Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Die Geschichte der SS Heraklion Fähre

Der Sturm tobt 7. Dezember 1966 Jahr in der Ägäis definitiv nicht abgestimmt Kapitän der Fähre SS Heraklion (SS - S Team s hip - Dampfgarer), Emmanoule VERNICOS zu positiv. Im Moment störte ihn jedoch etwas anderes. Trotz der Tatsache, dass die Angestellten des Hafens wie auf dem Wasser unterwegs waren, warteten immer noch LKWs und Güter, die an Bord sein sollten. Gegen 20 Uhr betrat der letzte LKW die Ladebucht - ein Kühlhaus mit 5 Tonnen Orange. Die Besatzung des Shuttles versuchte die Vorbereitungen für die Fahrt zu beschleunigen, der LKW stand senkrecht vor der Schiffsachse vor dem Eingangstor. Am Ende, mit mehr als zwei Stunden Verspätung, war die Fähre bereit für die nächste Kreuzfahrt auf dem Weg zwischen dem Hafen von Souda und Piräus. Die Eile, mit der die Beladung durchgeführt wurde, und die extremen Wetterbedingungen mit dem Wind, der mit der Stärke von 9 Grad auf der Beaufort-Skala wehte, erwiesen sich als verheerend für SS Heraklion.

Autofähre - SS Heraklion
SS Heraklion Fähre - ein weißer Rahmen markierte einen der seitlichen Ladeanschlüsse

Dieser etwas alte Dampfer wurde 1949 in Glasgow gebaut , wo er den Namen SS Leicestershire erhielt. Nach ein paar Jahren Dienst unter der britischen Flagge, ein ziemlich Umweg, der entlang der Strecken in Indien und Afrika diente, kam er nach Griechenland zur Reederei Aegean Steam Line. Ab 1964 segelte die SS Heraklion in den Typaldos Lines Fährlinien auf dem Mittelmeer, meist auf der Strecke zwischen dem griechischen Festland und Kreta. Neben mehreren hundert Fahrgästen entfielen auf eine typische Ladung maximal 35 Fahrzeuge (in der Regel Lkw). Eine einzelne Schraube erlaubt, diesen Dampfer etwa 152 Meter lang auf die Geschwindigkeit von 17 Knoten zu verteilen. Das ist natürlich eine theoretische Geschwindigkeit, die für ein Schiff, das über ein Dutzend Jahre harten Dienstes hinter sich hat, unerreichbar ist.

10 Grad auf der Beaufort-Skala

Etwa zur Hälfte der Fähre befand er sich im Bereich der kleinen Felseninsel Falkoner. Obwohl es unglaublich war, schien der Sturm, mit dem SS Heraklion kämpfte, stärker zu werden und die Wetterbedingungen wurden immer schlechter. Die geschätzte Windstärke in dieser Region der Myrtoon Sea erreichte eine Böe von 10 ° auf der Beaufort-Skala. Unauffällig hohe Wellen durchbrechend, kippte das Schiff immer wieder zur rechten oder linken Seite des Schiffes.

Falknerinsel
Die Insel Falkonera ist mit einer roten Farbe und einem blauen Rand markiert

Es ist schwer vorstellbar, was unter der SS Heraklion vor sich ging. Erfahrene Mitglieder der Mannschaft erfüllten kaum ihre Aufgaben, und jedes ungesicherte Ding schob sich zwischen den Seiten des Schiffes hin und her. Gegen 1:30 Uhr brach ein kräftiger Knall vom Autodeck durch das tosende Meer. Der letzte beladene Lastwagen, der mit 5 Tonnen Orangen gefüllt war, löste sich vom Gurtzeug. Sie rollte über das Deck des Laderaums und schlug direkt hinter ihr auf das Seitentor. Ein paar Minuten später, während der nächsten starken Ferse, fällt der Lastwagen mit dem Seitentor ins Meer. Es scheint, dass in diesem Moment das Schicksal der Fähre bereits besiegelt war. Um 1:59 gab die Crew einen verzweifelten Funkspruch, in dem sie ihr von ihrer tragischen Situation berichtete. Das Wasser, das durch das zerbrochene Seitentor hereinfließt, vertieft schnell die seitliche Neigung der Fähre, die sich langsamer vorwärts bewegt. Nach weiteren 5 Minuten driftet SS Heraklion in einer 30-Grad-Rolle. Der Radiotelefonist sendet das SOS-Signal mehrmals. Um 2:12 Uhr in der Luft ist die letzte dramatische Botschaft "We're Toning" zu hören. Drei Minuten später dreht das Shuttle auf den Kopf und stirbt dann in den Tiefen des Meeres.

Die mysteriöse Anzahl der Opfer

Die Anzahl der Opfer bleibt bis heute ein Rätsel. Sicher ist nur, dass 75 Seeleute die Besatzung der SS Heraklion waren. Abhängig von der Quelle wird die Zahl der Passagiere von etwa 200 bis weniger als 300 geschätzt. Es ist sicher, dass die Passagiere viel mehr als die verkauften Tickets waren. Einige Passagiere reisten mit Freikarten für Hafenarbeiter. Eine nicht registrierte Anzahl von Gefangenen wurde ebenfalls an Bord genommen.

Leider das Niveau dannMeeresbergung ließ viel zu wünschen übrig. Obwohl der Hilferuf einer relativ großen Anzahl von Einheiten in diesem Teil der Ägäis einging, war es erst um 10 Uhr morgens, als das britische Marineschiff HMS Ashton das Gebiet der Katastrophe erreichte. Im Rahmen der Rettungsaktion wurden nur 46 Überlebende gerettet, von denen 16 Besatzungsmitglieder waren.


Hand-Statue
Denkmal zum Gedenken an die Opfer dieser Katastrophe - Nea Chora Chania

Da es leicht zu erraten ist, konnte solch eine große Katastrophe nicht unbemerkt bleiben. Eine Untersuchung der griechischen Behörden ergab eine Reihe von Unregelmäßigkeiten beim Betrieb der Typaldos-Fährlinien. Bei einer gründlichen Untersuchung wurden zahlreiche Beweise für die Fälschung von Dokumenten gefunden, und zwölf der fünfzehn Schiffe, die von diesem Reeder benutzt wurden, überholten die Inspektion nicht. Im Jahr 1968 wurden der Generaldirektor von Panayotis Kokkinos und der Besitzer der Linie Haralambos Typaldos der Anklage schuldig befunden und so wurden sie ins Gefängnis gebracht.

Als Folge dieser Katastrophe wurden auch die Vorschriften für die griechische Handelsschifffahrt geändert. Aufgrund dieser Ereignisse ist es Schiffen verboten, den Hafen zu verlassen, falls die Wetterbedingungen schlechter als 8 auf der Beaufort-Skala sind. Die Katastrophe enthüllte auch die sehr schlechte Vorbereitung Griechenlands auf die Seenotrettung, die die Türkei seit 1963 beschuldigt.

Data publikacji:
Data modyfikacji:
Średnia: 4.9
Liczba ocen: 5
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Kreta informacje 4.9 na 5 (0) liczba ocen 5
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

Jacek Kurpik
Jacek Kurpik
2013-12-15 22:52:10

Dziękuję za wspaniałą stronę o Krecie.Dzięki Wam mogę tam być każdego dnia.

Piotrek | www.crete.pl
Piotrek | www.crete.pl
2013-12-18 11:39:36

Dziękujemy

Bardzo cieszymy się, że dzięki nam możesz odbywać witualne wycieczki po Krecie. My ze swojej strony możemy zapewnić Ciebię (i innych naszych czytelników), że będziemy dalej starali się dokładać na stronę coraz więcej treści, zdjęć a także filmów.

 gość}
gość Urszula Dubiel
2014-12-10 00:02:57

Nea Chora Chania

Bardzo dziekuje za te ciekawostki o Krecie ktore wyczutuje z wielka ciakawoscia.

Wiele razy przechodzilam kolo tego pomnika na Nea Chorze a dopiero dzisiaj dowiedzialam sie, ze to pomnik katastrofy paraowca z 1966 roku. Bardzo dziekuje i pozdrawiam zalozycieli tej strony.

 Krzysztof Adamiec
Krzysztof Adamiec
2015-12-07 18:22:31

Jak zwykle bardzo ciekawy artykuł. Dziękuję

3
 Monia Monia
Monia Monia
2015-12-07 19:33:43

Byłam,widziałam ale nie znalam historii...teraz juz wiem.Dziękuję.

2
 CRETE - Kreta
CRETE - Kreta
2015-12-07 19:49:18

Super. Właśnie taki był cel tego artykułu, więc zawsze cieszą nas opinie takie jak Twoja :)

1
 Daniel Gorzelak
Daniel Gorzelak
2015-12-07 20:20:26

Ile razy jak przechodziłem zastanawiałem sie co to za pomnik :) dzięki artykułowi teraz jak bede przechodził koło tego to sie zatrzymam i przypomnę sobie historie :)

1

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

lub kliknij w poniższy link aby skorzystać z możliwosci komentowania przez facebooka:
https://www.facebook.com/crete.poland/posts/10153286222917551,10154095210932551

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz

Inne strony tej kategorii

Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe

Najnowsze komentarze:

Małgorzata Kozerska: Byłam widziałam zachęcam do przeczytania książki pt. WYSPA opowiada o życiu trędowatych na Spinalondze czyta się ją jeden wieczór bardzo wciągająca
gość PiotrWie: A ja osobiście wolałbym żeby wróciły czas sprzed 10 lat gdy pełną parą działała Tunezja, Egipt, Turcja ( ta chyba wraca do gry) a na Krecie było spokojniej - nawet na Elafonisi jak piszą stare przewodniki wysepka była opanowana przez naturystów i nikomu to nie przeszkadzało. (...)
Jola Ostraszewska: Kolory wokół Spinalongi zawsze mnie zachwycają
Justi BK: Polecam
Katarzyna Anszczak: Oj tak Spinalonga piękna chetnie by sie wróciło;)
Kamila Głowacka: Polecamy z całego ❤❤ cudownie
Agnieszka Malanowska: Miłe wspomnienia spędzonego urlopu 2019
Krzysiek Krzycho: Słaby ten film , chyba tyle co kupił drona i uczy się latać i filmować . Ale wyspa ok obowiązkowo do zaliczenia
Wiktoria Pisecka: Niesamowite miejsce , warto zwiedzić !
Roma Kapałka: Warto odwiedzić
Andrzej Malik: 2019
Marieclaude Surquin: très beau et surtout très émouvant !
Sylwia Krzyś Kołodziej: Fajnie że mogliśmy tam być i wszystko widzieć z bliska........ Polecamy.....
Daniel Fik: Wcale mnie to nie dziwi .:) jest piękna .
Maria Małecka: W takim razie pomyślę
Mariola Dudzinska: 
Ania Graca: I ja się wcale nie dziwię. Za rok będzie jeszcze wyżej
Urszula Bednarczyk: Cudowna Wyspa. Przepiękne widoki, klimat wymarzony i najlepsze jedzenie na świecie!!! Dlatego taki wynik ❤❤❤
Aleksander Ryszka: Osobiście uważam, że "superowość" serwisu Airbnb jeśli chodzi o niskie ceny jest mocno przesadzona. Często kwatery ogłaszjące się na Booking .com czy nawet na mapach Google mają atrakcyjniejsze ceny. Jeśli ktoś szuka naprawde taniego noclegu przez Airbnb mozę znajdzie, ale najczęściej jest to standard komórki przerobionej na mieszkanie. (...)
Artur Nowak: Właśnie chcę skorzystać bo zamierzam na 3 dni odwiedzić Ateny.
Szymon Pumex Jańczak: hahahah Grecy, którzy celowo nie kończą inwestycji mieszkaniowych/hotelowych, żeby nie płacić podatków, są oburzeni unikaniem podatków... LOL
Mariola Dudzinska: Nareszcie zrobią porządek jak im się to uda
Beata Waszkowska: No i nie mam juz wyjścia, na Kretę czas sie przenieść :)
Karolina Trepa: Tak,poza Grecją już nie to samo
Ferdinant Sulenji: Χορτιάτη..........

Ciekawe miejsca na Krecie

CRETE Copyright © 2009-20 Linki | Kontakt