Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Aptera - widok na góry  ...
Gouves - Cretaquarium
Droga do Plakias || Road to  ...
Spinalonga - one of the last  ...
Znakomity widok na Heraklion  ...

Kreta - die neuesten Nachrichten

109. Jahrestag der Vereinigung Kretas mit Griechenland

Vor 109 Jahren, am 1. Dezember 1913, wurde die Union zwischen Kreta und Griechenland endgültig besiegelt, was die Herrschaft fremder Mächte auf der Insel beendete. Der heutige Jahrestag ist einer der wichtigsten Momente in der Geschichte Kretas, denn mit dem Abschluss der Union wurde die Ära des jahrhundertealten Freiheitskampfes der Kreter endgültig beendet.

Aus diesem Anlass begannen heute Morgen in Chania staatliche Feierlichkeiten, deren erster Punkt eine Messe in der Metropolitankathedrale von Chania war. Später trugen traditionell gekleidete Kreter, unterstützt von Vertretern von Institutionen, der Armee und Bürgern, die griechische Flagge durch den Hafen von Venedig zur Festung von Firkas, wo sie am Mast gehisst wurde. Zwei F-16 des 115th Combat Wing, stationiert in Souda, flogen während des Hissens der Flagge hinüber.

Wie der Gouverneur der Region Kreta Stavros Arnautakis heute sagte: „ Als Region Kreta ehren wir heute die Menschen, die für die Freiheit gekämpft und ihr Leben geopfert haben. […] Dies ist ein historisches Jubiläum, das an Eleftherios vor 109 Jahren erinnert Venizelos besiegelte den Kurs seines Landes in der modernen Welt und sicherte seine nationale Souveränität und Unabhängigkeit. Heute, in schwierigen Tagen für die Menschheit, die von aufeinanderfolgenden Krisen erlebt werden, sind solche Momente ein Garant der Hoffnung, dass der Kampf für die Freiheit gerechtfertigt ist.

Spiros Kayales - einer der Helden, dessen Taten die Vereinigung Kretas mit Griechenland näher brachten Spiros Kayales - einer der Helden, dessen Taten die Vereinigung Kretas mit Griechenland näher brachten

Gosia,  data_2022-12-01 19:43:52 2022-12-01 19:43:52
facebook31
Anzahl der Kommentare: brak

Gutes Jahr für griechische Olivenproduzenten

Der 26. November ist Weltolivenbaumtag, und der Olivenbaum wird am meisten mit Kreta in Verbindung gebracht. Olivenhaine gibt es fast überall, und was auf der Insel interessant ist, neben relativ jungen Bäumen findet man hier auch solche, die sogar mehrere tausend Jahre alt werden. Außerdem sind sie trotz eines so hohen Alters noch in gutem Zustand und tragen immer noch Früchte. Es ist unvorstellbar, an welche Zeiten sich diese Bäume erinnern.

Flüssiges Gold, also Olivenöl, das von lokalen Bauern produziert wird, ist das wichtigste Exportprodukt der Insel. Es ist auch ein unverzichtbares Produkt in jeder Küche. Kretisches Olivenöl erfreut sich seit einigen Jahren im Ausland immer größerer Beliebtheit und ist den Verbrauchern als eines der besten Öle der Welt bekannt geworden. Die hervorragenden Parameter, die lokale Produzenten erreichen können, spiegeln den einzigartigen Geschmack des Öls sowie seine gesundheitlichen Eigenschaften wider.

Gutes Jahr für griechische Olivenproduzenten

Gosia,  data_2022-11-26 20:23:48 2022-11-26 20:23:48
facebook51
Anzahl der Kommentare: 1

Der symbolische Beginn des Winters auf Kreta

Kreta ist eine wechselhafte Insel in Bezug auf Form und Wetter. Auch am vergangenen Wochenende hatten die tief gelegenen Küstengebiete der Insel Temperaturen über 25 Grad. Anders sieht es jedoch in den Bergen aus, wo die höheren Lagen schneebedeckt sind. Auch der Psiloritis, der höchste Berg Kretas, änderte seine Farbe in den Winter und markierte damit den symbolischen Beginn der Winteraura.

Psilotiris November 2022 Bildnachweis: rethemnosnews.gr

Gosia,  data_2022-11-24 20:22:13 2022-11-24 20:22:13
facebook50
Anzahl der Kommentare: brak

Herbstspaziergang durch die Straßen von Chania

Die meisten Touristen verbinden Chania mit einer überfüllten und geschäftigen Stadt, in der es schwierig ist, abends einen freien Tisch in einer guten Taverne zu finden. Auf dem Höhepunkt der Touristensaison gehören die engen Gassen der Altstadt und die Umgebung des venezianischen Hafens zu den am stärksten frequentierten Orten. Anders sieht es allerdings aus, wenn die Touristen die Insel verlassen. Dann wird Chania zu einer ruhigen und fast leeren Stadt. Wir laden Sie zu einem Nachmittags- und Abendspaziergang ein!

Gosia,  data_2022-11-21 19:05:57 2022-11-21 19:05:57
facebook37
Anzahl der Kommentare: brak

Baklava-Tag

Magst du Baklava? Es ist eines der berühmtesten und gleichzeitig süßesten Desserts, das nicht nur in Griechenland, sondern auch in der Türkei, Bulgarien und anderen Balkanländern bekannt ist. Wenn Sie in einem dieser Länder im Urlaub waren, hatten Sie wahrscheinlich die Gelegenheit, es zu versuchen. Baklava ist so beliebt, dass es sogar seinen Feiertag, den wir heute feiern, am 17. November eingeführt hat. Diese Kalorienbombe besteht aus Phyllo-Teig, einer Mischung aus Nüssen und süßem Sirup auf Honigbasis.
Wenn Sie keine Angst vor kulinarischen Herausforderungen haben, können Sie versuchen, diese süße Köstlichkeit zu Hause zuzubereiten. Das Rezept findet ihr, wenn ihr auf diesen Link klickt.

Baklava-Tag
Gosia,  data_2022-11-17 20:06:35 2022-11-17 20:06:35
facebook31
Anzahl der Kommentare: 4

Apollo K. - Ende der Geschichte

Anfang November schrieben wir über das endlose Epos der Bergung des Schiffes Apollon K , das seit vielen Monaten vor der Küste von Agia Roumeli gestrandet war. Apollon K., im Besitz von NenKritis, befördert seit mehreren Jahren Touristen zwischen Paleochora und Agia Roumeli und ist eine etwas günstigere Option für Anendyk-Fähren, die auf derselben Route verkehren. Nachdem jedoch ein starker Wind das Schiff im Juni dieses Jahres auf Grund getrieben hatte, blieb das Schiff an einem kleinen Pier stecken und wurde zu einem festen Bestandteil der lokalen Landschaft. Der Eigner des Schiffes verlor das Interesse daran, und behördliche Verfahren dauerten so lange, dass die Geschichte von Apollo K endgültig durch stürmisches Wetter beendet wurde. Unter dem Einfluss starker Winde und hoher Wellen zerbrach das Schiff einfach.

Apollo K - Ende der Geschichte Bildquelle: zarpanews.gr

Gosia,  data_2022-11-16 20:32:58 2022-11-16 20:32:58
facebook19
Anzahl der Kommentare: brak

Reinigungsaktion in der Kakoperatos-Schlucht

Noch vor wenigen Jahren galten schwierige und steile Schluchten als vom Menschen unberührt und somit auch vor seiner schädlichen Tätigkeit geschützt. Diese Unzugänglichkeit war förderlich für die Erhaltung der Biodiversität der Schluchten und der unberührten Landschaft. Die rasante Entwicklung des Canyoning führte dazu, dass zuvor unzugängliche Orte von denen besucht wurden, die technisch bereit waren, solche Schluchten zu überwinden. Die ersten Eroberer sahen einzigartige Landschaften und Orte, die selbst den örtlichen Gemeinden unbekannt waren.

Kakoperatos-Schlucht

Gosia,  data_2022-11-14 19:51:23 2022-11-14 19:51:23
facebook13
Anzahl der Kommentare: brak

Von Agios Pavlos bis Triopetra

Die Südküste Kretas bietet viele schöne Strände, und Agios Pavlos oder Triopetra gehören zu den schönsten. Wir haben eine Wanderung zwischen diesen Stränden gemacht, also waren wir auch an zwei anderen, die dazwischen liegen. Der erste ist der erstaunliche Strand von Alatsogremni, der wie eine riesige Düne aussieht. Der zweite von ihnen war der Kleine Triopetra, der sich auf der gegenüberliegenden Seite der charakteristischen drei Felsen des großen Triopetra befindet. Wir bedauern nur, dass wir an diesem Tag fast die ganze Zeit von einem sehr starken Wind begleitet wurden, der uns das Wandern erschwerte und uns keine Luftaufnahmen erlaubte.

Gosia,  data_2022-11-13 19:18:10 2022-11-13 19:18:10
facebook37
Anzahl der Kommentare: brak
Weitere Nachrichten von diesem Monat »
Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe


Parklot

Najnowsze komentarze:

Elly Mak: 
Halina Mankiewicz: Oj zjadłabym taką z piekarni
Hanna Marciniak: 
gość dodekanezowiec: To obraz podobieństwa między Polakami i Grekami. My mieliśmy swój 1864, oni 1866. A teraz cap Erdoganik koleżka Putlera straszy. 
Anna Galas: 
Maja Janiszewska: mój ulubiony
Aleksandra PM: Myślę, że u mnie w domu też schodzi 8 kg halloumi na głowę... Chleba może nie być, ale halloumi być musi.
Tak na to czekalam, że udostepniłam Wasz artykuł z przed 2 lat ...
gość PiotrWie : Niestety nie w każdej sytuacji "siga siga" jest najlepszym wyjściem 
A myślałem że takie rzeczy to tylko w naszym kraju raju. Smutne
Ben
Ogromna tragedia :( A czy na zdjęciu przypadkiem nie widnieje plaża Myrtos z Kefalonii?
W tym kontekście przerażające jest położenie kompleksu Kalypso. Jeśli dobrze rozumiem ta nowa inwestycja w Plakias to po drugiej stronie tych skał (czyli od strony Plakias)?
Poranek po tragedii
Moimi oczami 17.06.2022
gość PiotrWie: My zwiedzamy często cmentarze - przynajmniej na niektórych widzieliśmy groby starsze niż kilka lat - na pewno byliśmy kilka razy we Frankokastello i grób przy wejściu jest taki sam - może ten cmentarz jest już nieczynny ? Rzeczywiście nie ma jak gdzie indziej wykutych na płycie napisów kto tam leży - jeśli jest to na dodatkowej niewielkiej tabliczce. (...)
Straszna tragedia 200 metrow odemnie…niestety kobieta nie zyje.. ale coz cala Kreta .. Mam nadzieje ze sie zmieni I nie pozwola budowac gdzie popadnie..
Panie Jezu,otocz tych,którzy to przeżyli swoją opieką
Panie,daj pokój wieczny zmarłej osobie ,miej w opiece pogrążonych w smutku
Ktos wydal zgode na budowe w tym miejscu... czyli wiadomo o co chodzi
O,mercedes..
Straszne!
Straszne :(
Masakra
Parklot

Ciekawe miejsca na Krecie

CRETE Copyright © 2009-22 Linki | Kontakt | Polityka prywatności | Kontakt | Newsletter
ukryj
Zapisz się do
Newslettera