Kreta Reiseführer

Die beste polnische Website, die der griechischen Insel Kreta und zu einem kleinen Teil des kontinentalen Griechenlands gewidmet ist. Sie finden nützliche Informationen zum Besuch von Kreta , die über das Angebot optionaler Touren hinausgehen. Auf der Website finden Sie auch Beschreibungen der interessantesten Orte, die wir besuchten, als wir diese größte griechische Insel besuchten. Der Inhalt ergänzt die aktuellen Nachrichten, Fotos und Rezepte der griechischen Küche.

Caretta caretta Schildkröten auf Kreta

Die Wende von Mai und Juni ist eine besondere Zeit auf Kreta, in der Caretta Caretta Schildkröten ihre Brutperiode beginnen. Diese Schildkröten gehen einmal im Jahr an Land, um Eier zu legen, und unter anderem ist Kreta der Ort, an dem die neue Generation brütet. Unglücklicherweise wird die Population dieser gefährdeten Spezies systematisch gesenkt. Um die Zuchtbedingungen für die Tiere zu gewährleisten und es den Jungtieren zu ermöglichen, sicher ans Meer zu gelangen, werden spezielle Patrouillen durchgeführt, um den Strand zu kontrollieren und die eingerichteten Nester zu überwachen. Am 23. Mai fällt der Tag der Schildkröten um dieses Datum. Dies ist normalerweise der symbolische Beginn der Schildkrötenbrut auf Kreta.

Caretta Caretta Schildkröten

Die Caretta Caretta Schildkröten sind eine der charakteristischsten Tierarten im Mittelmeer und eine der sieben Arten von Meeresschildkröten, die auf unserem Planeten existieren. Erwachsene Personen erreichen Abmessungen von etwa 1,2 Metern und etwa 100 kg Gewicht, obwohl auch viel größere Exemplare gefunden wurden. Unter günstigen Bedingungen können sie bis zu 80 Jahre alt werden. Weibliche Schildkröten gehen zwischen Juni und August einmal im Jahr an Land, um rund 150 Eier im Schutz der Nacht in gegrabenen Löchern im Sand zu legen. Nach 80 Tagen Inkubation schlüpfen die Jungen aus ihnen und warten auf die wichtigste Herausforderung. Der Instinkt führt sie zum Meer, wo sie einen helleren Horizontstreifen sehen, wenn das Licht des Mondes von der Wasseroberfläche springt. Leider kreuzen nur einige der Schildkröten diesen Weg, und diejenigen, die das Meer erreichen, werden oft Nahrung für Krabben, kleine Fische und andere Meerestiere. Daher ist die Sterblichkeit bei jungen Exemplaren sehr hoch. Eine interessante Tatsache ist, dass Schildkröten für die Brutzeit überall hin fließen, wo sie auf die Welt kamen. Dieses einzigartige Verhalten erweist sich jedoch als fatal, weil die Orte der Schildkröten, die sterben, keine anderen Individuen besetzen.

Eine zusätzliche Bedrohung wurde vom Menschen verursacht, da die dynamische Entwicklung des Tourismus auf den griechischen Inseln, dem beliebtesten Brutgebiet, eine systematische Verringerung der Anzahl der Nester dieser Tiere verursacht. Sonnenschirme an den Stränden, eine große Anzahl von Liegestühlen, künstliches Licht bei Einbruch der Dunkelheit, Lärm, Fahrzeuge an den Stränden und Müll von Touristen, verursachen langsames Sterben von Schildkröten. Selbst die gewöhnlichen Plastikbeutel, die Schildkröten mit Quallen als Delikatesse verbinden, sind eine tödliche Gefahr für sie.

Archelon in Chania

Archelon

Um diese Schildkröten und ihre Nistplätze im Jahr 1983 zu schützen, wurde die Organisation Archelon gegründet. Ihre Arbeit basiert hauptsächlich auf Freiwilligentätigkeit, so dass jedes Jahr mehr als 500 Freiwillige aus der ganzen Welt die wichtigsten Brutgebiete überwachen, Forschung betreiben und an der Wiederherstellung von Lebensräumen arbeiten. Archelons Aufgabe ist es auch, das öffentliche Bewusstsein zu schärfen und kranke und verletzte Schildkröten zu rehabilitieren. All dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit den staatlichen und lokalen Behörden sowie mit Anwohnern und Touristen, die das Erscheinungsbild der Küste stark beeinflussen.

Die Caretta Caretta Brutgebiete befinden sich unter anderem auf der Insel Zakynthos, Peloponnes und Kreta. Auf Kreta wurden drei der wichtigsten Brutgebiete identifiziert: in der Messara Bucht, neben Kalamaki, in Rethymno und Chania. Daher kann es vorkommen, dass Sie während einer Urlaubsreise auf den markierten Metallzaun von Caretta Caretta treffen. Wenn jemand von Ihnen gerne mit den Freiwilligen von Archelon über ihre Arbeit und den Schutz der Schildkröten sprechen möchte, dann ist der venezianische Hafen von Chania ein guter Ort, um diese Menschen zu treffen. Leider wird in der Region von Chania und Rethymno jedes Jahr eine abnehmende Anzahl von Schildkrötennestern registriert. Auf nationaler Ebene ist diese Zahl im Fall von Chania um 6% pro Jahr und in Rethymno um 4% niedriger. In der Bucht von Messara ändert sich glücklicherweise die Anzahl der Nester nicht. Sie können sie auch in anderen Teilen von Kreta treffen, aber diese werden eher einzelne Stücke sein.

Ein Metallkäfig für ein Schildkrötennest Ein Metallkäfig für ein Schildkrötennest

Jeder neue Archelon Slot ist ein spezieller Metallkäfig, der die Aufgabe hat, ihn zu schützen. An Orten, an denen in den Nachtstunden starke Lichter von den Stränden missbraucht werden, können Sie auch kleine Zäune finden, die kleinen Schildkröten erlauben, sicher zu erreichendas Meer. Es passiert, wenn junge Menschen eine andere Lichtquelle sehen, anstatt in Richtung Wasser zu gehen, gehen sie in die entgegengesetzte Richtung ...

Andere Faktoren, die für diesen drastischen Rückgang der Nester verantwortlich sind, sind vor allem die unkontrollierte Entwicklung der Städte und die Entwicklung der Strände. Besonders wichtig sind die unbesetzten Liegestühle, Sonnenschirme und Plattformen, die es den Schildkröten erschweren, an den Strand zu gehen und ein Nest zu graben. Laute und schwer beleuchtete dunkle Tavernen verursachen Verwirrung bei jungen Leuten. Das Nivellieren der Dünen für die wachsenden Gebäude verursacht die Reduzierung von Stränden und die Einnahme potentieller Brutplätze. Auch Fanggeräte wie Netze und Haken sind eine Bedrohung.

Caretta Caretta Schildkröten

Caretta Caretta Schildkrötenschutzplan

1997 formulierte Archelon einen Aktionsplan für die Küstenzone, der keine großen finanziellen Aufwendungen erfordert, sondern nur den guten Willen. Die Anpassung an nicht zu strenge Empfehlungen dieser Empfehlung kann zum Schutz der Meeresschildkröten beitragen

Dieser Plan beinhaltet unter anderem das Sammeln von Liegestühlen tief in den Strand während der Nachtstunden, das Falten von Sonnenschirmen, keine starken Lichter in der Nähe der Strände oder die Einführung einer speziellen Richtungsbeleuchtung, die den Strand nicht beleuchtet. Natürlich ist es verboten, Schildkrötennester selbst zu graben, die Entscheidung, das Nest zu bewegen, kann nur von Archelon getroffen werden, wenn es beschließt, dass es an diesem Ort zerstört wird. Mitarbeiter dieser Organisation bitten auch um Benachrichtigung über Fälle, in denen die Schildkröten ihre Orientierung verlieren und das Hotel am Strand betreten. Einige Strände und Buchten in den Brutgebieten sind nach Einbruch der Dunkelheit geschlossen und es ist ihnen verboten, mit Motorbooten zu schwimmen und Musik zu spielen. Der Lärm verursacht Vibrationen im Boden, die die Nester und die Eier in ihnen schädigen, und auch die Schildkröten, die an Land gehen, verstecken.

Zaun um das Schildkrötennest Ein solcher Zaun um das Nest herum hilft den kleinen Schildkröten, ans Meer zu kommen

Wenn wir uns die Liste dieser Einschränkungen ansehen, müssen wir uns zuerst des übergeordneten Wertes bewusst sein, denn die Präsenz von Schildkröten in diesen Regionen der Welt ist eine gesunde Umwelt, die für regionale Behörden, aber auch für uns Touristen, eine Priorität darstellen sollte. Es scheint auch, dass die Vorschriften über das Funktionieren der Strände, die die griechische Regierung im April 2015 angenommen hat, auch den Schutz dieser einzigartigen Tiere begünstigen.

Caretta Caretta

Data publikacji:
Data modyfikacji:
Średnia: 5
Liczba ocen: 6
  • 0.5
  • 1.0
  • 1.5
  • 2.0
  • 2.5
  • 3.0
  • 3.5
  • 4.0
  • 4.5
  • 5.0
 
 
Oceniłeś na:
 
Kreta informacje 5 na 5 (0) liczba ocen 6
Wszystkie treści i zdjęcia występujące w serwisie są naszą własnością.
Wykorzystanie ich w dowolnej formie wymaga pisemnej zgody autorów.

Komentarze

 gość}
gość piterek
2015-06-01 23:06:16

Miałem przyjemność spotkać jednego takiego żółwia na Zante i 2 na Kefalonii, mam nadzieję że i na Krecie kiedyś uda mi się spotkać te fascynujące gady. Pamiętajmy jednak żebyśmy sami przy okazji wakacjowania przyczyniali się do ochrony żółwi.

 Dorota Gmerczyńska
Dorota Gmerczyńska
2016-05-26 12:26:36

byłam i nie spotkałam niestety

 CRETE - Kreta
CRETE - Kreta
2016-05-26 19:25:59

Gniazda są zakładane tylko w określonych rejonach Krety, więc trzeba mieć sporo szczęścia by je spotkać. Poza tym sezon lęgowy dopiero się rozpoczął więc gniazda dopiero teraz zaczną przybywać.

1
 Dorota Gmerczyńska
Dorota Gmerczyńska
2016-05-26 19:52:00

Na Zakintosie też nie spotkalam

 Andrzej Nawojczyk
Andrzej Nawojczyk
2017-06-08 18:08:40

2
 Andrzej Nawojczyk
Andrzej Nawojczyk
2017-06-08 18:10:21

1
 Andrzej Nawojczyk
Andrzej Nawojczyk
2017-06-08 18:12:25

3
 Emmanuel Tsekouras
Emmanuel Tsekouras
2017-06-08 18:12:42

i love turtels

4
 Andrzej Nawojczyk
Andrzej Nawojczyk
2017-06-08 18:13:44

ubiegłoroczne maluchy

5
 CRETE - Kreta
CRETE - Kreta
2017-06-08 18:17:03

Andrzej, gdzie robiłeś te zdjęcia?

 Andrzej Nawojczyk
Andrzej Nawojczyk
2017-06-08 18:33:55

Skaleta 30.08.2016. Ostatnie gniazda. Mało, że robiliśmy zdjęcia (kilkadziesiąt), to bardzo mocno tego dnia przez kilka godzin pomagaliśmy w dotarciu do morza. Wolontariusze w tym dniu nie dawali sami rady i kilkanaście osób pomagało jeszcze bardzo intensywnie. Adoptowanego (ciekawe gdzie teraz pływa :-) ) z certyfikatem, z własnym nadanym imieniem też mamy.

2
 CRETE - Kreta
CRETE - Kreta
2017-06-08 18:49:36

Świetne doświadczenie :) a jakie imię otrzymał żółwik?

 Andrzej Nawojczyk
Andrzej Nawojczyk
2017-06-08 19:10:10

Miluś

1
 Andrzej Nawojczyk
Andrzej Nawojczyk
2017-06-08 19:10:46

1
 Andrzej Nawojczyk
Andrzej Nawojczyk
2017-06-08 19:11:15

1
 CRETE - Kreta
CRETE - Kreta
2017-06-08 19:40:55

Andrzej jesteśmy pod dużym wrażeniem. I szczerze zazdrościmy Ci Milusia. Miło nam że chciałeś podzielić się z nami tymi zdjęciami :)

3
 Beata Rudnicka
Beata Rudnicka
2017-06-08 20:37:54

Tez pomagalam zolwikom ale na Zakynthos☺❤

1
 gość}
gość PiotrWie
2017-06-17 21:18:14

Na plaży w Kalamaki też już są dwa gniazda

 gość}
gość Katarzyna
2018-08-08 17:06:43

Zolwiki

 Kasia Oziembłowska
Kasia Oziembłowska
2018-09-03 19:23:21

sierpień 2018 , niestety z jednego gniazda wyjęto tylko dwa żółwie, ale widok i tak fenomenalny. A to filmik z drogi do morza : https://www.youtube.com/watch?v=lIdmO4kkmIg

1
 CRETE - Kreta
CRETE - Kreta
2018-09-03 20:30:39

Kasia, to Twój filmik?

 Błażej Dobroszek
Błażej Dobroszek
2018-09-04 05:26:51

1
 Błażej Dobroszek
Błażej Dobroszek
2018-09-04 05:28:08

1
 Kasia Oziembłowska
Kasia Oziembłowska
2018-09-03 20:40:04

Tak,nakręcony tego roku w okolicach Platanias.

 CRETE - Kreta
CRETE - Kreta
2018-09-03 20:49:03

Moglibyśmy go jutro udostępnić na stronie?

 Kasia Oziembłowska
Kasia Oziembłowska
2018-09-04 05:21:18

tak :)

1

Wypełnij poniższy formularz aby dodać komentarz

lub kliknij w poniższy link aby skorzystać z możliwosci komentowania przez facebooka:
https://www.facebook.com/crete.poland/posts/10152956647252551,10153625922517551,10154579871312551

Nazwa użytkownika:

Adres e-mail:

Tytuł:

Treść:

Przepisz kod z obrazka:
Kod obrazka

Wpisanie prawidowego kodu oznacza zgodę na przetwarzanie danych w celu wyświetlania komentarza.
Kontakt Administratorem Danych Osobowych zgromadzonych na stronie możliwy jest pod adresem mailowym [email protected]

Zapisz komentarz
Zapisz komentarz

Inne strony tej kategorii

Booking.com

Polecamy:

Oliwa i kosmetyki organiczne Olivaloe

Najnowsze komentarze:

Szymon Matusewski: 
Szymon Matusewski: 
Mariola Dudzinska: 
Karolina Trzyna: Łukasz Piątkowski, Tomasz Kasprzak - pamiętacie???
Kinga Lademann: Platanias.. to tam 3 lata temu wszystko się zaczęło ❤️
Oc Morin: Floriane Brd Raki !!!!
Amelia Napieralska: Ależ ja tęsknię
Dana Gołowacz: to miasto moich powrotów
Joanna Gumienna- Zalewska: Mieszkaliśmy w Agia Marina, w Platanias byliśmy niemal codziennie, jaka szkoda, że nie wiedzieliśmy o nich :/
Mariola Maj: Maleme zrobilo na mnie ogromne wrazenie: piekny cmentarz....szkoda mlodych chlopcow....przeklete wojny
Katarzyna Machowicz: Juz tylko 141 dni I znow zawitam na Krete,I oczywiscie lotnisko Heraklion .Kocham Krete,skradla moje serce.I co roku odwiedzam Krete
Paulina Adamczuk: Było super❤
Agnieszka Stanulczyk: Przepiękna wyspa. Mogłabym tam zamieszkać ❤️
Ewa Kaczmarek: Piękne miejsce Heraklion
Grażyna Nurzyńska Wereda: Byłam, wspomnienia z Krety.
Kasia Mąkowska: Kri Kri
gość PiotrWie: Czytałem sensacyjne artykuły o kozach pożerających Samotrakę ale byliśmy tam we wrześniu i ilość widocznych kóz była zdecydowanie mniejsza niż na Krecie, roślinności tak z 10 razy więcej niż na Krecie więc mam wrażenie że to klasyczny fake news.
Stanley Kar: 
Stanley Kar: Zima w Polsce ;)
gość PiotrWie: Nie ma problemu, pytaj albo tutaj - z reguły codziennie sprawdzam co tu jest nowego badź na adres [email protected] lub [email protected] - na pewno w ciągu jednego - dwóch dni odpowiem. Nie mam konta na facebooku i innych mediach społecznosciowych - ale istnieję.
gość MajkD: PiotrWie czy jest szansa na kontakt z Panem w celu porady dotyczącej ustalenia trasy w Górach Białych?
Gosia | crete.pl : Kasiu, a kontaktowałaś się z firmą od której dostałaś papiery w kwestii wypłaty odszkodowania? Powinni udzielić informacji.
gość KASIA:  W dniu 29.07.2019 otrzymaliśmy  informacje o pozytywnie rozpatrzonej reklamacji dotyczącej opóźnionego lotu: Wrocław-Bodrum  lot  BPA 734 wyrażenie zgody na wypłatę odszkodowania.   W związku z powyższym zostały wysłane formularze z naszymi danymi Kolejna informacja dot. uzupełnienia danych przyszła mailem  27.08.19. (...)
Mariola Dudzinska: 
Gisele Sisco Criscuolo: 

Ciekawe miejsca na Krecie

CRETE Copyright © 2009-20 Linki | Kontakt