Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Welttag des Olivenbaums

data_2023-11-26 19:59:05 2023-11-26 19:59:05

Heute, am 26. November, ist Weltoliventag. Diese Pflanze ist ein fester Bestandteil der kretischen Landschaft und Olivenhaine gibt es fast überall auf der Insel. Typisch für Kreta ist, dass man neben jungen und mittelalten Bäumen auch viele Bäume findet, deren Alter auf mehrere tausend Jahre geschätzt wird. Interessanterweise tragen die meisten von ihnen trotz ihres hohen Alters immer noch Früchte.

Olivenhain auf Kreta Olivenhain auf Kreta

Ein direkt aus Olivenbäumen gewonnenes Produkt, nämlich Olivenöl, ist zudem das Hauptexportprodukt der Insel und ein fester und sehr gesunder Bestandteil der täglichen Ernährung der Kreter. Einige lokale Produzenten produzieren Öle mit hervorragenden Parametern, d. h. niedrigem Säuregehalt und hohem Polyphenolgehalt.

Leider haben die Olivenölproduzenten dieses Jahr mit vielen Schwierigkeiten zu kämpfen, worüber wir auf unserer Website bereits mehrfach geschrieben haben. Die extreme Hitzewelle führte dazu, dass die Bäume nur wenig Früchte trugen. Die Olivenernte ist daher um ein Vielfaches geringer als in den Vorjahren und die erwartete Menge an gepresstem Öl wird geringer sein als die Nachfrage danach. Diese Situation führte zu einem Anstieg nicht nur der Preise für die aktuelle Ernte, sondern auch der Preise für die Olivenölvorräte des letzten Jahres.

Einer der älteren Olivenbäume

Probleme der Produzenten

Vor zwei Jahren lagen die Erzeugerpreise bei 3,5 Euro pro Kilogramm Olivenöl, zu Beginn dieses Jahres stiegen sie auf 4 bis 4,5 Euro pro Kilogramm und jetzt liegen sie bei 8 bis 8,5 Euro pro Kilogramm. Der rasant steigende Preis brachte den Produzenten weitere Probleme. Fast täglich werden Diebstähle von Oliven und Olivenöl gemeldet. Landwirte fürchten jeden Tag, Opfer von Banden zu werden, die Felder und Lagerhäuser überfallen. Die Zahl dieser Vorfälle nimmt rapide zu und es gibt keine Anzeichen dafür, dass diese Praxis gestoppt werden kann.

Was noch schlimmer ist: Diebe, die Olivenhaine ausrauben, sind äußerst rücksichtslos. Mit elektrischen Sägen schneiden sie ganze Äste von Bäumen ab, die sie dann zu ihren Lagerhäusern transportieren, wo sie die Früchte einsammeln. Leider werden Baumbesitzer durch eine solche Praxis in den kommenden Jahren neben dem Verlust der aktuellen Produktion auch Verluste erleiden, weil die beschädigten Bäume keine Früchte mehr tragen.

Lokale Zeitungen zitieren oft schockierende Geschichten über ausgeraubte Bauern, die Tonnen von Oliven und Tausende von Euro verloren haben. Spezielle Chips in Olivenform sollten helfen, dieser Praxis ein Ende zu setzen, und sie sollten Alarm schlagen, wenn sich die Bäume ungewöhnlich bewegten. Allerdings bringen derzeit weder dies noch der Schutz oder die Überwachung die erwarteten Ergebnisse.

Gosia,  data_2023-11-26 19:59:05 2023-11-26 19:59:05
Średnia: NAN
Liczba ocen: 0
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Weitere Nachrichten von diesem Monat »
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

2023-11-26 19:14:13

2023-11-26 20:05:36

4
2023-11-27 19:12:03

2023-11-28 08:03:41

2023-11-28 20:03:35

Uwielbiam oliwki i oliwę z nich

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

lub kliknij w poniższy link aby skorzystać z możliwosci komentowania przez facebooka:
https://www.facebook.com/crete.poland/posts/734177372089863

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz
Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe


Parklot

Najnowsze komentarze:

To dobra prognoza dla polskich rolników...ceny rzepaku pójdą w górę. Tak szczerze to nie lubię smaku oliwy, wolę oleje - rzepakowy, słonecznikowy
Jakich obszarach? Przecież Kreta to w większości łyse góry a na wąskich pasemkach wybrzeża niewiele jest upraw
gość dodekanezowiec: """Najmniejsze straty zanotowali rolnicy ekologiczni""" Najmniejsze straty może dlatego że produkują mniej i mają większe marże.   
Niestety jest masakra , u wszystkich moich partnerów w całej Grecji jest podobnie, część nie ma w ogóle oliwy spełniającej kryterium jakości. Ceny tydzień w tydzień lecą w górę. Najmniejsze straty zanotowali rolnicy ekologiczni.
Kreta ponosi jedną z najdotkliwszych „cen” szybkich zmian klimatu
Życie. Wszystko się kiedyś kończy.
gość PiotrWie : Nie jest to niemożliwe, po kilku pożarach moi sąsiedzi odzwyczaili się od wypalania traw więc i Grecy mogą się odzwyczaić od marnowania wody
Parklot
CRETE Copyright © 2009-24 Linki | Kontakt | Polityka prywatności | Kontakt | Newsletter
ukryj
Zapisz się do
Newslettera