Chania - Xania
Chania - Xania

Chania - Xania

Chania (Χανιά) ist die zweitgrößte (nach Heraklion) Stadt Kretas, der größte Vorteil von Chania ist das Gebiet der Altstadt und der schöne venezianische Hafen.

X
mehr
Aptera
Aptera

Aptera

Aptera ist eine Stadt, deren Geschichte mindestens tausend Jahre vor unserer Zeitrechnung zurückreicht. In der Spitzenzeit lebten rund 20.000 dort. Menschen, von denen nur 1/5 freie Menschen waren.

X
mehr
Chania - Xania
Chania - Xania

Chania - Xania

Chania (Χανιά) ist die zweitgrößte (nach Heraklion) Stadt Kretas, der größte Vorteil von Chania ist das Gebiet der Altstadt und der schöne venezianische Hafen.

X
mehr
Sfakia
Sfakia

Sfakia

Die Entstehung des Namens dieses Dorfes wird niemanden überraschen, der die Straße von der Imbros-Schlucht nach Hora Sfakion durchbrechen wird.

X
mehr
Frangokastello
Frangokastello

Frangokastello

Frangokastello to niewielka twierdza jaka została zbudowana przez Wenecjan na przestrzeni 4 lat począwszy od 1371 roku. Początkowo zamek nazwano imieniem Świętego Nikitasa.

X
mehr
Hrisoskalitissas
Hrisoskalitissas

Hrisoskalitissas

(Χρυσοσκαλίτισσα) Die Kirche der Heiligen Jungfrau Maria mit der Goldenen Treppe aus dem 17. Jahrhundert ist der westlichste Kirchenbau dieser Art.

X
mehr
Hrisoskalitissas
Hrisoskalitissas

Hrisoskalitissas

(Χρυσοσκαλίτισσα) Die Kirche der Heiligen Jungfrau Maria mit der Goldenen Treppe aus dem 17. Jahrhundert ist der westlichste Kirchenbau dieser Art.

X
mehr
Das Omalos-Plateau
Das Omalos-Plateau

Das Omalos-Plateau

Omalos ist ein idealer Ausgangspunkt, um die Samaria-Schlucht zu erkunden. Gelegen über 1.100 m über dem Meeresspiegel erstreckt sich über eine Fläche von 25 km2. Seine Größe entspricht mehr oder weniger der Größe der Lasithi-Hochebene.

X
mehr
Kournas
Kournas

Kournas

Das Hotel liegt 47 km von der Stadt Chania entfernt und ist der einzige Süßwassersee auf Kreta. Seine Fläche beträgt etwa 580 Tausend. qm. und die maximale Tiefe beträgt etwa 45 Meter

X
mehr
Das Omalos-Plateau
Das Omalos-Plateau

Das Omalos-Plateau

Omalos ist ein idealer Ausgangspunkt, um die Samaria-Schlucht zu erkunden. Gelegen über 1.100 m über dem Meeresspiegel erstreckt sich über eine Fläche von 25 km2. Seine Größe entspricht mehr oder weniger der Größe der Lasithi-Hochebene.

X
mehr
Aradena
Aradena

Aradena

Die Stahlkreuzung, die im zentralen Teil fast 150 m vom Boden entfernt ist, befindet sich an der Spitze der Orte, an denen die längsten Bungee-Sprünge stattfinden.

X
mehr
Chania - Xania
Chania - Xania

Chania - Xania

Chania (Χανιά) ist die zweitgrößte (nach Heraklion) Stadt Kretas, der größte Vorteil von Chania ist das Gebiet der Altstadt und der schöne venezianische Hafen.

X
mehr
Sfakia
Sfakia

Sfakia

Die Entstehung des Namens dieses Dorfes wird niemanden überraschen, der die Straße von der Imbros-Schlucht nach Hora Sfakion durchbrechen wird.

X
mehr
Chania Flughafen
Chania Flughafen

Chania Flughafen

Dies ist der zweitgrößte Flughafen (IATA-Code: CHQ) auf Kreta. Im Jahr 2010 bediente der Flughafen in Chania insgesamt über 1,65 Millionen Passagiere.

X
mehr
Chora Sfakion
Chora Sfakion

Chora Sfakion

Chora Sfakion ist ein äußerst malerisches Bergdorf der bergigen und wilden Sfakia-Region

X
mehr
Loutro
Loutro

Loutro

Loutro ist berühmt dafür, dass man nur vom Meer aus auf den Bergweg gelangen kann, weil es hier keine andere Straße gibt.

X
mehr
Stavros
Stavros

Stavros

Stavros war früher ein kleines Fischerdorf. Heute ist es vor allem ein Reiseziel, aber im positiven Sinne.

X
mehr
Bärenhöhle
Bärenhöhle

Bärenhöhle

Die Höhle liegt weniger als 1 km vom Kloster Moni Gouvernetou entfernt. Sie erreichen es über den Fußgängerweg, der entlang des Abhangs der Avlaki-Schlucht markiert wurde.

X
mehr
Balos-Lagune
Balos-Lagune

Balos-Lagune

Balos ist eines der besten Strände Kretas, wenn nicht ganz Griechenlands. Wir können Ihnen versichern, dass die Landschaften, die Sie während Ihrer Reise nach Balos sehen, lange Zeit bei Ihnen bleiben werden.

X
mehr
Moni Katholiko
Moni Katholiko

Moni Katholiko

Moni Katholiko ist wahrscheinlich das älteste und spektakulärste Kloster auf Kreta. Es befindet sich 20 km nordöstlich von Chania.

X
mehr
Agia Triada Kloster
Agia Triada Kloster

Agia Triada Kloster

Das orthodoxe Kloster Agia Triada, im Norden der Halbinsel Akrotiri gelegen, ist eines der schönsten und reichsten Klöster Kretas.

X
mehr
Monastyr Agia Triada
Monastyr Agia Triada

Monastyr Agia Triada

Das orthodoxe Kloster Agia Triada, im Norden der Halbinsel Akrotiri gelegen, ist eines der schönsten und reichsten Klöster Kretas.

X
mehr
Gouverneto Kloster
Gouverneto Kloster

Gouverneto Kloster

Das Gouverneto Kloster ist wahrscheinlich das älteste aktive griechisch-katholische Kloster auf der Halbinsel Akrotiri in der Nähe von Chania.

X
mehr
Imbros
Imbros

Imbros

Die Länge des Weges, der durch diesen Ort führt, beträgt ungefähr 8 Kilometer und der Höhenunterschied beträgt ungefähr 600 Meter.

X
mehr
Agia Roumeli
Agia Roumeli

Agia Roumeli

Agia Roumeli liegt an der Südküste der Präfektur Chania, zwischen den Dörfern Chora Sfakion und Paleochora.

X
mehr
Souda
Souda

Souda

Bis in die frühen neunziger Jahre war dieser Ort nur wenigen Touristen und Anwohnern bekannt.

X
mehr
Paleochora
Paleochora

Paleochora

Paleochora ist eine ziemlich gut organisierte Touristenstadt mit einem schönen großen Sandstrand

X
mehr
Lissos
Lissos

Lissos

Die Ruinen der antiken Stadt Lissos liegen etwa 3,5 km von Sougia an der Südküste Kretas entfernt.

X
mehr
Samaria
Samaria

Samaria

Samaria ist eine der wichtigsten Touristenattraktionen im westlichen Teil von Kreta.

X
mehr
Glyka Nera
Glyka Nera

Glyka Nera

Glyka Nera ist einer der spektakulärsten Strände auf Kreta.

X
mehr
Sougia
Sougia

Sougia

Sougia ist eine kleine Stadt im Südwesten von Kreta.

X
mehr
Falasarna (Ausgrabungen)
Falasarna (Ausgrabungen)

Falasarna (Ausgrabungen)

An der nordwestlichen Küste Kretas, am Fuße der Gramovous-Halbinsel, befinden sich Ruinen des antiken Hafens von Korikos, der später als Falassarna bekannt wurde.

X
mehr
Krios
Krios

Krios

Krios Beach liegt etwa 9 km westlich von Paleochora und ist auch der letzte Strand an dieser Südküste

X
mehr
Agia Sofia
Agia Sofia

Agia Sofia

Zwischen den Dörfern Topolia und Koutsamatados befindet sich eine interessante Höhle namens Agia Sofia

X
mehr
Milia
Milia

Milia

Milia ist eine authentische Bergsiedlung, die höchstwahrscheinlich aus dem siebzehnten Jahrhundert stammt.

X
mehr
Potamida
Potamida

Potamida

Am Rande des Dorfes Potamida wächst ein Komplex von Lehmhügeln namens Komolithi (Komolithoi)

X
mehr
Grammeno
Grammeno

Grammeno

Grammeno (Γραμμένο) ist ein Strand, der zu einem der besten und schönsten Strände in diesem Teil von Kreta zählt.

X
mehr
Platanias
Deutsche Tunnel
Platanias<br/> Deutsche Tunnel

Platanias
Deutsche Tunnel

Platanias ist ein beliebtes Touristenziel. Hier befinden sich sehr interessante Tunnel aus dem Zweiten Weltkrieg.

X
mehr
Polirynia
Polirynia

Polirynia

Polyrinien war während der hellenistischen und römischen Zeit einer der wichtigsten Stadtstaaten Westkretas. Es wurde ein Amphitheater auf einem steilen Hügel erbaut, der sich auf eine Höhe von 481 Metern über dem Meeresspiegel erhebt

X
mehr
Agia Irini
Agia Irini

Agia Irini

Die Agia Irini-Schlucht, nicht weit vom Dorf Sougia entfernt, ist eines der beliebtesten Wanderziele.

X
mehr
Gramvous
Gramvous

Gramvous

Die Insel Gramvousa, oder eigentlich Imeri Gramvousa (Ήμερη Γραμβούσα), ist ein untrennbarer Punkt einer Reise, die einen Aufenthalt in der Lagune von Balos mit dem Besuch der Überreste einer Festung auf der Spitze der Insel Imeri Gramovousa verbindet.

X
mehr
Festung
Festung

Festung

Agia Roumeli liegt an der Südküste der Präfektur Chania, zwischen Chora Sfakion und Paleochora.

X
mehr
Ag. Pavlos
Ag. Pavlos

Ag. Pavlos

Die byzantinische Kirche Agios Pavlos wurde am abgelegenen Selouda-Strand im Süden Kretas errichtet.

X
mehr
Data publikacji:
Data modyfikacji:
Średnia: 5
Liczba ocen: 1
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Kreta informacje 5 na 5 (0) liczba ocen 1
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

 gość}
gość PiotrWie
2022-02-02 23:11:37

Po raz pierwszy byliśmy tam we wrześniu 2011,  dwukrotnie

 Raz przyjechaliśmy samochodem do  Agios Ioanis skąd zeszliśmy szlakiem - prowadzi w dół prawie kilometrowego klifu, ale jest poprowadzony zakosami - po dojściu zwiedziliśmy plaże, kościół i odpoczęliśmy w tawernie i wróciliśmy pod górę. Po kilku dniach pojechaliśmy rano do Chorej Sfakion, popłynęliśmy pierwszym promem da Aghia Roumeli ( nie byliśmy tam za wcześnie, po 12 ) i poszliśmy do Loutro, gdzie z pewnym trudem zdążyliśmy na ostatni prom do Chora Sfakion. Ale jak byśmy nie zdążyli to do zmroku spokojnie dalo by się dojść do Chorej. 

Później byliśmy tam jeszcze kilkukrotnie, chcieliśmy w 2013 spać tam na plaży - byliśmy przygotowani bo wybieraliśmy się dalej do Soughii. i na Elafonisi ale jak o 18 szef tawerny przyniósł dwulitrowa bańkę raki na trzy osoby to wymieniliśmy i po kilku kolejkach powiedzieliśmy że musimy iść do Aghia Roumeli by rano iść dalej. Dopiero w 2016 biwakowalismy tam trzy dni - wtedy też był ten sam szef, ale jego młody pomocnik który poznał nas powiedział że szef jest niestety poważnie chory i nie może pić.Ale też pamiętał że byliśmy u niego kilka razy.

2022-02-03 06:53:33

Coś dla piechurów. Leży na cudownym szlaku E4

1

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

lub kliknij w poniższy link aby skorzystać z możliwosci komentowania przez facebooka:
https://www.facebook.com/crete.poland/posts/10158389994582551

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz

Inne strony tej kategorii

Panagia Kera

Panagia Kera

Logari, ist weniger als einen Kilometer vom Dorf Kritsa, gibt es eine kleine byzantinische Kirche Panagia Kera aus dem 13. bis 14. Jahrhundert. Es ist wahrscheinlich eines der berühmtesten Sakraldenkmäler Kretas. Von Panechia zeichnet sich Panagia Kera durch reiche Polychromien aus, die das gesamte Interieur schmücken. Interessant ist, dass die byzantinischen Fresken, die man heute bewundern kann, seit Jahrhunderten unter Putz versteckt sind. Ehemalige Christen versteckten ihre Anwesenheit, um sie vor der Zerstörung durch den türkischen Bewohner zu schützen. Fresken wurden erst 1971 wiederentdeckt.

Kirche mit dem Goldenen Schritt

Kirche mit dem Goldenen Schritt

Die Kirche der Heiligen Jungfrau Maria ist das heiligste Gebäude dieser Art, 9 Kilometer von Elafonissi entfernt. Es gibt keine Aussicht auf das Kloster, weil es in der Nähe von Kissamos in Richtung Elafonisi liegt. Es lohnt sich, der Kirche am berühmtesten Strand von Kreta beizutreten. Der Hauptvorteil von Hrisoskalitissas, für die es eine schöne Aussicht auf das Meer ist.

Kirche mit dem Goldenen Schritt

Kirche mit dem Goldenen Schritt

Von der Seite umgeleitet - Kirche mit dem Goldenen Schritt. Die Kirche der Heiligen Jungfrau mit der Goldenen Treppe aus dem 17. Jahrhundert ist das westlichste Sakralgebäude dieser Art, 9 Kilometer von Elafonissi entfernt. Das Kloster, das zu diesem Kloster führt, ist nicht zu übersehen, denn Hrisoskalitissas liegt etwa einen halben Kilometer von der Hauptstraße entfernt, die von Kissamos nach Elafonisi führt. Es lohnt sich, diese Kirche mit einer Rast am berühmtesten Strand Kretas zu verbinden. Der Hauptvorteil von Hrisoskalitissas, für den es sich zu sehen lohnt, ist eine wunderschöne Lage auf einem Felsen, der steil über die Küste steigt.

Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe


Parklot

Najnowsze komentarze:

Przestali bawić się w plandemię więc mają wzrosty. Portugalia dołączyła od lipca, stracili 2 miesiące w stosunku do Grecji.
Widać w Grecji tłumy. Po dwóch latach pandemii aż mi przeszkadza że jest tyle osób. Ale z drugiej strony może Grecy zrozumieją, że da się żyć bez rosyjskich turystów. Na forach greckich wylewała się wczesniej fala żółci na zamknięcie przestrzeni dla rosyjskich samolotów. Było to wręcz obrzydliwe i ciężko było czytać pretensje Greków i ataki na Ukraińców. (...)
Gosia | crete.pl : Wszystko co dobre się kiedyś kończy. Kreta od kilku lat przeżywa oblężenie, kiedyś może ten szał minie. A jeśli nie to tak jak piszesz - Grecja ma wiele nieodkrytych miejsc.
Gosia | crete.pl : Można dojechać tylko samochodem. Od Gouverneto do Katholiko to maksymalnie pół godziny wolnego spaceru w jedną stronę.
gość PiotrWie: Też uważam że szkoda ale tego nie odwrócimy. Dlatego postanowiliśmy zmienić kierunki - będziemy jeździć na wyspy jeszcze nie upowszechnione turystycznie choć wiemy że jest to droższe i trudniejsze, ale zdecydowanie ciekawsze. W maju byliśmy na Kimolos ( i przy okazji na Milos) a na wrzesień mamy bilety na Astipaleę. Na szczęście w ostatnich 15 latach zdążyliśmy zwiedzić sporo Krety.
maciej zyluk : Hej, Czy do klasztoru Gouverneto mozna dojechac transportem publicznym czy tylko wynajmujac samochod?  Bylbym zainteresowany dojsciem do klasztoru Catholico. Ile trzeba zaplanowac czasu na taka wyprawe? (Gouverneto - Catholico - Gouverneto?
Bardzo szkoda :/
janusz_safari: Na jeep safari mamy póki co zeszłoroczne
Gosia | crete.pl : Poprzednia podwyżka (10-12%) była pod koniec marca/początek kwietnia. Niektórzy armatorzy zapowiadali, już wtedy że będą starali się nie podnosić cen w przyszłości ale kosztem wydłużenia czasu podróży albo redukcji części połączeń. Może tak jest w przypadku który sprawdzasz. A jeśli niektórzy nie podnieśli cen to super. I tak wszystko jest wystarczająco drogie.
gość PiotrWie: A poprzednie były kiedy - bo ja też sprawdziłem na Ferries.gr i z Pireusu na Milos kosztuje nadal 74,70 jak kosztowało gdy sprawdzałem w styczniu - finalnie polecieliśmy samolotem ale cena jest dziś ta sama jak w styczniu - sprawdziłem na 5 lipiec, powrót na 13 lipiec. Może podwyżki są na wybrane trasy lub w niektórych firmach?
gość Lp: czy hotel evita mare na Rodos w Faliraki ma certyfikat EOT? Ile gwiazdek ma przyznane?
O nie. Czyli lepiej kupować bilet z wyprzedzeniem?
Bylam
Nam się bardzo tutaj podobało.
Cena benzyny w tym roku na Krecie powala. Udało się tanio wynająć samochód, bo ceny początkowo też odstraszały, a później przyszedł szok na stacji
jemod cilok : Aradena Gorge in the coming days
gość Romek: że byłem na krecie miesiąc temu, pogoda cudowna, nie kalkulowałem kilometrów i 3 tys. zł jak nie więcej zaoszczędzone. Takie wychodzą różnice między sezonem tzw. niskim a sezonem wysokim.
Tak się kończy kiepska polityka sankcji na których to de facto Europa traci
gość PiotrWie: Samochód z pełnym ubezpieczeniem bez udziału własnego wypożyczałem ostatnio z 10 lat temu, od jakiegoś czasu wszyscy ubezpieczają z udziałem własnym od 600 do 1000 euro, co jest pewnym zabezpieczeniem przed niefrasobliwym traktowaniem samochodów z wypożyczalni - typu "poszaleję sobie bo nic mi nie grozi". (...)
Ilekroć jeździlem po Krecie to zawsze odnosiłem wrażenie że te samochody, którymi przemieszczałem się palą mniej paliwa niż podaje producent. Może oni czymś chrzczą to paliwo czy co
do tego jeszcze dodać ceny wypożyczenia auta w tym roku na greckich wyspach... :(
Wróciłem tydzień temu z Krety, ceny wahają się pomiędzy €2,41,- a €2,49,- za litr. Rekordowa cena jaką widziałem to €2,57,- na New National Road między Heraklio, a Rethymno.
Cenny paliwa w Grecji są bardzo wysokie
gość Basia: Cześć byłabym wdzięczna za podpowiedź jak się najlepiej przedostać z Kissamos do Analipsi, będę jechała za tydzień, w początek lipca, z dwójką dzieci, czy da się bez przesiadek? z góry dziękuję za odpowiedz :)
Parklot

Ciekawe miejsca na Krecie

CRETE Copyright © 2009-22 Linki | Kontakt | Polityka prywatności | Kontakt | Newsletter
ukryj
Zapisz się do
Newslettera