Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Taschenführer Dumont - Kreta

Dumont Kreta - Abdeckung Der Reiseführer "Kreta" des Dumont-Verlags (in Polen gedruckt von PWN) ist eine weitere sehr praktische Taschenzeitschrift, die zu einem vernünftigen Preis von weniger als 20 PLN verkauft wird. Wie bei anderen kleinen Reiseführern werden Sie hier nicht viele Beschreibungen von Orten finden, und die Menge der zur Verfügung gestellten Informationen wird durch ein kleines Format von 19 x 10 cm und eine kleine Anzahl von Seiten klar begrenzt. Trotz dieser Einschränkungen hat Klaus Bötig, der Autor dieses Leitfadens, eine Menge interessanter Informationen veröffentlicht.

Es ist bemerkenswert, dass dies, wie im Fall des RM-Leitfadens, keine kollektive Studie ist. Dumonts "Kreta" basiert auf der Erfahrung von Klaus Bötig, der diese Insel seit vielen Jahren bereist. Dieser deutsche Schriftsteller-Reisende hat sich darauf spezialisiert, Reiseführer zu erstellen, die Griechenland und seine Inseln beschreiben. Im Moment kann er mehrere Dutzend Publikationen vorweisen, die weniger als 20 Regionen dieses Landes betreffen. Auf unserem Markt ist auch sein zweiter Reiseführer zu Kreta erhältlich, der im Rahmen der Marco Polo-Serie vom Pascal-Verlag gedruckt wurde.

Ein großes Plus des Dumont-Guides ist die sehr gute Druckqualität. Der Leitfaden besteht aus 120 Seiten dickem Kreidepapier. Dies führt zu hohen Details von Fotos, die eine perfekte Ergänzung zum Inhalt dieser Publikation darstellen. Geklebte Kante, definitiv verschlechtert die Möglichkeit des bequemen Lesens, aber das ist das einzige ernsthafte Minus, das in Bezug auf dieses Handbuch gezeigt werden kann.

Der attraktivste und wertvollste Teil des Leitfadens ist die Beschreibung von fünfzehn Reisen, die Sie auf Kreta selbst organisieren können. In Bezug auf den Rest des Leitfadens werden diese Inhalte deutlich durch die grüne Hintergrundfarbe unterschieden. Touren bieten ein sehr unterschiedliches Niveau, wenn es um Dauer und Anforderungen für Touristen geht. Hier finden Sie sowohl Spaziergänge, anspruchsvolle Trekking, als auch einfache Fahrten mit dem Auto. Wenn Sie nach einem guten Plan suchen, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Kreta zu besuchen, können diese Beschreibungen eine gute Basis für die aktive Entwicklung von zwei Wochen Urlaub auf dieser Insel sein.

Beschreibungen größerer Städte werden mit kleinen Karten angereichert, auf denen die wichtigsten Denkmäler und Orte aufgelistet sind, die für Touristen wichtig sind. Bei einigen Ausgrabungen finden Sie neben dem Text kleine Pläne zur Erkundung.

Auf individuellen Reisen finden Sie zusätzliche Informationen mit einer Liste von alternativen Attraktionen, die in einer bestimmten Region von Kreta einen Besuch wert sind. Die Beschreibungen dieser Orte sind relativ kurz und enthalten nur einen allgemeinen Überblick über die Geschichte. In diesem Teil des Leitfadens finden Sie auch eine Liste mit empfohlenen Tavernen mit einer Liste empfohlener Hotels. Diese Information kann besonders nützlich für Leute sein, die keinen stationären Urlaub machen und planen, um Kreta herumzureisen. Denken Sie jedoch daran, dass die Auslastung solcher Orte auf dem Höhepunkt der Ferienzeit sehr groß sein kann, so dass es ratsam ist, über mögliche Reservierungen im Voraus nachzudenken.

Zusätzlich zu den oben genannten Reisen enthält der Leitfaden auch viele praktische Informationen. Zusätzlich zu den üblichen Themen, die in diesen Arten von Abschnitten diskutiert werden, hat der Autor versucht, einige mehr persönliche Gedanken einzubeziehen. Erwähnenswert sind die wertvollen und echten Ratschläge zur Navigation auf der Neuen Nationalstraße. Wir haben uns sehr gefreut, dass in diesem Abschnitt, als eine zuverlässige Online-Quelle für praktische Informationen über Kreta, unsere drei dieser Insel gewidmeten Seiten angegeben wurden: www.crete.pl, www.kreta.favorites.pl und www.westcrete.favoites.pl .

Im letzten Teil des Leitfadens gibt es ein kleines Glossar, ein Mini-Phrasenbuch und einen Stadt-Index. Ein interessantes Unterkapitel ist das kulinarische Lexikon, in dem die griechischen Namen der Gerichte in die entsprechenden polnischen Namen übersetzt wurden.

Der Führer wird von einer ziemlich schematischen Karte von Kreta im Maßstab 1: 310.000 begleitet, die sich definitiv als Ergänzung zum Inhalt des Reiseführers eignet, als ein unabhängiges Produkt, dank dem Kreta kreativ umherreisen kann. Wie bei anderen Karten, die in den Reiseführern enthalten sind, empfehlen wir Ihnen dringend, eine zusätzliche "ernsthafte" Karte zu kaufen, die gut das kretische Straßennetz widerspiegelt.

Unserer Meinung nach kann dieser Leitfaden gut als Ergänzung zu umfangreicheren Veröffentlichungen dienen. Der Autor konzentrierte sich darauf, fertige Reisevorschläge anzubieten, und dies ist der stärkste Teil dieses Leitfadens. Uns gefällt auch, dass neben dem Angebot, die typischen Sehenswürdigkeiten Kretas zu besuchen, unter den vorgeschlagenen Ausflügen auch weniger Klischees zu finden sind. Machen Sie beispielsweise einen Spaziergang durch das Tal der Toten oder einen Spaziergang entlang des Flusses Megalopotamos, der zum Strand von Preveli führt.



Kreta Dumont

Data publikacji:
Data modyfikacji:
Średnia: NAN
Liczba ocen: 0
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz

Inne strony tej kategorii

Guide to Crete aus der Navigator-Serie

Guide to Crete aus der Navigator-Serie

Im Folgenden stellen wir Ihnen einen Rückblick auf die diesjährigen Veröffentlichungen vor, die im März 2014 in den Buchladen kamen. Der Navigator Guide aus der Navigator Serie ist relativ günstig und wird Ihr Portfolio nicht zu sehr erschöpfen. Für ca. 20 PLN erhalten Sie ein gut veröffentlichtes kleines Buch, das auf dickes Papier von guter Qualität gedruckt wurde.

Führer zu Baedeker - Kreta

Führer zu Baedeker - Kreta

Der fast 300-seitige Baedeker-Guide des Pascal-Verlags aus dem Jahr 2007 (Heft 1) ist fast schon ein enzyklopädischer Artikel. Baedeker hat 150 Jahre Erfahrung in der Erstellung von Literatur für Touristen und versucht, seine Publikationen auf die Bedürfnisse von Touristen zu veröffentlichen. Der Führer ist in vielerlei Hinsicht sehr komfortabel und seine Formel ist gut durchdacht und raffiniert. Der darin enthaltene Inhalt wird in einer geordneten Weise dargestellt, was es einfacher macht, die gesuchte Information zu finden.

Taschenführer RM Kreta von innen

Taschenführer RM Kreta von innen

Der 2007 vom RM Publishers veröffentlichte Discovery Channel Guide ist eine 120-seitige Übersetzung der englischen Kollektivstudie. Die Hauptautorin der Texte ist Brigitte Seckendorff-Kourgiarakis, die während der Arbeit an diesem Führer Kreta entlang der Breite durchquerte.

Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe

Najnowsze komentarze:

Anne Passera: Belle chapelle bien placée il faut la mériter pour y arriver
Joanna Tissaoui: To miejsce odmieniło moje zycie
Viola Viola Viola: 
Katarzyna Pakos: 
Edyta Szulik: Moje ukochane Georgioupolis
Magdalena Mk: Piękne miejsca w około jezioro słodkowodne i żółwie... Plaże piaszczyste..w drodzę na jeziorko piękne widoki....
Teresa Malada: Jeszcze tam wrócę.kocham to miasteczko
Teresa Malada: Cudowne miejsce.
Przemysław Przybylak: Byliśmy i polecam piękne miejsce jak i cała Kreta
Ola Grzelewska: Cudowne miejsce, droga do kapliczki pełna
Bo Kub: Super miejsce na odpoczynek
Marzanna Młynarczuk: Cudne miejsce... Byłam, widziałam
Jola Ostraszewska: Wrócę
Mirosława Nagła: Wspaniale miejsce, hardcorowa droga, cudowne wspomnienia❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️
Paweł Świecicki: Super miejsce
Paulina Zajkowska: Oj tak
Dorota Sikorska: Od przyszłego roku spędzam zimę na Krecie
gość PiotrWie: No to wygląda że w czasie wyjazdu w drugim i trzecim tygodniu maja plany chodzenia w Górach Białych trzeba będzie sobie darować - chyba że przyjdzie znaczne ocieplenie i duże deszcze w górach w marcu, ale to raczej mało prawdopodobne. (...)
Ewa Szumowska: A u mnie grama śniegu jeszcze nie było
Piotr Beling : Witam. Chciałbym z rodziną przeprowadzić się na Kretę. Miało to by nastąpić za ok 3,5 roku(szkoła córki). Moim celem jest prowadzenie spokojnego, zdrowego  zycia wśród dobrych ludzi , pięknej czystej przyrody. Z racji naszego młodego :) wieku 48 lat chcielibyśmy prowadzić jeszcze życie zawodowe, nie mamy mocnej presji finansowej.Pierwszym etapem będzie pokazanie i oswojenie się z inną kulturą i realiami zycia na wyspie. (...)
Michał Jeleń: przy okazji - jak idzie remont hali targowej?
Michał Jeleń: wygląda to groźnie - co będzie jak poziom morza będzie jeszcze wyższy,
Ola Żurek: Jest wyczerpujący ale wart do zobaczenia
Zofia Sokołowska: To dobrze. Woda potrzebna.
Mariola Dudzinska: 

Ciekawe miejsca na Krecie

CRETE Copyright © 2009-20 Linki | Kontakt