Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Veranstaltungen am 25. August in Heraklion

Der symbolische Beginn der Straße am 25. August markiert den ehemaligen Löwenplatz mit dem berühmten Morosini-Brunnen, dessen Ende durch die Meer- und Hafengebäude bestimmt wird. Ich glaube nicht, dass es in Heraklion eine schönere Fußgängerzone gibt. Wenn man die Straße hinuntergeht, kann man aus der Ferne das Blau des Meeres sehen und die Vielzahl verschiedener Pubs lädt zu einer Sightseeing-Pause ein.
Aber haben Sie sich jemals gefragt, ob Sie diese wunderschön angelegte Straße, wo hat der Name her, gehen? Was ist eigentlich an diesem Tag im Jahr 1898 passiert, dass eine der Hauptstraßen der Stadt Hercules dieses Datum genannt wurde?

Straße am 25. August in Heraklion

Der 25. August 1898 für Heraklion und symbolisch für ganz Kreta ist ein besonderes Datum. Das 19. Jahrhundert war der Beginn von Griechenlands Aufgabe des türkischen Jochs und der Wiedererlangung der Unabhängigkeit für Griechenland. Die Lage Kretas war jedoch im Moment sehr speziell, da sie immer noch nicht zu Griechenland gehörte.

Trotz früherer Vereinbarungen, sog Der Halep-Pakt, in dem die türkische Regierung eine Reihe von Reformen in der kretischen Regierung durchführte und die Diskriminierung der christlichen Bevölkerung ein Ende nahm, wurde nie wahr, und Kreta erlangte immer noch keine volle Autonomie. Im Jahr 1898 war die Insel kurz vor ihrer endgültigen Befreiung von der türkischen Herrschaft. Zu dieser Zeit waren britische Truppen in Heraklion stationiert. Und obwohl sich einige Veränderungen bemerkbar machten, lebte immer noch eine große Gruppe der osmanischen Bevölkerung hier, und die Verwaltungspositionen wurden immer noch von den Türken besetzt.

Schlachtung von Christen

Am 25. August 1898 sollten neue christliche Steuerbeamte arbeiten. Begleitet von 18 britischen Soldaten, um die Sicherheit dieser Menschen zu gewährleisten. Die Einführung von Christen in Verwaltungspositionen war die Umsetzung eines Teils der Resolutionen des Halep-Pakts. Trotzdem wollten die Türken, die lange auf Kreta lebten, diesen unvermeidlichen Veränderungen nicht erliegen ...

Straße am 25. August in Heraklion

An diesem Tag, auf Initiative der türkischen Behörden, ersetzte der muslimische Teil der damaligen Einwohner von Megalo Kastro (der türkische Name der Stadt) den Weg für neue Beamte. Auf diese Weise begann das grausame Abschlachten des christlichen Teils der Stadt. Laut den Quellen verloren etwa 800 kretische Christen und 18 britische Soldaten ihr Leben. Nach dem Gemetzel plünderten und verbrannten die Türken Häuser und Geschäfte von Christen. Die totale Zerstörung wurde am 25. August um die heutige Straße herum vollzogen. Im September desselben Jahres wurden die Initiatoren des Massakers gehängt. Es stellte sich heraus, dass es sich um türkische Kreter handelte.

Die Mascara, die in Heraklion hergestellt wurde, trug zur Beschleunigung des Endes der türkischen Besetzung Kretas bei. Diesmal unterstützten die Regierungen der europäischen Nationen das kretische Streben nach Freiheit. Sie unterstützten die Insel in Verhandlungen mit den Türken, die schließlich mit der Gewährung von Autonomie für Kreta endete. Es ist erwähnenswert, dass während dieser Zeit der politische Star Eleftherios Venizelos geboren wurde. Eine der bedeutendsten Persönlichkeiten, die später nicht nur Kretas Politik, sondern ganz Griechenland beeinflusste.

Data publikacji:
Data modyfikacji:
Średnia: NAN
Liczba ocen: 0
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

 Dorota Kawka
Dorota Kawka
2018-08-26 18:38:35

3

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

lub kliknij w poniższy link aby skorzystać z możliwosci komentowania przez facebooka:
https://www.facebook.com/crete.poland/posts/10153829492802551,10155639650047551

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz

Inne strony tej kategorii

Die Beerdigung von Nikos Kazantsakis - 5. November 1957

Die Beerdigung von Nikos Kazantsakis - 5. November 1957

Kreta hatte schon immer einen besonderen Platz im Herzen von Nikos Kazantsakis. Der am 18. Februar 1885 in Heraklion geborene Sohn wurde dank der Fürsorge seiner Eltern zu einem der wichtigsten Schriftsteller der zeitgenössischen griechischen Literatur. Er war seinen Leidenschaften und Überzeugungen stets treu und rechnete selten mit den Meinungen anderer Menschen. In seinem Leben wies er auf Träume und Reisen als eine der größten Inspirationen hin, die 1957 dazu beitrug, dass die Geschichte seines Lebens und seiner Arbeit endete.

Die Union von Griechenland mit Kreta

Die Union von Griechenland mit Kreta

Die griechische Flagge, die am 1. Dezember 1913 oberhalb der Festung von Frikas in Chania flatterte, war ein greifbarer Beweis dafür, wie stark die Beziehungen zwischen Kreta und dem kontinentalen Griechenland sind. Trotz jahrhundertelanger Abhängigkeit von anderen Supermächten haben die Kreter ihre Kultur und ihre Traditionen nie aufgegeben.

Geschichte von Kreta von der Altsteinzeit bis zum Mittelalter

Geschichte von Kreta von der Altsteinzeit bis zum Mittelalter

Beschreibung der Geschichte von Kreta. Die Entstehung der Schaffung von Kultur, die wichtigsten Ereignisse aus der fernen und nahen Vergangenheit dieser Insel. Bis Mitte des ersten Jahrzehnts des 21. Jahrhunderts war wenig über die ältere Steinzeit auf Kreta bekannt. Erste Informationen waren sporadisch und unsicher. Erst spätere Entdeckungen ermöglichten den Nachweis, dass die ersten Bewohner bereits in der unteren Altsteinzeit (vor etwa 130.000 Jahren) an den Südküsten der Insel erschienen.

Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe

Najnowsze komentarze:

gość ja: witam, ja mam z rodzina wylot 5 lipca, zaliczka wpłaconą,calosc do końca maja, tez nie wiem co robić,czekam w domu ,sprawdzam sytuacje, i mam nadzieje, ze będzie dobrze,najwyzej zaliczka przepadnie, to tylko pieniądze,zdrowie najważniejsze! pozdrawiam.
Basia Machaj: Kocham Krete teź tam jeszcze wrócę
Grażyna Nurzyńska Wereda: Och moja piękna Kreta
Aleksandra Ola: Wschód też piękny, po przylocie nie położyłam się spać wolałam na niego poczekać ❤
Aleksandra Ola: 
Monika Monika: Jeszcze tam wrócę
Ania Szklorz: Coś niesamowicie cudownego i jeszcze ta piękna muza - uwielbiam
Marta Mikuszewska: Kretenskie zachody i wschody są cudowne!!!
Aneta Okoniewska: Pięknie... aż łza się w oku kręci
Piotrek | www.crete.pl : No cóż każdy przewoźnik ma pewnie swoje własne procedury i w zależności od rachunku ekonomicznego stosuje różnego rodzaju strategie. Z tego co ja wiem to dosyć często stosowaną techniką jest rotacyjne podrywanie poszczególnych maszyn. Nawet na dosyć, krótkie loty polegające na wykonaniu kilku (zazwyczaj trzech) lądowań typu touch and go. Ma to podwójne zastosowanie. (...)
gość PiotrWie: Nam na razie Ryanair odwołał lot na 10 04 - mieliśmy lecieć na same święta, powrót 13 .04. Mamy jeszcze bilet na 08.05 do 25-05, ale nie liczymy na to ze polecimy. Myślę ze najwcześniej w połowie sierpnia jest jakaś szansa na powolny powrót ruchu turystycznego, ale nie jest wykluczone ze dłużej. (...)
gość ulla: mam wplacona zaliczke na  24 czerwca ale rozmawialam z biurem podrozy przenioslam termin na 16 wrzesnia mysle ze juz moze jakos sie to troche uspokoi.
Aneta Buchalska: Maria - przeczytaj
Wiktoria Pisecka: Niesamowite miejsce -zwiedziłam :)
Maciej Bylewski: I po wakacjach... ☹️
Anna Czelej: Skad informacja, ze wczoraj zdiagnozowano kolejny przypadek na Krecie? Portale informacyjne o niczym takim nie pisza?
Anna Andrzejewska: Mam wykupiony pobyt w Chanii 12-27 kwietnia. Była to rezerwacja bezzwrotna. Nie wiem czy w obecnej sytuacji otrzymam zwrot kosztów. Tak czekaliśmy na ten wyjazd...
Mar Tyna: Dziękuję, że podajecie i aktualizujecie informacje z sytuacji na Krecie. Czekam zawsze na Wasz artykuł. Pozdrawiam serdecznie w ten ciężki czas.
Wieska Kedzierska: To smutne
Aska Mazur: Był.am
Iwona Żurakowska: Bardzo chciałabym być tam raz jeszcze
Sylwia Karaś-Marek: Jeśli się uda odwiedzimy Chanię w czerwcu
Magdalena Gołembka: Zabrakło mi tutaj powietrznej wycieczki w kierunku plaży Nea Chora, ale i tak łezka w oku, mój wieczorowy rewir
Martyna Kiejziewicz: Piękne miejsce
Gosia | crete.pl : Hotele sezonowe (czyli większość) jest nieczynna do końca kwietnia. Grecja na razie ma zamknięte granice. Niestety nikt nie wie co przyniesie kolejny dzień. Póki co liczba chorych wzrasta więc raczej trzeba liczyć się z zaostrzaniem przepisów niż luzowaniem.

Ciekawe miejsca na Krecie

CRETE Copyright © 2009-20 Linki | Kontakt