Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Mautgebühren in Kreta

Noch vor wenigen Jahren wurden die meisten Straßenverkehrsvorschriften in Kreta sehr langsam behandelt. Viele der Verstöße wurden überhaupt nicht registriert, und viele der ausgegebenen Mandate, durch verschiedene Verbindungen wurden auf die eine oder andere Weise annulliert. Seit einigen Jahren kann man jedoch auf Kreta eine viel restriktivere Herangehensweise an die Einhaltung der Verkehrsregeln feststellen. Dies gilt insbesondere für die Geschwindigkeitsregelung, die Anschnallgurte, das Tragen von Kindern in Autositzen und die Nutzung von Mobiltelefonen während der Fahrt.

Jednoślade nur in einem Helm

Die Aufmerksamkeit sollte dem Fahrer von Zweirädern und Quads gewidmet werden, denn die Zeiten, in denen man sich ohne Helm in einem Motorrad oder Roller bewegen konnte, sind längst vorbei. Aufgrund der recht häufigen tragischen Ereignisse, an denen diese Fahrzeuge teilnehmen, organisieren griechische Polizisten vorbeugende Maßnahmen, um Fahrer ohne Helm zu fangen und zu bestrafen. Dies gilt insbesondere für typische Party-Resorts wie Malia, Stalida, Platanias, wo das Problem der "wilden" Bewegung aller Zweiräder und Quads am größten ist. Die maximale Strafe für dieses Vergehen ist eine Geldstrafe von 350 € und der Verlust von Fahrprivilegien für 10 Tage.



Geschwindigkeitskontrolle

Seit einigen Jahren (genau ab 2008) entlang der Neuen Nationalstraße wurden an vielen Stellen Blitzer aufgestellt. Die meisten von ihnen sind gut mit entsprechenden Platten markiert. Im Moment funktionieren wahrscheinlich alle nicht oder sind am Boden zerstört. Sie sollten nicht von der Aussicht auf den Blitzer überrascht sein, welcher Fall mit Messgeräten mit einem Müllsack abgedeckt ist. Solche Erkenntnisse können schnelleres Fahren fördern. Leider kann die Versuchung eines stärkeren Gasdruckes jedoch in einem teuren Auftrag enden, da die griechische Polizei (wie Polen) viele Orte hat, an denen sie bereit ist, traditionelle Trockner und Lasergeschwindigkeitsmessgeräte einzusetzen. Messungen mit diesen letzten Geräten können besonders schmerzhaft sein, da sie die Geschwindigkeit aus viel größeren Entfernungen steuern als bei herkömmlichen Radargeräten.

Die neue Nationalstraße
Die Neue Nationalstraße (Krajowa) - ist die Hauptverkehrsader zwischen dem östlichen und westlichen Teil Kretas. Auf diese Weise werden Sie am häufigsten mit Polizeikontrollen konfrontiert, die die Geschwindigkeit kontrollieren.

Wenn die Fahrzeuge aus der entgegengesetzten Richtung mit langen Lichtern blinken, wie in Polen, können Sie eine Polizeipatrouille erwarten, die an der Straße steht. In solchen Situationen lohnt es sich zu veröffentlichen.

ICH KAPTA

In größeren Städten sind Parkplätze im Zentrum zahlbar. Das Mautsystem basiert auf Parkuhren oder auf traditionellen Kartonzuschnitten, bei denen Datum und Uhrzeit des Beginns einer Haltestelle markiert werden müssen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie an einem bestimmten Ort kostenlos parken können, fragen Sie einen Einheimischen oder suchen Sie Informationen im nächstgelegenen Kiosk. Wir empfehlen, die erforderlichen Gebühren zu entrichten, da sie im Verhältnis zu der Höhe eines Mandats, dem Sie ausgesetzt sind, relativ niedrig sind. Es lohnt sich auch, auf die zusätzliche Bezeichnung von Parkplätzen zu achten, da Parkgebühren oft (z. B. im Bereich des Archäologischen Museums in Heraklion) nur für bestimmte Wochentage gelten.

Parkticket
Ein typisches Parkticket - abgebildet auf dem Bild, stammt aus Heraklion

Ich habe ein Ticket ... und was als nächstes?

Im Moment gibt es oft auch die Meinung, dass es sich nicht lohnt, Geldstrafen in Griechenland zu zahlen oder sich Sorgen darüber zu machen. Es lohnt sich, diese Ansichten zu überdenken, da die immer stärkere Integration der Länder, aus denen die Europäische Union besteht, die Erhebung von strafrechtlichen Sanktionen im Ausland erleichtert. Dies ist besonders schmerzhaft für Menschen, die wenige Jahre nach dem Verkehrsdelikt zur Zahlung der Strafe zusammen mit Strafzinsen aufgefordert werden. Ein zusätzlicher Anreiz, Geldstrafen in Griechenland zu zahlen, ist eine Reduzierung des Strafgeldes um 50% innerhalb einer Woche nach dem Verstoß.

Die Gebühr kann an die nächste Post bezahlt werden. Aufgrund der leicht unterschiedlichen Arbeitskultur der lokalen Büros und der Gewohnheit, Pausen in den Nachmittagsstunden zu machen, schlage ich vor, dass Sie gehenMorgen. Sie sollten auch nicht von der großen Warteschlange und Service-Schnecken überrascht sein (was nicht nur aus der freien Arbeit von Beamten resultiert, sondern hauptsächlich aus der Langsamkeit eines seltsamen Informationssystems).

Zeichen
In vielen Orten auf den kretischen Straßen, unter den gesetzten Zeichen, können Sie ein leichtes Chaos bemerken, das polnische Fahrer nicht überraschen sollte .

Kein Wahnsinn

Denken Sie daran, dass Sie im Urlaub sind, was Ihnen Ruhe vom Alltagsregime geben sollte. Eile ist einer der Hauptgründe für die Verletzung der Verkehrsregeln. Ja, ein dummer Fahrschein kann Ihnen immer passieren, aber durch Einhaltung der Verkehrsregeln minimieren Sie dieses Risiko fast auf Null. Bevor Sie Kreta erkunden, lohnt es sich, die Besonderheiten des Fahrens auf dieser Insel kennenzulernen. Wertvolle Informationen finden Sie auf der folgenden Seite.



Data publikacji:
Data modyfikacji:
Średnia: 4
Liczba ocen: 2
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Kreta informacje 4 na 5 (0) liczba ocen 2
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz

Inne strony tej kategorii

Mit dem Auto rund um Kreta

Mit dem Auto rund um Kreta

Die Bergstraßen in Kreta benötigen eine Hand vom Fahrer. Es gibt Stellen, an denen die Straße in einen Berghang einschneidet, und ihre Grenze auf der einen Seite ist durch eine senkrechte Mauer mit zerbröckelnden Felsen und auf der anderen Seite durch einen Abhang gekennzeichnet, der steil abfällt. In den meisten Fällen sind energiesparende Barrieren für Fahrzeuge der Standard, aber es gibt auch Orte, wo dichte Betonpfeiler die einzigen Sicherheitsmaßnahmen sind.

Ein Auto mieten in Kreta

Ein Auto mieten in Kreta

Die Website enthält wertvolle Kommentare, die auf Kreta nützlich sein können.

Straßen auf Kreta ... oder wie man die Insel effizient befahren kann

Straßen auf Kreta ... oder wie man die Insel effizient befahren kann

Eine Sammlung von Tipps, wie man sich fortbewegen kann.

Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe

Najnowsze komentarze:

gość PiotrWie: a my w tym roku oprócz Krety spróbowaliśmy innych wysp - Kreta jest duża i da się znaleźć miejsca gdzie nie docierają biura podróży, ale wyobraźcie sobie całą wyspę gdzie nie dociera turystyka zorganizowana - to jest dopiero inna bajka.
Daniel Fik: Bo "nasz"naród nie wie co najlepsze:)
Daria Tosta: Kreta najlepsza
Jola Ostraszewska: Z prespektywy biur podróży. Fakt zaczynam być w tych 20٪ , którzy robią to indywidualnie, ale ... zawsze na Kretę
Anna Evelyn: Miesiąc temu jechałam z kierowca busa palił i pił kawę i gadał przez telefon , były dzieci szkolne , to juz przesada - ale to taki kraj , przecież okno miał otwarte ....
Kasia Chrobry: Chyba nie przejdzie
Mariusz Bart: Moje pierwsze wrażenie z publicznej plaży na Krecie, okupowanej przez grecką latorośl: "W Grecji to dzieci się chyba rodzą z kiepem w ustach"..
Katerina Kate: Nie ma szans. Grecja = palenie papierosów. Koniec kropka
Marcin Pilarski: No to gdzie ja teraz zobaczę pana sprzedającego na BP z fajką.
Artur Nowak: Szukają pieniędzy jak nasz Pinokio
Dana Gołowacz: Koniec Świata bliski ;) jakoś cięzko mi sobie wyobrazić Kreteńczyków,bez papierosów ;)
Lisa Guldstrand: Ierapetra is our paradise and we are moving there when we retire in a couple of years
Ewa Szumowska: Larapetra nie rzuciła mnie na kolana
Roy Feuillade: Had a lovely day here with my Greek family
Paulina Kurkowiak: Byłam tam w tym roku w maju i już było prawie 30 stopni☀️☀️☀️
Karina Szafraniec: Pychotka...polecam
Reszczyńska Eveline: Pychotka. Jadłam na Korfu
Joanna Gumienna- Zalewska: 
Agnieszka Caputa Kieluś: Jeśli to coś podobnego do baklawy którą jadłam w tym roku na Korfu to musi być pyszne
Mariola Dudzinska: Pychota
Gisele Sisco Criscuolo: 
Mariusz Bart: Wycieczka na Mikołajki z dziecią jak znalazł :)
Piotr Pietrzak: Będziemy
Ania Łuczyńska: Zaproszenia wydrukowane. Teraz tylko odliczamy... i do zobaczenia ☺️
Tomasz Niewiadomski: Z zewnątrz niepozorny a za murami fascynujący

Ciekawe miejsca na Krecie

CRETE Copyright © 2009-19 Linki | Kontakt