Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Kreta unter dem Schnee

Wie wir gestern geschrieben haben, ist Kreta in das Gebiet des Winterwetters geraten, für das die Medea-Front verantwortlich ist. Die Bewohner der Insel und die öffentlichen Dienste haben mit verschiedenen Schwierigkeiten zu kämpfen, die für eine solche Aura typisch sind. Einige Straßen, insbesondere Bergstraßen, sind unpassierbar und wurden gesperrt. Wo Straßen noch befahrbar sind, sind Schneeketten notwendig. Lastkraftwagen mit einem Gewicht von mehr als 3,5 Tonnen und andere schwere Fahrzeuge sind auf dem Gebiet der Gemeinde Heraklion vorübergehend verboten. Prognosen zufolge wird dieses Winterwetter voraussichtlich bis morgen anhalten, aber bevor Medea veröffentlicht wird, wird auch in den unteren Regionen Schneefall erwartet.

Anogia Foto: George Ntagiantas. Anogia

Starke Winde verursachten vielerorts Schäden am Stromnetz, wodurch einige Gemeinden ohne Strom blieben, z. B. Sfakia, Selino, Platanias. Der Stromausfall machte auch Fernunterricht unmöglich.

Die Bewohner von Dörfern in den höheren Teilen der Berge sind in der anspruchsvollsten Situation. In der Region Sfakia im Süden der Insel wurden die Straßen teilweise blockiert. Dies gilt insbesondere für die Regionen Askifou, Imbros, Asfendou und Kallikratis. Wenn hier Straßen offen sind, müssen die Fahrer Schneeketten verwenden. Ein weiteres Problem in den Gebieten Askifou und Kallikratis ist der Mangel an Elektrizität. Leider werden die Bergdörfer wahrscheinlich für eine weitere Nacht ohne Strom bleiben. Der Schneefall schnitt vom Rest der Welt auch die höheren Stellen in der Region Kissamos ab. Auch hier kommt es zu Schäden am Stromnetz.

In der Gemeinde Kantanos-Selion im Gebiet Westkretas, insbesondere im Osten Selinos, wurde den Bewohnern die Verfügbarkeit von Telefonnetzen entzogen, und einige Gebiete wurden durch erheblichen Schneefall blockiert. Unter anderem wurde die Straße in die bekannte Stadt Sougia gesperrt.

Auch in der Region Zentralkreta veränderte Schnee die Landschaft von Bergdörfern wie Zoniana und Anogia, wo es morgens etwa 30 cm Schnee gab. Hier gab es jedoch keine Straßenprobleme, die Dienste räumen die verschneiten Straßen effizient ab, obwohl wie in anderen Regionen Kretas Ketten an den Rädern angebracht werden müssen. In Krousonas in Malevizi fiel doppelt so viel Schnee. Die gleiche Landschaft findet man auf dem Lassithi-Plateau.

Nachfolgend finden Sie einige Fotos hauptsächlich aus der Region Askifou. Wie gefällt dir so ein Winter auf Kreta?

Anogia Foto: Sokrates Kefalogiannis. Anogia

Winter 2021 Askifou-Bereich (Fotoquelle: https://flashnews.gr/ )

Askifou Askifou-Bereich (Fotoquelle: https://flashnews.gr/ )

Askifou Askifou-Bereich (Fotoquelle: https://flashnews.gr/ )

Askifou

Askifou Askifou-Bereich (Fotoquelle: https://flashnews.gr/ )

Gosia,  data_2021-02-16 19:34:02 2021-02-16 19:34:02
Średnia: NAN
Liczba ocen: 0
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Weitere Nachrichten von diesem Monat »
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

 Mariola Dudzinska
Mariola Dudzinska
2021-02-16 19:20:04

Zaczyna się zima

1

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

lub kliknij w poniższy link aby skorzystać z możliwosci komentowania przez facebooka:
https://www.facebook.com/crete.poland/posts/10157756787727551

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz
Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe


Parklot

Najnowsze komentarze:

Kamil Pawelec: Pracowalem w Loutro przez 3 sezony. Ucieczka od swiata gwarantowana, po sezonie robi sie nudno ale mimo wszystko wrocil bym tam z mila checia na dluzej ❤️
gość dodekanezowiec: W ogóle pod wieloma względami te Włochy to jakieś przereklamowane, piszę to jako Italofil zresztą:) 
gość PiotrWie: To chyba ostatnia miejscowość na Krecie do której nie da się dojechać asfaltem. Przed kilku laty wyasfaltowali nawet drgę do Tris Ekklisies. Mam nadzieję że nikt nie wpadnie na pomysł wyasfaltowania drogi przez Livanianę ( prawie) do Loutro. Choć przypomniałem sobie -jeszcze nie wyasfaltowali drogi z Kapetaniany do Agios Joanis - i mam nadzieję że tak zostanie.
Basia Dąbrowska: Cisza, spokój i przepiekne widoki... Tęsknić...
Małgorzata Lipiec: Bajka. Wygląda na odcięte od świata. I chyba to jest najlepsze
gość dodekanezowiec: Zresztą Lampedusa to jedno z niewielu miejsc we Włoszech które urokiem i klimatem może konkurować z wyspami greckimi... Ale zważywszy na inny "klimat" tego miejsca to ja już wolę np. Chrissi...  
Oc Morin: Floriane Brd est ce que tu te rappelles ????
Parklot
CRETE Copyright © 2009-21 Linki | Kontakt | Polityka prywatności | Kontakt | Newsletter
ukryj
Zapisz się do
Newslettera