Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Rezepte zur Selbstorganisation von Ausflügen in die Samaria-Schlucht

Samaria ist einer der Orte, denen wir auf unserer Website häufig einen Platz widmen. Diese Schlucht gilt nicht ohne Übertreibung als eine der größten Attraktionen des westlichen Teils von Kreta. In der Hochsaison wird es jedes Jahr von mehr als tausend Menschen pro Tag besucht. Seine Popularität wurde nicht nur von der natürlichen Schönheit dieses Ortes beeinflusst, sondern auch vom Namen der längsten Schlucht Europas.

Obwohl es auf unserer Website bereits einen Führer gibt, in dem wir die Reise von Paleochora zur Samaria-Schlucht ausführlich beschrieben haben, haben wir uns dazu entschlossen, einen zusätzlichen Artikel hinzuzufügen, da wir viele Fragen zur Selbstorganisation haben. Nachstehend finden Sie detaillierte Informationen zu diesem Thema dieser Reise, die von mehreren wichtigen Städten in Mittel- und Westkreta aus durchgeführt wurde .

Samaria-Schlucht - Eingang

Zu Beginn möchten wir darauf hinweisen, dass wir in diesen Beschreibungen nicht weiter östlich von Kreta als bis nach Rethymno fahren werden. Die unabhängige Organisation einer Reise nach Samaria aus Städten wie Rethymno oder Heraklion ist unserer Meinung nach ohne Mietwagen nicht sinnvoll. Eine Hin- und Rückfahrt mit dem Bus wird viel Zeit in Anspruch nehmen oder innerhalb eines Tages nicht durchführbar sein. Wenn Sie während Ihres Aufenthalts in der östlichen Region von Kreta von einem solchen Ausflug in die Samaria-Schlucht träumen, müssen Sie in einer der Städte im Westen der Insel übernachten.

Menschen, die in Städten wie Agios Nikolaos, Ierapetia oder Sitia noch weiter östlich sind, sollten über den Sinn der Reise in die Samaria-Schlucht nachdenken. Wenn Sie jedoch sehr entschlossen sind, diese Route zu wählen, empfehlen wir Ihnen dringend, die Dienste eines der örtlichen Reisebüros in Anspruch zu nehmen, die Ihnen im Rahmen der Reise einen Bustransfer vom und zum Hotel anbieten.

Möglichkeiten, eine Reise nach Samaria selbst zu organisieren:

Samaria aus Chania und Umgebung

Option 1 - Rückkehr durch Sougia

Kurzreiseplan:

Chania [KTEL - 5:00, 6:15, 7:45, 8:45]> Passage [1:05]> Xyloskalo> Samaria - Wanderweg> Ag. Roumeli [Fähren: NEN KRITIS - 17:00 oder ANENDYK - 17:30]> Kreuzfahrt [0:40]> Sougia [KTEL: 18:15]> Passage [2:00]> Chania [Ankunft gegen 20:15]

Reisekosten:

Ticket KTEL Chania - Xyloskalo - 7,8 €
Eintrittskarte in die Samaria-Schlucht - 5 €
Ticket für die Fähre ANENDYK / Nen Kritis - 11 € / 10 €
Ticket KTEL Sougia - Chania - 7,8 €

Fixkosten gesamt: ca. 32 €

Die Durchführung der Reise ab Chania ist kein Problem. In der Hochsaison gibt es sogar vier Buslinien, die direkten Zugang zu Xyloskalo bieten, dem Ausgangspunkt des Weges, der durch Samaria führt.

Eine Vielzahl von KTEL-Verbindungen von Chania nach Xyloskalo dürfte auch Menschen interessieren, deren Hotels sich in diesem Teil der Nordküste Kretas befinden. Wenn Sie mit dem Bus anreisen, können Sie versucht sein, selbst zum Busbahnhof in Chania zu gelangen und dann ohne die Hilfe lokaler Reisebüros Ihre Reise zur Samaria-Schlucht zu realisieren. Für viele Städte wie Agia Marina, Platanias, Maleme oder sogar Georgioupolis sollte es relativ einfach und nicht zu teuer sein.

Im Jahr 2019 sah das Ferienroutennetz von Chania nach Xyloskalo wie folgt aus: - Der erste Kurs (sonntags nicht verfügbar) läuft bereits um 5:00 Uhr, der nächste um 6:15, 7:45 und 8:45 Uhr. Die Reisezeit wird auf ungefähr 1 Stunde und 5 Minuten geschätzt. Der gesamte Ticketpreis beträgt 7,5 €.

Nachdem Sie Xyloskalo erreicht haben, kaufen Sie sich am Eingangstor eine Parkeintrittskarte für 5 €. Schon können Sie die herrliche Aussicht auf die Samaria-Schlucht genießen. Ausführlichere Informationen und Kommentare zum Trail finden Sie in unserem vorherigen Artikel .

Wanderung durch die Samaria-Schlucht

Samaria Eisentor

Nach dem Passieren der Schlucht und Erreichen des modernen Teils von Agia Roumeli haben Menschen, die ihre Reise in Chania beenden möchten, mindestens einige verschiedene Möglichkeiten, in diese Stadt zurückzukehren. Unabhängig davon, ob Sie die erste Option von Sougia oder die zweite Option von Chora Sfakion wählen, werden die weiteren Etappen Ihrer Reise teilweise auf dem Seeweg realisiert.

Die erste Lösung für diese Variante besteht darin, ein Ticket für die Fähre zwischen Agia Roumeli und Sougia zu kaufen. Abhängig von der Fluggesellschaft betragen die Kosten für das Fährticket auf dieser Strecke: Nen Kritis - 10 €, ANENDYK - 11 €. Die Zeit, die das Schiff benötigt, um die Entfernung zwischen diesen beiden Orten zurückzulegen, beträgt ungefähr 40 Minuten. Es ist auch erwähnenswert, dass die Fähren von Nen Kritis an einem kleinen Yachthafen an der Westseite des Strandes festmachen.

ANENDYK Fähren bei Agia Roumeli

Anendyk-Fähren machen am Haupthafen von Agia Roumeli fest.

Sie erreichen Sougia einige Minuten nach 18 Uhr. Auf der Straße, die zum Yachthafen führt, wo die Fähre ankommt, fährt ein KTEL-Bus nach Chania. Es sei daran erinnert, dass dieser Kurs erst nach der Ankunft der ANENDYK-Fähre in Sougia durchgeführt wird. Sicherlich müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass der Bus ohne Sie fährt, wenn die Fähre zu spät kommt. Die ungefähre Abfahrtzeit des Busses ist 18:15 Uhr. Die Kosten für ein KTEL-Ticket auf der Strecke Sougia - Chania betragen 7,80 €. Die Gesamtdauer der Verbindung beträgt ca. 2 Stunden. Eine so lange Reisezeit ist darauf zurückzuführen, dass die Rückfahrt mit dem Bus durch das Omalos-Plateau führt.

Sie erreichen Chania gegen 20:15 Uhr.

Option 2 - Rückkehr über Chora Sfakion

Kurzreiseplan:

Chania [KTEL - 5:00, 6:15, 7:45, 8:45]> Passage [1:05]> Xyloskalo> Samaria - Wanderweg> Ag. Roumeli [Fähren: NEN KRITIS - 17:00 oder ANENDYK - 17:30]> Kreuzfahrt [ca. 1:00]> Kranker Sfakion [KTEL: 18:30]> Transfer [ca. 1:40]> Chania [Ankunft gegen 20:10]

Reisekosten:

  • Ticket KTEL Chania - Xylokalo - 7,8 €
  • Eintrittskarte in die Samaria-Schlucht - 5 €
  • Ticket für die Fähre ANENDYK / Nen Kritis - 12,5 € / 12 €
  • Ticket KTEL Chora Sfakion - Chania - 8,3 €

Fixkosten gesamt: ca. 34 €

Zu Beginn ist zu beachten, dass Sie mit dieser Option Chania zu einem ähnlichen Zeitpunkt wie bei der Rückkehr durch das Dorf Sougia erreichen können. Die Reise wird größtenteils der zuvor beschriebenen Lösung sehr ähnlich sein. Was diese Variante von der vorherigen unterscheidet, ist die Art der Organisation der Rückkehr nach Chania, nachdem der gesamte Weg durch die Samaria-Schlucht zurückgelegt wurde. In diesem Fall wird die nächste Etappe nach Erreichen von Agia Roumeli die Überwindung des Seeabschnitts nach Chora Sfakion sein.

Kartenbüro ANENDYK in Agia Roumeli

Ein Fahrkartenschalter, an dem Sie nur Fahrkarten (!) Für Anendyk-Fähren kaufen können

Ein kleines Schiff Nen Kritis fährt um 17:00 Uhr vom westlichen Hafen in Agia Roumeli ab, während die ANENDYK-Fähre um 17:30 Uhr vom Haupthafen nach Chora Sfakion ablegt. Die Kosten für das Ticket für die Verbindung zwischen diesen Städten betragen 12 € für den ersten Reeder bzw. 12,5 € für den zweiten. Erwähnenswert ist hier, dass die kleineren Einheiten, über die Nen Kritis verfügt, bei schlechteren Wetterbedingungen, insbesondere bei hohen Wellen, keine Verbindungen herstellen können. Es gibt Situationen, in denen Nen Kritis Flüge storniert werden. Aus diesem Grund empfehlen wir nicht, Tickets im Voraus zu kaufen, die von örtlichen Reisebüros angeboten werden. Im Falle einer Stornierung müssen Sie eine Rückerstattung verlangen. Sie können die Kreuzfahrt problemlos direkt auf dem Nen Kritis-Schiff bezahlen. ANENDYK-Verbindungen sind in dieser Hinsicht definitiv eine zuverlässigere Wahl. Aus eigener Erfahrung können wir jedoch die Leistungen beider Unternehmen, die wir bereits mehrfach persönlich in Anspruch genommen haben, uneingeschränkt weiterempfehlen. Wichtiger Hinweis am Ende: Anendyk-Fähren fahren gleichzeitig nach Sougia / Paleochora und nach Sfakia (17.30 Uhr). Verwechseln Sie diese Fähren nicht in der Marina!

Hafen von Nen Kritis in Agia Roumeli

Nen Kritis Fähren legen am kleinen Hafen an der Westseite des Strandes in Agia Roumeli an.

Einer der Vorteile dieser Option für die Rückkehr nach Chania ist, dass Sie während der Kreuzfahrt die Stadt Loutro sehen können, die vom Oberdeck der ANENDYK-Fähre aus besonders malerisch aussieht. Eine Kreuzfahrt nach Chora Sfakion ist eine großartige Gelegenheit, um auf den Bildern eine kleine Bucht festzuhalten, um die sich ein dichtes Hotelgebäude aus kleinen weißen Gebäuden befindet.

Die Fähre erreicht Chora Sfakion gegen 18:30 Uhr. Wie im Fall von Sougia wird der KTEL-Busfahrer mit der Abfahrt warten, bis sich alle Passagiere auf der Fähre, die die Dienste dieser Fluggesellschaft in Anspruch nehmen möchten, im Fahrzeug befinden.

Nach über 1,5 Stunden mit dem Bus nach 20:10 erreichen Sie Chania.

Samaria Zufahrt mit dem Auto zum Omalos-Plateau

Kurzreiseplan:

Mit dem Auto nach Omalos-Xyloskalo> Samaria - Wanderweg> Ag. Roumeli [Fähren: NEN KRITIS - 17:00 oder ANENDYK - 17:30]> Kreuzfahrt [0:40]> Sougia [KTEL: 18:15]> Passage [ca. 1 Stunde]> Xyloskalo [Ankunft gegen 19:15]> Zufahrt mit dem Auto zum Hotel

Reisekosten:

  • Eintrittskarte in die Samaria-Schlucht - 5 €
  • Ticket für die Fähre ANENDYK / Nen Kritis - 11 € / 10 €
  • KTEL Sougia Ticket - Xyloskalo - ca. 5,5 €
  • Kraftstoffkosten
  • tägliche Kosten für die Anmietung eines Autos

Feste Gesamtkosten: ca. 22 € + die Kosten für die Anmietung eines Autos und Kraftstoff

Wir behalten uns diese Option für alle Personen vor, die sich außerhalb der Hauptbuslinien von KTEL befinden und daher diese Reise nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchführen können. Unabhängig davon, in welcher Stadt Sie sich befinden, müssen Sie mit dem Auto zum Omalos-Plateau und dann nach Xyloskalo fahren, wo der Punkt beginnt, an dem der Weg durch die Samaria-Schlucht beginnt. Sie können Ihr Auto auf dem recht geräumigen Parkplatz neben dem Hostel abstellen. Aufgrund der großen Anzahl von Bussen, die organisierte Ausflüge bringen, kann es sein, dass dieser Ort morgens überfüllt ist. Bis zum Nachmittag bleiben jedoch nur einzelne Touristenautos auf dem Parkplatz.

Omalos - Parkplatz

Parken beim Hostel vor dem Eingang zur Samaria-Schlucht

Nachdem Sie die Samaria-Schlucht passiert und Agia Roumeli erreicht haben, müssen Sie Tickets für die Kreuzfahrt nach Sougia kaufen, die je nach Reeder 10 oder 11 € kostet. Der erste Hafen in Agia Roumeli verlässt das Schiff Nen Kritis, das um 17 Uhr in Richtung Sougia ablegt. Eine halbe Stunde später legt die ANENDYK-Fähre auf derselben Route ab.

Nachdem Sie Sougia erreicht haben, müssen Sie in den KTEL-Bus in Richtung Chania umsteigen. Dieser Kurs wird durch das Omalos-Plateau durchgeführt. Der Bus legt diese Strecke in etwa einer Stunde zurück. Nach Erreichen von Xyloskalo können Sie in Ihr eigenes Auto umsteigen und sich auf den Rückweg zum Hotel machen.

Wenn Sie diese Variante einer Reise in die Samaria-Schlucht in Betracht ziehen, müssen Sie berücksichtigen, dass die Kosten nicht die Kosten für das Mieten oder Betanken eines Autos beinhalteten. Es lohnt sich, sie in Ihre Berechnungen einzubeziehen, da dies die Rentabilität dieser Lösung im Vergleich zu anderen Lösungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln deutlich beeinträchtigen kann.

Der unbestreitbare Nachteil dieser Lösung besteht auch darin, dass sie nur während der Urlaubsspitze verfügbar ist. Normalerweise überqueren Busse auf der Strecke Sougia - Chania in der Nebensaison nicht die Hochebene von Omalos und halten daher nicht in Xyloskalo.

Samaria mit Sougia / Paleochora mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Kurzer Plan der Reise von Paleochora:

Paleochora [KTEL - 6:15]> Passage [1:30]> Xyloskalo> Samaria - Wanderweg> Ag. Roumeli [Fähren: NEN KRITIS - 17:00 oder ANENDYK - 17:30]> Kreuzfahrt [1:30]> Paleochora

Kosten

  • KTEL Paleochora-Xyloskalo Ticket: 7 €
  • Eintrittskarte: 5 €
  • Fähre nach Paleochora ANENDYK / Nen Kritis - 17,20 € / 15 €

Fixkosten gesamt: ca. 29 €

Ein kurzer Plan der Reise von Sougia:

Sougia [KTEL - 7:00]> Transfer [ca. 1 Stunde]> Xyloskalo> Samaria - Wanderweg> Ag. Roumeli [Fähren: NEN KRITIS - 17:00 oder ANENDYK - 17:30]> Kreuzfahrt [0:40]> Sougia

Kosten

  • KTEL Sougia-Xyloskalo Ticket: ca. 5,5 €
  • Eintrittskarte: 5 €
  • Fähre nach Sougia ANENDYK / Nen Kritis - 11 € / 10 €

Fixkosten gesamt: ca. 22 €

Wenn Ihr Aufenthalt auf Kreta auf einen dieser beiden Orte fällt, ist die Durchführung einer unabhängigen Reise nach Samaria äußerst einfach. Mit der Eröffnung des Wegeinstiegs durch diese Schlucht im Mai werden morgens Busverbindungen nach Omalos / Xyloskalo gestartet.

Im Fall von Paleochora verkehrt der Bus um 6:15 Uhr. Der KTEL-Bahnhof befindet sich an der Hauptstraße im Zentrum der Stadt in einem Gebäude mit deutlich sichtbarem Schild. Hier können Sie Tickets kaufen und auf die Gelegenheit warten, in den Bus einzusteigen.

Bushaltestelle in Paleochora

Bushaltestelle in Paleochora

In Sougia findet die Busabfahrt an der Haltestelle an der Westseite der Straße entlang der Küste statt (ungefähr hinter der Livikon-Taverne). Es gibt einen kleinen Kiosk, an dem Tickets verkauft werden. Wenn dieser Ort geschlossen ist, können Sie bequem Tickets direkt beim Busfahrer kaufen.

Nach Erreichen von Xyloskalo, was bei Paleochora lange dauert, erfolgt eine Fahrt durch die Samaria-Schlucht wie bei anderen Varianten.

Ihre letzte Etappe der Reise ist die Rückfahrt mit der Fähre in die Ausgangsstadt, d. H. Nach Paleochora oder Sougia. Wie bei den zuvor beschriebenen Optionen können Sie die Dienste der Reeder Nen Kritis und Anendyk in Anspruch nehmen. Die ungefähre Rückkehr nach Sougia ist um 18:10 Uhr, in Paleochora gegen 19 Uhr.

ANENDYK Fähre nach Paleochora

Der Hafen in Paleochora

Samaria Zufahrt mit dem Auto nach Sougia / Paleochora

Ein kurzer Reiseplan mit Zugang zu Sougia:

Mit dem Auto vom Hotel aus erreichbar> Paleochora [KTEL - 6:15]> Fahrt [1:30]> Xyloskalo> Samaria - Wanderweg> Ag. Roumeli [Fähren: NEN KRITIS - 17:00 lun = b ANENDYK - 17:30]> Kreuzfahrt [1:30]> Paleochora> Fahren Sie mit dem Auto zum Hotel

Kosten

  • KTEL Paleochora-Xyloskalo Ticket: 7 €
  • Eintrittskarte: 5 €
  • Fähre nach Paleochora ANENDYK / Nen Kritis - 17,20 € / 15 €
  • Kraftstoffkosten
  • die Kosten für die Anmietung eines Autos

Fixkosten gesamt: ca. 29 € + Auto- und Treibstoffkosten

Ein kurzer Reiseplan mit Zugang zu Sougia:

Mit dem Auto vom Hotel aus erreichbar> Sougia [KTEL - 7:00]> Transfer [ca. 1 Stunde]> Xyloskalo> Samaria - Wanderweg> Ag. Roumeli [Fähren: NEN KRITIS - 17:00 oder ANENDYK - 17:30]> Kreuzfahrt [0:40]> Sougia> Fahren Sie mit dem Auto zum Hotel

Kosten

  • KTEL Sougia-Xyloskalo Ticket: ca. 5,5 €
  • Eintrittskarte: 5 €
  • Fähre nach Sugia ANENDYK / Nen Kritis - 11 € / 10 €
  • Kraftstoffkosten
  • die Kosten für die Anmietung eines Autos

Feste Gesamtkosten: ca. 22 € + die Kosten für die Anmietung eines Autos und Kraftstoff

Diese Reisemöglichkeit ist besonders nützlich für diejenigen, die im frühen Frühling oder im Spätherbst einen Ausflug in die Samaria-Schlucht planen. Während dieser Zeit sind abendliche KTEL-Busse auf der Strecke Sougia - Omalos in der Regel nicht verfügbar, da sie nur während der Ferienzeit verkehren.

Unabhängig davon, ob Sie die Option wählen, die Reise in Sougia oder Paleochora zu beginnen, müssen Sie als Erstes selbst dorthin gelangen. Denken Sie jedoch daran, dass Busse sehr früh abfahren. Für Sougia ist es 7:00 Uhr, für Paleochora 6:15 Uhr. Aufgrund der vorzeitigen Abfahrt von Bussen aus diesen Städten lohnt es sich, über den Kauf einer Unterkunft nachzudenken.

Achten Sie in Paleochora darauf, dass Sie Ihr Auto nicht in der Nähe der Bushaltestelle stehen lassen. Gemäß der Markierung, die in diesem Bereich entlang der Straße angebracht ist, besteht hier ein Halteverbot, das strikt eingehalten wird. Wir haben persönlich Fahrer gesehen, die für das Parken in dieser Gegend von Paleochora mit einer Geldstrafe belegt wurden. Wenn Sie genügend Zeit haben, empfehlen wir Ihnen, Ihr Auto auf einem relativ großen Parkplatz am Yachthafen abzustellen.

Sougia - Busse warten im Hafengebiet

Reisebusse warten in Sougia auf Fährpassagiere

In Sougi befindet sich die Bushaltestelle auf der Westseite der Straße entlang der Küste (ungefähr hinter der Livikon-Taverne). Es gibt einen kleinen Kiosk, an dem Tickets verkauft werden. Wenn dieser Ort geschlossen ist, können Sie bequem Tickets direkt beim Busfahrer kaufen.

Nach Erreichen von Xyloskalo erfolgt die Fahrt durch die Samaria-Schlucht wie bei anderen Varianten. Details zur Reise selbst und Tipps finden Sie in unserem separaten Artikel .

Die vorletzte Etappe Ihrer Reise ist eine Rückfahrt mit der Fähre in die Ausgangsstadt, d. H. Nach Paleochora oder Sougia. Wie bei den zuvor beschriebenen Optionen können Sie die Dienste der Reeder Nen Kritis und Anendyk in Anspruch nehmen. Die ungefähre Rückkehr nach Sougia ist um 18:10 Uhr, in Paleochora gegen 19 Uhr.

Am Ende müssen Sie nur noch von Sougia / Paleochora zu Ihrem Aufenthaltsort fahren.

ANENDYK Fähre nach Sougia

Hafen von Sougia

Data publikacji:
Data modyfikacji:
Średnia: NAN
Liczba ocen: 0
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

 gość}
gość Katarzyna
2019-09-10 20:08:20

Samaria samochodem

Dziękuję za idealny opis. Planujemy wycieczkę samochodem ok 21 września. Czy wtedy jeszcze te autobusy do Chanii przejeżdzają przez Xyloskalo?

Piotrek | www.crete.pl
Piotrek | www.crete.pl
2019-09-10 20:23:55

Cześć,

fajnie, że nasz opis będzie dla Was przydatny. Na razie wygląda na to, że autobus będzie dostępny. Na wszelki wypadek sprawdź jeszcze jak będziecie już na Krecie. Szczegółowe rozkłady znajdziesz na poniższej stronie:
https://www.e-ktel.com/en/services/dromologia

Na razie dla kursów z Sougia na tej stronie jest "papierowy" rozkład ważny od 11 września:
https://www.e-ktel.com/images/pdfs/september2019/SOUGIA_FROM_11-09-2019.pdf

Na liście kursów wciąż jest widoczny ten realizowany o 18.15. Najprawdopodobniej więc do 21 września wciąż powinniście mieć bezproblemową możliwość realizacji tej wycieczki samochodem.

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

lub kliknij w poniższy link aby skorzystać z możliwosci komentowania przez facebooka:
https://www.facebook.com/crete.poland/posts/10156458002867551

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz

Inne strony tej kategorii

Wilde Schlucht Ha

Wilde Schlucht Ha

Die meisten Menschen überqueren die Route zwischen Agios Nikolaos und Ierapetra. Dies ist eine majestätische geologische Schöpfung namens Ha. Ha wurde wahrscheinlich als Folge eines Erdbebens geschaffen. Die Gesamtlänge der Schlucht beträgt etwas mehr als 1,5 km. Trotz der Tatsache, dass es perfekt sichtbar ist, bleibt es immer noch eine der wildesten Ecken auf Kreta. Ein paar Meter steiler Fels, der die Mündung dieser Schlucht bildet, schreckt die meisten Besucher ab. Nur Leute, die Wissen über das Klettern und die notwendige Schönheit dieses Ortes haben.

Schlucht von St. Nicholas und Rouvas Wald

Schlucht von St. Nicholas und Rouvas Wald

Wir möchten Sie ermutigen, Rouvas Schlucht als eines Ihrer Urlaubsziele zu wählen. Der Weg ist eine interessante Tour von Kreta. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass eine unabhängige Organisation ziemlich unkompliziert und einfach ist. Natürlich, wenn Sie einen Mietwagen haben.

Imbros

Imbros

Die Gesamtlänge des Weges beträgt etwa 600 Meter. Wenn Sie einen Mietwagen haben, können Sie sich für lokale Reisebüros entscheiden.

Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe

Najnowsze komentarze:

Gisele Sisco Criscuolo: 
Mariusz Bart: Wycieczka na Mikołajki z dziecią jak znalazł :)
Piotr Pietrzak: Będziemy
Ania Łuczyńska: Zaproszenia wydrukowane. Teraz tylko odliczamy... i do zobaczenia ☺️
Tomasz Niewiadomski: Z zewnątrz niepozorny a za murami fascynujący
Wojtek Arciszewski: Fajne, lecz wieczorami zatłoczone . Wkurzało nas kelnerskie nagabywanie nas po rosyjsku
Beata Mikisz: Piękne miejsce
Hanna Duda: Ja również polecam a także rejs na wyspę Spinalonga
Katarzyna Ga: 
Katarzyna Ga: Cudowne miejsce
Aneta Oleksyn: Cudowne miejsce
Katarzyna Anszczak: cudne miejsce
Roma Kapałka: Piękne miejsce
Agnieszka Malanowska: Kretańskie San Tropéz
Arleta Kowalska: Cudowne Agios ❤️
Olenka Cze: Ukochane agios:)
gość PiotrWie: Trochę zwiedzamy i trochę chodzimy - tutejsze szlaki są zdecydowanie łatwiejsze i lepiej oznakowane niż na Krecie- wiemy gdzie będziemy jeździć jak już nie damy rady chodzić po szlakach Krety. Kościoły z freskami są zdecydowanie lepiej zachowane niż Panagia Kera w Kritsie.
Ola Kira: Ja byłam i świetnie się bawiłam! Zresztą to moja ukochana wyspa ❤
Anna Koper: KURNA! Żałuję, że mnie teraz tam nie ma...
Joanna Gumienna- Zalewska: Byliśmy w lipcu w Anoskeli :) było super!
Rafał Dudek: Boże pomiłuj...znowu?
Aleksandra Raszkiewicz: Monika Raszkiewicz wines of Crete
Piotrek | www.crete.pl : Piotr dzięki za pozdrowienia. Domyślam się, że czas na Cyprze spędzacie bardzo aktywnie :)
gość PiotrWie: Pozdrowienia dla wszystkich kretomaniaków z Cypru. Tu jest teraz jak na Krecie we wrześniu. woda w morzu tak ciepła że się nie chce wychodzić. Nawet jazda samochodem pod prąd okazała się nie taka straszna. Jedyny minus to to, że ciemno robi się o 17. My próbujemy przestawić czas samodzielnie - chodzimy spać o 22 a wstajemy o 6
Grażyna Nurzyńska Wereda: Kreta jest cudowna. Jedzonko pyszne, rybki i te cudowne oliwy

Ciekawe miejsca na Krecie

CRETE Copyright © 2009-19 Linki | Kontakt