Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Samaria weiterhin geschlossen und Evakuierung von Touristen aus Glyka Nera

data_2023-08-15 20:27:31 2023-08-15 20:27:31

Wahrscheinlich warten viele Menschen auf die Ankündigung zur Eröffnung der Samaria-Schlucht. Leider haben wir jedoch keine guten Nachrichten. Die Organisation für Umwelt und Klimawandel gab heute bekannt, dass der Samaria-Nationalpark bis einschließlich Freitag, 18. August, geschlossen bleibt.

Samaria ist immer noch geschlossen

Diese Entscheidung ist auf das Erdbeben zurückzuführen, das die Gegend am vergangenen Sonntag erschütterte. In der Folge kam es zu einem Erdrutsch und Felssplittern, wodurch ein verunglückter Tourist schwer verletzt wurde. Die Situation ist immer noch instabil und es bestehen große Bedenken hinsichtlich des Auftretens weiterer Erdrutsche, die eine direkte Bedrohung für Menschen darstellen würden, die den Weg überqueren. Aus diesem Grund wurde beschlossen, die Sperrung der Schlucht um weitere drei Tage zu verlängern.

Rettungseinsatz am Trail...

Leider hat die Feuerwehr heute trotz der Warnungen und des Wanderverbots in gefährlichen Gebieten zwei Touristen aus dem Gebiet der Weißen Berge evakuiert. Die amerikanischen Geschwister waren heute Nachmittag in unebenem Gelände in der Nähe von Linoseli (Λινοσέλι) westlich der Samaria-Schlucht gestrandet. Als ihnen klar wurde, dass sie die Überfahrt nicht fortsetzen konnten, benachrichtigten sie die Dienste und baten um Hilfe.

...und die Evakuierung von Touristen vom bedrohten Strand

Auch am Strand Glyka Nera in Sfakia wurde heute eine Evakuierungsaktion organisiert. Gestern wurden Warnungen herausgegeben, um Fahrten in die Gegend zu vermeiden. Dieser Strand liegt am Fuße eines hohen Berges, sodass bei weiteren Erschütterungen die Gefahr besteht, dass die Steine aus den Felsen rollen. Trotz dieser Warnungen sind heute viele Menschen nach Glyka Nera gegangen. Auch Wassertaxis kamen mit Touristen hierher.

Glyka Nera Strand von Glyka Nera
Bildquelle: ekriti.gr

Die Evakuierungsaktion wurde von der Küstenwache durchgeführt. Nachdem Touristen aus dem Bereich des gefährlichen Strandes abtransportiert wurden, wurde der Zugang nach Glyka Nera heute sowohl von der E4-Route als auch mit Booten vom Meer aus verboten. Es ist anzumerken, dass die Warnungen und Verbote der örtlichen Behörden im Fall von Glyka Nera berechtigt sind. Im Mai 2015 starb hier ein Tourist aus Tschechien, zerquetscht von Felsbrocken.

Auch wenn wir immer noch verstehen, dass möglicherweise nicht alle Touristen, die auf Kreta Urlaub machen, über die Ereignisse der letzten Tage informiert sind, sind lokale Unternehmen, die Kreuzfahrten in diese Gegend organisieren, nicht für das Leben und die Gesundheit anderer verantwortlich.

Gosia,  data_2023-08-15 20:27:31 2023-08-15 20:27:31
Średnia: NAN
Liczba ocen: 0
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Weitere Nachrichten von diesem Monat »
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

lub kliknij w poniższy link aby skorzystać z możliwosci komentowania przez facebooka:
https://www.facebook.com/crete.poland/posts/675228414651426

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz
Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe


Parklot

Najnowsze komentarze:

Akurat jestem na Krecie id wczoraj. Pogoda cudna. Niecale 30C
Dla wczasowiczów super
Strach pomyśleć co się bedzie działo w lipcu i sierpniu.
Niestety nie tylko tam nie dba się o zwierzęta jest wiele takich państw, byłam niedawno w Egipcie i serce mi pękało na widok tych wszystkich biednych chudych zaniedbanych zwierząt, niby turystyka rozwinięta w tych krajach a Ciemnogród Totalny
To nie wydarzyło się w rejonie Rethymno na Krecie ,a na wyspie Paros .Najważniejsze że piesek został uratowany
Nie odnoszę się do tego konkretnego przypadku ale to smutne, na Krecie nie szanuje się psów i kotów. Pomimo, że widzimy je wszędzie (koty), są karmione odpadkami, zarobaczone z ropiejącymi oczami, zaniedbane. Wiem o czym piszę, mam koty w domu od kilkunastu lat. Osobiście widziałem jak zabito psa łopatą i zakopano, tylko dlatego, że przychodził na teren hotelu. Tym bardziej szacunek dla tego Pana o dużym sercu. (...)
Parklot
CRETE Copyright © 2009-24 Linki | Kontakt | Polityka prywatności | Kontakt | Newsletter
ukryj
Zapisz się do
Newslettera