Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Briam

Briami

Zutaten

  • ½ kg Kartoffeln
  • ½ kg Zucchini
  • ½ kg Aubergine
  • 600-700 g reife Tomaten
  • 3 fein gehackte Knoblauchzehen
  • gehackte Petersilie
  • etwa 300 ml Wasser
  • ¾ Gläser Olivenöl
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Μπριάμ

Briam ist ein einfacher griechischer Gemüseauflauf, der nach traditionellen Rezepten auf Basis von Kartoffeln, Auberginen und Zucchini mit Tomaten, Knoblauch und Petersilie, die sehr mit Olivenöl geölt sind, zubereitet wird. Dieses Rezept hat viele Modifikationen, die sich in der Zugabe von Zutaten oder der Art der Zubereitung unterscheiden. Unser Rezept stammt aus Kreta und zeichnet sich durch die Einfachheit aus, die die kretische Küche kennzeichnet. Die Sommersaison ist der beste Moment, um Briam wegen der Verfügbarkeit von frischem und lokalem Gemüse vorzubereiten.

Das Gericht braucht eine lange Backzeit, aber es kompensiert dies mit einem köstlichen Geschmack. Es verträgt die Erwärmung gut, so dass Sie es ein bisschen mehr vorbereiten können. Eine unentbehrliche Ergänzung wird ein köstliches Brot sein, das uns keine große Soße verschwendet. Optional gebackene Briams können mit zerdrücktem Feta-Käse serviert werden. Eine gute Idee, um den Geschmack dieses Gerichts zu ergänzen, wird Retsina oder Weißwein sein.

1. Auberginen in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Wenn wir große Exemplare haben, können wir sie zuerst entlang und dann in Scheiben schneiden. Die Auberginen anbraten und ca. eine halbe Stunde gehen lassen, um den bitteren Saft loszulassen. Nach dieser Zeit spülen Sie sie unter Wasser aus.
Schälen Sie die Kartoffeln und schneiden Sie etwa 1 cm dicke oder ziemlich große Teilchen in Scheiben. Wir schneiden die Zucchini (vorzugsweise klein und jung) wie Kartoffeln.

2. Das Gemüse auf ein tiefes Backblech legen, miteinander vermischen. Tomaten auf Reibe raspeln, mit fein gehacktem Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen. Wir fügen ihnen Olivenöl hinzu und gießen das Ganze in Gemüse. Schließlich fügen Sie ungefähr 300-350 ml Wasser und gehackte Petersilie hinzu.

3. Das Backblech mit Aluminiumfolie * abdecken und in einen auf 180 ° C vorgeheizten Ofen stellen. Briam mindestens 1,5 bis 2 Stunden backen. Wir geben es obligatorisch mit Brot, das Sie eine leckere Soße nehmen können.

* Briam kann auch gebacken werden, ohne mit Folie zu bedecken, erfordert jedoch die Zugabe von mehr Wasser und ein paar mildes Mischen von Gemüse während des Backens.

Καλή όρεξη!


Briami

Data publikacji:
Data modyfikacji:
Średnia: 5
Liczba ocen: 2
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Kreta informacje 5 na 5 (0) liczba ocen 2
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

 Agnieszka Łysiak
Agnieszka Łysiak
2017-08-28 19:20:26

Wczoraj robiłam pycha ☺

 Maria Konieczny
Maria Konieczny
2017-08-28 19:29:08

Ja wolę musakę

1
 CRETE - Kreta
CRETE - Kreta
2017-08-28 19:35:43

W musace jest mięso, a briam jest daniem bezmięsnym. Ciężko nawet porównać smaki bo każde z tych dań jest inne.

 Rebecca Davies
Rebecca Davies
2017-08-28 20:02:25

Nia Siân Davies remember when I made Briam???

1
 Nia Siân Davies
Nia Siân Davies
2017-08-28 20:03:18

Yup! Apothiki.......bucket!

 Rebecca Davies
Rebecca Davies
2017-08-28 20:03:57

And Erika's excellent reversing

1

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

lub kliknij w poniższy link aby skorzystać z możliwosci komentowania przez facebooka:
https://www.facebook.com/crete.poland/posts/10154795070862551

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz

Inne strony tej kategorii

Zucchini gefüllt mit Feta-Käse und Walnüssen

Zucchini gefüllt mit Feta-Käse und Walnüssen

Zucchini in der griechischen Küche ist sehr verbreitet. Es kann als Zutat in Gruben (kolokithopita), Koteletts (kolokithokeftedes), in Gemüseauflauf Briam, in der Form gebraten in der Torte (kolokithakia tiganita) oder einfach gekocht oder gegrillt gefunden werden. Eine andere schmackhafte Art für dieses Gemüse ist, es in einer gefüllten Form zu machen. Wir haben uns für eine Füllung ohne Fleisch entschieden, hauptsächlich basierend auf Feta und Walnüssen.

Gigantes Plaki

Gigantes Plaki

Gigantes Plaki ist ein beliebtes griechisches Gericht, das aus einer großen Bohne in Tomaten-Kräuter-Sauce besteht. Vielleicht hatten einige von Ihnen während Ihres Urlaubs bereits die Gelegenheit, diese köstliche und sättigende Mahlzeit zu probieren. Wenn nicht, lohnt es sich, sie zu Hause vorzubereiten. Es sollte auch Vegetarier ansprechen, denn Gemüse, das nach griechischen Rezepten zubereitet wird, ist voller Geschmack und sehr aromatisch.

Kolokithokeftedes - Schnitzel von Zucchini und Kartoffeln

Kolokithokeftedes - Schnitzel von Zucchini und Kartoffeln

Zucchini Schnitzel ist eine gute Möglichkeit, ein weniger traditionelles Abendessen oder einen tollen Snack zu haben. Sie werden mit Tzatziki-Soße serviert, die ihre perfekte Ergänzung ist. Leider ist es recht arbeitsintensiv zubereitet, jedoch belohnt das saftige, leicht minzige Aroma die Zubereitung. Sie vertragen die Erwärmung gut, so dass Sie es neulich essen können.

Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe

Najnowsze komentarze:

Lisa Guldstrand: Ierapetra is our paradise and we are moving there when we retire in a couple of years
Ewa Szumowska: Larapetra nie rzuciła mnie na kolana
Roy Feuillade: Had a lovely day here with my Greek family
Paulina Kurkowiak: Byłam tam w tym roku w maju i już było prawie 30 stopni☀️☀️☀️
Karina Szafraniec: Pychotka...polecam
Reszczyńska Eveline: Pychotka. Jadłam na Korfu
Joanna Gumienna- Zalewska: 
Agnieszka Caputa Kieluś: Jeśli to coś podobnego do baklawy którą jadłam w tym roku na Korfu to musi być pyszne
Mariola Dudzinska: Pychota
Gisele Sisco Criscuolo: 
Mariusz Bart: Wycieczka na Mikołajki z dziecią jak znalazł :)
Piotr Pietrzak: Będziemy
Ania Łuczyńska: Zaproszenia wydrukowane. Teraz tylko odliczamy... i do zobaczenia ☺️
Tomasz Niewiadomski: Z zewnątrz niepozorny a za murami fascynujący
Wojtek Arciszewski: Fajne, lecz wieczorami zatłoczone . Wkurzało nas kelnerskie nagabywanie nas po rosyjsku
Beata Mikisz: Piękne miejsce
Hanna Duda: Ja również polecam a także rejs na wyspę Spinalonga
Katarzyna Ga: 
Katarzyna Ga: Cudowne miejsce
Aneta Oleksyn: Cudowne miejsce
Katarzyna Anszczak: cudne miejsce
Roma Kapałka: Piękne miejsce
Agnieszka Malanowska: Kretańskie San Tropéz
Arleta Kowalska: Cudowne Agios ❤️
Olenka Cze: Ukochane agios:)

Ciekawe miejsca na Krecie

CRETE Copyright © 2009-19 Linki | Kontakt