Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Chiona Strand und 37 weitere griechische Strände ohne die Auszeichnung mit der Blauen Flagge

In den letzten Tagen war eine der heißen Nachrichten, die in den griechischen Medien erschienen, Nachrichten über die Tatsache, dass 38 griechische Strände ihre Blaue Flagge-Bezeichnung verloren haben. Zu dieser Gruppe gehörte auch der Chiona Strand am östlichen Ende von Kreta. In den meisten Fällen wurde diese Unterscheidung wegen der drastischen Mängel erhalten, die während der Inspektion dieser Strände gefunden wurden.

Chiona Strand Chiona Strand ist von links auf der Rückseite des Fotos sichtbar.

Im Falle des Chiona-Strandes in der Lassithi-Region ist die Situation ganz anders. Herr Garefalakis, Direktor einer regionalen Strandgesellschaft (DAEAN), die sich mit Strandmanagement beschäftigt, berichtete, dass dieses Jahr der Ort offiziell nie mit der Blauen Flagge symbolisiert wurde. Der Grund dafür ist, dass im Herbst letzten Jahres das Gebiet der kretischen Küste von den archäologischen Diensten als Ausgrabungsstätte anerkannt wurde. Dies kam der Tatsache gleich, dass der Ort in Bezug auf alle dort durchgeführten Arbeiten und Aktivitäten einem besonderen Schutz und einer strengen Kontrolle unterlag. Chiona Beach befindet sich neben den Russolakos / Paleokastro Ausgrabungen, die als Überreste eines der minoischen Paläste und Städte gelten.

Ende letzten Jahres hofften die städtischen DAEAN-Behörden jedoch immer noch, dass die archäologischen Dienste ihre Position lockern würden. Daher wurde in Absprache mit der Griechischen Gesellschaft für Naturschutz beschlossen, alle Unterlagen vorzulegen, die sich auf den Umfang der Anpassungsarbeiten beziehen, die durchgeführt werden müssen, um die Anforderungen des Blue-Flag-Programms zu erfüllen. Es war geplant, Duschköpfe mit frischem Wasser, Umkleideräumen, Liegestühlen und dem Kauf von Rettungsausrüstung zu montieren.

Die Entscheidung der archäologischen Dienste hat sich nicht geändert, so dass jede Anpassungsarbeit eine klare Verletzung der Vorschriften wäre. Vertreter der regionalen Behörden haben ihre durch diese Entscheidung verursachte Verbitterung nicht verschwiegen, weil der Strand von Chiona nicht nur von ausländischen Touristen geschätzt wird, sondern auch ein Ort, der gerne von den Bewohnern der nahe gelegenen Städte gewählt wird. Die Leitung der archäologischen Dienste hat im Kommentar zu dieser Situation betont, dass sie in den kommenden Jahren nicht erwarten, dass ein Teil des Gebiets vom Schutz ausgeschlossen oder eine Genehmigung für die Durchführung von touristischen und Freizeitaktivitäten erhalten würde. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie schreiben können, dass der Strand von Chion für eine lange Zeit nicht auf der Liste der Blauen Flagge steht.

Griechenland - Blaue Flagge 2018
Die Zahlen auf diesem Foto sind nicht mehr gültig.
Derzeit hat Griechenland weniger als 500 Sitze mit der Blauen Flagge ausgezeichnet

37 andere Strände

Wie wir in der Einleitung zu diesem Artikel geschrieben haben, gab es neben Chiona auf der Liste der Orte, die mit der Blauen Flagge ausgezeichnet wurden, 37 weitere Strände. Die meisten dieser Orte waren auf drei griechischen Inseln: Thira, Kefalonia und Zakyntos, die mit 18 Stränden der Anführer dieser berüchtigten Liste ist.

Die Auszeichnung mit der Blauen Flagge ist das Ergebnis der Arbeit von Controllern, die in den vergangenen Wochen unangekündigte Besuche an griechischen Stränden durchgeführt haben. Laut der offiziellen Mitteilung der Griechischen Gesellschaft für Naturschutz haben Mitarbeiter dieser Organisation eine Reihe von Fehlern an diesen Orten in Bezug auf die Einhaltung der Regeln und Kriterien der Blauen Flagge festgestellt. Diese Mängel betrafen insbesondere fehlende Aktivitäten in Bezug auf den Schutz der Küstenumwelt, die Sicherheit der Badegäste, den Mangel an angemessenen Informationen und die Aufrechterhaltung der Sauberkeit.

Der diesjährige Erhalt der Auszeichnung mit der Blauen Flagge bedeutet, dass das Prestige dieser Orte in der diesjährigen Saison nicht nur verringert wird. Strände, an denen Mängel festgestellt wurden, werden nächstes Jahr nicht an diesem Programm teilnehmen können. Das bedeutet, dass wir sie im Jahr 2019 sicherlich nicht auf der Liste der ausgezeichneten Strände sehen werden. Höchstwahrscheinlich wird Griechenland auch große Schwierigkeiten haben, die aktuelle Rekordzahl von 535 Plätzen mit der Blauen Flagge zu halten .

Piotrek,  data_2018-08-02 19:16:14 2018-08-02 19:16:14
Średnia: NAN
Liczba ocen: 0
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Weitere Nachrichten von diesem Monat »
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

 Włodzimierz Gierat
Włodzimierz Gierat
2018-08-02 19:52:27

Przykre. Ale i tak pojadę i w przyszłym roku jak co roku na KRETĘ.

2
 Małgorzata Suchenek
Małgorzata Suchenek
2018-08-02 20:08:18

Plaża w Agios Nicolaos, która ma status Błękitnej Flagi po południu pełna była śmieci plastików, kartonów przypływających z Turcji ... okropne

 CRETE - Kreta
CRETE - Kreta
2018-08-03 06:27:13

Na północnym wybrzeżu wschodniej część jest kilka takich plaż na które morze wyrzuca duże ilości śmieci. W tym roku zauważyliśmy że w końcu Grecy zaczęli je zbierać ale nie nadążają niestety. Zawsze zastanawialiśmy się skąd cały ten śmietnik przypływa.

 Małgorzata Suchenek
Małgorzata Suchenek
2018-08-03 06:40:27

CRETE - Kreta z Turcji, torebki plastikowe mają nadruki marketów tureckich, rozmawiałam z Grekiem, który zajmuje się wypożyczaniem leżaków na plaży, codziennie po południu chodzi z siecią i wyławia plastiki z morza, torby, kubki plastikowe .... smutne to jak sami zaśmiecamy swoje otoczenie

1
 Szymon Matusewski
Szymon Matusewski
2018-08-02 21:06:31

To jest coraz bardziej smutny widok. Dzisiaj byłem na plaży w Grecji kontynentalnej gdzie przy wejściu znajduje się wielka tablica informacyjna, że plaża ma taki statut. W obrębie leżaków do wynajęcia i barów wszystko cacy ale już 10m dalej gdzie jest teren publiczny i każdy może się rozłożyć z parasolami jeden wielki syf. Przykro na to patrzeć

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

lub kliknij w poniższy link aby skorzystać z możliwosci komentowania przez facebooka:
https://www.facebook.com/crete.poland/posts/10155582385527551

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz
Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe

Najnowsze komentarze:

Jacek Jakobschy: Zapraszamy do Gdańska
Jola Ostraszewska: Kiedy Poznań ?
Artur Nowak: Mam to w dupie. Ja detalicznie i po kosztach kupuję oliwę z okolic Chani. Bo kocham Kretę. Na dobre i na złe
Ania Łuczyńska: Do zobaczenia jutro
Kinga Lademann: Dziś podobnie. 4,9..
Mariola Maj: Musisz☺
gość PiotrWie: Nie bardzo rozumiem czego w takim razie oczekują ci zainteresowani innymi trasami w okolicy - są szlaki, mapy, nawet czynne od wiosny do jesieni schronisko Kallerghi i schrony w Katsivelli i Rousies - jak ktoś jest zainteresowany to trzeba po prostu chodzić - i z roku na rok coraz więcej ludzi chodzi.
CRETE Copyright © 2009-19 Linki | Kontakt