Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Protohronia - Silvester und Neujahr in Griechenland

In vielerlei Hinsicht wird der Silvesterabend ähnlich gefeiert wie in anderen Teilen Europas, wenn auch weniger pompös als in Polen. Es gibt aber auch viele Unterschiede und regional interessante Bräuche.

Am letzten Tag des Jahres laufen die Carolers um die Häuser und singen Lieder, um das neue Jahr zu begrüßen. Im Gegenzug erhalten sie kleine Geschenke und Süßigkeiten. Die Morgenstunden des letzten Tages des Jahres sind auch die Zeit, in der sich Menschenmengen in Tavernen und Cafés treffen und Wünsche äußern. Im Allgemeinen "hängt" die fröhliche Atmosphäre in der Luft. Interessanterweise können Sie am 31. Dezember in Griechenland Glücksspiele spielen, die im Allgemeinen verboten sind. An diesem Tag spielen die meisten Menschen, besonders aus älteren Generationen, leidenschaftlich und in Massen Karten.

Protohronia

Silvester in Griechenland ist ein Familienurlaub, also verbringen Sie ihn mit Ihren Lieben bei einem gemeinsamen Abendessen zu Hause. Das Menü umfasst Moussaka , Spanakopita , Dolmadakia , gegrilltes Lamm, Kourabiedes- Kekse und Vasilopita- Kuchen. Junge Menschen entscheiden sich jedoch häufig für eine zeitgemäßere Form des Neuen Jahres, besonders wenn sie in größeren Städten leben. Auf den größten städtischen Plätzen wird seit kurzem städtischer Spaß organisiert. Begleitet von Live-Musik, Feuerwerk und Countdown vor Mitternacht ist das alles, was auch bei Massenveranstaltungen dieser Art bekannt ist.

Protohronia

Das neue Jahr wird mit Champagner oder einfach nur einem guten Wein begrüßt. Das am meisten erkennbare und erwartete Element des Abendessens ist der Vasilopita- Kuchen, der in den ersten Minuten des neuen Jahres serviert wird. Die Haushälterin zerlegt den Teig in Stücke und verteilt sie an die Haushaltsmitglieder unter Beachtung der Dienstaltersregeln. Der Teig enthält eine Münze ( Φλουρί ). Der Erhalt eines Münzstücks kann im kommenden Jahr als Zeichen für Wohlstand und Glück verstanden werden.

Vasilopita

Nach Mitternacht erwartet jeder in griechischen Häusern auch Besuche in Agios Vassilis, was "unserem" Heiligen gleichkommt. Nicholas. Dann schaltet sich in der Regel auch das Licht für einige Sekunden aus. Seine Wiederzündung symbolisiert einen Neuanfang. Wenn Silvester außerhalb des Hauses gefeiert wird, versuchen die Griechen, mit ihrem rechten Fuß die Schwelle zu überschreiten, was das Heim glücklich machen wird.

Falls einer von Ihnen zu einer Neujahrsfeier in einem griechischen Haus eingeladen wurde, ist es eine gute Idee, den Gastgebern ein Geschenk zu kaufen, z. B. eine Flasche besseren Wein oder Champagner. Es ist auch eine gute Idee, Essen mitzubringen (in größeren Mengen die besseren), obwohl es gut ist, mit den Gastgebern der Partei in dieser Angelegenheit übereinzustimmen.

Wenn Sie diesen Tag jedoch in einer Bar oder in einem Restaurant feiern möchten, ist es erwähnenswert, dass die Preise für Neujahr über Nacht normalerweise viel höher sind als üblich.

Am Neujahrsgriechen gehen die Griechen in die mit Granaten ausgestattete Kirche. Natürlich meinen wir die Früchte: D, die eines der Symbole des neuen Jahres sind. Wenn die Gläubigen nach kirchlichen Zeremonien nach Hause zurückkehren, ist es wichtig, die Granate vor dem Überschreiten der Schwelle gegen den Boden zu schlagen. Wenn Körner in alle Richtungen spritzen, ist dies ein gutes Zeichen für das neue Jahr.

Gosia i Piotrek,  data_2018-12-30 20:54:58 2018-12-30 20:54:58
Średnia: 4.5
Liczba ocen: 1
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Kreta informacje 4.5 na 5 (0) liczba ocen 1
Weitere Nachrichten von diesem Monat »
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

lub kliknij w poniższy link aby skorzystać z możliwosci komentowania przez facebooka:
https://www.facebook.com/crete.poland/posts/10155924305457551

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz
Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe


Parklot

Najnowsze komentarze:

Na szczęście byłam wczoraj
Ufff, udało się zobaczyć (i przeżyć wędrówkę)
Byłam I braków nie widziałam, ale jeżeli jest jak mówisz, to ktoś powinien szybko ten stan zmienić
gość PiotrWie : W czwartek to samo zjawisko oglądaliśmy na Astipalei 
W Norwegii na wybrzeżu, najczęściej latem gdy zapowiadana jest słoneczna pogoda mamy podobne mgły, ale to mgły adwekcyjne, gdzie jest odwrotnie, chłodne morze i ciepłe powietrze. Potrafi takie dziadostwo przyjść z morza na cały dzień, a kilometrów dalej w głąb lądu świeci słoneczko
gość PiotrWie : Nie trzeba iść eksponowanym klifem. Jest inna droga, która jeszcze jakieś 8 lat temu była opisana na kamieniu jako Easy to Loutro, nie rozumiem czemu ktoś ten napis zamalował. Jakieś kilkaset metrów od plaży Marmara odchodzi prosto w górę dróga do Livaniany, krętymi naturalnymi schodami. Dochodzi do drogi Loutro - Livaniany i jest zdecydowanie łatwiejszy od oficjalnego szlaku. (...)
Zawsze doradzamy osobom wybierajacym się na Kretę: - Bądź realistą. Oceniaj swoje możliwości. Zerknij w swoją metrykę urodzenia i kartę zdrowia. Wąwóz Samaria i niektóre piesze trasy są groźne ( szczególnie w upale), strome, kamieniste.
Parklot
CRETE Copyright © 2009-22 Linki | Kontakt | Polityka prywatności | Kontakt | Newsletter
ukryj
Zapisz się do
Newslettera