Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Fisch im Teig

Fisch im Teig

Zutaten

  • 115 g Weizenmehl
  • 1 Ei (unscharf)
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 150 ml warmes Wasser
  • Salz, Pfeffer
  • eine kleine Menge Mehl zu leeren
  • 3-4 Fischscheiben (abhängig von
    über die Größe des Fisches und die Anzahl der Portionen, die wir vorbereiten möchten)
  • Speiseöl
  • 1 Zitrone in acht geschnitten

Ρια σε κορρκούτι

Kleine, in Teig getauchte und in tiefem Öl gebratene Fischstücke sind eine köstliche und schnelle Art, Fisch in unserem Land auf ungewöhnliche Weise zuzubereiten. In Griechenland ist dieses Gericht sehr beliebt und wird zum Beispiel mit skordalią - griechischer Knoblauchsoße serviert. Der Teig zieht alle Gerüche aus dem Fisch und betont die Zartheit des Fleisches. Am besten frittieren Sie Fisch mit etwas dickem Fleisch wie Seeteufel, Kabeljau oder gewöhnliche Miruna.

1. Wir beginnen mit der Vorbereitung des Teiges. In einer großen Schüssel das Mehl zuerst mit Salz und Pfeffer vermischen und dann in die Schüssel, um das Ei und Olivenöl zu gießen. Die Masse sollte langsam mit einem Mixer gestartet werden, wobei langsam Wasser zugegeben wird. Wenn wir eine glatte, halbfeste Masse erhalten, können Sie mit dem nächsten Teil fortfahren.

2. Die Fische werden von Knochen und Haut gereinigt und in kleine Stücke geschnitten. Dann bestreuen Sie sie mit Mehl, damit der Teig am Fisch kleben bleibt.

3. Erhitzen Sie das Frittieröl in einem tiefen Behälter, bis das eingeworfene Stück Brot in einer Minute gebräunt ist. Wenn das Öl die richtige Temperatur erreicht hat, die Fischstücke in den Teig tauchen und in ein tiefes Öl geben. Der Fisch sollte in kleinen Portionen für etwa 5 Minuten gebraten werden, bis die goldene Farbe erreicht ist, sollte der Teig knusprig sein. Die Fischstücke sollten mit einem Schaumlöffel entfernt werden und jeder von ihnen sollte gut auf einem Papiertuch abgelassen werden.

4. Der Fisch wird in heißem Teig mit Zitronensaft beträufelt, zum Beispiel mit gebratenen griechischen Kartoffeln oder Skordalią und Gemüse.


Fisch im Teig

Data publikacji:
Data modyfikacji:
Autor
Średnia: NAN
Liczba ocen: 0
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz

Inne strony tej kategorii

Garides Saganaki

Garides Saganaki

Garides saganaki oder in Tomatensoße mit Fetakäse gebackene Krabben gehören zu den berühmtesten griechischen Gerichten. Es wird besonders die Liebhaber dieser Krebstiere ansprechen. Eine dicke Tomatensauce mit eingesunkenen Garnelen, bestreut mit Fetakäse und Petersilie, wird mit einem guten Brot serviert, das die Reste der Soße perfekt entfernt. Obwohl das Gericht leicht zuzubereiten ist, ist es notwendig, etwas Zeit für die Zubereitung zu reservieren. Ein großer Teil davon wird der Reinigung von Garnelen gewidmet sein.

Paprikaschoten gefüllt mit Calamari

Paprikaschoten gefüllt mit Calamari

Die Stammgäste von Kreta und Griechenland kennen das Gemista-Gericht gut, also gefüllte Paprika, Zucchini oder Tomaten. Dieses schmackhafte Gericht kann sowohl in der vegetarischen Variante als auch mit Fleisch zubereitet werden. In beiden Fällen ist es genauso lecker.

Kabeljau im Teig gebraten

Kabeljau im Teig gebraten

Kabeljau im Teig serviert mit Skordalia - Knoblauchpaste - ist ein Gericht, das normalerweise am Unabhängigkeitstag in Griechenland serviert wird. Traditionell wird er aus gesalzenem Kabeljau hergestellt, weil es im Inneren des griechischen Landes schwierig war, rohen, frischen Fisch zu finden. In Polen werden Sie diesen Fisch wahrscheinlich nicht in dieser Form kaufen, also brauchen Sie nur frischen, normalen Kabeljau. Dicke Fleischstücke sind die besten Zutaten für dieses Gericht. Ein weiterer Vorteil von Kabeljau ist sein niedriger Heizwert, sowie sein niedriger Fettgehalt, wodurch dieser Fisch perfekt zum Braten geeignet ist.

Booking.com Click and Boat

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe

Najnowsze komentarze:

Jolanta Henka: Red bull cytując przewodnika!
Magda Albin: 
Jacek Olkowski: Miał szczęście.
Caroline Dixon: #JIM Jim Dixon
Christikos Hellenikos Germanikos: 
Marieclaude Surquin: merveilleux souvenir !!
Serge Vanwildemeersch: Bravo
Virginie Kpp: Mathieu Ayden
Edyta Bednarczyk: Piękne miejsce naprawdę godne uwagi
Beata Hendzel: Kreta mnie urzekła trochę już zwiedzilam i moje marzenie to zamieszkac tam jak będę na emeryturze
Ania Łuczyńska: Planujemy zobaczyć w maju. Każdy Wasz post powoduję zwiększenie ilości odwiedzonych miejsc, a lecimy tylko na 7 dni: Rethymno, Spinalonga, Pałac w Knossos...
Adam Peceniuk: Byłem, pięknie, najlepiej samochód i górskie bezdroża i wsie z klimatem
Beata Hendzel: 
Beata Hendzel: Byłam widziałam można poczuć klimat starożytności
Katarzyna Czajęcka: 
Anitaki Mn: Ale okropnie się zaplątał
Sylwia Wiśniewska: 
Gosia | crete.pl : Autora nie znamy, film znaleźliśmy na portalu greekreporter.com
gość PiotrWie: Piotrze, skąd pochodzi ten film? W dolnej części jest napis "Video Porto Lenta" - tak nazywa się nasza ulubiona tawerna w Lentas - w czerwcu 2014 odwiedzaliśmy ją codziennie przez jakieś 10 dni, gdy przyszliśmy w czerwcu 2017 ponownie od drzwi zostaliśmy rozpoznani - doskonale nas pamiętali.
Joanna Kuźmińska: Brawo
Milena Watros: Cudowne stworzenie ❤
Jolanta Stolarczyk: Brawo!!!
Krystyna Jurczyńska: BRAWO
Katerina Skourteli: ενα πολυ μεγαλο μπραβο!!!
Mariusz Mikuś: BRAWO!

Ciekawe miejsca na Krecie

CRETE Copyright © 2009-19 Linki | Kontakt