Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Strände auf der Insel Kreta

Grammeno Strand in Gialos

Grammeno Strand in Gialos

Grammeno (Γραμμένο) ist ein Strand, der zu einem der besten und schönsten Strände in diesem Teil von Kreta zählt.

Diaskari Beach - Grüner Strand

Diaskari Beach - Grüner Strand

Der Diaskari Beach, auch bekannt als Green Beach, ist weniger als 3 km von Makry Gialos entfernt. Dieser ruhige Ort mit einer kleinen und einfachen Taverne ist ein überfüllter Ort.

Strand in Krios

Strand in Krios

Der Strand von Krios befindet sich etwa 9 km westlich von Paleochora und ist Teil der südlichen Küste, die mit dem Auto erreichbar ist. Für Crius verlässt die Asphaltstraße die Insel und wird zur Gosse.

Glyka Nera

Glyka Nera

Glyka Nera ist einer der spektakulärsten Strände auf Kreta. Am Fuße eines majestätischen, steilen Hügels für Hunderte von hundert Metern gelegen, ist es ein besserer Ort für friedliche Ruhe. Es gibt auch ein paar Leute, die zum Strand kommen können. Es ist wissenswert, dass die beliebte Londoner Brücke in Europa interessant ist.


Strand in Souda im Süden von Kreta

Strand in Souda im Süden von Kreta

Souda liegt am Ende der Schlucht, deren Boden der Finikas-Fluss ist. Dieser kleine Bach, der von den Gebirgsbächen gespeist wird, ist das ganze Jahr über voll Wasser. Die gute Verfügbarkeit von Wasser. An mehreren Stellen entlang Finikas kann man die Cephonistische Palme Teofrast (Phoenix theophrasti) sehen, die man von Orten wie Vai und Preveli kennt. Souda ist eines der seltensten Reservate.

Triopetra - drei Felsen Strand

Triopetra - drei Felsen Strand

Triopetra liegt am Fuße des Berges Siderotas etwa 52 km südlich von Rethymno. Früher gab es eine Gruppe von Akoumia, etwa 13 km nördlich von Triopetra. Zu dieser Zeit waren diese Gebäude nur im Sommer bewohnt. Die Bewohner des Dorfes Akumia zogen zu ihnen, um näher an ihren Feldern zu sein.

Strand in Damnoni

Strand in Damnoni

Damnoni verfügt über einen breiten Strand in einer tief eingebetteten Bucht, deren Grenzen von zwei Halbinseln mit Blick auf das Meer markiert sind. Entlang des Strandes gibt es einen Parkplatz. Wenn Sie jedoch am Wochenende hierher kommen möchten, müssen Sie auf dem Parkplatz sein.


Palm Beach von Vai

Palm Beach von Vai

Vai wurde lauter, als in den 1970er Jahren ein Werbespot für Kokosnuss-Bounty-Bars auf dem Hintergrund eines Palmenhains gefilmt wurde, was wahrscheinlich die meisten von Ihnen assoziieren. Kokosnüsse, die in Werbung fielen, wurden auf Vai gedruckt. Trotzdem wurde das Paradies auf Erden entdeckt. Die Hippies kamen zum ersten Mal hierher und suchten nach einem neuen Mekka. Vai wurde zu einem riesigen Zeltplatz, der von einem Müllberg umgeben war.

Palmenstrand in Preveli

Palmenstrand in Preveli

Mit Blick auf das Wasser, das in das Libysche Meer mündet, ist Preveli einer der bekanntesten Strände Kretas. Es befindet sich am Ende einer tiefen Schlucht, Piso Preveli Kloster. Die Palmen und die herrliche Landschaft ziehen jedes Jahr Tausende von Touristen an.

Lagos Balos - der schönste Strand von Kreta

Lagos Balos - der schönste Strand von Kreta

Balos ist eines von Kretas Flaggschiff, wenn nicht ganz Griechenlands. Wir können Ihnen versichern, dass Balos sehr lange bei Ihnen bleiben wird. Es ist eine großartige Idee, die Schönheit Griechenlands zu sehen.


Tripiti Strand und Schlucht

Tripiti Strand und Schlucht

Weitergeleitet von der Website - Tripiti Strand und Schlucht. Tripiti ist ein kleiner Strand mit einer Mischung aus grauem Sand, Kies und Steinen. Trotz der Tatsache, dass der Strand unorganisiert ist und ein halbnatürliches Aussehen hat, arbeitet hier eine kleine Taverne. Die überwiegende Mehrheit der Menschen in diesem Ort sind die lokalen Kreter. Dies wird durch die Tatsache belegt, dass die überwiegende Mehrheit der geparkten Autos Pickups und Geländefahrzeuge sind. Eine große Überraschung ist die Aussicht auf viele Wohnwagen, Wohnmobile und Zelte, die in der Nähe von Tabletten stehen, die Camping und Parkplatz ... Karawanen stark verbieten. Auf dem Hügel im nordöstlichen Teil des Strandes (Kalokambos) können Sie kleine minoische Ruinen sehen.

Tripiti Strand und Schlucht

Tripiti Strand und Schlucht

Weitergeleitet von der Website - Steno Gorge. Tripiti ist ein kleiner Strand mit einer Mischung aus grauem Sand, Kies und Steinen. Trotz der Tatsache, dass der Strand unorganisiert ist und ein halbnatürliches Aussehen hat, arbeitet hier eine kleine Taverne. Die überwiegende Mehrheit der Kreter. Dies wird durch die überwiegende Mehrheit der geparkten Autos sind Pickups und Geländewagen belegt. Ein Wohnwagen, Wohnwagen, Wohnwagen, Wohnwagen. Auf dem Hügel im nordöstlichen Teil des Strandes (Kalokambos) können Sie kleine minoische Ruinen sehen.

Tripiti Strand und Schlucht

Tripiti Strand und Schlucht

Tripiti ist ein kleiner Strand mit einer Mischung aus grauem Sand, Kies und Steinen. Trotz der Tatsache, dass der Strand unorganisiert ist und ein halbnatürliches Aussehen hat, arbeitet hier eine kleine Taverne. Die überwiegende Mehrheit der Kreter. Dies wird durch die überwiegende Mehrheit der geparkten Autos sind Pickups und Geländewagen belegt. Ein Wohnwagen, Wohnwagen, Wohnwagen, Wohnwagen. Auf dem Hügel im nordöstlichen Teil des Strandes (Kalokambos) können Sie kleine minoische Ruinen sehen.


Strand bei Skinaria

Strand bei Skinaria

Weitergeleitet von der Website - Shinaria. Skinaria ist ein kleiner Strand an einer kleinen Bucht. Es ist immer noch ein wenig bekannter Ort, der vom Massentourismus übersehen wird. Frieden und Ruhe, reich an Meerestieren. Unter günstigen Bedingungen ermöglicht kristallklares Wasser Sichtweiten bis zu 40 m tief ins Meer. Es sollte nicht überraschen, dass Skinaria von Tauchcentern so begeistert besucht wird.

Strand bei Skinaria

Strand bei Skinaria

Skinaria ist ein kleiner Strand an einer kleinen Bucht. Es ist immer noch ein wenig bekannter Ort, der vom Massentourismus übersehen wird. Frieden und Ruhe, reich an Meerestieren. Unter günstigen Bedingungen ermöglicht kristallklares Wasser Sichtweiten bis zu 40 m tief ins Meer. Es sollte nicht überraschen, dass Skinaria von Tauchcentern so begeistert besucht wird.

Elafonisi - ein Strand mit rosa Sand

Elafonisi - ein Strand mit rosa Sand

Umgeleitet von der Website - Elafonissi. Elafonissi ist eine kleine Insel am südwestlichen Rand von Kreta. Ein charakteristisches Merkmal von Elafonisi ist die flache Lagune, die es mit Kreta verbindet. Warmes und kristallklares Wasser mit dem blauen Himmel, ist mit Sand vermischt. Diese erstaunliche Farbmischung lässt Elafonissi leicht zu einem exotischen Paradies werden.


Falasarna - Strand mit TOP 10

Falasarna - Strand mit TOP 10

Im Jahr 2002 gewann Falasarna den Titel des besten Strandes in Griechenland. Diese Unterscheidung ist nach Kreta-Standards wirklich einzigartig. Der lange und breite Strand namens Pachia Amos ist ganz anders als die Mehrheit

Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe

Najnowsze komentarze:

Piotrek | www.crete.pl : Ja napiszę trochę przewrotnie, wszyscy mamy rację i wszyscy się mylimy. W świecie zero-jedynkowym gdzie każdy obywatel i każdy podmiot gospodarczy przestrzegałby prawo, dowolne z rozwiązań byłoby dobre. Zarówno to oparte na regulacjach prawnych jak i na narzutach podatkowych nałożonych na tanie oleje. Niestety nie żyjemy w świecie idealnym (a może raczej na szczęście). Ludzie są tylko ludźmi. (...)
gość PiotrWie: Ale jedynym skutecznym sposobem na to jest niestety podatek od tanich olei - żeby były drogie. Wszystko inne - apele, nakazy - nie sprawdziło się w żadnym kraju więc i w Grecji się nie sprawdzi.
Gosia | crete.pl : Piotrze, chyba przesadzasz :D Nie chodzi o przymus picia oliwy przez każdego turystę tylko o to by kucharze używali rodzimego produktu zamiast innych tanich olejów. Moim zdaniem ma to sens.
gość PiotrWie: Kolejny pomysł kogoś kto myśli że wszystko da się rozwiązać metodami administracyjnymi - nie chce nam się namówić turystów do spożywania oliwy więc ich lepiej zmuśmy. Następnym krokiem będzie wymaganie zaświadczeń lekarskich o uczuleniu na oliwę - bo inaczej niespożywający jej zapłacą karę. To najlepsza metoda by obrzydzić turystom oliwę i Kret ę. (...)
Bartek Wozek: Znaczy przeludnienia to nie rozwiąże ale z pewnością wspomoże budżet. Ludzie bedąparkowac na drodze dojazdowej , pewnie dojdzie do jakiś wypadków.
Szymon Matusewski: 
Szymon Matusewski: 
Mariola Dudzinska: 
Karolina Trzyna: Łukasz Piątkowski, Tomasz Kasprzak - pamiętacie???
Kinga Lademann: Platanias.. to tam 3 lata temu wszystko się zaczęło ❤️
Oc Morin: Floriane Brd Raki !!!!
Amelia Napieralska: Ależ ja tęsknię
Dana Gołowacz: to miasto moich powrotów
Joanna Gumienna- Zalewska: Mieszkaliśmy w Agia Marina, w Platanias byliśmy niemal codziennie, jaka szkoda, że nie wiedzieliśmy o nich :/
Mariola Maj: Maleme zrobilo na mnie ogromne wrazenie: piekny cmentarz....szkoda mlodych chlopcow....przeklete wojny
Katarzyna Machowicz: Juz tylko 141 dni I znow zawitam na Krete,I oczywiscie lotnisko Heraklion .Kocham Krete,skradla moje serce.I co roku odwiedzam Krete
Paulina Adamczuk: Było super❤
Agnieszka Stanulczyk: Przepiękna wyspa. Mogłabym tam zamieszkać ❤️
Ewa Kaczmarek: Piękne miejsce Heraklion
Grażyna Nurzyńska Wereda: Byłam, wspomnienia z Krety.
Kasia Mąkowska: Kri Kri
gość PiotrWie: Czytałem sensacyjne artykuły o kozach pożerających Samotrakę ale byliśmy tam we wrześniu i ilość widocznych kóz była zdecydowanie mniejsza niż na Krecie, roślinności tak z 10 razy więcej niż na Krecie więc mam wrażenie że to klasyczny fake news.
Stanley Kar: 
Stanley Kar: Zima w Polsce ;)
gość PiotrWie: Nie ma problemu, pytaj albo tutaj - z reguły codziennie sprawdzam co tu jest nowego badź na adres [email protected] lub [email protected] - na pewno w ciągu jednego - dwóch dni odpowiem. Nie mam konta na facebooku i innych mediach społecznosciowych - ale istnieję.

Ciekawe miejsca na Krecie

CRETE Copyright © 2009-20 Linki | Kontakt