Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Hephaistos schlägt Kreta

Die starke Sturmfront, die die Synoptiker nach dem griechischen Gott Hephaistos benannten, brachte eine schwere Wetterpause mit sich. In vielen Teilen Kretas leiden die Bewohner unter starken Niederschlägen und in höheren Teilen der Berge auch unter Schnee. Wie die lokalen Medien auf dem Omalos-Plateau berichteten, erreichen die Schneehöhen bis zu einem halben Meter. Ein Teil des Lassithi-Plateaus wurde durch starke Regenfälle überflutet. Die regionalen Behörden berichteten, dass das Gebiet vom Autoverkehr ausgeschlossen war.

Ein Sturm in Chania
Stürmisches Wetter in Chania
Fotoquelle : www.flashnews.gr (Angela Margarie)

Es ist bemerkenswert, dass während der Passierfront auf Kreta ein drastischer Temperaturabfall zu verzeichnen war. In den letzten Stunden hielt der Quecksilberbarren in Thermometern in der Küstenzone bei der Anzeige um 7-8 ° C an. In Bergregionen ist es viel kühler. Die in diesen Gebieten Kretas gemeldeten Temperaturen liegen zwischen 0 und 2 ° C.

Synoptics rechnet damit, dass die Temperaturen heute Abend noch leicht sinken werden. Infolgedessen fällt auch im unteren Teil der Berge Schnee. In der Region des westlichen Teils der Insel kann es bereits in 800 m Höhe zu Schneefällen kommen. Im Osten Kretas hingegen kann es in Gebieten oberhalb von 1000 Metern über dem Meeresspiegel zu Schneefällen kommen

Schnee auf dem Omalos-Plateau Schnee auf dem Omalos- Plateau

All dies wird die Bedingungen auf Bergstraßen sehr schwierig machen. Die örtlichen Behörden fordern dringend, dass Personen, die während dieser Zeit ihr Auto bewegen müssen, mit Ketten an den Rädern ausgestattet werden.

Autofahrer, die auf der BOAK (New National Road) unterwegs sind, sollten ebenfalls vorsichtig sein. Starker Regen kann die Sicht erheblich beeinträchtigen. Eine große Menge Wasser kann auch die Haftung verringern. Lokale Erdrutsche sind ebenfalls möglich und starke Winde können Bäume und Äste brechen, die auf die Straße fallen können.

Leider gehen diese sehr ungünstigen Wetterbedingungen auch mit starken Böen einher, deren heftige Böen sogar über 100 km / h erreichen können. Aus diesem Grund wurde der Seeverkehr für die nächsten 24 Stunden eingestellt. Alle Fähren, die planmäßige Verbindungen herstellen, wurden am Hafen angehalten. Wettervorhersagen zufolge ist heute Abend mit einer leichten Verbesserung des Wetters zu rechnen. Derzeit wird der Meeresspiegel für die Region Kreta auf der Beaufort-Skala jedoch auf 8 bis 9 Grad geschätzt. Die örtlichen Bedingungen sind möglicherweise noch schlechter und laut Wettervorhersage können sie auf der Beaufort-Skala mit bis zu 10 bewertet werden.

[MovieSrd = DYogX0pOFGk]

Starker Wind verursachte auch hohe Wellen im venezianischen Hafen von Chania . Das in den Kai fließende Wasser erreichte nicht nur die Tavernen rund um den Hafen, sondern auch die Mauern rund um die Festung Firkas.

Gosia i Piotrek,  data_2020-01-07 19:37:54 2020-01-07 19:37:54
Średnia: 5
Liczba ocen: 1
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Kreta informacje 5 na 5 (0) liczba ocen 1
Weitere Nachrichten von diesem Monat »
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

 Irena Zygmunt Pampuch
Irena Zygmunt Pampuch
2020-01-07 19:04:30

 Janette McGugan
Janette McGugan
2020-01-07 19:23:07

 Mariola Dudzinska
Mariola Dudzinska
2020-01-07 19:41:46

 Zofia Sokołowska
Zofia Sokołowska
2020-01-08 06:42:38

To dobrze. Woda potrzebna.

1
 Anna Pawlak
Anna Pawlak
2020-01-08 19:48:47

Zofia Sokołowska potrzebana ale nie fajnie jak ludzi zalewa

 Michał Jeleń
Michał Jeleń
2020-01-09 14:17:23

wygląda to groźnie - co będzie jak poziom morza będzie jeszcze wyższy,

 Michał Jeleń
Michał Jeleń
2020-01-09 14:18:09

przy okazji - jak idzie remont hali targowej?

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

lub kliknij w poniższy link aby skorzystać z możliwosci komentowania przez facebooka:
https://www.facebook.com/crete.poland/posts/10156746990872551

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz
Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe

Najnowsze komentarze:

Aneta Kotowicz: Cudowne miejsce....
gość PiotrWie: Może tez tak być że wielu nie chodzących po szlakach mieszkańców Krety uważa że E4 to nazwa kazdego szlaku pieszego a nie tego konkretnego - w związku z tym autor mógł mieć na myśli jakiekolwiek szlaki turystyczne.
Piotrek | www.crete.pl : Niestety nie było to uszczegółowione w artykule, ale domyślam się, że może chodzi o część odcinków o których Ty piszesz. Niestety ciężko znaleźć jakieś sensowne informacje jak wygląda przebieg granic regionu Messary. (...)
gość PiotrWie: Piotrze czy mógłbyś konkretniej napisac o który odcinek E4 chodzi? Region Messary jest położony na południe od gór Idajskich więc tradycyjny przebieg E4 tam nie przebiega - przychodzi z północnego - wschodu w góry idajskie, idzie przez Las Rouvas na Nidę , dalej na szczyt Psiloritisa i schodzi do Fourfouras i dalej idzie Doliną Amari do Spili.
Marzena Gwiździel: Piękne miejsce ,polecam!
Sylwia Świetlik: Jedno z najpiękniejszych miejsc, jakie widziałam. To były Pierwsze wakacje mojej córeczki...miała niespełna roczek. Przemiło wspominam. I te widoki ❤️
Sylwia Dawidek: 
CRETE Copyright © 2009-20 Linki | Kontakt