Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Eine ungewöhnliche Kollision am Flughafen in Heraklion

Eine Erklärung des ungewöhnlichen Ereignisses, das sich am Mittwoch auf dem Flughafen von Heraklion ereignete, wurde in den lokalen Medien veröffentlicht. An diesem Tag am Morgen gab es eine Kollision zwischen dem Flugzeug und dem Auto, das von den Flughafendiensten benutzt wurde. Laut neakriti.gr war der Grund für dieses Ereignis die Verletzung von Verfahren durch den Piloten, der an der Steuerung des Germanwings-Flugzeugs saß.

Durch die Kontaktaufnahme mit dem Kontrollturm erhielt der Pilot die Erlaubnis zum Rollen, die er unmittelbar nach Erhalt der Nachricht begann. Zuvor sollte er sich jedoch an die Person wenden, die das für die Wartung der Kennzeichen verantwortliche Personal beaufsichtigt, um sicherzustellen, dass sich alle Fahrzeuge und Personen in sicherem Abstand befinden. Der Pilot vergaß es wahrscheinlich wegen der Ablenkung und begann dann mit dem Taxi-Verfahren, das sehr schnell mit dem Aufprall der Motorhaube auf das in der Nähe des Flugzeugs geparkte Auto endete.

Nach einer umfassenden Überprüfung der Maschine stellte sich heraus, dass keine ernsthaften Schäden entstanden sind. Lediglich das Flurförderzeug litt darunter, dass die Motorhaube gequetscht wurde. In der Zwischenzeit wurde der Pilot in seinem Atem auf Alkohol überprüft. Nach Angaben der örtlichen Behörden war er völlig nüchtern. Mit einer Verspätung von ca. 3 Stunden konnten Passagiere einen Linienflug antreten. Dieser Vorfall wird von der Zivilluftfahrtbehörde weiter untersucht.

Piotrek,  data_2019-10-04 19:39:50 2019-10-04 19:39:50
Średnia: NAN
Liczba ocen: 0
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Weitere Nachrichten von diesem Monat »
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

 Marta Vogel
Marta Vogel
2019-10-04 17:58:06

Pechowe germanwings

 Michal Czapla
Michal Czapla
2019-10-04 18:09:52

 Barbara Szymanowska
Barbara Szymanowska
2019-10-07 07:11:15

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

lub kliknij w poniższy link aby skorzystać z możliwosci komentowania przez facebooka:
https://www.facebook.com/crete.poland/posts/10156510517277551

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz
Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe

Najnowsze komentarze:

gość PiotrWie: Wąwóz Roza jest jak najbardziej szlakiem górskim - po pierwsze leży w masywie Mt. Seleny - te góry maja wysokość 1200 - 1400 m z kulminacja pod 1600 więc jak Karkonosze - tyle że Karkonosze wyrastają z poziomu 500 - 600 m a masyw Seleny ze 150 - 200 m - więc jest praktycznie o kilkaset metrów wyższy. Po drugie sam wąwóz na długości kilku kilometrów ma różnicę wysokości od 700 m do 350 m npm.
Patrycja Jurczyk: Nie. Ja muszę mieć gdzie wracać!
Wieska Kedzierska: Kreto kochana trzymaj się. Tylko tam wypoczywam
Artur Baranowski: Źle to wróży....
Wieska Kedzierska: Bardzo smutna historia.Byliśmy w Chanii i słyszeliśmy tą opowieść od przewodniczki. Jest też druga podobna historia ,również tragiczna.
Jacek Jakobschy: Zapraszamy do Gdańska
Jola Ostraszewska: Kiedy Poznań ?
CRETE Copyright © 2009-19 Linki | Kontakt