Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Mein bruder

Ο αδερφός μου

Chania ist eine der Hauptattraktionen im Westen Kretas. Ihre Tour ist an der Spitze aller Arten von "man muss sehen" Listen. Wenn man den Charme dieser Stadt zu schätzen weiß, darf man nicht vergessen, dass sie für Fußgänger sehr unfreundlich ist und vor allem für Menschen mit motorischen Störungen. Auf den Seiten unserer Website geht es bereits darum, wie schwierig es ist, durch das Gewirr von Tavernentischen und ohne Ordnung geparkten Autos zu kriechen.

Es scheint, dass dieses Problem auch zunehmend von der lokalen Gemeinschaft wahrgenommen wird. In letzter Zeit hat der Kurzfilm "My Brother" von Theodoros Papadoulakis dieses Thema aufgeweckt . Es wurde anlässlich des Tages der Menschenrechte gegründet und soll ein Symbol der #RespectLife- Kampagne sein, die über die Schwierigkeiten von Menschen mit Behinderungen informiert.

Theodoros Papadoulakis ist bekannt für seine Arbeit an der Produktion der Serie " Wyspa ". Viele Leute können es auch mit Clips verbinden, die die Freizeit auf Kreta fördern. Sie wurden wie der aktuelle Film in Zusammenarbeit mit dem Studio IndigoView erstellt. Und obwohl sich viele von ihnen großer Beliebtheit erfreuten, überraschte die Art und Weise, wie das Video "Mein Bruder" im Internet verbreitet wurde. 10 Stunden nach seiner Veröffentlichung wurde es mehr als 1 Million Mal auf verschiedenen Arten von Websites und in sozialen Netzwerken gespielt.

Die Geschichte, die in diesem Clip erzählt wird, basiert zum Teil auf den tatsächlichen Erfahrungen des Initiators von Alexandra Manousakis der #RespectLife-Kampagne ( http://respectlife.gr ). Laut dem Regisseur zeigt diese kurze Produktion die typischen Schwächen des griechischen Staates. Mit unbestrafter Besetzung des öffentlichen Raums durch Unternehmer, ungeeigneten Fußgängersträngen, lächerlich hohen Bordsteinen und Autos, die an unzulässigen Orten geparkt sind. Weitere Informationen zur #RespectLife-Kampagne finden Sie auf der Website des Projekts. Sehenswert ist auch das folgende von Alexandra Manousakis vorbereitete Video, in dem sie ihre Erfahrungen mit dem Besuch von Chania zusammen mit einer behinderten Person beschreibt.

Es muss hervorgehoben werden, dass die meisten an dieser Produktion beteiligten Schauspieler junge Amateure waren. Laut Theodoros Papadoulakis war es seine vorsätzliche Behandlung. Wie er persönlich betont, liebt er es, mit solchen Leuten zu arbeiten und glaubt auch, dass die Filme dank dieser Filme origineller, interessanter und wahrer sind. Die Hauptrollen des Clips "My brother" wurden von George Christoulakis und Niki Jakoumaki gespielt. Beide waren von Anfang an sehr engagiert und passten perfekt in die Figur der Charaktere.

Der Zorn der Hauptfigur, der zu Beginn des Films gezeigt wird, soll ein starker Akzent sein, der die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich zieht. Theodoros Papadoulakis betont, dass dies natürlich nur eine Fiktion ist, um die Botschaft zu stärken. Er verurteilt dieses Verhalten, das sich gegen Gewalt richtet, persönlich. In einem Interview mit der Tageszeitung Athens Voice weist er jedoch darauf hin, dass die gezeigte Wut teilweise seine persönliche Wut ist, die in ihm nach dem Besuch von München wächst. Diese Reise ließ ihn sehen, wie weit die griechischen Städte von denen in anderen europäischen Ländern getrennt sind. Er war überrascht von der Aussicht auf Radwege, breite Bürgersteige und verschiedene Infrastrukturen, die Menschen mit Behinderungen unterstützen.

Der von Theodoros Papadoulakis erstellte Clip hat uns sehr beeindruckt. Wir hoffen, dass es ein Anreiz für die griechischen Behörden sein wird, in diesem Bereich schneller zu handeln. Über die Schwierigkeiten des Alltags von Behinderten in Chania können Sie das folgende Video lesen. Kostas und seine Tochter Stella zeigen, wie unfreundlich sie in der Stadt sind und andere Personen, die am Straßenverkehr beteiligt sind.

Piotrek,  data_2018-12-14 17:55:42 2018-12-14 17:55:42
Średnia: 5
Liczba ocen: 2
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Kreta informacje 5 na 5 (0) liczba ocen 2
Weitere Nachrichten von diesem Monat »
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

lub kliknij w poniższy link aby skorzystać z możliwosci komentowania przez facebooka:
https://www.facebook.com/crete.poland/posts/10155890370717551

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz
Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe


Parklot

Najnowsze komentarze:

Na szczęście byłam wczoraj
Ufff, udało się zobaczyć (i przeżyć wędrówkę)
Byłam I braków nie widziałam, ale jeżeli jest jak mówisz, to ktoś powinien szybko ten stan zmienić
gość PiotrWie : W czwartek to samo zjawisko oglądaliśmy na Astipalei 
W Norwegii na wybrzeżu, najczęściej latem gdy zapowiadana jest słoneczna pogoda mamy podobne mgły, ale to mgły adwekcyjne, gdzie jest odwrotnie, chłodne morze i ciepłe powietrze. Potrafi takie dziadostwo przyjść z morza na cały dzień, a kilometrów dalej w głąb lądu świeci słoneczko
gość PiotrWie : Nie trzeba iść eksponowanym klifem. Jest inna droga, która jeszcze jakieś 8 lat temu była opisana na kamieniu jako Easy to Loutro, nie rozumiem czemu ktoś ten napis zamalował. Jakieś kilkaset metrów od plaży Marmara odchodzi prosto w górę dróga do Livaniany, krętymi naturalnymi schodami. Dochodzi do drogi Loutro - Livaniany i jest zdecydowanie łatwiejszy od oficjalnego szlaku. (...)
Zawsze doradzamy osobom wybierajacym się na Kretę: - Bądź realistą. Oceniaj swoje możliwości. Zerknij w swoją metrykę urodzenia i kartę zdrowia. Wąwóz Samaria i niektóre piesze trasy są groźne ( szczególnie w upale), strome, kamieniste.
Parklot
CRETE Copyright © 2009-22 Linki | Kontakt | Polityka prywatności | Kontakt | Newsletter
ukryj
Zapisz się do
Newslettera