Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Überraschende Forschung zu Gemüsenahrung in Griechenland

Griechische Ernährung ist mit einer gesunden Ernährung verbunden, die in erster Linie auf einer großen Menge an Gemüse und Obst basiert. Der gesundheitliche Nutzen seiner Verwendung war Gegenstand zahlreicher wissenschaftlicher Studien, die die sehr vorteilhafte Wirkung der in dieser Diät konsumierten Bestandteile auf die allgemeine Gesundheit bestätigen. Es scheint daher, dass die Griechen in diesem Fall eine sehr gesunde Nation sind. Nichts könnte falscher sein, denn in den letzten Jahren haben viele von ihnen ihre Essgewohnheiten und Verhaltensweisen grundlegend geändert . Diese Anmerkung gilt insbesondere für Griechen, die in großen städtischen Zentren leben. Diese Änderungen zeigen deutlich die neuesten Ergebnisse statistischer Erhebungen, die kürzlich von Eurostat veröffentlicht wurden.

Überraschende Forschung zu Gemüsenahrung in Griechenland

Sie zeigen, dass die griechischen Bürger nicht nur weniger Obst und Gemüse konsumieren als andere Mittelmeerländer, sondern sogar weniger als der europäische Durchschnitt. Im Durchschnitt geben 64% der Bürger der Gemeinde an, mindestens einmal am Tag eine Portion Gemüse zu essen. In Griechenland beträgt der Prozentsatz dieser Menschen jedoch nur 60%. Dies ist ein paradoxes Ergebnis, da in einem Land, in dem diese Produkte das ganze Jahr über erhältlich sind, der Anteil von Gemüse und Obst an der täglichen Ernährung an der Spitze der Ernährungspyramide stehen sollte. Aus diesem Grund wurden die Ergebnisse dieser Tests in Griechenland als "Schlag in den Magen" empfunden.

Zum Vergleich zeigen die von Eurostat veröffentlichten Daten, dass unter den Europäern, die mindestens einmal am Tag Gemüsekonsum angeben, die Iren und Belgier (84%), die Italiener (80%), die Portugiesen (78%) und die Luxemburger (74%) die besten sind. Es fällt auf, dass in Ländern wie Schweden (72%) oder Finnland (67%) ein nicht minder hoher Gemüsekonsum aufrechterhalten wird. In beiden Ländern bedeutet dies für die Einwohner viel höhere Kosten für die täglichen Mahlzeiten.

Unter dem europäischen Durchschnitt liegen auch Polen, Dänen, Niederländer, Österreicher, Deutsche, Kroaten und Slowaken. Beim Gemüsekonsum rangieren die Bulgaren, Litauer, Letten, Rumänen und Ungarn ganz hinten in der Rangfolge der Länder. Im letzteren Land geben nur 30% der Einwohner an, mindestens einmal am Tag Gemüse zu konsumieren.

Diese statistischen Daten spiegeln auch eine veränderte Lebensweise wider. Früher auf Kreta legten die Menschen mindestens 10 km pro Tag zurück, heute beträgt der Durchschnitt nur noch etwa 1 km. In der Vergangenheit gab es das ganze Jahr über nur zu besonderen Anlässen einzelne Tage, an denen 4 volle Mahlzeiten eingenommen wurden. Heutzutage passiert ein solches Fest den Griechen oft, sogar ungefähr viermal pro Woche.

Daher sollte es nicht überraschen, dass die Kreter bei Fettleibigkeit im Kindesalter mit all ihren Nebenwirkungen, beispielsweise jugendlichem Diabetes, zu "Meistern" geworden sind. Eine Gesellschaft bezahlt Gesundheit für eine dramatische Veränderung der Ernährungsgewohnheiten und der Lebensweise.

Überraschende Forschung zu Gemüsenahrung in Griechenland

Die Daten von Eurostat bestätigen auch die Meinung von Nikos Katsaros, dem ehemaligen Vorsitzenden der Einheitlichen Lebensmittelkontrollbehörde . Dieser bekannte griechische Wissenschaftler weist darauf hin, dass es an der Zeit ist, dass der Staat die Verantwortung für die Gesundheit der Bürger übernimmt und Initiativen zu deren Verbesserung einleitet.

Die Umkehrung dieses enttäuschenden Trends sollte für die derzeitige Regierung zu einer Priorität werden. Es ist nicht nur notwendig, die Anstrengungen zu koordinieren und die Aktivitäten in den Schulen zu konzentrieren, sondern sich auch auf die Eltern zu konzentrieren, die in den Vorteilen einer gesunden Ernährung geschult werden sollten.

Laut Katsari sollte Griechenland zu den drei Ländern in Europa gehören, in denen der Verbrauch von Gemüse und Obst am höchsten ist . Dies ist umso wichtiger, als Griechenland eine besondere Heimat der Mittelmeerdiät ist, die von vielen Ernährungswissenschaftlern als sehr gesund angesehen wird.

Data publikacji:
Data modyfikacji:
Średnia: 5
Liczba ocen: 3
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Kreta informacje 5 na 5 (0) liczba ocen 3
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

 Nie udawaj Greka
Nie udawaj Greka
2019-06-12 17:58:17

Ja niezmiennie polecam Wam w tawernie zamówić coś nieoczywistego i wegetariańskiego. :) Wybór jest ogromy. O" wilku sytym i owcy całej" chyba nie muszę wspominać... ;)

http://nieudawajgreka.pl/grecja-pieklo-czy-raj-dla-wegetarian/

 CRETE - Kreta
CRETE - Kreta
2019-06-12 18:00:38

Horiatiki ze zdjęcia jest tu wyłącznie ilustracją niezbyt wesołego artykułu na temat nawyków żywieniowych współczesnych Greków. Polecamy lekturę!

 Barbara Binkowska
Barbara Binkowska
2019-06-13 16:46:31

CRETE - Kreta co tam na talerzu lezy i prosze o przepis

 CRETE - Kreta
CRETE - Kreta
2019-06-13 18:55:09

Barbara, to jest sałatka horiatiki bardziej znana jako sałatka grecka. Przepis znajduje się na naszej stronie: http://www.crete.pl/kuchnia-grecka-salatki/horiatiki-greek-salad.html

 Barbara Binkowska
Barbara Binkowska
2019-06-13 19:15:16

CRETE - Kreta dziekuję

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

lub kliknij w poniższy link aby skorzystać z możliwosci komentowania przez facebooka:
https://www.facebook.com/crete.poland/posts/10156265931287551

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz

Inne strony tej kategorii

Rezepte der griechischen Küche

Rezepte der griechischen Küche

Wenn wir von einem Urlaub auf Kreta zurückkommen, bringen wir eine Bräune, viele Bilder und eine Tüte mit schönen Erinnerungen mit, die mit dem Besuch dieser bezaubernden Ecke von Griechenland verbunden sind. Die Ferien auf Kreta sind jedoch nicht nur atemberaubende Landschaften, Sonne oder Denkmäler, sondern auch ein Fest für den Gaumen. Griechen wissen die Vielfalt an frischem Gemüse und Obst zu schätzen, weshalb auch das einfachste Gericht dort gut schmeckt. Die griechische Küche zeigt, dass aus einfachen Zutaten sehr wenig Essen zubereitet werden muss. Es ist auch erwähnenswert, dass die lokale Ernährung in vielen wissenschaftlichen Studien als eine der gesündesten und nachhaltigsten der Welt anerkannt wurde. Griechische Küche kann Gemüse zu einem Vergnügen machen. Eines ist sicher, unsere Geschmacksknospen wurden wahrscheinlich auf Kreta geboren, weil die lokale Küche unsere Herzen oder Mägen eroberte.

Karob - der vergessene Schatz Kretas

Karob - der vergessene Schatz Kretas

Johannisbrotbaum ist ansonsten der Johannisbrotbaum (Ceratonia siliqua L.) oder Johannisbrotbaum, der unter anderem in den Ländern des Mittelmeerraums, Indiens, des Nahen Ostens oder Australiens gefunden wird. Dieser immergrüne und hitzebeständige Baum wächst sowohl wild als auch kultiviert. Bevor Zuckerrohr und Zuckerrüben verbreitet wurden, war die Johannisbrotfrucht aufgrund ihres Zuckergehalts von fast 50% die Hauptquelle für Zucker.

Tomaten in der Mittelmeerdiät

Tomaten in der Mittelmeerdiät

Tomaten sind eine der beliebtesten Zutaten in der täglichen Ernährung der Griechen. Sie sind reich an Vitamin C und Lycopin - ein Antioxidans, das zu einer guten Gesundheit beiträgt. Die Forschung zeigt, dass Tomaten phänomenale Krebsschutzfähigkeiten haben.

Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe

Najnowsze komentarze:

Gosia | crete.pl : Tak, na pewno będzie im ciężko. Tym bardziej wprawiło nas ostatnio w zdumienie to, że niektórzy z nich zaczęli oddawać pieniądze za bezzwrotne oferty i namawiają do tego innych. Uważają że turysta któremu zwrócą pieniądze w tej sytuacji, po prostu do nich wróci jak już będzie można podróżować.
gość PiotrWie: Obawiam się że w tym roku nic nie będzie z wyjazdów - nawet gdyby udało się opanować epidemię do końca lipca - co jest niestety mało prawdopodobne - na pewno nie otworzą od razu granic. Martwię się o Kreteńczyków - nie o wielkie hotele międzynarodowych korporacji - najwyżej nie otworzą w tym roku, nie sprowadzą ludzi do obsługi a na pensja prezesów i zarządu sprowadzą trochę kasy z tego co ukryli w rajach podatkowych. (...)
Dagmara Karasińska: W czerwcu miałam być w Hersonissos. Raczej nie wypali wyjazd ale może przy następnej rezerwacji warto zmienić miasto?
Kasia Chrobry: Moje ukochane miasto na Krecie.
Syla Sylaba: Piękna moja Kreta....właśnie teraz miałam tam być
Aneta Kotowicz: Cudowne miejsce....
gość PiotrWie: Może tez tak być że wielu nie chodzących po szlakach mieszkańców Krety uważa że E4 to nazwa kazdego szlaku pieszego a nie tego konkretnego - w związku z tym autor mógł mieć na myśli jakiekolwiek szlaki turystyczne.
Piotrek | www.crete.pl : Niestety nie było to uszczegółowione w artykule, ale domyślam się, że może chodzi o część odcinków o których Ty piszesz. Niestety ciężko znaleźć jakieś sensowne informacje jak wygląda przebieg granic regionu Messary. (...)
gość PiotrWie: Piotrze czy mógłbyś konkretniej napisac o który odcinek E4 chodzi? Region Messary jest położony na południe od gór Idajskich więc tradycyjny przebieg E4 tam nie przebiega - przychodzi z północnego - wschodu w góry idajskie, idzie przez Las Rouvas na Nidę , dalej na szczyt Psiloritisa i schodzi do Fourfouras i dalej idzie Doliną Amari do Spili.
Marzena Gwiździel: Piękne miejsce ,polecam!
Sylwia Świetlik: Jedno z najpiękniejszych miejsc, jakie widziałam. To były Pierwsze wakacje mojej córeczki...miała niespełna roczek. Przemiło wspominam. I te widoki ❤️
Sylwia Dawidek: 
Patrycja Kostrzewa: Piękne miejsce
Grazyna Glik: Lato 2019
Ania Kl: Byłam widziałam cudo
Agnieszka Dobierska: Najlepsze wspomnienia pod słońcem
Żaneta Firlej-Bogus: 
Daria Tosta: 
Grzegorz Edyta Rybaccy: Byliśmy 2 razy,przepiękne miejsce polecam każdemu kto jeszcze nie był ☺️
Go Sia: Cudowne wspomnienia❤
Ela Mirosz: Cudowne wspomnienia, warto zobaczyć to miasto i wyspę Spinalonga
Kat Baw: Milo powspominac, kiedy wracamy Kacper Bawor Kuba Bawor
Magdalena Kołacz: Cudowne wspomnienia
Kinga Dąbrowska-Mielczarek: miałam tu być w tym roku po 10 latach ... niestety życie napisało inny scenariusz
Arleta Kowalska: Cudowne miejsce ❤️

Ciekawe miejsca na Krecie

CRETE Copyright © 2009-20 Linki | Kontakt