Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Kreta - Touristenattraktionen

Venezianischer Hafen und der Leuchtturm von Rethymno

Venezianischer Hafen und der Leuchtturm von Rethymno

Der alte venezianische Hafen und der Leuchtturm sind eines der bekanntesten Elemente von Rethymno. Obwohl es viele schöne Orte in der Stadt gibt, ist diese Gegend eine der malerischsten und wichtigsten Gegenden der Altstadt.

Deutsche Tunnel in Platanias

Deutsche Tunnel in Platanias

Platanias ist ein beliebtes Touristenziel an der Nordküste Kretas, zwischen Chania und Maleme. Hier befinden sich sehr interessante Tunnel aus dem Zweiten Weltkrieg. Dieser sehr interessante Ort sollte nicht nur von Menschen besucht werden, die sich für diesen Teil der Geschichte Kretas begeistern.

Kreuzfahrt zur Insel Koufonissi

Kreuzfahrt zur Insel Koufonissi

Koufonissi ist eine kleine Insel im Libyschen Meer, direkt vor der Küste von Kreta. Aufgrund der natürlichen Form und Schönheit kann es für sich selbst gesehen werden.

Weingut Moni Toplou

Weingut Moni Toplou

Von außen wirkt diese Pflanze sehr modern und sehr gepflegt. Hinter einer massiven Mauer wurden eine Reihe moderner Gebäude errichtet, deren Ästhetik perfekt zur kretischen Architektur passt. Die erwähnte erwähnte T erwähnte erwähnte erwähnte T In T In T In.


Spinalonga - die Aussätzige Insel

Spinalonga - die Aussätzige Insel

Diese unscheinbare kleine Insel liegt etwa 5 km vom Zentrum von Elounda entfernt und ist eine der größten Touristenattraktionen Kretas. Von den anderen kretischen historischen Stätten, Knossos. Umgeben von den smaragdgrünen Gewässern der Bucht von Mirabello, verbirgt sich hinter dieser Insel eine grimmige Geschichte, die einer Aussätzigen geschickt wurde, die sich befand.

Dimitrios P. - die Geschichte des Gramvousa-Wracks

Dimitrios P. - die Geschichte des Gramvousa-Wracks

Jeder, der zur Insel Imeri Gramvousa gesegelt ist. Heute erinnern sich nur wenige Menschen an seinen Namen und die Geschichte der Ereignisse vom 8. Januar 1968, die ihn an diesen Ort gebracht haben.

Faros - Leuchtturm in Chania

Faros - Leuchtturm in Chania

Der Leuchtturm in Chania (Faros - Φάρος) wurde ab 1595 für sechs Jahre errichtet. Wie viele andere Gebäude wurde auch dieser von den Venezianern erbaut, die damals mit Kreta regierten. Abgesehen von der offensichtlichen Funktion von Ampeln. Zusammen mit der Festung befindet sich Frikas an der gegenüberliegenden Küste.


Messerschmitt Bf 109 auf dem Meeresboden in Anissara

Messerschmitt Bf 109 auf dem Meeresboden in Anissara

Im Dorf Anissara, in der Nähe von Hersonissos, können Sie die Reste der Messerschmitt Bf 109 bewundern, die 800 Meter vom Ufer entfernt auf dem Meeresboden liegen. Es handelte sich um eine relativ kleine Einsitzermaschine, wie sie von der deutschen Luftwaffe verwendet wurde. Heute ist dieses Wrack eine der größten Attraktionen Kretas.

Gonates oder Klettern Plakias

Gonates oder Klettern Plakias

Wenn Sie an einem Tag in Plakias sein werden, werden Sie auf jeden Fall auf den Palalremnos Strand achten. Gonates ist eine riesige glatte vertikale Klippen.

Cretaquarium

Cretaquarium

Das Cretaquarium ist das größte und modernste Aquarium Europas, das seit 2005 betrieben wird. Das Thalassocosmos ist zusammen mit dem Griechischen Zentrum für Meeresforschung (HCMR), dem es angehört, das größte Meeresforschungszentrum. Es bietet eine einzigartige Gelegenheit, die wundervolle und Unterwasserwelt des Mittelmeers kennenzulernen. Im Rahmen des HCMR fördert und verbreitet das Cretaquarium wissenschaftliche Erkenntnisse über die Meeresumwelt.


Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe


Parklot

Najnowsze komentarze:

Elly Mak: 
Halina Mankiewicz: Oj zjadłabym taką z piekarni
Hanna Marciniak: 
gość dodekanezowiec: To obraz podobieństwa między Polakami i Grekami. My mieliśmy swój 1864, oni 1866. A teraz cap Erdoganik koleżka Putlera straszy. 
Anna Galas: 
Maja Janiszewska: mój ulubiony
Aleksandra PM: Myślę, że u mnie w domu też schodzi 8 kg halloumi na głowę... Chleba może nie być, ale halloumi być musi.
Tak na to czekalam, że udostepniłam Wasz artykuł z przed 2 lat ...
gość PiotrWie : Niestety nie w każdej sytuacji "siga siga" jest najlepszym wyjściem 
A myślałem że takie rzeczy to tylko w naszym kraju raju. Smutne
Ben
Ogromna tragedia :( A czy na zdjęciu przypadkiem nie widnieje plaża Myrtos z Kefalonii?
W tym kontekście przerażające jest położenie kompleksu Kalypso. Jeśli dobrze rozumiem ta nowa inwestycja w Plakias to po drugiej stronie tych skał (czyli od strony Plakias)?
Poranek po tragedii
Moimi oczami 17.06.2022
gość PiotrWie: My zwiedzamy często cmentarze - przynajmniej na niektórych widzieliśmy groby starsze niż kilka lat - na pewno byliśmy kilka razy we Frankokastello i grób przy wejściu jest taki sam - może ten cmentarz jest już nieczynny ? Rzeczywiście nie ma jak gdzie indziej wykutych na płycie napisów kto tam leży - jeśli jest to na dodatkowej niewielkiej tabliczce. (...)
Straszna tragedia 200 metrow odemnie…niestety kobieta nie zyje.. ale coz cala Kreta .. Mam nadzieje ze sie zmieni I nie pozwola budowac gdzie popadnie..
Panie Jezu,otocz tych,którzy to przeżyli swoją opieką
Panie,daj pokój wieczny zmarłej osobie ,miej w opiece pogrążonych w smutku
Ktos wydal zgode na budowe w tym miejscu... czyli wiadomo o co chodzi
O,mercedes..
Straszne!
Straszne :(
Masakra
Parklot

Ciekawe miejsca na Krecie

CRETE Copyright © 2009-22 Linki | Kontakt | Polityka prywatności | Kontakt | Newsletter
ukryj
Zapisz się do
Newslettera