Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Diktehöhle für Besucher geschlossen

Die Dikte-Höhle ist eine der wichtigsten Touristenattraktionen des östlichen Teils von Kreta, die eng mit dem Glauben der alten Griechen verbunden ist. Sie glaubten, dass hier Zeus geboren wurde, der wichtigste der griechischen Götter, Herrscher über Himmel und Erde. Ab dem 27. September bleibt diese Höhle jedoch für Touristen unzugänglich. Die vorübergehende Schließung steht im Zusammenhang mit den starken Erdbeben, die sich am vergangenen Montag in diesem Bereich der Insel ereigneten. Die Entscheidung, die Höhle vorübergehend für Besucher zu schließen, wurde als Vorsichtsmaßnahme getroffen, um bei wiederholten Nachbeben Panik unter den Besuchern zu vermeiden.

Dikte-Höhle

Obwohl andere archäologische Stätten Kretas ohne Einschränkungen funktionieren, bleibt die Höhle trotz der abnehmenden Stärke der Nachbeben geschlossen. Dikte ist nach vorläufigen Schätzungen in ausgezeichnetem Zustand und absolut sicher. Seit der Antike hat es viel stärkere Erdbeben überstanden, wie die Tatsache zeigt, dass es über Jahrtausende hinweg ausnahmslos ein Ort religiöser Anbetung war.

Auf seinem Territorium wurden auch unbeschädigte antike Artefakte gefunden. Ein Beispiel ist die Statue des griechischen Gottes Ammon, identifiziert mit Zeus, die von den Pharaonen der 19. Dynastie zu Ehren kretischer Gottheiten geopfert wurde. Diese Statue wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts intakt gefunden und ist im Archäologischen Museum von Heraklion ausgestellt.

Die Frage der langwierigen Schließung der Höhle für Besucher wird beim nächsten Treffen zwischen dem Bürgermeister von Lassithi und dem griechischen Kulturminister erörtert. Das Zivilschutzbüro Lassithi bot vom ersten Moment an seine Hilfe an. Der Höhlenbereich sollte von einem speziellen Team von Ingenieuren und Geologen inspiziert werden, damit der Betrieb wiederhergestellt und den Besuchern zugänglich gemacht werden kann, die jeden Tag hierher kommen. Bis heute haben das Kulturministerium und andere Ämter jedoch keine Reaktion gezeigt, wodurch lokale Unternehmer und die Region Kreta ihres Einkommens beraubt wurden.

Gosia,  data_2021-10-04 20:14:21 2021-10-04 20:14:21
Średnia: NAN
Liczba ocen: 0
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Weitere Nachrichten von diesem Monat »
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

2021-10-05 09:23:45

Dobrze wiedzieć!

1
2021-10-05 17:20:31

J'ai visité ces grottes

1
2021-10-05 20:02:08

Po latach się udało

1

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

lub kliknij w poniższy link aby skorzystać z możliwosci komentowania przez facebooka:
https://www.facebook.com/crete.poland/posts/10158202911212551

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz
Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe


Parklot

Najnowsze komentarze:

Dominika Kornel Durkowscy Kornel pamiętasz tę fasolkę na Krecie :)
Uwielbiam
Uwielbiam
Uwielbiam!
gość PiotrWie: Zakyntos jest zaćpana hotelami jak nieszczęście, na Krecie są cztery skupiska które należy omijać szerokim łukiem a da się znaleźć miejsca całkiem dzikie, ale są wyspy gdzie w ogóle nie ma hoteli - w 2019 byliśmy na Samotrace, jak ktoś chce zobaczyć wyspę bez turystyki zorganizowanej to polecam. A my mamy w planach wyspy gdzie jest całkiem pusto - np Ikarię czy Alonissos. Zobaczymy co nam z tego wyjdzie.
Parklot
CRETE Copyright © 2009-21 Linki | Kontakt | Polityka prywatności | Kontakt | Newsletter
ukryj
Zapisz się do
Newslettera