Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Eine neue Straße nach Messara

Kürzlich wurden mehrere wichtige Straßenprojekte auf Kreta abgeschlossen. Einige von ihnen sind Teil einer äußerst wichtigen Kommunikationsachse, der New National Road im Norden von Kreta. In diesem Jahr wurde im Rahmen der Modernisierung dieser Arterie ein lang erwarteter Neubau auf der Höhe von Chemeizi in der Nähe der Stadt Sitia in Betrieb genommen. Heute möchten wir Ihnen jedoch über eine völlig andere neue Straße in der Gegend von Messara schreiben.

Im obigen Film können Sie sehen, wie die neue 16 Kilometer lange Straße die Achse ist, die die Nordküste mit dem südlichen Teil von Kreta verbindet. Diese lang erwartete Investition ist Teil einer der wichtigsten Straßen, die eine vertikale Kommunikationsader auf der Strecke zwischen Heraklion und dem Messara-Gebiet bilden. Es ist eine sehr belebte Strecke, an der täglich Tausende von Autos vorbeifahren. Bei vielen von ihnen handelt es sich um große Lastkraftwagen, die unter anderem landwirtschaftliche Erzeugnisse transportieren, die von Landwirten in den äußerst fruchtbaren Gebieten von Messara erzeugt wurden.

Nach Angaben des griechischen Infrastrukturministeriums können Sie mit einer neuen Route gegenüber der alten Route 15 Minuten Zeit sparen. Drei moderne Tunnel mit einer Gesamtlänge von ca. 1,6 km sowie 5 Brücken mit einer Gesamtlänge von 928 m ermöglichten es, den Abstand zwischen Agia Varvara und Moires zu verringern. Autofahrer, die die neue Straße überwinden, müssen im Vergleich zur alten Straße etwa 5 Kilometer weniger fahren.

Das Ministerium betont auch, dass Investitionen auf messbare Weise auch die Sicherheit erhöhen sollten. Eine moderne Infrastruktur, eine größere Transparenz der Beschilderung und besser ausgestattete Kommunikationsknoten dürften die Zahl der Unfälle verringern. Natürlich hängt dieser Aspekt auch in hohem Maße vom Verhalten und der Einhaltung der Vorschriften durch die Fahrer ab, die diesen Weg beschreiten. Aus diesem Grund ermutigen die örtlichen Behörden alle, ein Auto in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Verkehrsordnung zu führen.

Abschließend ist zu erwähnen, dass die Umsetzung dieser Investition keineswegs als vorbildlich angesehen wurde. Insgesamt dauerte die Fertigstellung aller Abschnitte und Ingenieurbauwerke über 13 Jahre und war durch eine Reihe langfristiger Verzögerungen gekennzeichnet. Erst in den letzten drei Jahren intensiver Arbeit konnte dieses Projekt abgeschlossen und den Fahrern zur Verfügung gestellt werden.

Piotrek,  data_2019-06-04 19:25:11 2019-06-04 19:25:11
Średnia: 5
Liczba ocen: 1
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Kreta informacje 5 na 5 (0) liczba ocen 1
Weitere Nachrichten von diesem Monat »
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

lub kliknij w poniższy link aby skorzystać z możliwosci komentowania przez facebooka:
https://www.facebook.com/crete.poland/posts/10156248877712551

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz
Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe

Najnowsze komentarze:

Syla Sylaba: Piękna moja Kreta....właśnie teraz miałam tam być
Aneta Kotowicz: Cudowne miejsce....
gość PiotrWie: Może tez tak być że wielu nie chodzących po szlakach mieszkańców Krety uważa że E4 to nazwa kazdego szlaku pieszego a nie tego konkretnego - w związku z tym autor mógł mieć na myśli jakiekolwiek szlaki turystyczne.
Piotrek | www.crete.pl : Niestety nie było to uszczegółowione w artykule, ale domyślam się, że może chodzi o część odcinków o których Ty piszesz. Niestety ciężko znaleźć jakieś sensowne informacje jak wygląda przebieg granic regionu Messary. (...)
gość PiotrWie: Piotrze czy mógłbyś konkretniej napisac o który odcinek E4 chodzi? Region Messary jest położony na południe od gór Idajskich więc tradycyjny przebieg E4 tam nie przebiega - przychodzi z północnego - wschodu w góry idajskie, idzie przez Las Rouvas na Nidę , dalej na szczyt Psiloritisa i schodzi do Fourfouras i dalej idzie Doliną Amari do Spili.
Marzena Gwiździel: Piękne miejsce ,polecam!
Sylwia Świetlik: Jedno z najpiękniejszych miejsc, jakie widziałam. To były Pierwsze wakacje mojej córeczki...miała niespełna roczek. Przemiło wspominam. I te widoki ❤️
CRETE Copyright © 2009-20 Linki | Kontakt