Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Überraschende Forschung zu Gemüsenahrung in Griechenland

Griechische Ernährung ist mit einer gesunden Ernährung verbunden, die in erster Linie auf einer großen Menge an Gemüse und Obst basiert. Der gesundheitliche Nutzen seiner Verwendung war Gegenstand zahlreicher wissenschaftlicher Studien, die die sehr vorteilhafte Wirkung der in dieser Diät konsumierten Bestandteile auf die allgemeine Gesundheit bestätigen. Es scheint daher, dass die Griechen in diesem Fall eine sehr gesunde Nation sind. Nichts könnte falscher sein, denn in den letzten Jahren haben viele von ihnen ihre Essgewohnheiten und Verhaltensweisen grundlegend geändert . Diese Anmerkung gilt insbesondere für Griechen, die in großen städtischen Zentren leben. Diese Änderungen zeigen deutlich die neuesten Ergebnisse statistischer Erhebungen, die kürzlich von Eurostat veröffentlicht wurden.

Überraschende Forschung zu Gemüsenahrung in Griechenland

Sie zeigen, dass die griechischen Bürger nicht nur weniger Obst und Gemüse konsumieren als andere Mittelmeerländer, sondern sogar weniger als der europäische Durchschnitt. Im Durchschnitt geben 64% der Bürger der Gemeinde an, mindestens einmal am Tag eine Portion Gemüse zu essen. In Griechenland beträgt der Prozentsatz dieser Menschen jedoch nur 60%. Dies ist ein paradoxes Ergebnis, da in einem Land, in dem diese Produkte das ganze Jahr über erhältlich sind, der Anteil von Gemüse und Obst an der täglichen Ernährung an der Spitze der Ernährungspyramide stehen sollte. Aus diesem Grund wurden die Ergebnisse dieser Tests in Griechenland als "Schlag in den Magen" empfunden.

Zum Vergleich zeigen die von Eurostat veröffentlichten Daten, dass unter den Europäern, die mindestens einmal am Tag Gemüsekonsum angeben, die Iren und Belgier (84%), die Italiener (80%), die Portugiesen (78%) und die Luxemburger (74%) die besten sind. Es fällt auf, dass in Ländern wie Schweden (72%) oder Finnland (67%) ein nicht minder hoher Gemüsekonsum aufrechterhalten wird. In beiden Ländern bedeutet dies für die Einwohner viel höhere Kosten für die täglichen Mahlzeiten.

Unter dem europäischen Durchschnitt liegen auch Polen, Dänen, Niederländer, Österreicher, Deutsche, Kroaten und Slowaken. Beim Gemüsekonsum rangieren die Bulgaren, Litauer, Letten, Rumänen und Ungarn ganz hinten in der Rangfolge der Länder. Im letzteren Land geben nur 30% der Einwohner an, mindestens einmal am Tag Gemüse zu konsumieren.

Diese statistischen Daten spiegeln auch eine veränderte Lebensweise wider. Früher auf Kreta legten die Menschen mindestens 10 km pro Tag zurück, heute beträgt der Durchschnitt nur noch etwa 1 km. In der Vergangenheit gab es das ganze Jahr über nur zu besonderen Anlässen einzelne Tage, an denen 4 volle Mahlzeiten eingenommen wurden. Heutzutage passiert ein solches Fest den Griechen oft, sogar ungefähr viermal pro Woche.

Daher sollte es nicht überraschen, dass die Kreter bei Fettleibigkeit im Kindesalter mit all ihren Nebenwirkungen, beispielsweise jugendlichem Diabetes, zu "Meistern" geworden sind. Eine Gesellschaft bezahlt Gesundheit für eine dramatische Veränderung der Ernährungsgewohnheiten und der Lebensweise.

Überraschende Forschung zu Gemüsenahrung in Griechenland

Die Daten von Eurostat bestätigen auch die Meinung von Nikos Katsaros, dem ehemaligen Vorsitzenden der Einheitlichen Lebensmittelkontrollbehörde . Dieser bekannte griechische Wissenschaftler weist darauf hin, dass es an der Zeit ist, dass der Staat die Verantwortung für die Gesundheit der Bürger übernimmt und Initiativen zu deren Verbesserung einleitet.

Die Umkehrung dieses enttäuschenden Trends sollte für die derzeitige Regierung zu einer Priorität werden. Es ist nicht nur notwendig, die Anstrengungen zu koordinieren und die Aktivitäten in den Schulen zu konzentrieren, sondern sich auch auf die Eltern zu konzentrieren, die in den Vorteilen einer gesunden Ernährung geschult werden sollten.

Laut Katsari sollte Griechenland zu den drei Ländern in Europa gehören, in denen der Verbrauch von Gemüse und Obst am höchsten ist . Dies ist umso wichtiger, als Griechenland eine besondere Heimat der Mittelmeerdiät ist, die von vielen Ernährungswissenschaftlern als sehr gesund angesehen wird.

Data publikacji:
Data modyfikacji:
Średnia: 5
Liczba ocen: 3
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Kreta informacje 5 na 5 (0) liczba ocen 3
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

 Nie udawaj Greka
Nie udawaj Greka
2019-06-12 17:58:17

Ja niezmiennie polecam Wam w tawernie zamówić coś nieoczywistego i wegetariańskiego. :) Wybór jest ogromy. O" wilku sytym i owcy całej" chyba nie muszę wspominać... ;)

http://nieudawajgreka.pl/grecja-pieklo-czy-raj-dla-wegetarian/

 CRETE - Kreta
CRETE - Kreta
2019-06-12 18:00:38

Horiatiki ze zdjęcia jest tu wyłącznie ilustracją niezbyt wesołego artykułu na temat nawyków żywieniowych współczesnych Greków. Polecamy lekturę!

 Barbara Binkowska
Barbara Binkowska
2019-06-13 16:46:31

CRETE - Kreta co tam na talerzu lezy i prosze o przepis

 CRETE - Kreta
CRETE - Kreta
2019-06-13 18:55:09

Barbara, to jest sałatka horiatiki bardziej znana jako sałatka grecka. Przepis znajduje się na naszej stronie: http://www.crete.pl/kuchnia-grecka-salatki/horiatiki-greek-salad.html

 Barbara Binkowska
Barbara Binkowska
2019-06-13 19:15:16

CRETE - Kreta dziekuję

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

lub kliknij w poniższy link aby skorzystać z możliwosci komentowania przez facebooka:
https://www.facebook.com/crete.poland/posts/10156265931287551

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz

Inne strony tej kategorii

Kretische Reinigung oder die Kraft von Labdanum

Kretische Reinigung oder die Kraft von Labdanum

Purge gehört zu einer Gruppe von Pflanzen, die manchmal auch Rosen genannt werden. Gewöhnlich sind dies kleine immergrüne Sträucher, die während der Blüte intensiv mit Blumen bedeckt sind. Das Vorkommen dieser Pflanzen ist der südliche Teil Europas, gekennzeichnet durch ein gemäßigtes Klima - hauptsächlich das Gebiet der Mittelmeer- und Schwarzmeerbecken. Viele der 120 Arten dieser Pflanzen sind auch in der Gegend von beiden Amerikas gefunden.

Dictamus Tee

Dictamus Tee

Origanum dictamnus Pflanze ist ein weiteres Flaggschiff-Produkt von Kreta, auch bekannt unter den Namen: Dittany, Δίκταμο, Hopfen Majoran, Dittany von Kreta oder Cretan Diptam. Es ist eine mehrjährige Kulturpflanze, die nur in Kreta in natürlicher Umgebung vorkommt. Im Laufe der Jahrhunderte sind viele Sammler bei Versuchen, eine Pflanze zu bekommen, gestorben oder verletzt worden, weil sie in schwer zugänglichen Gebieten vorkommen. Seine 20-30 cm langen Büsche sind am leichtesten auf Kalksteinhängen, in Schluchten und an Klippen anzutreffen.

Xinochondros

Xinochondros

Xinochondros (Ξινχχοντρος) ist eines der traditionsreichsten Lebensmittelprodukte Kretas, das bereits in der Antike hergestellt wurde.

Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe

Najnowsze komentarze:

Anne Passera: Belle chapelle bien placée il faut la mériter pour y arriver
Joanna Tissaoui: To miejsce odmieniło moje zycie
Viola Viola Viola: 
Katarzyna Pakos: 
Edyta Szulik: Moje ukochane Georgioupolis
Magdalena Mk: Piękne miejsca w około jezioro słodkowodne i żółwie... Plaże piaszczyste..w drodzę na jeziorko piękne widoki....
Teresa Malada: Jeszcze tam wrócę.kocham to miasteczko
Teresa Malada: Cudowne miejsce.
Przemysław Przybylak: Byliśmy i polecam piękne miejsce jak i cała Kreta
Ola Grzelewska: Cudowne miejsce, droga do kapliczki pełna
Bo Kub: Super miejsce na odpoczynek
Marzanna Młynarczuk: Cudne miejsce... Byłam, widziałam
Jola Ostraszewska: Wrócę
Mirosława Nagła: Wspaniale miejsce, hardcorowa droga, cudowne wspomnienia❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️
Paweł Świecicki: Super miejsce
Paulina Zajkowska: Oj tak
Dorota Sikorska: Od przyszłego roku spędzam zimę na Krecie
gość PiotrWie: No to wygląda że w czasie wyjazdu w drugim i trzecim tygodniu maja plany chodzenia w Górach Białych trzeba będzie sobie darować - chyba że przyjdzie znaczne ocieplenie i duże deszcze w górach w marcu, ale to raczej mało prawdopodobne. (...)
Ewa Szumowska: A u mnie grama śniegu jeszcze nie było
Piotr Beling : Witam. Chciałbym z rodziną przeprowadzić się na Kretę. Miało to by nastąpić za ok 3,5 roku(szkoła córki). Moim celem jest prowadzenie spokojnego, zdrowego  zycia wśród dobrych ludzi , pięknej czystej przyrody. Z racji naszego młodego :) wieku 48 lat chcielibyśmy prowadzić jeszcze życie zawodowe, nie mamy mocnej presji finansowej.Pierwszym etapem będzie pokazanie i oswojenie się z inną kulturą i realiami zycia na wyspie. (...)
Michał Jeleń: przy okazji - jak idzie remont hali targowej?
Michał Jeleń: wygląda to groźnie - co będzie jak poziom morza będzie jeszcze wyższy,
Ola Żurek: Jest wyczerpujący ale wart do zobaczenia
Zofia Sokołowska: To dobrze. Woda potrzebna.
Mariola Dudzinska: 

Ciekawe miejsca na Krecie

CRETE Copyright © 2009-20 Linki | Kontakt