Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Vasilopita - griechischer Neujahrskuchen

Vasilopita
  • 400 g Kuchenmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 250 g Zucker
  • 170 g geschmolzene Butter
  • 1 Glas frischer Orangensaft
  • 50 ml Alkohol
  • 1 Esslöffel Orangenschale
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 3 Eier
  • Puderzucker zum Beregnen

Βασιλόπιτα

Vasilopita ist eines der charakteristischsten Gebäckstücke, die in Griechenland speziell für das neue Jahr zubereitet werden. Abhängig von der Region können Sie viele verschiedene Regeln erfüllen, die unter demselben Namen existieren. Einige dieser Kuchen erinnern an eine süße Challa und andere sind die Grundlage für die Zubereitung eines Filoteigs, der mit einer süßen oder würzigen Füllung gefüllt wird. Im Folgenden finden Sie ein Rezept für eine traditionelle Vasilopita in Form eines Keksteigs.

Unabhängig von der Rezeptur ist ein charakteristisches Merkmal all dieser Kuchen die Tatsache, dass eine Münze vor dem Backen in den Kuchen gelegt wird. Ein Hausherr oder Gast der Silvesterparty, der ihr im kommenden Jahr in seinem Stück Kuchen nach der Überlieferung entgegenkommt, wird besonderen Wohlstand und Glück genießen.

Back Vasilopita ist nicht zu schwierig oder erfordert besondere kulinarische Fähigkeiten. Es ist jedoch wichtig, vorsichtig zu sein, wenn Sie die Gewichte der einzelnen Zutaten messen und die richtige Auflaufform wählen. Unser Rezept ermöglicht es Ihnen, einen Kuchen in einer Kuchenform mit einem Durchmesser von 24-25 cm zu machen.

1. Mit einem Küchenroboter mahlen wir Zucker und Butter.

2. Fügen Sie Orangensaft, Alkohol, Orangenschale und Vanille zu der zuvor erhaltenen cremigen Masse hinzu. Mischen Sie erneut für ca. 2 Minuten.

3. Währenddessen in der zweiten Schüssel die Eier schlagen und dann zu der vorbereiteten Masse geben. Die ganze Mischung für weitere 2 Minuten.

4. Wiegen Sie die benötigte Menge Mehl in einem separaten Gefäß und mischen Sie es anschließend gründlich mit zwei Teelöffeln Backpulver.

5. Das so vorbereitete Mehl nach und nach zu den zuvor vermischten "nassen" Teigzutaten geben. Die fertige Masse sollte eine glatte Konsistenz haben.

6. Legen Sie den Boden einer Backform oder Backform mit Backpapier aus, während die Seitenwände mit Butter eingefettet sind. Zu der vorbereiteten Schüssel den Teig gießen und dann die in Aluminiumfolie eingewickelte Münze drücken. Die Spitze wird mit einem Spachtel geglättet.


7. Den so vorbereiteten Teig in den auf ca. 175 ° C vorgewärmten Ofen stellen. Die Backzeit hängt von der Teigdicke ab und reicht von 45 bis über 60 Minuten. Am Ende des Backens lohnt es sich hin und wieder zu prüfen, ob der Teig vollständig gebacken ist. Sie können dies tun, indem Sie sie mit einem dünnen Holzstab stechen. Nach dem Entfernen vom Teig prüfen wir, ob es nicht mit rohem Teig bedeckt ist.

8. Den Teig kühl stellen und aus der Form nehmen. Zum Schluss dekorieren und mit Puderzucker bestreuen.

Καλή όρεξη!

Vasilopita

Data publikacji:
Data modyfikacji:
Średnia: NAN
Liczba ocen: 0
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

lub kliknij w poniższy link aby skorzystać z możliwosci komentowania przez facebooka:
https://www.facebook.com/crete.poland/posts/10155069453007551

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz

Inne strony tej kategorii

Keik Portokali, ein einfacher orange Kuchen

Keik Portokali, ein einfacher orange Kuchen

Die Griechen verwenden oft Orangen, um Kuchen zu backen und Desserts zuzubereiten. Heute präsentieren wir ein Rezept für etwas weniger bekannte, aber sehr einfach zuzubereitende Kéik Portokáli Torte, die allen schmeckt, die es probiert haben. Der Saft von frisch gepressten Orangen und würzigen Gewürzen ist verantwortlich für seinen erfrischenden Geschmack und die einfache Ausführung macht diesen Kuchen in einer "Notsituation" sehr schnell zubereitet.

Baklava (Μπακλαβάά)

Baklava (Μπακλαβάά)

Baklava ist wahrscheinlich das berühmteste griechische Dessert. Lassen Sie uns jedoch die Entstehungsgeschichte beiseite lassen, denn auch Türken, Bulgaren und einige andere Balkanländer lassen die Erfindung von Baklava zu. Trotzdem, da die Griechen fast alles erfunden haben, ist das Baklava wohl auch ;-)

Galaktoboureko

Galaktoboureko

Galaktoboureko ist einer der süßesten traditionellen griechischen Desserts. Die Kombination einer Creme auf der Basis von Grieß, Filoteig und süßem Zitrus-Zimt-Sirup wird den Liebhabern von Süßigkeiten gefallen, denn das Ganze ist wirklich köstlich.

Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe

Najnowsze komentarze:

Kasia Chrobry: Biedna KRETA
Hanna Rutkowska: Mój mąż tam się wspinał
Rafał Piotr Matysiak: To by była tragedia :(
Dana Gołowacz: Ktoś tam chyba nie ogarnia
Karina Hadyś: Uff, dobrze że jednak do tego nie dojdzie. Plakias ogromnie by straciło, a jest tam tak pięknie.
gość PiotrWie: Wąwóz Roza jest jak najbardziej szlakiem górskim - po pierwsze leży w masywie Mt. Seleny - te góry maja wysokość 1200 - 1400 m z kulminacja pod 1600 więc jak Karkonosze - tyle że Karkonosze wyrastają z poziomu 500 - 600 m a masyw Seleny ze 150 - 200 m - więc jest praktycznie o kilkaset metrów wyższy. Po drugie sam wąwóz na długości kilku kilometrów ma różnicę wysokości od 700 m do 350 m npm.
Patrycja Jurczyk: Nie. Ja muszę mieć gdzie wracać!
Wieska Kedzierska: Kreto kochana trzymaj się. Tylko tam wypoczywam
Artur Baranowski: Źle to wróży....
Wieska Kedzierska: Bardzo smutna historia.Byliśmy w Chanii i słyszeliśmy tą opowieść od przewodniczki. Jest też druga podobna historia ,również tragiczna.
Jacek Jakobschy: Zapraszamy do Gdańska
Jola Ostraszewska: Kiedy Poznań ?
Artur Nowak: Mam to w dupie. Ja detalicznie i po kosztach kupuję oliwę z okolic Chani. Bo kocham Kretę. Na dobre i na złe
Ania Łuczyńska: Do zobaczenia jutro
Kinga Lademann: Dziś podobnie. 4,9..
Mariola Maj: Musisz☺
gość PiotrWie: Nie bardzo rozumiem czego w takim razie oczekują ci zainteresowani innymi trasami w okolicy - są szlaki, mapy, nawet czynne od wiosny do jesieni schronisko Kallerghi i schrony w Katsivelli i Rousies - jak ktoś jest zainteresowany to trzeba po prostu chodzić - i z roku na rok coraz więcej ludzi chodzi.
Aneta Okoniewska: Byłam na Krecie a do wąwozu Samaria nie dotarłam... muszę tam wrócić
Zofia Sokołowska: Byłam. Popłynęłam z kapitanem George z Sougii.
Ewa Szumowska: Albania, Grecja, co się dzieje
Janusz Safari: Ja nic nie poczułem
Kamil Juszczyk: Czyżby budzi się wulkan na Santorini. Oby nie, bo to by była wielka katastrofa. W sierpniu byłem na Santorini i taka stara babcia mówiła że dobrze że teraz odwiedzamy to miejsce bo niedługo może zniknąć pod wodą.
Ma Nickl: Rebecca Schmidt
Monika Zofia Koprowska-Ludwig: Na Santorini też trzeslo
Mariola Dudzinska: U nas w Hiraklionie oj trzeslo

Ciekawe miejsca na Krecie

CRETE Copyright © 2009-19 Linki | Kontakt