Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Agia Fotia - der Stein fiel auf das Gästehaus

In der Stadt Agia Fotia in der Region Ierapetra ereignete sich heute Nacht eine Tragödie. Ein Stein fiel auf das Gästehaus am Fuße des Berges, direkt über dem Strand, und brach vom Hang des Berges ab. Zwei Räume im östlichen Teil des Gebäudes wurden vollständig zerstört. Leider waren in einem von ihnen Touristen.

Agia Fotia - ein Felsen hat das Gästehaus zertrümmert

Der Vorfall ereignete sich kurz nach Mitternacht. Der rasende Felsen löschte buchstäblich alles aus, was ihm auf seinem Weg begegnete, einschließlich eines Teils des Gebäudes, in dem Zimmer von Touristen gemietet werden, die in die Gegend kommen. Glücklicherweise war ein Zimmer leer, während das andere von einer 3-köpfigen Familie aus Slowenien bewohnt wurde. Alle Rettungsdienste wurden sofort gestartet. Sehr große Kräfte der Feuerwehr und des EMAK wurden angefordert. Insgesamt waren 50 Personen und 20 Fahrzeuge an der Rettungsaktion beteiligt.

Agia Fotia

Der 51-Jährige kam aus eigener Kraft aus der heruntergekommenen Wohnung. Ein 9-jähriger Junge wurde teilweise in Trümmern begraben, aber die Retter konnten das Kind nach vielen Bemühungen retten. Leider überlebte dieses schreckliche Ereignis eine 45-jährige Frau nicht, die die Retter nach 4-stündiger Suche unter einem 1,5 Meter hohen Haufen aus Schutt und Gestein tot fanden.

Die Fotos, die wir gepostet haben, stammen von radiolassithi.gr und cretalive.gr

Gästehaus in Agia Fotia Pension vor dem Felssturz

Agia Fotia

Trümmer nach einem Steinschlag

Gosia,  data_2022-10-30 11:02:45 2022-10-30 11:02:45
Średnia: NAN
Liczba ocen: 0
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Weitere Nachrichten von diesem Monat »
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

2022-10-30 10:56:07

2022-10-30 11:22:50

Masakra

2022-10-30 11:37:10

Straszne :(

2022-10-30 11:47:22

Straszne!

2022-10-30 11:52:04

O,mercedes..

2022-10-30 17:11:19

2022-10-31 03:55:28

Panie Jezu,otocz tych,którzy to przeżyli swoją opieką

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

lub kliknij w poniższy link aby skorzystać z możliwosci komentowania przez facebooka:
https://www.facebook.com/crete.poland/posts/10158799182307551

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz
Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe


Parklot

Najnowsze komentarze:

Elly Mak: 
Halina Mankiewicz: Oj zjadłabym taką z piekarni
Hanna Marciniak: 
gość dodekanezowiec: To obraz podobieństwa między Polakami i Grekami. My mieliśmy swój 1864, oni 1866. A teraz cap Erdoganik koleżka Putlera straszy. 
Anna Galas: 
Maja Janiszewska: mój ulubiony
Aleksandra PM: Myślę, że u mnie w domu też schodzi 8 kg halloumi na głowę... Chleba może nie być, ale halloumi być musi.
Parklot
CRETE Copyright © 2009-22 Linki | Kontakt | Polityka prywatności | Kontakt | Newsletter
ukryj
Zapisz się do
Newslettera