Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Aptera - widok na góry  ...
Droga do plaży Skinaria ||  ...
Heraklion
Plaża w Matala || Matala  ...
Plaża w Vai || Vai Beach

Kreta - die neuesten Nachrichten

Gavdos der neue Lampedusa?

Gavdos ist eine kleine griechische Insel, die 36 km südlich von Kreta liegt. Auf einer Fläche von weniger als 30 km² leben 208 Einwohner (Daten der Volkszählung 2021). Und dieses Stück Land ist in den letzten Wochen zum Hauptziel für Schmuggler illegaler Einwanderer aus Nordafrika geworden. Statistiken zeigen, dass in weniger als zwei Monaten des Jahres 2024 so viele Einwanderer in Gavdos und Kreta ankamen wie im gesamten letzten Jahr. Von welchen Zahlen reden wir? Im Jahr 2023 kamen insgesamt 617 Einwanderer an der Küste beider Inseln an. In den ersten sieben Wochen dieses Jahres kamen 612 Menschen hierher. Dies entspricht fast 11 % der Gesamtzahl der Einwanderer, die Griechenland erreichen.

Gavdos-Insel

Insel Gavdos von Kreta aus gesehen

Gosia,  data_2024-02-26 19:14:00 2024-02-26 19:14:00
facebook4
Anzahl der Kommentare: brak

Eine kretische Überraschung im Trip Advisor-Ranking der besten Strände

Seit der Veröffentlichung des Rankings der besten Reiseziele im Jahr 2024 sind einige Wochen vergangen, Trip Advisor hat die Ergebnisse der Travelers' Choice Awards Best of the Best Beaches veröffentlicht. Dieses Ranking ist unterteilt in die besten Strände der Welt und einzelner Kontinente. Zwei griechische Strände wurden in die Rangliste der besten Strände der Welt aufgenommen und vier in die Rangliste der besten Strände Europas. Zwei kretische Strände tauchten ebenfalls in der Rangliste auf, aber was eine große Überraschung ist, ist es dieses Mal weder die Lagune von Balos noch der Strand von Elafonissi .

Falassarna Strand von Falasarna

Gosia,  data_2024-02-25 18:59:43 2024-02-25 18:59:43
facebook29
Anzahl der Kommentare: 7

Matala Beach Festival 2024

Gestern wurden Informationen zum Datum des diesjährigen berühmten Matala Beach Festivals veröffentlicht. Diesmal sorgten die Veranstalter für eine Überraschung, denn der Festivaltermin wurde verschoben. Dieses Jahr findet das Festival erstmals im Juli statt und nicht wie bisher am dritten Juniwochenende. Wenn also jemand von Ihnen an dieser Veranstaltung teilnehmen möchte, reservieren Sie ihn für den 5., 6. und 7. Juli und kommen Sie nach Matala zu einer Reihe von Konzerten, die in der Nähe des berühmten Felsens mit Höhlen organisiert werden.

Matala Beach Festival 2024

Gosia,  data_2024-02-24 20:09:21 2024-02-24 20:09:21
facebook9
Anzahl der Kommentare: brak

Der Flughafen Heraklion ist zum Streik bereit

Wenn Sie am kommenden Mittwoch (28. Februar) einen Flug nach oder innerhalb Griechenlands planen, sollten Sie wissen, dass an diesem Tag die örtlichen Flughäfen durch einen Generalstreik lahmgelegt werden. Der 24-Stunden-Protest wird folglich die Einstellung aller Verbindungen von und zu griechischen Flughäfen bedeuten. Der Streik wurde vom Gewerkschaftsbund der griechischen Beamten (ADEDY) angekündigt.

Streik auf Flughäfen in Griechenland

Piotrek,  data_2024-02-23 20:27:23 2024-02-23 20:27:23
facebook1
Anzahl der Kommentare: brak

32,7 Millionen Reisende entschieden sich im Jahr 2023 für Griechenland

Letzten Mittwoch veröffentlichte die Bank von Griechenland eine vollständige Zusammenfassung der Touristensaison 2023. Diesen Daten zufolge besuchten im vergangenen Jahr 32,7 Millionen Reisende aus aller Welt Griechenland, ein Anstieg von 17,6 % im Vergleich zu 27,8 Millionen Reisenden im Jahr 2022. Ebenso beeindruckend war der Anstieg der Tourismuseinnahmen, die fast 20,5 Milliarden Euro erreichten, ein Anstieg von 15,7 %. verglichen mit dem vorherigen Jahr.

Die Saison 2023 in Zahlen

Gosia,  data_2024-02-22 20:13:36 2024-02-22 20:13:36
facebook58
Anzahl der Kommentare: 2

Pessimistische Prognosen der Olivenölpreise

Das Thema der reduzierten Olivenölproduktion in Griechenland ist seit vielen Monaten praktisch auf den Hauptseiten der Internetportale. Die Schätzungen zur aktuellen Olivenölproduktion sind sehr pessimistisch. Prognosen zufolge wird die aktuelle Produktion 100.000 nicht überschreiten. Tonnen, während die Olivenölproduktion im Zeitraum 2022-2023 etwa 300.000 betrug. Ton. Im vergangenen Jahr sind die Olivenölpreise stetig gestiegen, es wurden schlechte Ernten erwartet und die Lagerbestände aus den Vorjahren gingen zurück. Leider deutet alles darauf hin, dass die Rechnungen für dieses flüssige Gold in den kommenden Monaten immer höher werden. Der große Mangel an Olivenöl auf dem Markt wird die ohnehin schon hohen Preise in den kommenden Monaten noch weiter in die Höhe treiben. Prognosen zufolge kann der Preis pro Kilogramm Olivenöl in den Sommermonaten bis zu 20 Euro erreichen!

Olivenöl aus Kreta

Gosia,  data_2024-02-20 19:48:09 2024-02-20 19:48:09
facebook21
Anzahl der Kommentare: 27

Wasserfälle in der Ha-Schlucht

Das langsame Füllen der Rückhaltebecken ist nicht der einzige Vorteil der mehrtägigen starken Regenfälle auf Kreta. Dank ihnen entstanden in der Ha-Schlucht im Osten Kretas wieder charakteristische kleine Wasserfälle.

Die beeindruckende Ha-Schlucht ist am einfachsten von der Straße aus zu sehen, die die Stadt Pachia Ammos an der Nordküste mit der Stadt Ierapetra im Süden Kretas verbindet. Wenn man auf dieser Straße fährt, ist es unmöglich, die charakteristischen rissigen Felsen zu übersehen, die schon aus großer Entfernung sichtbar sind. Um es genauer zu betrachten, lohnt es sich, ein paar Kilometer von der Hauptstraße abzuweichen, an der Stadt Monastiraki vorbeizukommen und sich am Fuß steiler Felswände wiederzufinden, die mehrere hundert Meter in die Höhe ragen.

Gosia,  data_2024-02-18 19:07:36 2024-02-18 19:07:36
facebook46
Anzahl der Kommentare: brak

Der Aposelemi-Staudamm füllt sich langsam mit Wasser

Endlich, nach vielen Monaten der Unsicherheit über die Süßwasserressourcen, beginnt sich die Situation auf Kreta langsam zu verbessern. Nach den letzten sehr regnerischen Tagen hat die Wassermenge im Stausee des Aposelemi-Damms 5,6 Millionen Kubikmeter überschritten. Wasser vom Lassithi-Plateau fließt mit einer Geschwindigkeit von 25.000 bis 50.000 m 3 in den Stausee. Wenn die starken Regenfälle bis Mittwoch oder Donnerstag andauern, wird der Wasservorrat im Damm laut Vangelis Mamagakis, Direktor für Wasserbauprojekte der Organisation für die Entwicklung Kretas, 8 Millionen Kubikmeter Wasser überschreiten.

Lassithi-Plateau nach heftigen Regenfällen

Wasser vom Lassithi-Plateau fließt in den Aposelemi-Stausee.
Fotoquelle www.anatolh.com

Gosia,  data_2024-02-17 18:35:48 2024-02-17 18:35:48
facebook22
Anzahl der Kommentare: 3
Weitere Nachrichten von diesem Monat »
Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe


Parklot

Najnowsze komentarze:

Byłam i potwierdzam . Jest cudowna.
dla mnie Falasarna też jest najlepsza i najładniejsza i chętnie tam pojadę może kiedyś:)
Piękna jest, dla mnie również nr.1
Dla mnie numer 1
Zawsze mówię, że to królowa!!!
Vivement les vacances
To dobra prognoza dla polskich rolników...ceny rzepaku pójdą w górę. Tak szczerze to nie lubię smaku oliwy, wolę oleje - rzepakowy, słonecznikowy
Jakich obszarach? Przecież Kreta to w większości łyse góry a na wąskich pasemkach wybrzeża niewiele jest upraw
gość dodekanezowiec: """Najmniejsze straty zanotowali rolnicy ekologiczni""" Najmniejsze straty może dlatego że produkują mniej i mają większe marże.   
Niestety jest masakra , u wszystkich moich partnerów w całej Grecji jest podobnie, część nie ma w ogóle oliwy spełniającej kryterium jakości. Ceny tydzień w tydzień lecą w górę. Najmniejsze straty zanotowali rolnicy ekologiczni.
Kreta ponosi jedną z najdotkliwszych „cen” szybkich zmian klimatu
Życie. Wszystko się kiedyś kończy.
gość PiotrWie : Nie jest to niemożliwe, po kilku pożarach moi sąsiedzi odzwyczaili się od wypalania traw więc i Grecy mogą się odzwyczaić od marnowania wody
Gosia | crete.pl : No cóż, z tradycją nie wygrasz. Pozostaje mieć nadzieję, że będzie nadal solidnie padać.
gość PiotrWie : Jak im zwiększą dostawy wody to z powrotem zaczną polewać chodniki i schody dwa razy dziennie i znowu zabraknie. Jakby ograniczenia były przez kilka lat to może by się odzwyczaili od marnowania wody.
Ruine à aller visiter absolument ❤️❤️❤️❤️
W tych czasach mają czym się bronić. Kreteńczycy to waleczny naród.
Warto i trzeba tam być !!!
Kreta cudo wyspa
Piękne, prawdziwe, jeszcze w miarę puste miejsca - oby tak pozostało jak najdłużej
Zakros
Byliśmy tam i poznaliśmy ten rejon. Bazowaliśmy w Kato Zakros, zwiedzając, obchodząc i objeżdżając okolice bliższe i dalsze. Ciekawe tereny, dzikie dosyć bezludne. W Zakros robiliśmy zakupy i siadywaliśmy w kafeneio w umownym centrum wioski, czyli miejscu, gdzie zatrzymujà się - niczym dawne dyliżanse - autobusy K-tel. ( ledwie 1-3 dziennie. (...)
Wszędzie w mocno turystycznych miejscowościach są takie zapomniane miejsca ,dla niektórych brzydkie, a dla mnie są fascynujące , bo pokazują kawał historii
Super , wolni ludzie.❤
Kreta z Sołtysową: A ja miałam taką historię
Parklot

Ciekawe miejsca na Krecie

CRETE Copyright © 2009-24 Linki | Kontakt | Polityka prywatności | Kontakt | Newsletter
ukryj
Zapisz się do
Newslettera